Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW 3er Touring (G21)
Der neue BMW 3er Touring (Modell G21, ab 2019).
 Vorgänger
 im Kontext
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Hersteller-News  

BMW-Modellreihe: G21

12.06.2019
BMW 3er Touring: Innenraum und Ausstattung.
Innovative Funktionalität in einem modernen Premium-Ambiente.

 

Im Premium-Segment der Mittelklasse überzeugt der neue BMW 3er Touring vor allem jene Autofahrer, die seinen vielseitig nutzbaren Innenraum zu schätzen wissen und sich zugleich für seine markentypische Sportlichkeit begeistern. Das Interieur des Fünftürers bietet das ideale Ambiente, um im Alltagsverkehr eine Extraportion Fahrfreude zu genießen. Auch als Langstreckenfahrzeug und auf Reisen beeindruckt der neue BMW 3er Touring sowohl mit sportlichem Flair als auch mit einem optimierten Raumkomfort für Fahrer, Beifahrer und die Passagiere auf den drei Fondplätzen sowie mit hoher Variabilität beim Gepäcktransport. Hochwertige Materialien, eine präzise Verarbeitung und zahlreiche sorgsam ausgeführte Details kennzeichnen den verfeinerten Premium-Charakter des neuen BMW 3er Touring. Darüber hinaus zeigt sich der Fortschritt gegenüber dem Vorgängermodell am optimierten Akustikkomfort, der erweiterten Serienausstattung und zahlreichen innovativen Optionen.

Der neue BMW 3er Touring - Modell Luxury Line, Interieur

Der neu konzipierte Anzeigenverbund zwischen Control Display und Instrumentenkombi sowie das hochwertig gestaltete Bedienfeld auf der Mittelkonsole verhelfen dem Interieur zu einer progressiven Note und zu einer modernen Weiterentwicklung der BMW typischen Fahrerorientierung. Die klare Formensprache lenkt die Aufmerksamkeit auf die für intensive Fahrfreude relevanten Bereiche des Cockpits. Zur Serienausstattung des neuen BMW 3er Touring gehört ein neugestaltetes Sport-Lederlenkrad mit Multifunktionstasten, Daumenauflagen und Galvanik-Applikationen. Optional sind ein M Lederlenkrad sowie eine Lenkradheizung verfügbar.

Neugestaltete Sitze, mehr Raumkomfort vorn und im Fond.

Zum gesteigerten Langstreckenkomfort im neuen BMW 3er Touring tragen die neugestalteten Sitze für Fahrer und Beifahrer bei. Die optionalen Sportsitze bieten besonders guten Seitenhalt und zusätzliche Einstellmöglichkeiten.

Optional wird neben einer Sitzheizung sowohl für die serienmäßigen als auch für die Sportsitze eine elektrische Justierung einschließlich Memory-Funktion angeboten. Eine besonders hochwertige Oberflächenqualität kennzeichnet die optional verfügbare Lederausstattung Vernasca. Sie steht in fünf Farbvarianten zur Auswahl und weist je nach Ausstattungslinie spezifische Dekorsteppungen und Nahtbilder auf. Als weitere Sonderausstattungen sind eine Instrumententafel in Sensatec-Ausführung sowie eine lederbezogene BMW Individual Instrumententafel erhältlich. Das Angebot der besonders exklusiven Optionen umfasst außerdem einen anthrazitfarbenen BMW Individual Dachhimmel, eine BMW Individual Sonnenschutzverglasung und BMW Individual Einstiegsleisten.

Der neue BMW 3er Touring

Auf den vorderen Sitzplätzen wurde vor allem die Schulterfreiheit deutlich erweitert, im Fond steht mehr Beinfreiheit zur Verfügung. Darüber hinaus bietet der neue BMW 3er Touring auf allen Plätzen mehr Kopffreiheit als das Vorgängermodell. Auch der Sitzkomfort im Fond wurde spürbar optimiert. Dort wurde unter anderem die Langstreckentauglichkeit des mittleren Sitzplatzes gesteigert. Der für die Fußeinstiegsfreiheit relevante Abstand zwischen den vorderen und den hinteren Sitzen wurde um 11 Millimeter erweitert. Die Fondsitzbank bietet außerdem die Möglichkeit zur Mitnahme von drei Kindersitzen, von denen zwei mit ISOFIX-Verbindungen arretiert werden können. Dank der weit außen angeordneten Bügel erhöht sich der Anschnallkomfort bei der Nutzung der ISOFIX-Verbindungen.

