Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
History Artikel
 

Ein bildschönes Coupé, das nie ein echter BMW werden durfte: 2800 GTS Coupé von Frua
 

BMW Group Classic auf der Techno Classica 2019 - Teil 2: BMW Club-Fahrzeuge (Alpina, M- und Z-Modelle, BMW 2002 turbo)
 

BMW Group Classic auf der Techno Classica 2019 - Teil 3: BMW Club Fahrzeuge (3er- und 5er, E3 und E9, BMW 700 und Isetta)
 

BMW Group Classic auf der Techno Classica 2019 - Teil 4: Glas und Mini Clubfahrzeuge (Jubiläums-Sondermodelle)
 

Techno Classica 2019: weitere BMW-Exponate
 

Der BMW M1 setzt seine Erfolgsserie beim „Motor Klassik Award“ 2019 fort.
 
BMW Museum
Werfen Sie einen Blick in das BMW Museum in München und betrachten den 7er als Querschnitts-modell. Außerdem wird ein kurzer Blick auf die BMW Geschichte geworfen.
 
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Auto-News  

Kategorie: Classic Concept Klassik

19.03.2020
Ein bildschönes Coupé, das nie ein echter BMW werden durfte: 2800 GTS Coupé von Frua
BMW 2800 GTS Coupe-Studie (1969)

 

1969 wurde auf der IAA in Frankfurt erstmals die Coupé Studie BMW 2800 GTS präsentiert - allerdings nicht auf dem Stand von BMW, sondern auf dem des Karosserie-Designers Pietro Frua (1913-1983). Ziel Fruas war es, eine Liaison mit BMW einzugehen - und dazu hatte er gleich mehrere Studien entworfen, beginnend 1967 mit dem BMW Glas 3000 V8 Fastback Coupé. Insgesamt sollen es 19 Entwürfe für BMW geworden sein, darunter auch der BMW 2002 GT4. All' das schöne italienische Design nutzte aber nichts, denn BMW lehnte die Fortsetzung der Kooperation ab, die Frua zuvor mit der von BMW gekauften Firma Glas hatte, wo er u. a. den Glas 1600 GT zeichnete. Und so ging auch die hier gezeigte Studie auf Basis des BMW E9 nie in Serie.

Pietro Frua hoffte mit Studien Aufträge von BMW zu bekommen, u. a. mit dem BMW 2800 GTS Coupé
Pietro Frua hoffte mit Studien Aufträge von BMW zu bekommen, u. a. mit dem BMW 2800 GTS Coupe

Heute ehrt BMW das damalige Design der BMW 2800 GTS Studie mit der aufwändigen Restaurierung des einst in Frankfurt präsentierten Fahrzeugs. Es ist eines von ingesamt nur drei gebauten Modellen, und das einzige auf Basis des E9. Die anderen beiden Modelle entstanden auf Grundlage der "Großen Limousine" (E3). Das Auto ist mit 2,8l Reihensechszylinder aus dem BMW 2800 (170 PS / vmax ca. 200 km/h) ausgestattet und wurde nach der IAA auch auf den Auto-Ausstellungen in Paris im Jahr 1969 und in Genf und Barcelona im Jahr 1979 als Designvorschlag für BMW gezeigt.

Im Jahr 2000 ist die BMW 2800 GTS Coupé-Studie in den Besitz der BMW "Mobilen Tradition" (heute "BMW Classic" genannt) über gegangen, nachdem sie in Holland inseriert worden war. Zuvor wurde das Auto im Jahr 1971 in Barcelona privat verkauft, im Jahr 1980 stillgelegt und in 1985 in Valencia neu zugelassen. Dabei wurde die Farbe (in rot) und der Motor (3.0 CSi) gewechselt.

Auf Basis des BMW E9 baute Frua die Coupe-Studie 2800 GTS.
Auf Basis des BMW E9 baute Frua die Coupé-Studie 2800 GTS

Bei der Restauration hat die BMW Classic "Detektivarbeit" leisten müssen, um die Originalfarbe wieder herstellen zu können. Glücklicherweise war vom Originallack ein kleiner Fleck unter dem Scharnier des Tankdeckels erhalten geblieben, so dass die Farbe mittels optischer Analysen nachgemischt werden konnte. Interessanterweise entsprach dabei die entstandene Farbe keiner der damals üblicherweise verwendeten Grüntöne. Neben der original Farbe wurde auch der Motor wieder in den Ursprungszustand versetzt, und auch das nachträglich eingebaute Schiebedach wieder entfernt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, wie die hier gezeigten Fotos zeigen.

 

