Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW 4er Gran Coupé
Das neue BMW 4er Gran Coupé
 Detail-Infos
 im Kontext
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Neuheiten
Der neue BMW M2 CS.
BMW M2 CS (F87 LCI, ab 2020)

 
Die neue BMW F 900 R und F 900 XR.
BMW F 900 R und F 900 XR (ab 2020)

 
Die neue BMW S 1000 XR.
BMW S 1000 XR (ab 2020)

 
Die BMW Motorrad Concept Bikes R 18 und R 18 /2.
BMW Motorrad Concept Bikes R 18 und R 18 /2

 
Das erste BMW 2er Gran Coupé.
BMW 2er Gran Coupé (F44), ab 2020

 


 
 Hersteller-News  

BMW-Modellreihe: F36

02.02.2014
BMW 4er Gran Coupé: Antrieb.
Effiziente und kraftvolle Motoren.

 

Zur Markteinführung des neuen BMW 4er Gran Coupé stehen fünf durchzugsstarke, kultivierte und verbrauchsgünstige Motoren zur Auswahl. Alle Triebwerke sind mit der neuesten BMW TwinPower Turbo Technologie ausgerüstet und erfüllen die Abgasnorm EU6. Neben der Top-Motorisierung ? dem Sechszylinder-Benziner im BMW 435i Gran Coupé ? umfasst die Benziner-Palette zwei leichte und leistungsstarke Vierzylinder, die im BMW 428i Gran Coupé und im BMW 420i Gran Coupé zum Einsatz kommen. Zum Modellstart runden im BMW 418d Gran Coupé sowie im BMW 420d Gran Coupé Zweiliter-Dieselmotoren das Modellportfolio ab. Beide Selbstzünder zeichnet das außergewöhnlich dynamische Leistungsvermögen in Verbindung mit höchster Effizienz aus.

Die Kraftübertragung auf die Hinterräder erfolgt serienmäßig über ein eng gestuftes 6-Gang Manuell Getriebe. Als Option bietet BMW zudem für alle Motorisierungen wahlweise ein 8-Gang Steptronic Getriebe oder 8-Gang Steptronic Sport Getriebe an. Serienmäßig arbeiten alle Getriebe mit der Auto Start Stop Funktion. Bereits zum Modellstart sind BMW 428i Gran Coupé und 420d Gran Coupé auf Wunsch auch mit dem intelligenten Allradantrieb BMW xDrive verfügbar.

BMW 4er Gran Coupé Luxury Line

Benzinmotoren mit BMW TwinPower Turbo Technologie.

Leistung und Wirkungsgrad der hochmodernen BMW Benziner gehen im Wesentlichen auf das Konto der TwinPower Turbo Technologie. Sie umfasst innovative Lösungen wie die Direkteinspritzung High Precision Injection, die Aufladung nach dem Twin Scroll Prinzip, die variable Nockenwellensteuerung Doppel-VANOS und die vollvariable Ventilsteuerung VALVETRONIC. Daneben verfügen die reibungsoptimierten Motoren über ein leichtes Vollaluminium-Kurbelgehäuse. Mit diesem weltweit einzigartigen Technologie-Paket realisiert BMW eine besonders effiziente Form der Leistungsoptimierung.


das neue BMW 4er Gran Coupé: Fahraufnahmen (Footage)

