Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW 4er Coupé (F32)
Das neue BMW 4er Coupé (F32)
 Detail-Infos
 Tuning
 im Kontext
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Neuheiten
Der neue BMW M3/M4 Competition: Kurzfassung.
BMW M3/M4 Competition (ab 2021)

 
Neue Konkurrenz für den 7er: die neue Mercedes-Benz S-Klasse (W223)
Mercedes S-Klasse (W223)

 
Die neue BMW 545e xDrive Limousine.
BMW 545e xDrive Limousine (G30 LCI, ab 2020)

 
BMW Motorrad präsentiert den R 18 Dragster.
BMW R 18 Dragster (2020)

 
Extreme Performance auf allen Wegen: Der neue MINI John Cooper Works Countryman (Facelift 2020).
MINI John Cooper Works Countryman (F60 Facelift)

 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: Connected

BMW-Modellreihe: F32

15.06.2013
BMW 4er Coupé - BMW ConnectedDrive
Vielfältige Mobilitätsdienste und neue Fahrerassistenzsysteme für mehr Sicherheit und Komfort.

 

Mit neuen Funktionen und einer einzigartigen Kombination von Fahrerassistenzsystemen und Mobilitätsdiensten, die serienmäßig oder optional angeboten werden, beweist BMW ConnectedDrive erneut technische Überlegenheit und unterstreicht den innovativen Charakter des neuen BMW 4er Coupé. Die intelligente Vernetzung zwischen Passagieren, Fahrzeug und Außenwelt garantiert ein Höchstmaß an Komfort, Infotainment und Sicherheit im Fahrzeug.

Navigationssystem Professional: Bedienung per Touch Controller.

BMW 4er Coupe, Sport Line

Die neue Generation des Navigationssystems Professional überzeugt mit neuem Design und optimierter Bedienung. Es ist wesentlich leistungsstärker und verfügt über ein hochauflösendes, kontrastreiches Farbdisplay. Dabei wurde die bewährte Menüführung bewusst beibehalten, zusätzlich aber um weitere Funktionen erweitert. Die bisherige Benutzeroberfläche ist grafisch komplett überarbeitet und die Kartennavigation mit 3D-Elementen dargestellt. Die Bedienung des zentralen Control Displays erfolgt in vertrauter Weise über den ergonomisch perfekt positionierten iDrive Touch Controller in der Mittelkonsole. Seine neue berührungsintensive Oberfläche und Annäherungssensorik ist in den Controller integriert und macht ihn zum Touch Controller und somit noch komfortabler in der Bedienung. In jeder Texteingabetafel können jetzt Buchstaben mit dem Finger auf dem Touchpad geschrieben werden. Dabei kann jederzeit zwischen Handschrift und konventioneller Methode (Drehen und Drücken) gewechselt werden. Außerdem lässt sich in der interaktiven Karte des Navigationssystems Professional der Ringcursor mit Hilfe des Touchpads bewegen. Dies ermöglicht eine intuitive, effiziente Benutzung beispielsweise bei der Sonderzielauswahl.

Clever am Stau vorbei: Real Time Traffic Information (RTTI).

BMW 4er Coupe, iDrive Touch Controller

Das optional erhältliche Verkehrsinformationssystem RTTI (Real Time Traffic Information) nutzt die besonders schnelle und umfassende Datenübertragung per Mobilfunk mittels einer im Fahrzeug integrierten SIM-Karte. Die Übermittlung der Echtzeit-Verkehrsdaten für die Routenberechnung und für etwaige Umleitungsempfehlungen arbeitet mit einer einzigartigen Zuverlässigkeit und Präzision. Zusätzlich zu Autobahnen und Schnellstraßen erfasst RTTI auch Landstraßen sowie innerstädtische Haupt- und Nebenstraßenverbindungen. Darüber hinaus werden kommunale Verkehrsleitsysteme für die Datenerfassung genutzt, damit der Fahrer präzise Informationen über die Verkehrsdichte erhält. Farbige Straßenmarkierungen in der Kartendarstellung visualisieren den aktuellen Verkehrsfluss. Die Aktualisierung der Informationen erfolgt im Minutenabstand und erstreckt sich über eine ständig wachsende Straßennetzabdeckung in vielen Ländern Europas.

Brillante Auflösung in Farbe: Head-Up Display.

Ein Highlight im neuen BMW 4er Coupé ist das vollfarbige Head-Up Display der jüngsten Generation, das alle wichtigen Informationen in brillanter Auflösung auf die Frontscheibe im Sichtfeld des Fahrers projiziert. Je nach Fahrzeugausstattung werden neben der aktuellen Fahrgeschwindigkeit auch Geschwindigkeitsbegrenzungen und Überholverbote angezeigt, darüber hinaus erhält der Fahrer Navigationshilfen sowie diverse Warnhinweise. Auf Grund der vielfältigen verfügbaren Fahrerassistenzsysteme erreicht der Umfang der im Head-Up Display darstellbaren Informationen ein bislang unerreichtes Niveau. Die Intensität der Projektionen passt sich immer den Lichtverhältnissen automatisch an. Dabei folgt das Tag- und Nachtdesign analog zur Instrumentierung. Eine genaue Position der Head-Up Display Anzeige in der Frontscheibe lässt sich zudem individuell über den iDrive Controller leicht justieren.

