Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW 5er (Facelift '20)
BMW 5er Limousine und Touring, Facelift 2020.
 Detail-Infos
 Daten (PDF)
 Im Kontext
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Hersteller-News  

BMW-Modellreihe: G30N G31N

27.05.2020
Die neue BMW 5er-Reihe (Facelift 2020). Fahrzeugkonzept und Design.
Gesteigerte Präsenz und stilsichere Sportlichkeit.

 

Mit verstärkter Präsenz im Exterieur, einem in zahlreichen Details verfeinerten Innenraum, gesteigerter Effizienz durch Elektrifizierung und aktuellen Innovationen in den Bereichen Fahrerassistenz, Bedienung und Vernetzung untermauert die neue BMW 5er Reihe ihre führende Position im Premium-Segment der oberen Mittelklasse.

BMW 5er-Reihe, Designskizze

Seit der Markteinführung der aktuellen Modellgeneration wurden weltweit bereits mehr als 600 000 Einheiten der BMW 5er Limousine und des BMW 5er Touring verkauft. Die ausdrucksstarke Ästhetik ihres Designs, die markentypische Fahrfreude, wegweisende Technologien für teilautomatisiertes Fahren und einzigartige digitale Services verhelfen beiden Modellen zu herausragender Attraktivität. Mit gezielten Optimierungen in diesen Paradedisziplinen werden jetzt die Voraussetzungen für eine Fortsetzung der Erfolgsgeschichte der sportlichen Business-Limousine und des ebenso dynamischen Touring-Allrounders geschaffen.

Die Markteinführung der neuen BMW 5er Reihe beginnt im Juli 2020.

Erfolgsgeschichte seit 1972.

Die BMW 5er Reihe ist die traditionsreichste Baureihe des Münchner Premium-Automobilherstellers. Die 1972 erstmals präsentierte BMW 5er Limousine wird bereits in der siebten Modellgeneration produziert und genießt weltweite Popularität als Business-Automobil für anspruchsvolle Zielgruppen. Seit 1991 und mittlerweile in der fünften Generation kombiniert der BMW 5er Touring seine ideale Balance aus Dynamik und Komfort mit einem erweiterten und variabel nutzbaren Innenraum.

Zahlreiche Auszeichnungen, darunter als „Car of the Year“, als Klassensieger beim „Best Cars Award“, als „Executive Car oft the Year“ und als Gewinner des „Connected Car Awards“ belegen die herausragenden Qualitäten der aktuellen Modellgeneration.

Vom BMW Werk Dingolfing aus in die ganze Welt.

Die neue BMW 5er Reihe wird, wie sämtliche Vorgängergenerationen, vorrangig im BMW Werk im bayerischen Dingolfing gebaut – dem Kompetenzzentrum des Konzerns für die Fertigung der großen BMW Baureihen. Dort werden unter anderem auch die BMW 7er Reihe und die Luxus-Sportwagen der BMW 8er Reihe produziert. Darüber hinaus entsteht die neue BMW 5er Limousine auch beim Produktionspartner Magna Steyr im österreichischen Graz. Die Langversion der Limousine wird exklusiv für den chinesischen Markt im Werk Dadong des Joint Ventures BMW Brilliance Automotive im chinesischen Shenyang gebaut.

Gesteigerte Präsenz im Straßenbild: Das neue Exterieur.

BMW 530i Touring (G31 LCI) in Sophistograu metallic

Das Exterieurdesign der BMW 5er Reihe ist von sportlicher Eleganz und einer klaren Flächengestaltung gekennzeichnet. Mit präzisen Modifikationen werden jetzt insbesondere die Präsenz und die stilsichere Sportlichkeit von Limousine und Touring Modell noch intensiver zum Ausdruck gebracht. Großzügige und straffe Flächen an Front und Heck, die präsente BMW Niere sowie neue Scheinwerfer und Heckleuchten sorgen für einen ausdrucksstarken Auftritt.

Leicht angewachsene Fahrzeuglänge bei ansonsten unveränderten Proportionen.

Mit ihrer langen Motorhaube, der zurückversetzten Fahrgastzelle, kurzen Überhängen, einem weiten Radstand und großen Spurweiten weisen die neue BMW 5er Limousine und der neue BMW 5er Touring markentypische Proportionen auf, die den dynamischen Charakter der Fahrzeuge deutlich zur Geltung bringen. Bei unveränderten Werten für Fahrzeugbreite, Höhe und Radstand unterstreicht die um 27 Millimeter (BMW 5er Limousine) beziehungsweise 21 Millimeter (BMW 5er Touring) auf jeweils 4 963 Millimeter angewachsene Außenlänge die gestreckte Eleganz beider Modelle.

