Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
History Artikel
 

Techno Classica 2018: weitere BMW-Fotos
 

Faszinierender Blick in die Historie und ins „Allerheiligste“: Die BMW Group Classic auf der Techno Classica 2018
 

30. TECHNO-CLASSICA ESSEN 2018 - die automobile Weltausstellung vom 21.* bis 25. März 2018
 

50 Jahre Super Sports Cars - Sonderausstellung auf der Essen Motor Show 2017
 

Retro Classics zum ersten mal in Köln. Mit BMW-Fotogalerie.
 

Concorso d´Eleganza Villa d´Este 2018: Die schönsten Klassiker filmreif inszeniert am Comer See.
 
BMW Museum
Werfen Sie einen Blick in das BMW Museum in München und betrachten den 7er als Querschnitts-modell. Außerdem wird ein kurzer Blick auf die BMW Geschichte geworfen.
 
Essen Motor Show '17
Essen Motor Show 2017
  Infos und Fotos
 Rückblick / Fotos
 im Kontext


 
 Hersteller-News  

Kategorie: Concept Klassik

BMW-Modellreihe: E09

14.08.2015
BMW 3.0 CSL Hommage R. Die perfekte Einheit von Fahrer und Fahrzeug.
 

München/Pebble Beach. Jedes Jahr im August versammeln sich Automobilenthusiasten aus aller Welt zum Concours d'Elegance in Pebble Beach, um zwischen automobilen Schätzen vergangener Tage und zukunftsweisenden Studien die Faszination Automobil zu feiern. Einen besonderen Akzent setzt dieses Jahr die BMW Group mit der Weltpremiere des BMW 3.0 CSL Hommage R. Mit ihm ehrt die BMW Group das 40 jährige Jubiläum von BMW in Nordamerika und gleichzeitig die besonderen Motorsporterfolge des BMW 3.0 CSL im Jahr 1975.

1975 war das Jahr in dem das Unternehmen mit BMW of North America die erste offizielle Vertriebsgesellschaft außerhalb Europas gründete. Zeitgleich entschied sich BMW Motorsport mit eigens angefertigten BMW 3.0 CSL auch erstmals im amerikanischen Rennsport, genauer in der IMSA-Serie, anzutreten. Nur wenige Wochen später errang BMW den ersten historischen Triumph beim 12h-Rennen in Sebring. Darauf folgten zahlreiche Erfolge, unter anderem auch in Laguna Seca, nur 15 Meilen von Pebble Beach entfernt. Gleich in diesem ersten Jahr der Teilnahme konnten die weißen BMW 3.0 CSL im markanten BMW Motorsport Design die Markenwertung für sich entscheiden. Ihre Erfolge gepaart mit dem auffälligen Design und der prägnanten Aufschrift "Bavarian Motor Works" auf den Sonnenschutzfolien der Front- und Heckscheibe machten die Marke BMW im motorsportbegeisterten Nordamerika schlagartig bekannt.

BMW 3.0 CSL Hommage R neben dem BMW 3,0 CSL aus dem Jahr 1975

"Motorsport ist pure Faszination Automobil, die reine Freude am Fahren – und damit buchstäblich das Herz der Marke BMW. Um Rennen gewinnen zu können, war damals wie heute die Einheit von Mensch und Maschine entscheidend. Technische Innovationen haben dieses Zusammenspiel immer weiter verbessert. Wie viel mehr Fahrer und Fahrzeug in Zukunft eins werden können, wollen wir mit dem BMW 3.0 CSL Hommage R zeigen", so Adrian van Hooydonk, Senior Vice President BMW Group Design.

Eine neue Ebene der Fahrerorientierung – das Interieur.

Mit dem Ziel der möglichst perfekten Einheit von Fahrer und Fahrzeug ist der Mensch konsequenter Ausgangspunkt des Designs des BMW 3.0 CSL Hommage R. Für die nahtlose Integration des Fahrers in das Fahrzeug dachten die Designer das Prinzip der Fahrerorientierung über die geometrische Form des Innenraums hinaus. Ausgangspunkt der Fahrerorientierung im BMW 3.0 CSL Hommage R ist das, was den Fahrer direkt umgibt und so entwickelt sich der neue Ansatz über Helm, Anzug und Sitz weiter bis zur geometrischen Form des Interieurs.

