Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW 4er Coupé (G22)
Das neue BMW 4er Coupé (Modell G22, ab Oktober 2020).
 Detail-Infos
 Dokumente (PDF)
 Vorgänger
 im Kontext
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Neuheiten
Der neue BMW M5 und BMW M5 Competition (Facelift 2020).
BMW M5 (Facelift 2020)

 
Der neue BMW Alpina B5 (Limousine und Touring, Facelift 2020)
Alpina B5 (G30/G31 LCI)

 
Der neue BMW Alpina D5 S (Limousine und Touring, Facelift 2020)
Alpina D5 S (G30/G31 LCI)

 
Das neue BMW 4er Coupé (Modell G22, ab Oktober 2020). Highlights.
BMW 4er Coupé (G22, ab 2020)

 
Die neue BMW 5er Reihe (Facelift 2020): Highlights.
BMW 5er-Reihe (Facelift 2020)

 


 
 Hersteller-News  

BMW-Modellreihe: G22

02.06.2020
Das neue BMW 4er Coupé (Modell G22, ab Oktober 2020). Highlights.
 

  • Startsignal für das neue BMW 4er Coupé. Die jüngste Generation des sportlichen Zweitürers im Premium-Segment der Mittelklasse unterstreicht ihre eigenständige Charakteristik durch ein besonders konsequent auf dynamische Fahrfreude ausgerichtetes Fahrzeugkonzept und eine klare Differenzierung zur neuen BMW 3er Reihe. Fortsetzung der von zahlreichen legendären Modellen geprägten Coupé-Tradition der Marke BMW. Markteinführung ab Oktober 2020.

BMW M440i xDrive Coupe

  • Verkaufsstart mit fünf Modellvarianten und erstmals mit dem extrem sportlichen BMW M440i xDrive Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,1 – 6,8 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 163 – 155 g/km) an der Spitze. 275 kW/374 PS starker Reihensechszylinder-Ottomotor für das Top-Modell. Außerdem zwei Vierzylinder-Ottomotoren und ein Vierzylinder-Dieselantrieb im Angebot. Ergänzung des Antriebsportfolios im März 2021 um zwei Reihensechszylinder-Dieselmotoren.
     
  • Gesteigerte Spontanität im Ansprechverhalten und optimierte Effizienz durch Mild-Hybrid-Technologie für den Reihensechszylinder-Ottomotor und alle Dieselantriebe. 48-Volt-Startergenerator unterstützt den Verbrennungsmotor mit einer Zusatzleistung von 8 kW/11 PS. Alle Dieselmotoren jetzt mit zweistufiger Turboaufladung.
     
  • Erstmals alle Modellvarianten mit serienmäßigem 8-Gang Steptronic Getriebe. Optionales 8-Gang Steptronic Sport Getriebe mit neuer Sprint-Funktion für spontane und dynamische Beschleunigungsmanöver. Intelligenter Allradantrieb BMW xDrive zur Markteinführung in zwei und ab März 2021 in vier Modellvarianten erhältlich.
     
  • Neues BMW 4er Coupé mit geschärftem Profil gegenüber dem Vorgängermodell. Charakteristische Performance-Eigenschaften durch präzise optimierte Karosseriestruktur und Fahrwerkstechnik. Modellspezifisches Strebenpaket steigert die Karosseriesteifigkeit. Fahrzeugschwerpunkt um 21 Millimeter niedriger, Hinterachs-Spurweite um 23 Millimeter größer als bei der neuen BMW 3er Limousine. Gewichtsoptimierte Karosserie- und Fahrwerkskonstruktion. Harmonisch im Verhältnis 50 : 50 ausgeglichene Achslastverteilung. Aerodynamik-Eigenschaften und Auftrieb an der Hinterachse gezielt optimiert.

..