2800 Frua Mutschler

BMW 2800 GTS Coupe-Studie, Premiere feierte das Coupe im September 1969 auf der IAA in Frankfurt.
BMW 2800 GTS Coupé-Studie, Premiere feierte das Coupe im September 1969 auf der IAA in Frankfurt.
BMW 2800 GTS Coupe-Studie, ein Privatmann erwarb das Auto 1971, es blieb zunächst in Barcelona.
BMW 2800 GTS Coupé-Studie, ein Privatmann erwarb das Auto 1971, es blieb zunächst in Barcelona.
BMW 2800 GTS Coupe-Studie, nach 1971 kam das Coupe nach Valencia, bekam Motor aus einem 3.0 CSi und eine rote Lackierung.
BMW 2800 GTS Coupé-Studie, nach 1971 kam das Coupe nach Valencia, bekam Motor aus einem 3.0 CSi und eine rote Lackierung.
BMW 2800 GTS Coupe-Studie, als es im Jahr 2000 in Holland inseriert wurde, kaufte die BMW Mobile Tradition das Auto.
BMW 2800 GTS Coupé-Studie, als es im Jahr 2000 in Holland inseriert wurde, kaufte die BMW Mobile Tradition das Auto.
BMW 2800 GTS Coupe-Studie, 2019 wurde die Restaurierung durch die BMW Group Classic fertig gestellt.
BMW 2800 GTS Coupé-Studie, 2019 wurde die Restaurierung durch die BMW Group Classic fertig gestellt.
BMW 2800 GTS Coupe-Studie, heute wieder, wie es ursprünglich war: außen Hellgrün Metallic, innen Hellbraun.
BMW 2800 GTS Coupé-Studie, heute wieder, wie es ursprünglich war: außen Hellgrün Metallic, innen Hellbraun.
BMW 2800 GTS Coupe-Studie, Standlicht-Blinker-Einheit.
BMW 2800 GTS Coupé-Studie, Standlicht-Blinker-Einheit.
BMW 2800 GTS Coupe-Studie, markante Front mit angeschnittenen Doppelrundscheinwerfern
BMW 2800 GTS Coupé-Studie, markante Front mit angeschnittenen Doppelrundscheinwerfern
BMW 2800 GTS Coupe-Studie, mit stark geneigter BMW Niere
BMW 2800 GTS Coupé-Studie, mit stark geneigter BMW Niere
BMW 2800 GTS Coupe-Studie, das Design wirkt kompakt und flach.
BMW 2800 GTS Coupé-Studie, das Design wirkt kompakt und flach.
BMW 2800 GTS Coupe-Studie
BMW 2800 GTS Coupé-Studie
BMW 2800 GTS Coupe-Studie, Rad
BMW 2800 GTS Coupé-Studie, Rad
BMW 2800 GTS Coupe-Studie, Innenraum mit filigranen Sitzen und Holzlenkrad.
BMW 2800 GTS Coupé-Studie, Innenraum mit filigranen Sitzen und Holzlenkrad.
BMW 2800 GTS Coupe-Studie, Mittelkonsole mit Schalthebel.
BMW 2800 GTS Coupé-Studie, Mittelkonsole mit Schalthebel.
BMW 2800 GTS Coupe-Studie, Innenausstattung vom E9 in braunem Leder.
BMW 2800 GTS Coupé-Studie, Innenausstattung vom E9 in braunem Leder.
BMW 2800 GTS Coupe-Studie, das Armaturenbrett stammt, wie auch die Technik, vom BMW E9.
BMW 2800 GTS CoupeéStudie, das Armaturenbrett stammt, wie auch die Technik, vom BMW E9.
BMW 2800 GTS Coupe-Studie, Cockpit.
BMW 2800 GTS CoupeéStudie, Cockpit.
BMW 2800 GTS Coupe-Studie, Tacho-Instrumente
BMW 2800 GTS Coupé-Studie, Tacho-Instrumente
BMW 2800 GTS Coupe-Studie, Interieur
BMW 2800 GTS Coupé-Studie, Interieur
BMW 2800 GTS Coupe-Studie, Interieur
BMW 2800 GTS Coupé-Studie, Interieur
BMW 2800 GTS Coupe-Studie, BMW Logo
BMW 2800 GTS Coupé-Studie, BMW Logo
BMW 2800 GTS Coupe-Studie, verchromte Lufteinlassgitter sind in die Motorhaube eingelassen.
BMW 2800 GTS Coupé-Studie, verchromte Lufteinlassgitter sind in die Motorhaube eingelassen.
BMW 2800 GTS Coupe-Studie, Typ-Bezeichnung am Heck
BMW 2800 GTS Coupé-Studie, Typ-Bezeichnung am Heck
BMW 2800 GTS Coupe-Studie, Aufkleber des zwischenzeitlichen Besitzers.
BMW 2800 GTS Coupé-Studie, Aufkleber des zwischenzeitlichen Besitzers.
BMW 2800 GTS Coupe-Studie, Kofferraum
BMW 2800 GTS Coupé-Studie, Kofferraum
BMW 2800 GTS Coupe-Studie, der 6-Zylinder-Motor M30B28 passt knapp unter die vorn angeschlagene Motorhaube.
BMW 2800 GTS Coupé-Studie, der 6-Zylinder-Motor M30B28 passt knapp unter die vorn angeschlagene Motorhaube.
BMW 2800 GTS Coupe-Studie, Pietro Frua hinterließ sein Logo.
BMW 2800 GTS Coupé-Studie, Pietro Frua hinterließ sein Logo.
BMW 2800 GTS Coupe-Studie, Rücklicht und Typ-Bezeichnung.
BMW 2800 GTS Coupé-Studie, Rücklicht und Typ-Bezeichnung.
   

Alle Infos zum Werdegang und zur Restauration gibt es folgend: www.pietro-frua.de

Quelle: BMW Group Classic, März 2020


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

Der BMW 530 MLE: Eine Rennsport-Rarität erstrahlt in neuem Glanz.

 

Wiedergeburt in Dingolfing: Das BMW 1600 GT Cabriolet.

 
 
Aktuelle News

BMW Motorrad Days 2020 abgesagt

 

The Art of Leadership - BMW und CNN stellen herausragende Vorbilder dar.

 

Rennsimulator statt DTM: BMW Werksfahrer Philipp Eng erklärt das Phänomen Sim-Racing.

 

Mut zu mehr Offenheit: Die BMW Group fördert die Vielfalt in einer multikulturellen Gesellschaft.

 

Ein bildschönes Coupé, das nie ein echter BMW werden durfte: 2800 GTS Coupé von Frua

 

Innovationsführerschaft: BMW Group plant bis 2025 über 30 Milliarden Euro für Technologien der Zukunft

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 10.03.2020  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group