BMW 435i Gran Coupé: Sechszylinder-Benziner mit bulliger Leistungsentfaltung, souveränem Durchzug und bester Laufkultur. Das großvolumige Sechszylinder-Triebwerk im neuen BMW 435i Gran Coupé überzeugt durch kultivierte Kraftentfaltung, markentypische Drehfreude und vorbildliche Laufruhe. Mit einer Leistung von 225 kW/306 PS, die zwischen 5.800 min-1 und 6.000 min-1 zur Verfügung steht, verhilft das 3,0 Liter große Aggregat dem neuen Gran Coupé zu souveräner Fahrdynamik. Das Drehmoment von 400 Nm liegt bereits bei 1.200 min-1 an und steht bis zu einer Drehzahl von 5.000 min-1 zur Verfügung. Das neue BMW 435i Gran Coupé beschleunigt in nur 5,5 Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht bei Bedarf eine elektronisch begrenzte Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h. Dabei zeigt sich der Sechszylinder äußerst sparsam und schadstoffarm. Der Kraftstoffverbrauch im EU-Testzyklus beträgt zwischen 8,1 und 8,3 Liter je 100 Kilometer, der CO2-Wert liegt bei 189 bis 193 Gramm pro Kilometer (Werte abhängig vom Reifenformat). In Verbindung mit dem 8-Gang Steptronic Getriebe nutzt das neue BMW 435i Gran Coupé zusätzliche Einsparpotenziale: Hier beträgt der Gesamtverbrauch nur 7,5 bis 7,6 Liter je 100 Kilometer, der CO2-Wert liegt zwischen 174 und 178 Gramm pro Kilometer. Der Wert von null auf 100 km/h beträgt dann 5,2 Sekunden.

BMW 428i Gran Coupé: Vierzylinder-Benzinmotor schafft perfekte Balance zwischen Fahrdynamik und Effizienz.

BMW 4er Gran Coupé Luxury Line

Leistungsstark, temperamentvoll, drehfreudig und leicht: Mit diesen Eigenschaften des innovativen Vierzylinder-Benziners gelingt dem BMW 428i Gran Coupé die perfekte Balance zwischen Fahrdynamik und Effizienz. Der BMW TwinPower Turbomotor verbindet Drehfreude und hohes Leistungspotenzial mit geringem Verbrauch und niedriger Schadstoffemission. Aus 2,0 Liter Hubraum schöpft das BMW Aggregat eine Spitzenleistung von 180 kW/245 PS, die zwischen 5.000 und 6.500 min-1 erreicht wird. Das maximale Drehmoment von 350 Nm entwickelt der Benziner bereits bei 1.250 min-1 und hält den Wert bis 4.800 min-1. Das neue BMW 428i Gran Coupé beschleunigt in nur 6,1 (6,1) Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht eine elektronisch limitierte Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h. Im EU-Testzyklus beträgt der Durchschnittsverbrauch zwischen 6,6 und 6,7 Liter je 100 Kilometer, die CO2-Emissionen liegen bei 154 bis 156 Gramm pro Kilometer (abhängig vom Reifenformat). In Verbindung mit dem 8-Gang Steptronic Getriebe sinkt der Durchschnittsverbrauch weiter, dann realisiert das BMW 428i Gran Coupé einen Gesamtverbrauch zwischen 6,3 und 6,4 Liter je 100 Kilometer bei CO2-Emissionen von 147 bis 149 Gramm.

BMW 420i Gran Coupé: Basis-Benziner mit hoher Leistung und geringen Verbrauchswerten.

Wie der BMW 428i basiert auch das Triebwerk des BMW 420i Gran Coupé auf einem reibungsoptimierten Grundmotor mit 2,0 Liter Hubraum. Der Vierzylinder-Benzinmotor leistet 135 kW/184 PS bei 5.000 min-1 und setzt schon bei 1.250 min-1 ein Drehmoment-Maximum von 270 Nm frei. Damit beschleunigt das neue BMW 420i Gran Coupé in nur 7,5 (7,6) Sekunden von null auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 236 km/h. Der geringe Durchschnittsverbrauch im EU-Testzyklus zwischen 6,4 und 6,6 Liter je 100 Kilometer und die entsprechenden CO2-Emissionen von 149 bis 153 Gramm pro Kilometer (abhängig vom Reifenformat) werden in Verbindung mit dem 8-Gang Steptronic Getriebe noch einmal unterboten: Dann liegen die Verbrauchs- und Emissionswerte bei 6,1 bis 6,3 Liter pro 100 Kilometer beziehungsweise 142 bis 146 Gramm pro Kilometer.

Dieselmotoren mit BMW TwinPower Turbo Technologie.