Driving Assistant Plus warnt vor Kollisionen mit Fußgängern.

BMW 4er Coupe, Sport Line, freistehender Bord-Bildschirm

Eine am Innenspiegel installierte Kamera erfasst die Szenerie vor dem Fahrzeug und erkennt dann mittels Bildverarbeitung sämtliche Personen und Fahrzeuge im Sichtbereich. Bei drohender Kollisionsgefahr mit einem vorausfahrenden Fahrzeug warnen ein Akut-Warnton und eine visuelle Anzeige im Kombigerät oder im optionalen Head-Up Display bei zu dichtem Auffahren. Bei unvermeidbarer Kollision wird zudem eine automatische Gefahrenbremsung mit mittlerer Verzögerung eingeleitet. Erkennt das System im Stadtverkehr bei ausreichenden Lichtverhältnissen eine drohende Kollision mit einem Fußgänger, warnt es den Fahrer frühzeitig und leitet gegebenenfalls auch eine automatische Gefahrenbremsung ein. In beiden Fällen werden zusätzlich zu den Warnungen die Bremsen des Fahrzeugs automatisch auf eine Vollbremsung vorkonditioniert und die Aktivierungsschwellen des Bremsassistenten herabgesetzt. Im Umfang der Option Driving Assistant Plus ist die Option Spurverlassenswarnung enthalten.

Multitalent: Active Cruise Control mit Stop&Go Funktion.

Die weiterentwickelte bekannte Geschwindigkeitsregelung mit Stop&Go Funktion (ACC Stop&Go) nutzt jetzt zusätzlich zu den Full Range Radarsensoren die am Innenspiegel installierte Frontkamera zur besseren Interpretation der Verkehrssituation. So kann sich der Fahrer bei zäh fließendem Verkehr oder Stausituationen sicher im Verkehrsfluss mitbewegen und den automatischen Ablauf der Anhalte- und Anfahrvorgänge sowie das Annähern an Kreuzungen mit bereits stehenden Vorderwagen an das Fahrzeug delegieren. Durch die Fusion von Radar und Videoinformationen erhöht sich die Erkennung anderer Fahrzeuge und verringert die Reaktionszeit des Systems. Sollte im fließenden Verkehr das Eingreifen des Fahrers erforderlich sein, weil ein vorausfahrendes Fahrzeug extrem stark verzögert, wird er durch eine zweistufige Warnung dazu aufgefordert. Die Aktive Geschwindigkeitsregelung mit automatischer Abstandsregelung ist jetzt innerhalb eines Geschwindigkeitsbereichs von 30 km/h bis 210 km/h verfügbar. Über 210 km/h steht die intelligente Tempomat-Funktion weiterhin zur Verfügung.

BMW 4er Coupe, Luxury Line, Mittelkonsole mit iDrive Controller

In Kombination mit den Navigationssystemen Professional und Business unterstützt die Speed Limit Info den Fahrer dabei, sich über die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf der aktuell befahrenen Strecke zu informieren. Durch den Einsatz der Front-Kamera werden auch Zusatzzeichen und temporäre Beschränkungen zum Beispiel an Baustellen berücksichtigt. Überholverbote oder Geschwindigkeitsbegrenzungen erscheinen dann in der Instrumentenkombi oder im Head-Up Display.

Mit Sensor und Kamera: Spurwechsel- und Spurverlassenswarnung.

Zu den komfort- und sicherheitsrelevanten Assistenzsystemen zählen die Spurwechsel- und Spurverlassenswarnung. Die Spurverlassenswarnung ist hierbei immer Teil der Option Driving Assistant Plus. Die Systeme arbeiten mit Radarsensoren und Kameraüberwachung und weisen den Fahrer während eines Fahrspurwechsels oder bei unbeabsichtigter Kursabweichung auf drohende Kollisionsgefahren hin und warnen zudem vor einem zu geringen Abstand zum Vordermann.

LED Scheinwerfer mit blendfreiem Fernlichtassistent.

Ein zusätzliches Plus an Sicherheit bei nächtlichen Fahrten bieten jetzt die für das BMW 4er Coupé optional verfügbaren Voll-LED-Scheinwerfer. Ihr hellweißes Licht sorgt für eine besonders intensive Ausleuchtung der Straße. Zusammen mit dem blendfreien Fernlichtassistenten, dem Adaptiven Kurvenlicht inklusive Abbiegelicht sowie der variablen Lichtverteilung setzen sie Maßstäbe. Die Funktionsweise: Nähert sich ein Fahrzeug, wird bei aktiviertem Fernlicht eine Blendung des Verkehrs durch punktuelle, dynamische Abdeckung der Scheinwerfer ausgeschlossen. Falls es aber die Verkehrsverhältnisse erfordern, blendet der Fernlichtassistent auch ein- oder beidseitig ab.