Ebener Gepäckraumboden mit optionalen Antirutsch-Schienen.

Die automatische Heckklappenbetätigung gehört auch beim neuen BMW 3er Touring zur Serienausstattung. Im iDrive Menü lässt sich bestimmen, wie weit die Gepäckraumklappe beim Öffnen nach oben schwingt. Der optional verfügbare Komfortzugang ermöglicht darüber hinaus das berührungslose Öffnen und Schließen der Heckklappe. Dank der markentypischen, separat zu öffnenden Heckscheibe lassen sich kleinere Gegenstände auch in engen Parklücken
in den Gepäckraum laden.

Dieser im Wettbewerbsumfeld einzigartige Öffnungsmechanismus für die Heckscheibe lässt sich auch mit der Funkfernbedienung aktiveren. Das Verstauen großer und schwerer Gepäckstücke wird durch den im Vergleich zum Vorgängermodell um bis zu 112 Millimeter breiteren Gepäckraum, die um 30 Millimeter höhere und im oberen Bereich bis zu 125 Millimeter breitere Ladeöffnung, die mit 616 Millimetern etwas tiefere Ladekante und die von 35 auf 8 Millimeter reduzierte Höhendifferenz zwischen Ladekante und Laderaumboden erleichtert.

Der neue BMW 3er Touring

Ein im Segment des neuen BMW 3er Touring einzigartiges Novum stellen die optional in den Gepäckraumboden integrierten Antirutsch-Schienen dar. Sie werden automatisch ausgefahren, sobald die Gepäckraumklappe geschlossen ist, und hindern die Gepäckstücke während der Fahrt am Verrutschen. Nach dem Abschalten des Motors fahren die gummierten Schienen in ihre Ausgangsposition zurück.

Getrennt voneinander können sowohl die flexible Kofferraumabdeckung als auch das Gepäckraumtrennnetz mit ihren jeweiligen Kassetten demontiert werden. Entsprechende Staufächer unter dem Laderaumboden ermöglichen den sicheren Transport von Rollo und Netz. Für eine bedarfsgerechte Erweiterung der Staukapazitäten können die Elemente der im Verhältnis 40 : 20 : 40 teilbaren Fondsitzlehne wahlweise einzeln oder gemeinsam umgeklappt werden. Die Entriegelung der Lehnen kann optional auch per Tastendruck vom Gepäckraum aus aktiviert werden. Das entsprechende Tastenfeld befindet sich in einem neugestalteten Bedienfeld auf der rechten Gepäckraumseite, das auch einen 12-Volt-Anschluss und einen Taschenhaken umfasst. Die elektrisch ausgelöste Umklappfunktion ist Bestandteil des Gepäckraumpakets, das auch die Antirutsch-Schienen umfasst.

Bei Ausnutzung aller Sitzplätze bietet der neue BMW 3er Touring einen gegenüber dem Vorgängermodell um 5 auf 500 Liter vergrößerten Gepäckraum. Dabei wurde das direkt nutzbare, primäre Stauvolumen um 32 Liter erweitert. Das maximale Fassungsvermögen beträgt 1.510 Liter. Als Sonderausstattung ist außerdem eine elektrisch aus- und einschwenkbare Anhängevorrichtung verfügbar. Sie wird ebenfalls mit einer Taste auf dem neugestalteten Bedienfeld im Gepäckraum gesteuert.

Der neue BMW 3er Touring

Die zulässige Anhängelast beläuft sich auf 1.600 Kilogramm für den neuen BMW 320i Touring und den neuen BMW 330i Touring sowie für den neuen BMW 318d Touring und den neuen BMW 320d Touring mit Handschaltung. Der Wert für alle weiteren Modellvarianten beträgt 1.800 Kilogramm.

Hell und stimmungsvoll: Panorama-Glasdach und Ambiente Licht.