  • Hubabhängige Dämpfer mit eigenständiger Abstimmung serienmäßig. Optionales M Sportfahrwerk mit nochmals strafferer Auslegung von Dämpfern, Lagern und Stabilisatoren sowie zusätzlichen Karosseriestreben und Variabler Sportlenkung. Außerdem optional erhältlich: Adaptives M Fahrwerk mit elektronisch geregelten Dämpfern, M Sportbremsanlage mit wahlweise blauen oder roten Bremssätteln, M Sportdifferenzial mit vollvariabler Sperrwirkung im Hinterachsgetriebe.
     
  • Eigenständiges und klar von der neuen BMW 3er Reihe differenziertes Karosseriedesign mit klarer Flächengestaltung, ausdrucksstarker Front und coupé-typischen Proportionen. Präsente, aufrecht stehende BMW Niere in der Tradition legendärer Coupés der Marke und als Hinweis auf den hohen Kühlluftbedarf der Antriebstechnik. Gestreckte Seitenfenstergrafik, kraftvoll modellierte Schulterpartie und fließende Dachlinie signalisieren Athletik und sportliche Eleganz.
     
  • Serienmäßige LED-Scheinwerfer mit besonders flachen Konturen. Adaptive LED-Scheinwerfer mit BMW Laserlicht als Sonderausstattung erhältlich. Stilvoll abgedunkelte LED-Heckleuchten mit markantem Schlusslicht-Balken in L-Form.
     
  • Design- und Ausstattungslinien mit klarer Fokussierung auf Fahrdynamik. Modell M Sport als Alternative zur Serienausstattung. Außerdem im Angebot: M Sportpaket Pro unter anderem mit 8-Gang Steptronic Sport Getriebe, 19 Zoll großen M Leichtmetallrädern und sportlicher Soundabstimmung im Innenraum. Umfangreiche Auswahl an M Performance Parts unmittelbar zur Markteinführung des neuen BMW 4er Coupé verfügbar.
     
  • Neues, gezielt auf das sportliche Fahrerlebnis ausgerichtetes Interieurdesign. Fahrerorientierte Cockpitgestaltung, neuer Anzeigenverbund mit bis zu 10,25 Zoll großem Control Display und optionalem, volldigitalem 12,3 Zoll großem Instrumentenkombi. Hochwertig gestaltetes Bedienfeld auf der Mittelkonsole, neues Sportlederlenkrad und neuentwickelte Sportsitze serienmäßig, Kniepads an der Mittelkonsole optional. Zwei Sitzplätze im Fond mit ausgeprägtem Einzelsitzcharakter.

BMW M440i xDrive Coupe, Cockpit

  • Deutlich gesteigerter Akustik- und Klimakomfort im Vergleich zum Vorgängermodell. Frontscheibe mit Akustik-Verglasung und neue 3-Zonen-Klimaautomatik serienmäßig, Glas-Schiebe-Hebedach mit einer um 24 Millimeter verlängerten Durchsichtsfläche, Ambientes Licht mit Welcome Light Carpet, Harman Kardon Surround Sound System sowie per Smartphone oder BMW Display Schlüssel steuerbare Standheizung als Sonderausstattung.
     
  • Umfangreich erweitertes Angebot an Fahrerassistenzsystemen gegenüber dem Vorgängermodell. Frontkollisionswarnung mit Bremseingriff, Spurverlassenswarnung einschließlich Fahrbahnrückführung mit Lenkunterstützung und Speed Limit Info jetzt serienmäßig. Optionaler Driving Assistant Professional umfasst unter anderem den Lenk- und Spurführungsassistenten mit den neuen Funktionen aktive Navigationsführung und Rettungsgassenassistent.
     
  • Neue Generation des BMW Head-Up Displays bietet eine um 70 Prozent vergrößerte Projektionsfläche. Innovative 3D-Umgebungsvisualisierung im digitalen Instrumentenkombi stellt das Fahrzeug und seine Umgebung sowie die durch aktive Fahrerassistenzsysteme bestehenden Handlungsoptionen dar.
     
  • Park Distance Control mit Sensoren an Front und Heck serienmäßig. Optionaler Parking Assistant für automatisches Ein- und Ausparken jetzt einschließlich Rückfahrassistent. Parking Assistant Plus zusätzlich mit Park View, Panorama View, 3D Top View und Remote 3D View. BMW Drive Recorder erstellt bis zu 40 Sekunden lange Videoaufnahmen des Fahrzeugumfelds.
     