Mit dieser Herangehensweise präsentieren sich herkömmliche Interieurfunktionen komplett neu. Als die dem Fahrer nächste Ebene übernimmt das Visier im Helm die Anzeigefunktionen und projiziert die situationsrelevanten Informationen wie Geschwindigkeit, Gang und Drehzahl in den direkten Sichtbereich. Damit reichert der BMW 3.0 CSL Hommage R die direkte Wahrnehmung des Fahrers an. Der Ansatz des bei BMW bereits in Serie bewährten Headup-Displays, die ablenkungsfreie Darstellung von situativ relevanter Information, bekommt so eine vollkommen neue Ausdrucksform. Unter dem Motto "Eyes on the Road, Hands on the Wheel" kann der Fahrer sich so vollkommen auf die Fahraufgabe konzentrieren.

BMW 3.0 CSL Hommage R

Als weiteres fahrerunterstützendes Element visualisiert der von Puma® im klassischen Stil interpretierte Rennanzug die Verbindung zwischen Fahrer und Fahrzeug: Sind beide Hände am Lenkrad, zeigen in die Ärmel eingearbeitete Lichtkeder den Informationsverlauf, beispielsweise der Schaltimpulsanzeige, aus der Lenksäule über die Arme bis in das Visier.

Die großen Sitzschalen aus Carbon spiegeln in ihrer seitlichen Gestaltung die Anatomie des sitzenden Fahrers wider und geben so optimalen Halt in jeder Fahrsituation. Gleichzeitig sorgen sie für die optimale Anbindung von Körper und Fahrzeug. Der Fahrer kann dadurch in jeder Situation beinahe mit dem gesamten Körper in das Fahrzeug hinein spüren und entsprechend schneller und besser reagieren. Die Sitzschalen zeichnen eine ins Heck ansteigende Diagonale, die sich hinter den Sitzen als Strukturelement aus Carbon bis in den Fond fortsetzt und dem BMW 3.0 CSL Hommage R zu einer erhöhten Verwindungssteifigkeit verhilft. Die in die Sitzschale integrierten weißen Sitzflächen mit auffächernder Steppung greifen die Gestaltung des Fahreranzugs auf, die charakteristischen BMW Motorsport-Streifen auf dem 6-Punkt-Gurten setzen einen farbigen Akzent.

Konsequenter Leichtbau und technische Finesse.

Um den Fahrersitz herum macht der Innenraum des BMW 3.0 CSL Hommage R Leichtbau sichtbar und Motorsport erlebbar. Ein in die Dach- und Seitenkonstruktion integrierter Carbon-Überrollkäfig bildet die Basis für die konsequent minimalistische Geometrie. Alle Elemente im Interieur sind pure Notwendigkeit, jedes Teil ist bewusst gestaltete, strukturelle oder fahrrelevante Funktion. In dem nahezu ausschließlich aus Carbon gefertigten Innenraum ist lediglich die "Instrumententafel", ein Querträger und reines Strukturelement, als präsente Holzfurnierfläche umgesetzt. Sie zitiert damit ein wesentliches Element des früheren BMW 3.0 CSL, in dem sogar auch in der Rennversion die charakteristische Holzleiste das gesamte Interieur umrahmte. Besonderes Highlight sind hier die durch das Holz leuchtenden Zusatzinformationen. Als Erinnerung an den Sieg in Laguna Seca im Mai 1975, nur 15 Meilen von Pebble Beach entfernt, zeigt der BMW 3.0 CSL Hommage R den Streckenverlauf und Bremspunkte auf der Holzleiste der Instrumententafel. Diese sehr hochwertige, nahtlose Informationsdarstellung über Licht benötigt kein klassisches Display und fügt sich perfekt in die minimalistische Interieurgestaltung ein. Einzig die kleine Ladeanzeige für den eBoost im Zentrum der Instrumententafel durchbricht die durchgehende Holzfläche. Die Einfassung der Instrumententafel im BMW Motorsport Streifendesign setzt einen farbigen Akzent.