Auch im Bereich der vorderen Sitzplätze sowie im Fond stehen im neuen BMW 3er Touring Ablagen und Staufächer mit einem erweiterten Fassungsvermögen zur Verfügung. Neben dem klassischen Handschuhfach und dem Stauraum unterhalb der Mittelarmlehne stehen eine Ablage vor dem Schalt- beziehungsweise Wählhebel, große Türtaschen sowie optional ein zusätzliches Staufach unterhalb des Tastenfelds für die Lichtfunktionen auf der Fahrerseite zur Verfügung. Unter der auf Fingerdruck öffnenden Abdeckung im vorderen Bereich der Mittelkonsole sind zwei Cupholder sowie ein 12-Volt- und ein USB-Anschluss untergebracht. In Verbindung mit der Option Telefonie mit Wireless Charging befindet sich dort außerdem die Ablage für das kabellose Aufladen geeigneter Smartphones.

Ein weiterer USB-Anschluss ist im beleuchteten Staufach unter der Mittelarmlehne untergebracht. Zur Serienausstattung gehört auch eine Bluetooth-Schnittstelle. Schmale A-Säulenverkleidungen, die neue Position des Control Displays und ein besonders schlanker Innenspiegelrahmen erweitern das Sichtfeld nach vorn und unterstreichen zugleich den großzügigen Raumeindruck im Interieur.

Mit dem optionalen Panorama-Glasdach kann neben dem Sonnenlicht auch Frischluft gezielt in den Innenraum geleitet werden. Das zweiteilige Glasdach, dessen vorderes Element geöffnet werden kann, bietet eine Durchsichtfläche von rund 0,8 Quadratmetern. Durch den Einsatz eines Innenrollos, das ebenso wie die Glasfläche elektrisch angetrieben wird, wird die Kopffreiheit im Fond optimiert.

Der neue BMW 3er Touring - Modell Luxury Line, Panorama Glasdach

Die serienmäßige Innenraumbeleuchtung des neuen BMW 3er Touring ist vollständig in LED-Technik ausgeführt. Die indirekte Beleuchtung der Konturlinien in der Instrumententafel und den Türverkleidungen durch präzise angeordnete LED-Lichtleiter schafft eine ebenso dynamische wie exklusive Atmosphäre. Für eine besonders stimmungsvolle und zudem individuell konfigurierbare Ausleuchtung des Interieurs sorgt die Option Ambientes Licht. Sechs Lichtfarben und elf Kombinationen aus Helligkeit, Lichtverteilung und Farbgebung aller Lichtquellen im Innenraum können über das iDrive Menü aktiviert werden. Hinzu kommt das in definierten Situationen aktive Dynamische Innenlicht.

Zur Erhöhung der Sicherheit weisen pulsierende Lichtsignale auf der Innenverkleidung einer Tür darauf hin, wenn diese bei aktiviertem Motor geöffnet ist. Bei einem eingehenden Telefonanruf sind Lichtimpulse im Bereich der Instrumententafel zu sehen. Zum Funktionsumfang der Option Ambientes Licht gehört außerdem der Welcome Light Carpet, der nach Betätigung der Zentralverriegelung beziehungsweise beim Öffnen der Türen den Ein- und Ausstiegsbereich ausleuchtet.

Mehr Weitblick: Adaptive LED-Scheinwerfer mit BMW Laserlicht.

Die Ausleuchtung der Fahrbahn übernehmen serienmäßig Voll-LED-Scheinwerfer. Sie erzeugen sowohl das Abblend- als auch das Fernlicht und darüber hinaus auch das Tagfahrlicht und die Fahrtrichtungsanzeiger mithilfe von LED-Einheiten. Die als Sonderausstattung verfügbaren LED-Scheinwerfer mit erweiterten Umfängen bieten eine dynamische Kurvenlichtfunktion. Sie stellen das Tagfahrlicht über U-förmige LED-Einheiten in den inneren und äußeren Scheinwerfern dar. In Verbindung mit beiden Scheinwerfer-Varianten ist als weitere Option der Fernlichtassistent verfügbar. Die ebenfalls optionalen LED-Nebelscheinwerfer sind horizontal ausgerichtet und harmonisch in die äußeren Lufteinlässe integriert.

