Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW 7er (G11/G12)
Die sechste Generation 7er-BMW, Modell G11/G12
BMW 7er (G11/G12 LCI)
Die sechste Generation 7er-BMW, Modell G11/G12, Facelift 2019.
 Detail-Infos
 Modelle
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Neuheiten
Der neue MINI Clubman (Facelift 2019).
MINI Clubman (F54 LCI, ab 2019)

 
Der neue BMW X3 M und BMW X3 M Competition. Der neue BMW X4 M und BMW X4 M Competition.
BMW X3 M (F97) und X4 M (F98) / Competition

 
Der neue BMW Alpina B7 (G12 LCI)
Alpina B7 BiTurbo Allrad (G12 LCI)

 
Der neue 7er (G11/G12 Facelift 2019): Es geht ihm an die Nieren!
BMW 7er (G11/G12, Facelift 2019)

 
Die neue BMW S 1000 RR.
BMW S 1000 RR (ab 2019)

 


 
 weitere 7er-News  

Kategorie: Alpina

BMW-Modellreihe: G12

11.02.2019
Der neue BMW Alpina B7 (G12 LCI)
Avantgarde Design, ultimative Fahrleistungen und überragender Komfort in der Luxusklasse.

 

Seit 2016 stellt der BMW ALPINA B7 die Spitze des ALPINA Modellportfolio dar und überzeugt weltweit eine große Zahl an Fahrern mit seinen außergewöhnlichen und zugleich ausgewogenen Eigenschaften.

BMW Alpina B7 Langversion Allrad (G12 LCI)

Mit einer umfangreichen Modellüberarbeitung startet der neue BMW ALPINA B7 im Sommer 2019 nach einer tiefgreifenden technischen Wellnesskur in eine neue Ära – frisch, modern und leistungsstark. Der weiterentwickelte Antriebstrang, das gründlich überarbeitete Design sowie state-of-the-art Fahrassistenzsysteme und ConnectedDrive Dienste überzeugen auf höchstem Niveau.

Das markante Design des neuen BMW ALPINA B7 besticht durch seine unverwechselbare Eleganz und dynamische Präsenz. Die Front, geprägt von der eindrucksvollen BMW Doppelniere und einem freistehenden ALPINA Schriftzug, sowie das Heck mit sportlicher Edelstahlabgasanlage und Diffusor, unterstreichen das atemberaubende Leistungspotenzial. ALPINA Design- und Aerodynamikelemente gestalten ein harmonisches, eigenständiges Erscheinungsbild.

Der 4,4 Liter V8 Motor neuester Generation mit Bi-Turbo Aufladung leistet 447 kW (608 PS) und 800 Nm Drehmoment bereits ab 2000/min (Vorgänger ab 3000/min). Durch ein deutliches Plus an Leistung und Drehmoment bei geringen Drehzahlen sowie einer weiterentwickelten Getriebetechnologie beschleunigt der BMW ALPINA B7 auf Supersportwagen Niveau in jetzt nur 3,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 330 km/h.

Das Fahrwerk des neuen BMW ALPINA B7 kombiniert modernste Technologien und eine ALPINA Hard- und Software Abstimmung für wahlweise überragenden Reisekomfort oder ausgeprägte Fahrdynamik. Elektronisch verstellbare Dämpfer, 2-Achs-Luftfederung, aktive Wankstabilisierung und eine mitlenkende Hinterachse liefern ein unerreichtes Maß an Agilität im Segment der Luxuslimousinen.

Im Interieur vermitteln dezente ALPINA Details, feinste Materialien und hochwertigste Verarbeitung ein besonders luxuriöses Ambiente. Für persönliche Wünsche bietet die ALPINA Meistermanufaktur einen nahezu grenzenlosen Gestaltungsspielraum für individuelle LAVALINA Polsterungen.

Das weiterentwickelte vollfarbige digitale Instrumentendisplay erscheint im neuen ALPINA Design, je nach Fahrmodi klassisch oder sportlich, und ist vernetzt mit den modernsten Kommunikations- und Connectivity Funktionen.