Luftwiderstand nach wie vor Bestwert.

Mit einem Luftwiderstandsbeiwert von bis zu cw = 0,23 für die Limousine und cw = 0,26 für den Touring erzielen die neuen BMW 5er Modelle nach wie vor die aerodynamischen Bestwerte in ihren jeweiligen Segmenten. Hierzu tragen unter anderem ein ausgefeiltes Verkleidungsdesign und die aktive Luftklappensteuerung für den Kühler bei


Neugestaltete Fahrzeugfront: Straffe Flächen, präsente Niere, fokussierter Blick.

Zu den auffälligsten Merkmalen der neugestalteten Fahrzeugfront gehören die präsente BMW Niere mit einer weiterentwickelten Kontur und die Scheinwerfer mit neuer Leuchtengrafik. Straffe, großzügige Flächen in Wagenfarbe und vertikale Lufteinlässe zu beiden Seiten der Frontschürze unterstreichen das elegante Linienspiel des Exterieurs und lassen das Fahrzeug nochmals ausdrucksstärker wirken.

Moderne Weiterentwicklung der ikonischen BMW Niere.

Der neue BMW 5er, M Performance Frontziergitter Iconic Glow

Auf den ersten Blick ist die präsente BMW Niere mit nun oktogonaler Form als moderne Weiterentwicklung der BMW Ikone ersichtlich. Sie hat an Breite und Höhe gewonnen, reicht nun weiter nach unten in die Frontschürze hinein und wird von einem einteiligen Rahmen eingefasst. Zu ihrem expressiven Erscheinungsbild tragen auch die im oberen Bereich weiter nach vorn ragenden vertikalen Nierenstäbe bei. Die erweiterten Dimensionen der BMW Niere stehen in einem reizvollen Kontrast zu den jetzt flacher ausgeführten Scheinwerfern.

Fokussierter Blick durch neue Scheinwerfer mit L-förmigem Tagfahrlicht.

Serienmäßig sind bei der neuen 5er Reihe wie bisher LED-Scheinwerfer mit automatischer Leuchtweitenregulierung verbaut. Die zwei nebeneinander angeordneten Tagfahrlichtquellen sind U-förmig gestaltet, die Fahrtrichtungs-anzeiger befinden sich in gesonderten Lichtmodulen am Scheinwerferaußenrand.

Ein völlig neues Bild stellt sich mit den beiden neuen optionalen LED-Scheinwerfern dar. Je zwei nebeneinander angeordnete L-förmige Lichttuben zeigen eine präzise, moderne Leuchtengrafik. Mit ihrer neuen Kontur und der Struktur der Lichtquellen in ihrem Inneren zeigen die Scheinwerfer den für BMW typischen fokussierten Blick in einer modernen Interpretation. Bei diesen Scheinwerfern übernehmen die äußeren Tagfahrlichter jeweils auch die Funktion der Fahrtrichtungsanzeiger.

Sämtliche Lichtfunktionen sind serienmäßig in LED-Technik ausgeführt.

Adaptive LED Scheinwerfer, jetzt mit Matrix-Funktion.

Als Sonderausstattung werden neue Voll-LED-Scheinwerfer einschließlich Adaptivem Kurvenlicht, dem blendfreien Fernlicht BMW Selective Beam mit Matrix-Technologie und dem Fernlichtassistenten angeboten.

Die Matrix-Funktion des Fernlichts BMW Selective Beam ermöglicht es, die Sichtweite zu erhöhen und gleichzeitig eine Blendwirkung gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern zu vermeiden. Dazu wird das Fernlicht in mehrere LED-Segmente unterteilt. Sie können unabhängig voneinander und angepasst an die Verkehrssituation aktiviert und deaktiviert werden. Sobald die Frontkamera ein entgegenkommendes oder vorausfahrendes Fahrzeug registriert, wird der Verkehrsraum, in dem sich dieses befindet, nur noch vom Abblendlicht ausgeleuchtet, während die übrigen Fernlichtsegmente weiterhin die Sicht auf die Fahrbahn verbessern.

BMW 530i Touring, neue Scheinwerfer, optional mit Matrix LED und Laserlicht

Das Abbiegelicht und das Fernlicht werden GPS-gesteuert vorausschauend angepasst. Die dynamische Lichtverteilung (Stadt-, Autobahn-, Landstraßenlicht) erzeugt unterschiedliche Ausleuchtungen, optimiert auf die jeweilige Fahrsituation.

Optionales BMW Laserlicht nun für alle Modelle der BMW 5er Reihe.