  • BMW Operating System 7 ermöglicht individuelle und personalisierte Anzeigen auf dem Control Display und dem Instrumentenkombi sowie Nutzung des BMW Intelligent Personal Assistant. Optimierte Interaktion zwischen Fahrzeuginsassen und dem digitalen Begleiter durch neue Grafik auf dem Control Display. Intuitive, multimodale Bedienung über Touch-Funktion des Control Displays, iDrive Controller, Lenkradtasten, Sprach- und optionale Gestiksteuerung.
     
  • Neues, cloud-basiertes Navigationssystem BMW Maps serienmäßig. Schnelle und präzise Berechnung von Routen und Ankunftszeiten, Aktualisierung von Echtzeit-Verkehrsdaten in kurzen Intervallen, freie Texteingabe zur Auswahl von Navigationszielen.

BMW M440i xDrive Coupe

  • Serienmäßige Smartphone-Integration mit Apple CarPlay und jetzt auch mit Android Auto, kabellose Verbindung über WLAN, Informations-Darstellung im Control Display sowie im Instrumentenkombi und im optionalen Head-Up Display. Remote Software Upgrade ermöglicht die Integration von verbesserten Fahrzeugfunktionen und neuen digitalen Services „over-the-air“ ins Fahrzeug.

 

Modellvarianten zum Marktstart:

BMW 420i Coupé
BMW 430i Coupé BMW M440i xDrive Coupé
Marktstart 10.2020 10.2020 10.2020
Motor Reihenvierzylinder-Ottomotor, 8-Gang Steptronic Getriebe Reihensechszylinder-Ottomotor, 48-Volt-Mild-Hybrid-Technologie (8 kW/11 PS), 8-Gang Steptronic Getriebe, BMW xDrive
Hubraum Benziner 1.998 cm3 2.998 cm3
Leistung
135 kW/184 PS
190 kW/258 PS
275 kW/374 PS
max. Drehmoment
300 Nm bei 1.350-4.000
400 Nm bei 1.550-4.000 500 Nm bei 1.900-5.000
Beschleunigung
0-100 km/h
7,5 Sek.
5,8 Sek. 4,5 Sek.
Höchstgeschwindigkeit
(in km/h)
240 km/ 250 km/h 250 km/h
ECE-Verbrauch *
gesamt je 100 km in Litern
5,8-5,3 l
6,1-5,7 l 7,1-6,8
CO2-Emission 132-122 g/km
141-131 g/km 163-155 g/kmg
Abgasnorm, Effizienz Euro 6d Euro 6d Euro 6d
Grundpreis 45.800,- 50.800,- 66.900,-

BMW M440i xDrive in Arctic Race Blue auf 19 Zoll Rad Styling 797 M

BMW 420d (xDrive) Coupé
BMW 430d xDrive Coupé BMW M440d xDrive Coupé
Marktstart 10.2020 ca. 03.2021 ca. 03.2021
Motor Reihenvierzylinder-Dieselmotor, 48-Volt-Mild-Hybrid-Technologie (8 kW/11 PS), 8-Gang Steptronic Getriebe, (xDrive) Reihensechszylinder-Dieselmotor, 48-Volt-Mild-Hybrid-Technologie (8 kW/11 PS), 8-Gang Steptronic Getriebe, BMW xDrive
Hubraum Benziner 1.995 cm3 2.993 cm3
Leistung
140 kW/190 PS
210/286 PS 259 kW/340 PS
max. Drehmoment
400 Nm bei 1.750-2.500
650 Nm bei 1.500-2.500 700 Nm bei 1.750-2.250
Beschleunigung
0-100 km/h
7,1 Sek.
(7,4 Sek.)
5,2 Sek. 4,7 Sek.
Höchstgeschwindigkeit
(in km/h)
240 km/h
(238 km/h)
250 km/h 250 km/h
ECE-Verbrauch *
gesamt je 100 km in Litern
4,2-3,9 l
(4,6-4,3 l)
6,2 l 6,7 l
CO2-Emission 112-103 g/km
(121-112 g/km)
146 g/km 158 g/kmg
Abgasnorm, Effizienz Euro 6d Euro 6d Euro 6d
Grundpreis 48.300,-
(50.800,-)
   