Die Serienausstattung des neuen BMW ALPINA B7 ist einzigartig in ihrem Umfang. Modernste Infotainment- und Navigationssysteme sowie Komfort- und Sicherheitssysteme – wie zum Beispiel der Driving Assistant Professional – sind serienmäßig enthalten.

Der BMW ALPINA B7 wird nach der neuesten Abgasnorm Euro 6d und WLTP homologiert und verfügt über moderne Ottopartikelfilter welche die Emission von Stickoxiden auf ein Minimum reduzieren. Der Verbrauch nach ECE Norm beträgt 11,6 l/100 km und 265 g/km CO2*.

* Vorläufige Herstellerangaben. Die angegebenen offiziellen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 715/2007 in der jeweils gültigen Fassung ermittelt. Weitere Informationen finden Sie unter dem Hinweis NEUES ABGASPRÜFVERFAHREN (WLTP) in dieser Pressemitteilung.

 

MOTOR UND GETRIEBE

BMW Alpina B7 Langversion Allrad (G12 LCI)

Der neue BMW ALPINA B7 überzeugt neben seiner viel gelobten Laufkultur mit geschärftem Ansprechverhalten sowie einer noch dynamischeren Leistungs- entfaltung über den gesamten Drehzahlbereich. Durch gezielte Maßnahmen und kontinuierliche Weiterentwicklung resultiert das Zusammenspiel von drehmomentstarkem Motor und sportlichem Getriebe in nochmals gesteigerten Fahrleistungen.

Der 4,4 Liter V8 Motor neuester Generation mit Bi-Turbo Aufladung, Benzindirekteinspritzung und Valvetronic leistet wie bisher 447 kW (608 PS) und 800 Nm Drehmoment. Jedoch sind die neuen Turbolader jetzt mit Ø 54 mm Turbinen bestückt und die Ladeluftkühler verfügen über eine Übersprechstelle welche Druckpulsationen zwischen den Zylinderbänken der V8 Motors verhindert. Ergebnis: Er verfügt bei 2000/min bereits über ein Drehmoment von 800 Nm (bisher 660 Nm bei 2000/min) und dies steht bis 5000/min zur Verfügung! In Summe führt das zu einem deutlich optimiertem Ansprechverhalten und effektivem Leistungszuwachs im praxisnahen Drehzahlbereich. Der Verlauf der Leistungs- und Drehmomentkurve verdeutlicht das souveräne Leistungspotenzial des Antriebs eindrucksvoll.

Der BMW ALPINA B7 beschleunigt jetzt in nur 3,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 330 km/h.

BMW Alpina B7: Drehmomenten- und Leistungsdiagramm

Drehmomenten- und Leistungsdiagramm

 

Das ALPINA Hochleistungs-Kühlsystem verfügt über großvolumige Kühler und querschnittsoptimierte Kühlmittelführungen für maximalen Durchsatz. Es besteht aus ALPINA spezifischen leistungsstarken motornahen Ladeluftkühlern (Luft/Wasser/Luft) für einen maximalen Wirkungsgrad. Drei ausgelagerte Kühlmittelkühler und ein Getriebeölkühler sorgen auch bei dauerhafter Hochbelastung für thermische Stabilität.

Die Kraftübertragung übernimmt das zusammen mit ZF weiterentwickelte 8-Gang Sport Automatikgetriebe 8HP76 mit ALPINA SWITCH-TRONIC. Es bietet eine außergewöhnliche Spreizung zwischen Komfort und Sportlichkeit – passend zu jeder Fahrsituation. Durch intensive Entwicklungsarbeit und viele tausende Testkilometer konnten die Komfort- und Dynamikeigenschaften dieser neuen Getriebegeneration nochmals gesteigert werden. Kombiniert mit einer explizit auf das hohe Drehmoment des Antriebs konzipierten Wandlerüberbrückungskupplung, verstärkten Planetenradsätzen sowie einer optimierten inneren Getriebekühlung, konnten im Sport Modus hochdynamische Schaltvorgänge ohne Momentenrücknahme umgesetzt werden.

