Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: Arbeitgeber

09.12.2019
BMW Group weltweit ausgezeichneter Arbeitgeber: Führend in nationalen und int. Arbeitgeberattraktivität
Ilka Horstmeier: „Arbeitgeberattraktivität enorm wichtig, um die besten Talente für uns zu gewinnen“

 

Von Deutschland bis China: die BMW Group gilt weiterhin als einer der attraktivsten Arbeitgeber weltweit, was 2019 erneut durch verschiedene Studien belegt wurde. So ist die BMW Group der weltweit bestplatzierte Automobilhersteller im Universum-Ranking World’s Most Attractive Employers 2019.

Von Deutschland bis China: die BMW Group gilt weiterhin als einer der attraktivsten Arbeitgeber weltweit, was 2019 erneut durch verschiedene Studien belegt wurde. So ist die BMW Group der weltweit bestplatzierte Automobilhersteller im Universum-Ranking World’s Most Attractive Employers 2019. Bei den Ingenieurs- und IT Studenten belegte das Unternehmen nach dieser Befragung weltweit den vierten Platz hinter Google, Microsoft und Apple. Für die Studie befragte Universum über 240.000 Studierende aus zwölf Ländern.

Das Personalmarketing Team der BMW Group

Im Trendence Young Professionals Barometer behauptet die BMW Group seit 2012 ununterbrochen den Spitzenplatz in Deutschland. Da das Unternehmen seit 20 Jahren am häufigsten auf Platz 1 des Absolventenbarometers stand, verlieh das Trendence Institut der BMW Group im Herbst den Sonderpreis „20 Jahre attraktivster Arbeitgeber“.

Bei der nationalen Universum Young Professionals Studie erreichte das Unternehmen 2019 ebenfalls Top-Platzierungen in den Disziplinen Business (1), Engineering (2) und IT (3). In China wurde die BMW Group 2019 wiederholt in der renommierten Zhaopin Studie zum attraktivsten Arbeitgeber gekürt. Ebenfalls in China erhielt das Joint Venture BMW Brilliance Automotive (BBA) den Preis „Excellence in Talent Attraction & Retention“ von 51jobs.com, einem führenden Personal-Service Provider in China.

„Eine hohe Arbeitgeberattraktivität ist enorm wichtig für uns, um die besten Talente in einem hart umkämpften Markt für uns gewinnen zu können“, erklärt Ilka Horstmeier, Personalvorständin und Arbeitsdirektorin der BMW AG. „Wir gestalten erfolgreich die nachhaltige Mobilität der Zukunft, das stärkt unsere Anziehungskraft als Arbeitgeber. Aber wir ruhen uns nicht auf dem Erreichten aus.“ So bietet die BMW Group z.B. eine Expertenkarriere, die gleichwertig zur Führungslaufbahn Karriereoptionen ohne disziplinarische Personalverantwortung ermöglicht. Mitarbeiter und Interessenten schätzen aber auch die Möglichkeit, räumlich und zeitlich flexibel zu arbeiten sowie das attraktive Angebot in Bezug auf Entgelt und Zusatzleistungen. Ein weiterer großer Anreiz für bestehende und künftige Mitarbeiter ist das emotionale und attraktive Produktportfolio der BMW Group.

In diesem Jahr wurde die BMW Group außerdem als einer von Deutschlands besten Ausbildern 2019 ausgezeichnet, die Studie wurde vom Wirtschaftsmagazin Capital gemeinsam mit der Talent-Plattform Ausbildung.de durchgeführt. Das Unternehmen wurde zudem als „Spitzensport-freundlicher Betrieb“ geehrt, die Auszeichnung wird auf Initiative des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), der Sportministerkonferenz (SMK) und des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) vergeben.

Die BMW Group beschäftigt über 134.000 Mitarbeiter weltweit. Knapp 5.000 Auszubildende werden im Unternehmen in Deutschland und an den internationalen Produktionsstandorten auf ihre künftige Tätigkeit in der Automobilindustrie vorbereitet. Bewerbungen für Ausbildungsplätze ab 2020 sind noch möglich unter https://www.bmwgroup.jobs/ausbildung.

Die BMW Group stellt weiterhin gezielt Fachkräfte und IT-Spezialisten für zukunftsorientierte Themenfelder wie Data Analytics, Softwareentwicklung, Künstliche Intelligenz, Autonomes Fahren, Elektromobilität und innovative Antriebe sowie Smart Logistics & Production und Robotik ein.

Quelle: BMW Presse Mitteilung vom 09.12.2019


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

ART Grand Prix und Robert Kubica starten 2020 gemeinsam in der DTM.

 

BMW Group weitet Aluminium-Recycling auf Presswerk Dingolfing aus

 

MINI Awards 2019

 

Effiziente Durchzugskraft: Neuer Reihensechszylinder-Dieselmotor und Mild-Hybrid-Technologie für X5 und X6

 

BMW Group beschleunigt Ausbau der Produktion von E-Antriebskomponenten im Werk Dingolfing

 

Jonathan Aberdein geht 2020 für BMW M Motorsport in der DTM an den Start.

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 30.05.2019  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group