BMW 4er Gran Coupé Luxury Line

Auch die Diesel-Aggregate für das neue BMW 4er Gran Coupé arbeiten mit der hochmodernen BMW TwinPower Turbo Technologie. Common-Rail- Direkteinspritzung der jüngsten Generation, Turbolader mit variabler Turbinengeometrie, präzise Magnetventil-Injektoren und Kurbelgehäuse in Vollaluminium-Bauweise sorgen bei den modernen Selbstzündern für hohe Durchzugskraft, kultivierte Laufruhe und hervorragende Effizienz. Sie unterstreichen wie alle BMW Diesel den hohen Entwicklungsgrad dieser Motoren-Technologie.

BMW 420d Gran Coupé: Vierzylinder-Diesel mit hoher Durchzugskraft und vorbildlicher Laufruhe.

Im neuen BMW 420d Gran Coupé überzeugt der moderne Vierzylinder- Dieselmotor mit hoher Durchzugskraft, vorbildlicher Laufruhe und einer hervorragenden Effizienz. Seine Spitzenleistung von 135 kW/184 PS bei 4.000 min-1 und das kraftvolle Drehmoment von 380 Nm, das zwischen 1.750 und 2.750 min-1 anliegt, verhelfen dem neuen BMW 420d Gran Coupé zu sehr dynamischen Fahrleistungen. Beim Sprint von null auf 100 km/h vergehen lediglich 7,7 Sekunden (Automatik: 7,5 Sekunden), die Höchstgeschwindigkeit des agilen Selbstzünders liegt bei 236 km/h. Mit einem Durchschnittsverbrauch im EU-Testzyklus von 4,7 bis 4,9 Liter je 100 Kilometer und CO2-Werten zwischen 124 und 128 Gramm pro Kilometer lässt sich das BMW 420d Gran Coupé zudem äußerst wirtschaftlich fahren. Auf Wunsch steigert das 8-Gang Steptronic Getriebe den Komfort. Und verringert den Verbrauch: 4,6 bis 4,7 Liter je 100 Kilometer und CO2-Werte zwischen 121 und 124 Gramm pro Kilometer.

BMW 418d Gran Coupé: agiler und besonders wirtschaftlicher Basis-Diesel.

BMW 4er Gran Coupé Luxury Line

Hohe Leistung und kräftiger Durchzug kennzeichnen auch den Basis-Diesel, der auf dem gleichen Zweiliter-Grundmotor wie der BMW 420d basiert. Im BMW 418d Gran Coupé leistet der Selbstzünder 105 kW/143 PS bei 4.000 min-1 und stellt zwischen 1.750 und 2.500 min-1 ein Drehmoment- Maximum von 320 Nm zur Verfügung. Angesichts einer Beschleunigung von null auf 100 km/h in 9,2 Sekunden (Automatik: 9,1 Sekunden) und einer Höchstgeschwindigkeit von 213 km/h geht das BMW 418d Gran Coupé sehr sparsam mit dem Kraftstoff um und realisiert mit automatischem (Steptronic) oder manuellem Getriebe einen Durchschnittsverbrauch von 4,5 bis 4,7 Liter je 100 Kilometer (abhängig vom Reifenformat). Die CO2-Emissionen liegen zwischen 119 und 124 Gramm pro Kilometer.

BMW xDrive: intelligenter Allradantrieb für zwei Motorisierungen.

Bereits zum Modellstart lassen sich BMW 428i Gran Coupé und BMW 420d Gran Coupé mit dem intelligenten Allradantrieb BMW xDrive als Alternative zum klassischen Hinterradantrieb ausrüsten. Neben den allradtypischen Vorteilen wie optimale Kraftübertragung auf die Straße, überlegene Traktion und maximale Sicherheit verringert BMW xDrive das typische Über- oder Untersteuern in Kurven und fördert damit Agilität und Präzision, etwa beim Einlenken oder beim Beschleunigen aus Kehren heraus. Das Allradsystem kompensiert selbst plötzliche Lastwechsel problemlos und steigert auf diese Weise die fahrdynamischen Qualitäten des neuen BMW 4er Gran Coupé noch einmal spürbar.

