Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW M8 (F91/F92)
Das neue BMW M8 Coupé/M8 Competition Coupé und BMW M8 Cabrio/M8 Competition Cabrio.
 Technische Daten
 Vorgänger
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW 8er Cabrio (G14)
Das neue BMW 8er Cabriolet (G14).
 Detail-Infos
 Vorgänger
 Im Kontext
BMW 8er Coupé (G15)
as neue BMW 8er Coupé (G15).
 Detail-Infos
 Vorgänger
 Im Kontext
BMW Neuheiten
Der neue MINI Cooper SE.
MINI Cooper SE (F56N)

 
Die neue BMW R nineT /5.
BMW R nineT /5 (ab 2019)

 
Der neue BMW X6. Alphatier mit breiten Schultern.
BMW X6 (G06, ab 2020)

 
BMW VISION M NEXT. Boost your Moment - die fahrdynamische Zukunft von BMW.
BMW VISION M NEXT (2019)

 
BMW Motorrad Vision DC Roadster.
BMW Motorrad Vision DC Roadster (2019)

 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: BMWM M-Modell

BMW-Modellreihe: F91 F92

05.06.2019
BMW M8, Design. Dynamik und Luxus perfekt kombiniert.
 

Kraftvolle Formen, eine elegante Flächengestaltung und eine aerodynamisch optimierte Linienführung vereinen sich im Design des neuen BMW M8 Coupé, des neuen BMW M8 Cabriolet und der Competition Modelle. Wenige präzise geführte Linien und großzügigen Flächen schaffen Klarheit und Modernität. Die dynamische Ausstrahlung wird um M spezifische Designmerkmale ergänzt, die sich konsequent an den funktionalen Erfordernissen von Hochleistungs-Sportwagen orientieren. Darüber hinaus bringen besonders hochwertig ausgeführte Gestaltungselemente im Exterieur und Interieur den exklusiven Status und die selbstbewusste Präsenz der neuen High-Performance-Modelle für das Luxussegment zum Ausdruck.

Der neue BMW M8 - Designskizze.

Auch im Innenraum der neuen Topmodelle der BMW M GmbH steht das sportliche Flair eines Hochleistungs-Automobils im harmonischen Einklang mit einem progressiven Luxus-Ambiente. Die ergonomisch optimierte und ganz auf das konzentrierte Fahren ausgerichtete Cockpitgestaltung spiegelt das außergewöhnlich dynamische Potenzial der neuen BMW M8 Modelle wider. Hochwertige Materialien, stilvolle Details und präziseste Verarbeitung vermitteln auf Anhieb die Aussicht auf ein einzigartiges Fahrerlebnis.

Mit ihren Außenabmessungen von 4.867 Millimetern in der Länge, 1.907 Millimetern in der Breite und 1.362 Millimetern in der Höhe sowie mit einem Radstand von 2.827 Millimetern weisen das neue BMW M8 Coupé, das neue BMW M8 Cabriolet und die Competition Modelle die typischen Proportionen eines Sportwagens im Luxus-Segment auf. Ihr dynamisches Erscheinungsbild wird vom tief auf der Straße liegenden Fahrzeugkörper, der gestreckten Silhouette, der flachen Fenstergrafik und der elegant ins kraftvolle Heck fließenden Dachlinie geprägt. Zur athletischen Statur der neuen Hochleistungs-Sportwagen tragen zudem die Spurweiten von 1.627 Millimetern an der Vorder- und 1.632 Millimetern an der Hinterachse bei.

Zu den charakteristischen Merkmalen des neuen BMW M8 Coupé gehört die an klassische Rennfahrzeuge erinnernde Double-Bubble-Kontur seines aus carbonfaserverstärktem Kunststoff (CFK) gefertigten Dachs. Der Innenraum des neuen BMW M8 Cabriolet wird von einem hochwertigen und straff gespannten Textilverdeck vor Witterungseinflüssen geschützt. Das mehrlagige Softtop kann per Tastendruck innerhalb von jeweils 15 Sekunden geöffnet und geschlossen werden. Der elektrische Antrieb lässt sich auch während der Fahrt bei Geschwindigkeiten von bis zu 50 km/h aktivieren. Im geschlossenen Zustand verhilft das Spannbügelverdeck dem Viersitzer zu einer markant gestuften Coupé-Silhouette. Nach dem Öffnen wird es flach unter einer hochwertigen Verdeckklappe abgelegt, deren Oberflächenstruktur mit der Instrumententafel sowie den Tür- und Seitenverkleidungen harmoniert. So wird die dynamisch gestreckte Seitenlinie ebenso betont wie die gestalterische Einheit zwischen Exterieur und Interieur.