Perfekter Überblick nicht nur beim Einparken: Surround View,
Side View, Top View und BMW Parkassistent.

BMW 4er Coupe, Sport Line, Toter-Winkel-Warnung im Spiegel

Zusätzlich zu Rückfahrkamera und Park Distance Control stehen auf Wunsch die Funktionen Surround View mit Side View und Top View zur Verfügung, die das BMW 4er Coupé und sein Umfeld auch aus der Vogelperspektive abbilden. Mithilfe dieser Darstellung ist ein besonders präzises Rangieren auf engem Raum möglich. Wenn das Fahrzeug mit weniger als 20 km/h rollt, kann der Fahrer zusätzlich die Funktion Side View aktivieren, um auch den Querverkehr zu beobachten. Ein weiteres komfortables Assistenzsystem ist der BMW Parkassistent, der das Manövrieren des Fahrzeugs in Parklücken übernimmt, die parallel zur Fahrtrichtung angeordnet sind. Der Fahrer muss lediglich das Gas- und Bremspedal bedienen, die Lenkarbeit übernimmt der BMW Parkassistent.

Active Protection überwacht das Fahrverhalten des Fahrers.

Mit der Erweiterung Aufmerksamkeitsassistent ist das Sicherheitspaket Active Protection noch umfangreicher geworden. Die Elektronik analysiert mittels unterschiedlicher bordeigener Signale das Fahrverhalten des Fahrers. Erkennt das System über die Häufung typischer Auffälligkeiten zunehmende Müdigkeit, ruft das Control Display mit der Anzeige einer Kaffeetasse den Fahrer zur Pause auf.

Das Sicherheitspaket Active Protection mit erweiterten Schutzmaßnahmen sowie die Notruffunktion mit automatischer Ortung helfen den Passagieren, etwaige Unfallfolgen zu reduzieren. Schon kurz nach dem Start wird Active Protection aktiv, um in fahrkritischen PreCrash-Situationen die Sicherheitsgurte auf den vorderen Sitzen zu straffen und Seitenscheiben sowie das Schiebedach zu schließen. Erkennt das System eine drohende Kollision und ist ein Crash unausweichlich, wird das Fahrzeug automatisch abgebremst und im Stillstand mit blockierten Bremsen gehalten. Die Wahrscheinlichkeit einer Zweitkollision lässt sich so deutlich reduzieren oder gar ganz verhindern.

Infotainment pur: weitere Dienste von BMW ConnectedDrive.

BMW 4er Coupe, Sport Line, Cockpit

Höchste Ansprüche im Infotainmentbereich erfüllt eine besonders leistungsfähige Schnittstellentechnologie, die eine umfassende Nutzung von externen Mobiltelefonen und Musikplayern gewährleistet. Dabei stehen dem Nutzer ausgewählte Angebote von BMW Online zur Verfügung. Mit der neuen Generation des Navigationssystems Professional komplettiert eine Freitextspracherkennung sowie eine optimierte Sprachsteuerung das Angebotsportfolio der Office-Funktionalitäten von ConnectedDrive. Durch eine Freitextspracherkennung ermöglicht die Diktierfunktion dem Fahrer erstmals, im Fahrzeug kurze Textnachrichten zu „schreiben“ – einfach, indem er sie spricht. Weiterhin können internetbasierte Services sowie Kalendereinträge und Textnachrichten im Control Display des Bediensystems iDrive angezeigt und mittels Sprachausgabe vorgelesen werden. Zudem steht den Passagieren die persönliche Musikbibliothek ihres Smartphones oder Musikplayers zur Verfügung. Mit der App „BMW Connected“ können außerdem AUPEO!, Web-Radio und soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter im Fahrzeug genutzt werden. Über die App „My BMW Remote“ lässt sich beispielsweise das Öffnen und Schließen des Fahrzeugs sowie eine Standheizung fernsteuern. Schließlich erhöhen Auskunfts- und Bürodienste sowie Reise- und Freizeitplaner über die Services Google Maps und Panoramio den individuellen Reisekomfort im neuen BMW 4er Coupé.

Quelle: BMW Presse Mappe vom 15.06.2013


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

BMW ConnectedDrive 2013 - die Highlights / Neuausrichtung

 
 
Aktuelle News

Der neue BMW M3/M4 Competition: Highlights.

 

Der neue BMW M3/M4 Competition: Kurzfassung.

 

Der neue BMW M3/M4 Competition: Antrieb.

 

Der neue BMW M3/M4 Competition: Fahrwerk. M typische Präzision, maximale Individualisierung.

 

Der neue BMW M3/M4 Competition: Design. Ausdrucksstark und emotional bewegend.

 

Der neue BMW M3/M4 Competition: Ausstattung. Cockpit und Bedienkonzept mit Rennsport-Flair.

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 24.04.2020  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group