Zusätzliche Antriebsvarianten ab Sommer 2014: BMW 435d xDrive Gran Coupé, BMW 430d Gran Coupé und weitere BMW xDrive Optionen.

Noch in diesem Jahr ergänzt BMW sein Antriebsportfolio für das neue 4er Gran Coupé um zwei leistungsstarke Dieselmotoren. Als Topmodell unter den Selbstzündern entwickelt der Sechszylinder im BMW 435d xDrive Gran Coupé eine Spitzenleistung von 230 kW/313 PS und ein Drehmoment-Maximum von 630 Nm. Das 8-Gang Steptronic Getriebe und der intelligente Allradantrieb xDrive zählen zur Serienausstattung des Modells und sind ideal geeignet, das Leistungsvermögen und die enorme Durchzugskraft des Motors komfortabel und souverän in Vortrieb umzusetzen. Der Sechszylinder im BMW 430d Gran Coupé leistet 190 kW/258 PS und entwickelt ein maximales Drehmoment von 560 Nm. Auch hier wird die Schaltarbeit vom 8-Gang Steptronic Getriebe übernommen. Der Allradantrieb BMW xDrive ist optional erhältlich. Gleiches gilt ab Sommer für BMW 435i Gran Coupé und 420i Gran Coupé.

Serienmäßiges 6-Gang Manuell Getriebe.

BMW 4er Gran Coupé mit BMW M Sportpaket

Die 6-Gang Manuell Getriebe können ihre Qualitäten sowohl bei sportlicher Gangart wie auch beim entspannten Cruisen ausspielen. Denn leichte Gangwechsel, präzise Schaltwege und eine optimale Gangabstufung sind BMW typisch und tragen auch zur Fahrfreude im BMW 4er Gran Coupé bei. Daneben leistet die besonders reibungsarme Auslegung der Schaltbox einen wichtigen Beitrag zur Verbrauchsreduzierung.

coupé

 

8-Gang Steptronic oder 8-Gang Sport Steptronic auf Wunsch.

Schnelle Gangwechsel und ein hervorragender Schaltkomfort sind die spürbaren Eigenschaften der leistungsfähigen 8-Gang Steptronic. Dank der zusätzlichen Fahrstufen fallen die Drehzahlsprünge beim Gangwechsel gering aus, so dass in jeder Fahrsituation die optimale Übersetzung zur Verfügung steht. Zahlreiche technische Innovationen und der ungewöhnlich hohe innere Wirkungsgrad sorgen zudem dafür, dass im Vergleich zum 6-Gang Manuell Getriebe Verbrauch oder Schadstoffemissionen nicht steigen. In Verbindung mit den Benzinmotoren sind sogar günstigere Verbrauchswerte realisierbar. Schließlich ermöglicht die intelligente Steuerungs- und Regeltechnologie extrem kurze Schalt- und Reaktionszeiten sowie eine direkte Zielgangfindung.

Als zusätzliche Option steht für das neue BMW 4er Gran Coupé das 8-Gang Steptronic Sport Getriebe zur Verfügung, das eine nochmals höhere Schaltdynamik ermöglicht. So kommen auch leidenschaftliche Sportfahrer voll auf ihre Kosten, zumal sich die Gänge auch manuell über Schaltwippen am Lenkrad wechseln lassen. Die Wahl zwischen Normal- und Sportmodus erfolgt über den Fahrerlebnisschalter.

Quelle: BMW Presse Mappe vom 02.02.2014


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Produktionsstart des neuen BMW M8 Gran Coupé im BMW Group Werk Dingolfing

 

Das „Goldene Lenkrad“ 2019: Doppelsieg für BMW.

 

Im BMW Group Kompetenzzentrum Batteriezelle entsteht die Batteriezelltechnologie der Zukunft

 

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann nimmt BMW R 1250 RTs in Empfang.

 

Designworks gestaltet Kabineneinrichtung und Sitze für die neue taiwanesische Fluggesellschaft STARLUX

 

Im MINI Cooper SE vom Silicon Valley nach Hollywood

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 30.05.2019  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group