Der neue BMW 3er Touring - Modell Luxury Line

Für nochmals verbesserte Sichtverhältnisse bei Nachtfahrten sorgen die optionalen Adaptiven LED-Scheinwerfer mit BMW Laserlicht. Sie bieten eine variable Fahrbahnausleuchtung und blendfreies Fernlicht. Bei diesem System optimiert ein BMW Laserlicht Spot mit Selective Beam die Fernlichtfunktion.

Die Reichweite des Fernlichts wird auf rund 530 Meter erhöht und damit gegenüber den Voll-LED-Scheinwerfern nahezu verdoppelt. Der im Ausstattungsumfang enthaltene Fernlichtassistent wirkt einer Blendwirkung auf entgegenkommende oder vorausfahrende Verkehrsteilnehmer entgegen.

Mit optimierten Akustikeigenschaften: Klimaanlage, A-Säulen, Windschutzscheibe, Türen und Heckklappe.

Der neue BMW 3er Touring ist serienmäßig mit einem Regensensor einschließlich automatischer Fahrlichtsteuerung, einer Telefon-Freisprecheinrichtung und einer Klimaautomatik ausgestattet. Optional wird eine 3-Zonen-Klimaautomatik mit individueller Regelung von Temperatur und Belüftungsintensität für die Fahrer- und die Beifahrerseite sowie für den Fond angeboten. Beide Ausführungen der Klimaanlage zeichnen sich durch optimierte Akustikeigenschaften aus. Die Neugestaltung der Luftkanäle und der Austrittsöffnungen sowie eine Reduzierung von Druckverlusten bewirken eine deutlich wahrnehmbare Verringerung von Strömungsgeräuschen durch den Betrieb von Lüftung, Heizung und Klimatisierung.

Der neue BMW 3er Touring

Weitere Beiträge zur Optimierung des Akustikkomforts werden durch eine gezielte Ableitung von Windgeräuschen im Bereich der Karosserie geleistet. Zusätzlich mindern mit Strukturschaum gefüllte A-Säulen die Übertragung von Luftschall in den Innenraum. Auch eine Akustikverglasung für die Frontscheibe gehört zur Serienausstattung des neuen BMW 3er Touring. Türen mit Akustikverglasung für die vorderen Seitenscheiben sind als Sonderausstattung erhältlich.

Der Reduzierung von Windgeräuschen dient eine Fugendichtung am Ansatz des Dachspoilers. Darüber hinaus sorgt eine gezielte Umlenkung des Schalleintrags im Entlüftungspfad des Gepäckraums dafür, dass ein für Touring Modelle außergewöhnlich hohes und im Wettbewerbsumfeld einzigartiges Maß an Akustikkomfort erreicht wird.

Entertainment und Sound nach Maß.

Das serienmäßige BMW Live Cockpit mit Radio Professional des neuen BMW 3er Touring umfasst sechs Lautsprecher mit einer Leistung von 100 Watt. Mit dem optionalen HiFi Lautsprechersystem erhöht sich die Zahl der Klangquellen auf 10 und die Verstärkerleistung auf 205 Watt. Die höchste Klangqualität erzeugt das Harman Kardon Surround Sound System mit 16 Lautsprechern und einem digitalen 7-Kanal-Verstärker mit einer Leistung von 464 Watt.

Für zusätzliches Wohlbefinden bei winterlichen Witterungsverhältnissen wird ab Werk eine Standheizung angeboten. Sie kann mit dem Bediensystem iDrive, mit dem BMW Display Schlüssel sowie über BMW Connected per Smartphone aktiviert werden.

Quelle: BMW Presse Mappe vom 12.06.2019


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Dramatisches Finish: Nervenstarker Maximilian Günther siegt für BMW i Andretti Motorsport in Berlin.

 

Enttäuschung für BMW i Andretti Motorsport Fahrer im zweiten Rennen in Berlin.

 

BMW Motorrad präsentiert den R 18 Dragster.

 

BMW Group bestätigt Ausblick für 2020

 

Rede Oliver Zipse, BMW Vorstandsvorsitzender, Telefonkonferenz Quartalsbericht zum 30. Juni 2020

 

Rede Nicolas Peter, Telefonkonferenz Quartalsbericht zum 30. Juni 2020

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 24.04.2020  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group