Alle Technischen Daten zum neuen BMW 4er-Coupé zum Download (PDF, 252 kB)

Vollständigge Preisliste zum neuen BMW 4er-Coupé zum Download (PDF, 5,2 Mb)

Quelle: BMW Presse Mappe vom 02.06.2020


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

Kommentare zur Meldung

 Kommentare zur Meldung: 11
Ihr Name:
 
Alle Kommentare im Forum ansehen
04.06.2020 14:50
Christian
Das neue BMW 4er Coupé (Modell G22, ab Oktober 2020). Highlights.

Das ist also der neue 4er! Erneut setzt BMW auf eine deutlich vergrößerte Niere - und hat dann offenbar vergessen, dass da noch irgendwo ein Kennzeichenschild hin muss... Also ohne Kennzeichen könnte ich mir das Design gut vorstellen, aber mit passt es nicht ganz so gut. Also wieder gut für Märkte, die kein vorderes Kennzeichen benötigen.

Wie gefällt Euch das neue 4er Coupé?

Gruß,
Chriss
04.06.2020 14:58
Highliner
4er Design

Auf den ersten Blick der Bilder hässlich. Wie beim G11/G12 Facelift auch. - Wenn man dann aber vor dem realen Fahrzeug steht und es aus mehreren Blickwinkeln betrachten kann, mag sich das Bild bessern. Und vielleicht stellt sich irgendwann ein Gewöhnungseffekt ein.
04.06.2020 15:12
HeinrichG Die Front ist hässlich, es ist ein Audi mit einem Single-Frame-Grill... was rauchen die Designer bei BMW aktuell?
04.06.2020 15:40
E38-Fan Vor einigen Monaten sah ich Bilder, die angeblich das neue 4er Coupe zeigten... anfangs dachte ich, dass es sich um einen Fake handelte... nun wurde ich überzeugt, dass das kein Scherz war... leider...

Selten solch eine hässliche Front gesehen!

Beim M4 könnte das gut aussehen, wenn der Rest des Autos breiter gebaut wird etc., aber beim normalen Coupe sieht es einfach doof aus.
04.06.2020 16:13
Arnold69 Hallo zusammen,

von hinten sieht er aus wie ein Audi A5, geht überhaupt nicht, und von vorne, da spar ich mir die Worte.


gruß Arnold
06.06.2020 15:14
Marco83 Abgesehen davon...

Warum hat man die Karosserie so heftig in die Länge gezogen? Das Auto ist mit knapp 4,80 m (4,77 m) schon fast in der nächsthöheren Fahrzeug - Klasse angesiedelt. Ein E Klasse Coupe ist auch nicht viel größer. Offensichtlich will man mit einer unteren Mittelklasse Basis auch weiter oben mitmischen. Auch wirtschaftlich eine gute Strategie seitens BMW. Höhere Preise sind damit zu rechtfertigen. Frech gegenüber dem Kunden.

Was auch interessant wäre mal ein 8er Coupe neben das 4er Coupe zu stellen. Der 4er ist ja fast identisch von den Abmessungen. Die 7 cm mehr Außenlänge des 8ers sind zu vernachlässigen. Klar wird der in der Realität breiter und wuchtiger wirken, da Breite und Dachhöhe und der gesamte Schwerpunkt des Fahrzeugs niedriger sind. Der Radstand ist beim 4er sogar länger! Irgendwie zeigt das wieder deutlich, dass man nicht so recht wusste, was man da mit dem 8er genau entwickelt hat, bzw. welche Zielgruppe genau hier erreicht werden soll. Für einen reinssigen Sportwagen ala 911 o. MB GT zu schwer und für ein Luxuscoupe unterm Strich zu klein und nicht komfortabel genug. Aber, ist ein anders Thema.