In 2019 hielt das BMW Laserlicht Einzug in vereinzelte Top-Modelle der BMW 5er Reihe. Mit der neuen BMW 5er Limousine und dem neuen BMW 5er Touring ist BMW Laserlicht nun für alle Modelle als Sonderausstattung verfügbar.

Das System ergänzt den Adaptiven LED-Scheinwerfer mit Matrix-Funktion um ein dynamisches Laserlicht-Modul. Dieses verstärkt bei Geschwindig-keiten über 60 km/h das blendfreie Fernlicht und folgt dem Straßenverlauf. Die Reichweite beträgt mit bis zu 650 Meter nahezu doppelt so viel wie die herkömmlicher Scheinwerfer. Zudem erreicht das sehr helle und intensive BMW Laserlicht eine wesentlich höhere Lichtintensität. Als Teil der dynamischen Lichtverteilung und des blendfreien Fernlichts BMW Selective Beam unterstützt es auch bei Landstraßen- und Autobahnfahrt das Abblendlicht.

Blaue Einleger am oberen Scheinwerferrand sowie der Schriftzug „BMW Laser“ im Scheinwerferglas sind die optischen Merkmale dieser fortschrittlichen Technologie.

Als markante Design-Option sind in Verbindung mit den Adaptiven LED-Scheinwerfern und dem BMW Laserlicht auch die BMW Individual Scheinwerfer Shadow Line mit abgedunkelten Einlegern an den oberen Rändern erhältlich.

Die optionale BMW Individual Hochglanz Shadowline umfasst Ausstattungsumfänge wie die Fensterumrahmung, die Air Breather und Außenspiegelteile in Schwarz Hochglanz.

Die neue BMW Individual Hochglanz Shadowline mit erweiterten Umfängen erweitert diese Sonderausstattung um einen Schwarz hochglänzenden Nierenrahmen und -stäbe sowie Endrohrblenden in Schwarz Chrom (nur in Verbindung mit M Sportpaket).

Neues Fahrzeugheck mit eleganter Breitenbetonung.

BMW 540i Limousine

Das sportlich-elegante, moderne Erscheinungsbild der neuen BMW 5er Reihe wird auch am Heck beider Modelle durch eine klare Flächengestaltung mit reduzierter Linienführung gestärkt.

Trapezförmige Endrohrblenden nun serienmäßig für alle Modelle der BMW 5er Reihe.

Unabhängig von Ausstattungslinie und Motorisierung sind nun alle Modelle der neuen BMW 5er Reihe mit trapezförmigen Endrohrblenden ausgestattet, die jeweils rechts und links in den Einleger der Heckschürze integriert sind (doppelbordig / zweiflutig; bei BMW M550i xDrive doppelbording mit vierflutiger Optik). Der in Grau gehaltene Einleger wird im oberen Bereich serienmäßig von einer schwarzen und in Verbindung mit dem Modell Luxury Line mit einer Galvanik-Zierleiste eingefasst.

Dreidimensional modellierte Heckleuchten mit neuer Grafik.

Eine neue Leuchtengrafik in L-Form führt zu einer klaren Wiedererkennbarkeit der BMW 5er Reihe. Schwarze Umrandungen lassen die Heckleuchten schmaler erscheinen. Schlusslicht und Bremslicht sind in einem gemeinsamen Leuchtkörper integriert. Die BMW typische L-Form wird durch einen Überhang der Grafik im oberen, äußeren Bereich neu interpretiert. Die stark dreidimensional modellierte Außenlichtscheibe beinhaltet erstmals direkt den Leuchtkörper und setzt damit die Hauptfunktionen der Leuchte ikonografisch in Szene.

M Sportpaket mit kraftvollem neuem Design.

Das neugestaltete M Sportpaket fällt besonders durch die neuen, dynamisch proportionierten Aerodynamikumfänge ins Auge. Diese umfassen eine komplett neue Frontschürze, deren Flächen von einer U-förmig Richtung Fahrbahn weisenden Struktur gegliedert werden. Die Gitter der deutlich vergrößerten Lufteinlässe weisen nun eine moderne Mesh-Struktur auf. Die BMW Niere weist Stirnseiten in Aluminium matt auf. In Verbindung mit der BMW Individual Hochglanz Shadow Line mit erweiterten Umfängen wird sie vollständig in Schwarz lackiert und die Endrohrblenden werden in Schwarz Chrom ausgeführt. Im Bereich der Heckschürze sorgt ein neues Diffusor-Element mit stärker betonten Konturen für eine optimierte Luftführung.

Neue BMW M550i xDrive Limousine mit modellspezifischen Designmerkmalen.