Das Anfahren im zweiten Gang im Comfort+ Modus des Fahrerlebnisschalters - für höchsten Fahrkomfort - oder die Unterdrückung der Zwangshochschaltung im Drehzahlbegrenzungsbereich im Manuellen Modus (und Sport+ Modus des Fahrerlebnisschalters) sind weitere ALPINA spezifische Features dieses exzellenten Getriebes.

Zwei formschön in der Heckschürze integrierte Doppelendrohre sind das Markenzeichen der ALPINA Sportabgasanlage aus Edelstahl. Mittels Abgas- klappensteuerung kann Einfluss auf das kraftvolle Achtzylinder-Klangerlebnis genommen werden – dezent zurückhaltend im Comfort Modus oder bassbetont emotional im Sport Modus.

 

FAHRWERK

Eine Luxuslimousine mit Hochleistungsantrieb stellt besondere Ansprüche an das Fahrwerk – ausgeprägter Langstrecken- und Abrollkomfort haben einen ebenso hohen Stellenwert wie Dynamik und Agilität. Diese unterschiedlichen Anforderungen meistert der neue BMW ALPINA B7 dank modernster Fahrwerks- technologien mit Bravour.

Für den hohen Komfort in allen Fahrsituationen ist maßgeblich die 2-Achs Luftfederung verantwortlich. Sie ermöglicht zudem eine umfangreiche Niveau- regulierung, welche im Verbund mit den weiteren Fahrwerksystemen die jeweiligen Ausprägungen in Richtung Komfort oder Sportlichkeit unterstützt. In Summe steht ein maximaler Verstellbereich des Höhenstands von 35 mm zur Verfügung. Bei einer Geschwindigkeit von 230 km/h senkt sich die Karosserie des BMW ALPINA B7 um 15 mm ab. Dieser Betriebszustand, welcher im ALPINA Sport+ Modus über den gesamten Geschwindigkeitsbereich aktiviert ist, führt zu einer Schwerpunktabsenkung und einer damit verbundenen Steigerung der Agilität und Hochgeschwindigkeitsstabilität. Zusätzlich bewirkt der durch die Absenkung höhere Radsturz an beiden Achsen ein direkteres Einlenkverhalten.

Die in Zug- und Druckstufe regelbaren, elektronisch verstellbaren Dämpfer und die aktive Wankstabilisierung ermöglichen ein breites Spektrum an ALPINA spezifischen Fahrwerkseinstellungen – vom Comfort+ Modus für sanftes, ruhiges Gleiten bis hin zum ALPINA spezifischen Sport+ Modus für maximale Dynamik.

BMW Alpina B7 Langversion Allrad (G12 LCI)

Die Integral-Aktivlenkung, bestehend aus einer elektrischen Lenkung mit variabler Lenkübersetzung sowie einer um bis zu 3 Grad lenkenden Hinterachse, sorgt für ein direkteres, normalerweise kleineren Fahrzeugklassen vorbehaltenes Fahrgefühl. Speziell auf das ALPINA Sportfahrwerk und die MICHELIN® Bereifung abgestimmt, agiert die Hinterachse im unteren Geschwindigkeitsbereich gegenlenkend, was zu einer hohen Agilität und Leichtfüßigkeit führt. Bei höheren Geschwindigkeiten agiert die Hinterachse mitlenkend für maximale Hochgeschwindigkeitsstabilität und exzellenten Geradeauslauf.

Einen exzellenten Straßenkontakt bietet die Rad-/Reifenkombination aus ALPINA CLASSIC 20‘‘ Schmiederädern und MICHELIN® Pilot Super Sport Mischbereifung (EU-Reifenlabel: E/A / 71dB vorne, C/A / 73dB hinten) in der Dimension 255/40 ZR20 vorne und 295/35 ZR20 hinten. Diese trägt maßgeblich zum präzisen Einlenkverhalten und sportlichem Fahrerlebnis des BMW ALPINA B7 bei.

