Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Essen Motor Show '17
Essen Motor Show 2017
  Infos und Fotos
 Rückblick / Fotos
 im Kontext


 
 Hersteller-News  

08.10.2018
BMW Group und CRITICAL Software gründen Joint Venture Critical TechWorks in Portugal.
 

Mit der finalen Unterzeichnung der Verträge und der Zustimmung der Wettbewerbsbehörden haben die BMW Group und das Unternehmen CRITICAL Software die Gründung ihres Joint Ventures abgeschlossen. In dem neuen Gemeinschaftsunternehmen mit dem Namen Critical TechWorks bündeln die beiden Vertragspartner ihre Kompetenzen in den Bereichen Premium-Mobilität und Automotive-Software-Engineering für die Entwicklung zukunftsweisender Onboard- und Offboard-Anwendungen. Die BMW Group hält 51 Prozent der Anteile an dem neuen Unternehmen, das an den portugiesischen Standorten Lissabon und Porto bereits rund 200 Mitarbeiter beschäftigt.

Critical TechWorks

Critical TechWorks stellt eine bedeutende Ergänzung für das weltweite Innovationsnetzwerk der BMW Group in den Bereichen IT und Softwareent-wicklung dar. Mit dem verstärkten Engagement auf dem Gebiet der Digitalisierung folgt die BMW Group den in ihrer Strategie NUMBER ONE > NEXT festgelegten Zielen, die Transformation zu einem Mobility-Tech-Unternehmen zu forcieren und den digitalen Wandel der Automobilbranche aktiv zu gestalten.

„Mit dem Erwerb der Anteile bauen wir gezielt unsere IT- und Software-Kompetenzen aus und erhöhen unsere Eigenleistung auf diesem Gebiet. Ab heute werden wir neben unseren globalen Standorten auch hier – im Herzen dieses rasant wachsenden IT-Hotspots – zukunftsweisende Lösungen zur Digitalisierung und Automatisierung von Produktentwicklung, Produktion und Vertrieb entwickeln“, sagte Klaus Straub, Senior Vice President BMW Group Information Management, im Rahmen der Vertragsunterzeichnungen. Christoph Grote, Senior Vice President BMW Group Electronics, betonte: „Mit den Büros in Portugal integrieren wir einen Kernstandort für die Entwicklung digitaler Dienste. Gleichzeitig profitieren wir von einem wachsenden und dynamischen Umfeld mit jungen Talenten, die perfekt zu unserer DNA passen und für unsere Produkte brennen. Damit stärken wir unsere Innovationsführerschaft und unsere Vision vom Auto der Zukunft, das intelligent und vorausschauend ist.“

Zentrale Aufgabe von Critical TechWorks ist die Entwicklung und der Betrieb von hochwertigen Softwarelösungen in unterschiedlichen Bereichen. Unter Einsatz von agilen Entwicklungsmethoden nutzen die Spezialisten des Joint Ventures dabei Daten der BMW Group für die Konzeption innovativer Geschäftsmodelle sowie für wissensbasierte Produktentwicklungen. Das Spektrum der Innovationen reicht von In-Car-Infotainment-Lösungen und digitalen Services über autonome Transportsysteme für die Produktion sowie digitale Vertriebs- und Aftersales-Plattformen bis hin zu hochintegrierten Lösungen im Produktdatenmanagement.

Die Mitglieder der Geschäftsführung des Joint Ventures werden zu gleichen Teilen von CRITICAL Software und der BMW Group gestellt:

Von CRITICAL Software

  • Rui Cordeiro, Chief Executive Officer
  • Paulo Guedes, Chief Financial Officer

Von der BMW Group

  • Jochen Kirschbaum, Chief Operating Officer Onboard-Anwendungen
  • Martin Zierheim, Chief Operating Officer Offboard-Anwendungen

„Die Gründung eines Softwareunternehmens wie Critical TechWorks ist eine einmalige Chance“, sagte Rui Cordeiro. „Software spielt eine stetig wachsende Rolle bei der Gestaltung der Zukunft der Mobilität und der Automobilindustrie als Ganzem und wir wollen nicht nur in Portugal, sondern auf der ganzen Welt zur Referenz werden.“

Der hohen Bedeutung der Digitalisierung entsprechend ist das neue Gemeinschaftsunternehmen auf ein dynamisches Wachstum ausgerichtet. Für das Jahr 2019 ist eine Steigerung der Zahl der Beschäftigten auf bis zu 500 Mitarbeiter vorgesehen und auch darüber hinaus soll die Zahl weiter wachsen.

An den Unternehmensstandorten des Joint Ventures in Portugal, nur wenige Kilometer von der Atlantikküste entfernt, bestehen ideale Voraussetzungen für eine effiziente Kooperation mit dem bestehenden IT-Netzwerk der BMW Group und für ein konsequentes Wachstum. Das Land hat sich zu einem attraktiven Standort für Betriebsneuansiedlungen im Bereich der Digitalisierung entwickelt und dabei eine lebendige, kreative und innovative Start-Up-Szene entstehen lassen. Mit seiner hervorragenden Transport- und Tele-kommunikationsinfrastruktur, staatlichen Investitionsanreizen sowie mit hoher politischer, juristischer, ökonomischer und sozialer Stabilität erzielte Portugal vor allem in der jüngeren Vergangenheit maßgebliche Erfolge bei der Ansiedlung von Unternehmen in zukunftsweisenden Branchen.

Critical TechWorks wird sich vom 5. bis 8. November 2018 auf dem Web Summit in Lissabon präsentieren. Interessierte Bewerber haben dort die Chance auf ein “on-the-spot” Bewerbungsgespräch. Nähere Informationen zu offenen Stellen auch unter www.criticaltechworks.com.

Quelle: BMW Presse Mitteilung vom 08.10.2018


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

BMW 740Li (G12) in BMW Individual Wildberry

 

BMW Outdoor-Botschafter Stefan Glowacz vollendet seine jüngste Expedition mit einer Fahrt im BMW i3.

 

BMW X7: Fahrzeugkonzept und Design. Luxus in einer neuen Dimension.

 

BMW X7: Innenraum und Ausstattung. Mehr Raum für ein exklusives Ambiente.

 

BMW X7: Antrieb und Fahrerlebnis. First-Class-Komfort mit vielseitiger Dynamik.

 

BMW X7 Fahrerassistenzsysteme.

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 04.09.2018  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group