M typische Designmerkmale signalisieren höchste Performance.

BMW M8 Competition Coupe

In einer modellspezifischen Ausführung signalisieren die für BMW M Automobile charakteristischen Designmerkmale die hohen Antriebsleistungen und die hervorragenden Performance-Eigenschaften. Sie tragen den technischen Anforderungen hinsichtlich Kühlluftbedarf und aerodynamischer Balance Rechnung und sind damit ein elementarer Bestandteil des auf höchste Fahrdynamik ausgerichteten Gesamtpakets aus Antrieb, Fahrwerk und Exterieurdesign. Gemeinsam mit der BMW Niere stellen die drei besonders großflächigen Elemente des Lufteinlasses in der Frontschürze den Kühlbedarf von Motor, Getriebe und Bremsanlage sicher. Die BMW Niere wird von M typischen schwarzen Doppelstegen unterteilt und trägt das „M8“ Logo in hochglänzender Chrom-Ausführung. Eine Niereneinfassung und ein Modellschriftzug in hochglänzendem Schwarz kennzeichnen die Modelle BMW M8 Competition Coupé und BMW M8 Competition Cabriolet.

Zu beiden Seiten der BMW Niere vermitteln die flachen Doppelscheinwerfer mit ihren hochwertigen Lichtquellen das Bild des markentypischen konzentrierten Blicks auf die Fahrbahn. Serienmäßig sind alle neuen BMW M8 Modelle mit Adaptiven LED-Scheinwerfern ausgestattet, die das Tagfahr-, Abblend- und Fernlicht jeweils aus beiden Lichttuben erzeugen. Das optionale BMW Laserlicht mit Selective Beam erzielt eine Fernlichtreichweite von rund 600 Metern und ist an blauen Akzentspangen im Inneren der Doppelscheinwerfer zu erkennen.

Modellspezifisch sind die vorderen Seitenwände besonders breit ausgeführt. Dadurch entsteht eine zusätzliche Lichtfläche über den kraftvoll ausmodellierten Radhäusern. Außerdem wird Raum für die große Spurweite und die groß dimensionierten Räder geschaffen, die zur faszinierenden Kurvendynamik beitragen. Ein weiteres exklusives Merkmal der Hochleistungs-Sportwagen sind die besonders stark ausgeprägten Air Breather mit integrierten M Kiemen auf den vorderen Seitenwänden. Sie sind Ausgangspunkt für das dynamische Flächenspiel der Seitenansicht. 20 Zoll große M Leichtmetallräder im Doppelspeichendesign gehören zur Serienausstattung des neuen BMW M8 Coupé und des neuen BMW M8 Cabriolet. Die Competition Modelle werden mit 20 Zoll großen geschmiedeten M Leichtmetallrädern ausgeliefert. Ihre glanzgefräste 3DStruktur und die Bicolor-Ausführung erzeugen effektvolle Lichtreflexionen, die neben der Exklusivität auch die Agilität des Fahrzeugs symbolisieren.

BMW M8 Competition Cabrio

Zu den M spezifischen Designmerkmalen zählen auch die Außenspiegel, deren Gestaltung zur Optimierung der Aerodynamik-Eigenschaften beiträgt und die bei den Competition Modellen in hochglänzendem Schwarz lackiert sind. Die athletisch geformten hinteren Radhäuser und die weit ausgestellte Schulterpartie münden in ein kraftvolles Heck, dessen Breite durch vertikal angeordnete Reflektoren betont wird. Die M spezifische Heckschürze weist außerdem einen farblich abgesetzten Diffusor-Einsatz auf, in dessen äußere Bereiche die M typischen, serienmäßig in hochglänzendem Chrom gehaltenen Doppelendrohr-Paare integriert sind. Die M Sportabgasanlage – optional für das BMW M8 Coupé und das BMW M8 Cabriolet, serienmäßig in den Competition Modellen – weist Endrohre in Schwarzchrom auf.