Optional sind gewichtsoptimierte ALPINA CLASSIC 21‘‘ Schmiederäder erhältlich deren klassisches Mehrspeichendesign besonders technisch und filigran wirkt. Der durch das Schmiedeverfahren verdichtete Aluminium-Werkstoff weist besonders hohe Festigkeit auf und ermöglicht eine um ca. 20 % gewichtsoptimierte Konstruktion.

Die neue leistungsstärkere Bremsanlage, bestehend aus 4-Kolben Festsätteln mit Ø 395 x 36 mm Bremsscheiben an der Vorderachse sowie größeren Faustsätteln mit Ø 398 x 28 mm (+28 mm) Bremsscheiben an der Hinterachse, sorgt für hohe Sicherheitsreserven und exzellente Verzögerungswerte. Das Bremssystem basiert auf der neuen brake-by-wire Technologie und besticht durch ein verbindliches Bremspedalgefühl auch bei hohen Belastungen.

Der Allradantrieb des BMW ALPINA B7 nutzt die technischen Möglichkeiten des BMW xDrive Systems, dessen Regelung die Antriebskräfte stufenlos und vollvariabel zwischen Vorder- und Hinterachse verteilt und für ein Höchstmaß an Traktion in allen Fahrsituationen sorgt. Die mit der Motorsteuerung und den Fahrwerksregelsystemen verbundene ALPINA spezifische Regelung der Momentenverteilung ist für eine ausgeprägte Fahrdynamik und neutrales Handling heckbetont ausgelegt.

 

DESIGN

Das Design der großen BMW 7er Limousinen ist seit Generationen geprägt durch Eleganz und Sportlichkeit. Die ikonische BMW Doppelniere, markant gewachsen, dominiert zusammen mit einer hohen und konturierten Motorhaube die kraftvolle Frontansicht. Die neue Gestaltung der ALPINA Design- und Aerodynamikelemente akzentuiert mit einer deutlich moderneren Designsprache die Leistungsfähigkeit und Präsenz des neuen BMW ALPINA B7.

Die aerodynamisch neu gestaltete Frontschürze mit funktionalen Kühllufteinlässen, freistehendem ALPINA Schriftzug und horizontalen Formen betont bewusst die Fahrzeugbreite. Die Doppelendrohre der Abgasanlage sind formschön in die Heckschürze integriert und kleine Diffusor-Finnen im Mittelbereich verleihen der Heckansicht noch mehr Dynamik.

Das Design vereint Funktion und Formgebung, es reduziert den Auftrieb an Vorder- und Hinterachse auf nahezu null für maximale Fahrstabilität bis hin zur Höchstgeschwindigkeit.

Ingenieurskunst trifft zeitloses Design. Die ALPINA CLASSIC 20“ Schmiederäder mit markentypischen 20 Speichen reduzieren die ungefederten Massen und leisten einen positiven Beitrag in Puncto Einlenkverhalten und Agilität. Optionale ALPINA CLASSIC 21“ Schmiederäder beeindrucken mit ihrer imposanten Größe und schlichtem Design und reduzieren die ungefederten Massen in Summe um 16 kg im Vergleich zu konventionellen Gussleichtmetallrädern.

Ein typisches Erkennungsmerkmal und ausschließlich BMW ALPINA Automobilen vorbehalten – die exklusiven Lackierungen ALPINA Blau metallic und ALPINA Grün metallic. Eine Vielzahl an weiteren BMW und BMW Individual Lackierungen stehen ebenfalls zur Auswahl.

 

AUSSTATTUNG UND MANUFAKTUR

Für maximales Wohlgefühl und Komfort im Innenraum sorgt die Polsterung aus hochwertigem Leder Nappa, multifunktionale Komfortsitze, eine belederte Instrumententafel, Keramikapplikationen auf ausgewählten Bedienteilen und Türen mit Soft-Close Automatik. Das vollfarbiges Head-Up Display und ein Parkassistent inklusive Rückfahrkamera sind ebenfalls Standard im BMW ALPINA B7.