Mal abgesehen vom misslungenen Design des 4ers bietet dieser in manchen Belangen mehr als das 8er Coupe. Betrachtet man beispielsweise die Fond, ist diese anders als beim großen Bruder, auf Platz für Erwachsene ausgelegt. Ein vollwertiger 4 Sitzer wenn man so will. Klar, Verarbeitung und Materialgüte sind beim 8er eine völlig andere.

Aber nehmen wir doch einfach mal einen M440d. Wenn ich boshaft wäre, würde ich behaupten der M440d ist der bessere 840d. Abgesehen vom Außendesign des 8ers. Ein ausgebrochen schönes Auto keine Frage. Mal abwarten was da noch an Individual Programm für den 4er kommt. Mit belederter Armaturentafel und Türbrüstungen sowie Merino - Leder fehlt da (bis auf Details) auch nichtmehr so viel zum 8er im Innenraum.

Ironie ein:
Eventuell hat man den 4er extra so hässlich gestaltet um den 8er nicht das Wasser abzugraben
Ironie aus!
08.06.2020 10:38
JRAV So schlecht find ich ihn gar nicht, besonders das Heck erinnert sehr an den 8er.

Allerdings wirkt der Kleine von vorne in etwa so sympathisch wie ein Schulhofschläger auf Speed. Voll-Aggro und das Gegenteil von Souveränität! Müssen Autos dermaßen agressiv aussehen?

Leder A-Brett gibts, 1,750€
09.06.2020 01:28
M3-Cabrio
4er F32 /F82: Referenz der sportl. Mittelklasse-Coupes von BMW

Hallo,

es ist ja auch nicht so ganz einfach,

das bisherige "Beauty Case" (F32/F82) unter den Mittelklasse-Coupes
durch einen Nachfolger zu ersetzen.
17.06.2020 09:37
7erfly Die breite Niere ist diskussionswürdig, aber so schlimm finde ich die gar nicht. Den Rest des Autos finde ich aber gelungen. Den Fotos nach finde ich Seite und Heck etwas schlanker und dynamischer als den Vorgänger.
Dreimal besser finde ich aber den Innenraum, auf den alten vom 3er/4er bin ich nie wirklich klar gekommen. Den empfand ich immer als Murks.
26.06.2020 22:59
Ralle735iV8 Aktuell fahre ich noch den F36 also das 4er Grand Coupe LCI als Alltagsfahrzeug, davor war es der F30 LCI, ich dachte eigentlich nicht das der unterschied so groß ist! Ich habe zwar täglich mit diesen Fahrzeugen zu tun, aber wenn man diese dann im Alltag fährt ist das nochal was ganz anderes!

Den 4er fand ich von Anfang an gut und deswegen war klar das nach dem 3er ein 4er kommt!

Das neue 4er Modell gefällt mir allerdings Optisch von außen gar nicht mehr, ebenso gefällt mir der aktuelle 3er G20 im Innenraum nicht mehr, die Mittelkonsole erinnert mich an einen VW.

Von daher überlege ich mir nach dem 4er ein Arteon oder Jaguar XE zu nehmen, der XE stand beim letzten Fahrzeugwechsel neben dem 4er zur Auswahl! schauen wir mal was in den nächsten 12 Monaten passiert, dann steht der Fahrzeugwechsel an1
Alle Kommentare im Forum ansehen


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

BMW Group kauft nachhaltiges Kobalt im Wert von rund 100 Millionen Euro in Marokko ein

 

Erfolgsmonat Juni für BMW Motorrad. Das Freizeiterlebnis Motorrad steht hoch im Kurs.

 

Trotz Corona: BMW Group steigert Absatz elektrifizierter Fahrzeuge im ersten Halbjahr

 

Die Neuen in der BMW DTM-Familie: Lucas Auer und Jonathan Aberdein im Doppelinterview.

 

Rhein-Ruhr-Stammtisch im Juli 2020

 

BMW beschleunigt Elektromobilität: E-Antriebe für eine halbe Million elektrifizierter Fahrzeuge

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 24.04.2020  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group