Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Neuheiten
Der erste BMW i4
BMW i4 (G26)

 
Das neue BMW M4 Competition Cabrio mit M xDrive.
BMW M4 Competition Cabrio (G83)

 
BMW Motorrad präsentiert die neuen BMW C 400 X und C 400 GT.
BMW C 400 X und C 400 GT (ab 2021)

 
Sharpen all your senses: der neue BMW Alpina B8
BMW Alpina B8 Gran Coupé (G16, ab 2021)

 
Der neue BMW M5 CS. Exklusiv: Erstes Sondermodell des BMW M5.
BMW M5 CS (F90, ab 2021)

 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: Connected Wirtschaft

09.03.2021
BMW Group und Daimler Mobility wollen PARK NOW Group an EasyPark Group veräußern
 

Die BMW Group und die Daimler Mobility AG haben heute bekanntgegeben, ihr Joint Venture PARK NOW Group an die EasyPark Group zu veräußern. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der vorherigen Genehmigung durch die zuständigen Behörden.

  • Mit der geplanten Übernahme der PARK NOW Group wird die EasyPark Group hinsichtlich Technologie und Abdeckung zum weltweiten Anbieter digitaler Mobilitätsdienstleistungen.
     
  • Die beiden Anteilseigner BMW Group und Daimler Mobility AG haben die PARK NOW Group zu einem globalen Anbieter digitaler Parklösungen entwickelt.
     
  • Die beabsichtigte Transaktion ermöglicht es der EasyPark Group, ihr Angebot an modernsten digitalen Park- und Mobilitätsdienstleistungen zu erweitern – u.a. um das Parken am Straßenrand und in Parkhäusern, die Parkplatzsuchfunktion (Find & Park), Funktionen für elektrisches Laden und die nahtlose Integration der Angebote ins Fahrzeug.

  • Die BMW Group und die Daimler Mobility AG haben heute bekanntgegeben, ihr Joint Venture PARK NOW Group an die EasyPark Group zu veräußern. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der vorherigen Genehmigung durch die zuständigen Behörden. PARK NOW ist der Anbieter digitaler Parkdienstleistungen in der YOUR NOW Joint Venture-Gruppe der beiden Unternehmen, deren Angebot Dienstleistungen für Carsharing (SHARE NOW), Ride-Hailing und Routenplanung (FREE NOW/REACH NOW) sowie das Laden von Elektrofahrzeugen (CHARGE NOW) in Europa sowie Nord- und Südamerika umfasst. Das international tätige Unternehmen EasyPark, das über eine 20-jährige Erfahrung im Park-Geschäft verfügt, hat seine Absicht erklärt, PARK NOW zu übernehmen und seine Geschäftsaktivitäten im Rahmen der globalen Wachstumsstrategie weiter auszubauen.

Unter dem Dach der PARK NOW Group haben beide Eigentümer der YOUR NOW Joint Ventures in den letzten Jahren einen globalen Anbieter digitaler Park-Lösungen etabliert. PARK NOW ist in 11 Ländern mit den Marken RingGo, PARK NOW, Park-line und Parkmobile präsent. Die PARK NOW Group bietet in über 1.100 Städten ein breites Portfolio digitaler Dienstleistungen rund ums Parken an – sowohl in Parkhäusern als auch am Straßenrand. Kunden können Parkplätze online via App reservieren, buchen und bezahlen.

Mit digitalen Parklösungen unter den Marken PARK NOW, Parkmobile, RingGo und Park-line ist die PARK NOW Group derzeit in mehr als 1.100 Städten in Europa und Nordamerika tätig.
Mit digitalen Parklösungen unter den Marken PARK NOW, Parkmobile, RingGo und Park-line ist die PARK NOW Group derzeit in mehr als 1.100 Städten in Europa und Nordamerika tätig. PARK NOW Group macht das Parken bequemer und ermöglicht Platzreservierungen, feste Buchungen und automatisches, bargeldloses Bezahlen, in Parkhäusern und am Straßenrand.