BMW M550i xDrive Limousine (G30 LCI) in Verde Ermes

Der besonders sportliche Charakter der neuen BMW M550i xDrive Limousine spiegelt sich in einem modellspezifischen Erscheinungsbild wider. Ihre eigenständigen Designmerkmale wurden präzise aufeinander abgestimmt und optimieren das dynamische Fahrverhalten ebenso wie die Kühlluftzufuhr und die Aerodynamik-Eigenschaften. Zusätzlich zu den aerodynamisch optimierten Karosserieelementen des M Sportpaket verfügt die neue BMW M550i xDrive Limousine über einen Heckspoiler auf der Gepäck-raumklappe. Exklusive optische Akzente setzen die Außenspiegelkappen, die Einfassung der BMW Niere, die Inlays der vorderen Lufteinlässe und der Air Breather sowie der Modellschriftzug in der Farbe Ceriumgrau metallic. Die BMW Individual Hochglanz Shadowline umfasst Ausstattungsumfänge wie die Fensterumrahmung, die Air Breather und den Außenspiegelrahmen Schwarz Hochglanz. Außerdem umfasst die Serienausstattung des M Automobils 19 Zoll große M Leichtmetallräder im Y-Speichendesign. Die trapezförmigen, in Schwarz Chrom gehaltenen Endrohrblenden sind bei der BMW M550i xDrive Limousine doppelbordig mit vierflutiger Optik ausgeführt.

Neue Lackfarben für die BMW 5er Reihe.

Für die Karosserielackierung der neuen BMW 5er Limousine und des neuen BMW 5er Touring stehen zwei Uni- und acht Metallic-Farbtöne zur Auswahl. Neu im Programm sind die Varianten Phytonicblau metallic und Berninagrau Bernsteineffekt. Aus dem Angebot von BMW Individual sind zusätzlich zu der Variante Alvitgrau metallic die neuen Lackierungen Aventurinrot metallic und Tansanitblau metallic für die neue BMW 5er Reihe verfügbar.

Umfangreiches Räderangebot; erstmals auch Air-Performance-Räder.

Wie gewohnt steht auch für die neue BMW 5er Reihe eine große Auswahl an Leichtmetallfelgen von 17 bis 20 Zoll in zum Teil neuen Stylings und Farbstellungen zur Verfügung.

BMW 540i LimousineEinzigartig sind die erstmals verfügbaren, aerodynamisch und gewichtsoptimierten 20 Zoll BMW Individual Air-Performance-Räder. Die innovativen Leichtmetallfelgen bewirken eine Reduzierung des Luftwiderstandsbeiwerts um rund 5 Prozent im Vergleich zu einem Fahrzeug mit herkömmlichen Leichtmetallrädern. Dadurch und aufgrund des geringeren Gewichts wird bei herkömmlich angetriebenen Modellvarianten der neuen BMW 5er Reihe eine Reduzierung der CO2-Emissionen um bis zu drei Gramm im Testzyklus WLTP erzielt. Bei den Plug-in-Hybrid-Modellen beträgt die entsprechende CO2-Reduzierung bis zu zwei Gramm, zusätzlich steigt die durchschnittliche elektrische Reichweite um einen Kilometer. Zur Optimierung der Aerodynamik-Eigenschaften wird das Aluminium-Grundrad im Y-Speichendesign mit hochwertigen und präzise eingepassten Einlegern kombiniert, die eine gezielte Luftströmung mit reduzierten Verwirbelungen gewährleisten. Die BMW Group ist der weltweit erste Automobilhersteller, der Aluminium-Gussräder mit aerodynamisch optimierten Einlegern kombiniert.

M Sportbremsanlage mit blauen und neu auch rot lackierten Bremssätteln.

Ein zusätzlicher optischer Akzent wird auch in Verbindung mit der optionalen M Sportbremsanlage gesetzt. Ihre Bremssättel, die das M Logo tragen, werden jetzt wahlweise in Blau oder auch in Rot lackiert angeboten.

Quelle: BMW Presse Mappe vom 27.05.2020


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

BMW Group kauft nachhaltiges Kobalt im Wert von rund 100 Millionen Euro in Marokko ein

 

Erfolgsmonat Juni für BMW Motorrad. Das Freizeiterlebnis Motorrad steht hoch im Kurs.

 

Trotz Corona: BMW Group steigert Absatz elektrifizierter Fahrzeuge im ersten Halbjahr

 

Die Neuen in der BMW DTM-Familie: Lucas Auer und Jonathan Aberdein im Doppelinterview.

 

Rhein-Ruhr-Stammtisch im Juli 2020

 

BMW beschleunigt Elektromobilität: E-Antriebe für eine halbe Million elektrifizierter Fahrzeuge

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 24.04.2020  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group