Zur Optimierung der aerodynamischen Balance sind die neuen High- Performance-Modelle mit einem Heckspoiler auf der Gepäckraumklappe ausgestattet. Er ist beim BMW M8 Coupé und beim BMW M8 Cabriolet in Wagenfarbe und bei den Competition Modellen in Schwarz lackiert. Das optionale M Carbon Exterieur Paket umfasst Einleger für die vorderen Lufteinlässe, Außenspiegelkappen, M Kiemen auf den Seitenwänden sowie einen Heckdiffusor und einen Heckspoiler aus CFK. Der CFK-Heckspoiler weist eine mittige Einkerbung auf, in der die Double-Bubble-Kontur des Dachs aufgenommen und nachgezeichnet wird.

Interieur: Pures M Feeling in einem exklusiven Ambiente.

Für eine einzigartige Harmonie aus Rennsport-Flair und Luxus-Ambiente sorgt die Interieurgestaltung der neuen BMW M8 Modelle. M typisch finden sich rote Farbakzente an den M Tasten am M Lederlenkrad sowie am Start-/ Stop-Knopf auf der Mittelkonsole. Der neugestaltete Gangwahlschalter weist neben einer Lederoberfläche mit eingeprägtem M Logo und Nähten in den Farben der M GmbH und der Drivelogic Wippe auch einen markanten Durchbruch auf, der durch die integrierte Wasserfall-Beleuchtung zusätzlich hervorgehoben wird. Auch die serienmäßigen Interieurleisten in der Ausführung Carbon Fibre unterstreichen das Sportwagen-Ambiente der High-Performance-Modelle.

 

Die ebenfalls neu entwickelten Sportsitze zeichnen sich durch eine perforierte 3D-Steppung, ausgeprägte Seitenwangen, markant ausgestellte Schulterbereiche und integrierte Kopfstützen mit beleuchteten Modellschriftzug-Emblemen aus. Die serienmäßige Lederausstattung Merino ist in zwei Farben erhältlich. Die Competition Modelle verfügen serienmäßig über eine Volllederausstattung. Optional werden fünf Volllederausstattungen und zwei BMW Individual Volllederausstattungen angeboten. Exklusiv für die Competition Modelle ist außerdem eine Leder-/Alcantara-Ausstattung in Bicolor-Ausführung erhältlich. Sitze mit farblich abgesetzten Mittelbahnen, Türspiegel und Nähte in Kontrastfarbe, Alcantara-Oberflächen für die Seitenwangen der Sitze, die Mittelkonsole und den unteren Bereich der Instrumententafel sowie beim BMW M8 Competition Coupé auch der BMW Individual Dachhimmel in Alcantara-Ausführung kennzeichnen diese besonders sportliche und exklusive Ausstattungsvariante.

 

Der neue BMW M8 - Designskizzen.

Der neue BMW M8 - Designskizze.
Der neue BMW M8 - Designskizze.
Der neue BMW M8 - Designskizze.
Der neue BMW M8 - Designskizze.
Der neue BMW M8 - Designskizze.
Der neue BMW M8 - Designskizze.
Der neue BMW M8 - Designskizze.
Der neue BMW M8 - Designskizze.
Der neue BMW M8 - Designskizze.
Der neue BMW M8 - Designskizze.
Der neue BMW M8 - Designskizze.
Der neue BMW M8 - Designskizze.

Quelle: BMW Presse Mappe vom 05.06.2019


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Oliver Zipse wird neuer Vorstandsvorsitzender der BMW AG

 

Schnell, effizient, zuverlässig: Künstliche Intelligenz in der Produktion der BMW Group

 

Der BMW M4 DTM in der Kathedrale des Speeds: DTM-Premiere auf dem „TT Circuit Assen“.

 

BMW i Andretti Motorsport beendet erste Formel-E-Saison mit Top-Ergebnis - Podest-Premiere für Sims.

 

BMW i Andretti Motorsport erreicht in New York die Plätze drei und vier - Podium für da Costa

 

Die 19. BMW Motorrad Days in Garmisch-Partenkirchen von 5. – 7. Juli 2019.

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 30.05.2019  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group