BMW Alpina B7 Langversion Allrad (G12 LCI)

Typische ALPINA Elemente verleihen dem Interieur eine individuelle Eleganz. Schon bei der Öffnung der Türen fällt das Augenmerk auf die im Blauton beleuchteten ALPINA Einstiegsleisten. Das aus hochwertigstem LAVALINA Leder handgefertigte ALPINA Sportlenkrad mit blau/grünen Nähten begeistert bereits bei der ersten Berührung mit sanftem Touch. Dahinter und stets gut im Blickfeld befindet sich das weiterentwickelte vollfarbige digitale Instrumentendisplay im neuen ALPINA Design. Details wie B7 Modellschriftzüge, ALPINA Embleme und ein individuelles Produktionsnummernschild setzen weitere exklusive Akzente. ALPINA Interieurleisten in zeitlosem Pianolack oder klassischem Edelholz lassen sich ideal mit einer Vielzahl an Polsterfarben kombinieren.

Der neue BMW ALPINA B7 profitiert von einer deutlich aufgewerteten Serienausstattung insbesondere im Bereich Fahrassistenzsysteme – so zum Beispiel der Driving Assistant Professional welcher mit einer Fülle von neuen Funktionen noch mehr aktive Sicherheit bietet. Gleichzeitig entlastet das System den Fahrer bei monotonen Fahraufgaben mit dem Lenk- und Spurführungsassistent. Dieser unterstützt bis 210 km/h durch korrigierende Lenkeingriffe die Spurmitte zu halten. Dies führt - in Kombination mit dem Speed Limit Assist (automatisierte Übernahme von vorausschauend erkannten Geschwindigkeitsbegrenzungen ins Active Cruise Control) - zu einer fahrerentlasteten Fahrzeugführung und entspanntem Reisen.

Das neue – ebenfalls serienmäßige – Infotainment System setzt Maßstäbe im Segment. Die intuitive Bedienung des Systems wahlweise über Sprachsteuerung, Direktwahltasten, iDrive Controller, Touchbedienung am Control Display oder Gestensteuerung bietet ein nahtloses Nutzererlebnis.

Den Wünschen unserer Kunden sind bei der Gestaltung ihres BMW ALPINA B7 kaum Grenzen gesetzt. Von der Lackierung über die Interieurleisten bis hin zur Polsterfarbe steht alles zur Verfügung, was das umfangreiche BMW und ALPINA Ausstattungsprogramm bietet. Selten verlässt ein BMW ALPINA Buchloe, ohne die nahezu grenzenlosen Personalisierungsmöglichkeiten der ALPINA Manufaktur zu nutzen. Unsere Philosophie erlaubt es unserem Kunden, sich sein ganz individuelles Interieur zu gestalten, in unserer Sattlerei von Meisterhand gefertigt.

 

MARKTEINFÜHRUNG

Der neue BMW ALPINA B7 ist ab März 2019 bestellbar, lieferbar frühestens ab Juli 2019.

Die unverbindliche Preisempfehlung inkl. 19 % MwSt. ab Werk Buchloe beträgt: BMW ALPINA B7 154.800,- Euro.

Preise, Ausstattungen und Umfänge gemäß Markt Deutschland. Änderungen vorbehalten. Das Modell ist ausschließlich als Langversion mit Allradantrieb erhältlich. Der BMW ALPINA B7 wird in den Märkten USA und Kanada seitens BMW of North America respektive BMW Canada angeboten.

 

Zum Download: Technische Daten (PDF, 93 kB)

Quelle: Alpina


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Mit Turbo-Power Richtung Saisonstart: BMW Motorsport absolviert letzten Test vor dem DTM-Auftakt 201

 

Drei Dinge, die wir gelernt haben - Geox Rome E-Prix.

 

Starthilfe für Führerschein-Neulinge: Die Einsteiger-Unterstützung von BMW Motorrad.

 

Führungswechsel im BMW Niederlassungsverbund Mitte.

 

Die neue BMW 3er Limousine in der Langversion.

 

60 YEARS: 60 STORIES. Eine emotionale Social-Media-Kampagne zum 60. Geburtstag von MINI.

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 08.04.2019  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group