EasyPark ist ein schnell wachsender, europäischer Mobilitätsdienstleister, der das Parken als auch das Aufladen von Elektrofahrzeugen erleichtert. Mittels App können Nutzer Parkplätze und Ladesäulen finden, verwalten und bezahlen. Mit nahtlos integrierten, digitalen High-Tech Anwendungen unterstützt EasyPark seine Kunden – Unternehmen, Städte und Parkraumbetreiber – bei der Verwaltung, Planung und Führung von Parkhäusern und Parkplätzen in über 2.200 Städten in 20 Ländern in Europa und Australien. Das Unternehmen wurde von Deloitte in den Jahren 2019 und 2020 als eine der "Best Managed Companies" ausgezeichnet.

Durch die geplante Übernahme von PARK NOW kann EasyPark weiter wachsen und seine Position als globaler Vorreiter bei digitalen Mobilitätsdiensten rund ums Parken ausbauen. Die beiden Unternehmen ergänzen sich bei der Marktabdeckung in den USA und Europa ideal. Beide Dienstleister sind der Kundenzufriedenheit verpflichtet und teilen eine Unternehmenskultur, die auf Tech-Begeisterung und dem Willen, stets besser zu werden, basiert. Die Leidenschaft für smarte Mobilität und sauberere, lebenswertere Städte treibt beide Unternehmen an. Basierend auf globaler Reichweite und einem integrierten Dienstleistungsportfolio will EasyPark in zusätzliches Wachstum investieren und seinen Kunden in Zukunft noch bessere, integrierte Dienstleistungen anbieten.

"Wir begrüßen die Übernahme unseres gemeinsamen Parkdienstleistungsgeschäfts durch EasyPark. Dies ist ein wesentlicher Schritt für die Weiterentwicklung dieser digitalen Dienstleistungen, der weitere Dynamik zum Nutzen der Kunden und neuer Innovationen schaffen wird",

sagt Rainer Feurer, Bereichsleiter Corporate Investments bei der BMW Group.

"Mit PARK NOW haben wir einen bedeutenden Anbieter auf dem Markt für digitale Dienstleistungen aufgebaut. PARK NOW und EasyPark ergänzen sich perfekt und werden den Kunden weltweit attraktive Dienstleistungen anbieten", sagt Stephan Unger, Vorstand der Daimler Mobility AG für Finanzen, Controlling, Risiko-Management und Digital Mobility Solutions.

"Wir freuen uns, PARK NOW, seine Kunden und das gesamte Team in der EasyPark Group zu begrüßen. Dies ermöglicht uns, Mehrwert zu schaffen und die Mobilität im Alltag für noch mehr Städte, Parkbetreiber und unsere gemeinsamen Kunden zu vereinfachen. Die Akquisition ist strategisch wichtig, um unser langfristiges Wachstum voranzutreiben", sagt Johan Birgersson, CEO der EasyPark Group.

PARK NOW CEO Jörg Reimann: "PARK NOW und EasyPark haben ein gemeinsames Ziel - Lösungen zu schaffen, die das Parken für Fahrer, Betreiber und Städte einfach, schnell und mühelos machen. Es fühlt sich gut an, mit EasyPark weiterhin Innovationen voranzutreiben. Im Parkdienstleistungsgeschäft herrschen gute Bedingungen, um durch diese Transaktion zu wachsen. Das Ganze ist größer als die Summe seiner Teile."

Die Parteien haben vereinbart, die Bedingungen der Transaktion nicht offenzulegen. Die Veräußerung steht unter dem Vorbehalt der vorherigen Genehmigung durch die zuständigen Kartellbehörden.

Quelle: BMW Presse Mitteilung vom 09.03.2021


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Gut im Geschäft: Business-Limousine BMW 540i xDrive zum „Wertmeister“ 2021 gekürt.

 

BMW baut geschlossenen Materialkreislauf für Produktionswerkzeuge aus Wolfram auf

 

MINI Awards 2020

 

Alltagserprobung des BMW i Hydrogen NEXT mit Wasserstoff-Brennstoffzellen-Antrieb beginnt.

 

Lust auf Motocross - Aber was kostet das als Einsteiger?

 

BMW Group ist Gründungsmitglied des Quantum Technology and Application Consortiums (QUTAC).

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 24.04.2020  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group