BMW 3.0 CSL Hommage R

Durch die konsequente Reduktion auf das Wesentliche kommt die Lenksäule besonders zur Geltung. Als mechanische Verbindung zwischen Fahrer und Fahrzeug beinhaltet sie sämtliche Bedien- und Kontrollelemente. Die einzige "Komfort"-Funktion sind die beiden Ausströmer seitlich an der Lenksäule, die den Fahrer mit untemperierter Frischluft versorgen. Ein kleines Display auf der Lenksäule informiert den Fahrer bei Bedarf über sekundäre Infos wie Rundenzeit, Gesamtzeit oder aktuelle Position. Weitere Rennsportelemente im Innenraum sind die rot anodisierten Sicherheitsfeatures wie Austrittsdüsen für den Löschschaum, der Feuerlöscher selbst, sowie die beiden Schalter in der Mittelkonsole für Not-Aus sowie den Feuerlöschmechanismus. Im Fond ist lediglich Platz für zwei in den Mitteltunnel integrierte Helme. Ein Gurt hält sie in Position, falls sie nicht benötigt werden. Unter den nach hinten ragenden Längsverstrebungen befinden sich die Abdeckungen für den Energiespeicher des eBoost. Präzise gearbeitete Aluminiummuffen setzen an den Übergängen zwischen einzelnen Strukturteilen hochwertige Akzente. In den Materialien und Detaillösungen zeigt der BMW 3.0 CSL Hommage R technische Hochwertigkeit und formale Raffinesse.

Motorsport pur – das Exterieur.

"Innen wie außen ist der BMW 3.0 CSL Hommage R vor allem Spiegel seiner Funktion: Exterieur und Interieur sind auf Basis der Anforderungen gestaltet, die der Motorsport an Fahrzeug und Fahrer stellt: Aerodynamik und Fahrdynamik auf der einen Seite, die direkteste Verbindung von Fahrer und Maschine auf der anderen. Und genau das bringt das Hommage Fahrzeug meiner Meinung nach auf sehr emotionale Weise zum Ausdruck. Gleichzeitig findet man alle Details des BMW 3.0 CSL von damals in dem Hommage Fahrzeug wieder. Jedes Detail kann in der Ur-Form entdeckt werden und ist wie eine Verneigung vor dem Original" erklärt Karim Habib, Leiter Design BMW Automobile.

Das Exterieurdesign des BMW 3.0 CSL Hommage R ist Motorsport pur: Ausgeprägte Luftleitelemente, kraftvolle Radhäuser und ein prominenter Heckspoiler rahmen die gestreckte Karosserie ein und zitieren gleichzeitig die erfolgreiche IMSA-Rennversion des originalen BMW 3.0 CSL. Jedes Detail des Hommage-Fahrzeugs hat seinen Ursprung in der erfolgreichen Rennversion von 1975, wurde weiterentwickelt und technisch in eine moderne Designsprache integriert. Farb- und Grafikdesign wie auch die Nummer 25 referenzieren auf die einzigartige Erfolgsgeschichte der Werks-BMW 3.0 CSL im Jahr 1975. Selbst Details wie die Aufkleber "Bavarian Motor Works" auf der Windschutzscheibe vorne sowie auf der Heckscheibe greift das BMW 3.0 CSL Hommage R auf. Viel sichtbares Carbon betont den konsequenten Leichtbaugedanken des damaligen Modells und überträgt ihn materialtechnisch in die heutige Zeit.

BMW 3.0 CSL Hommage R

Kraft und Athletik – die Front.

Die Front des BMW 3.0 CSL Hommage R, eine der breitesten und niedrigsten Frontpartien innerhalb der BMW Familie, vermittelt Kraft und Athletik. Der Verlauf der Flächen und der Akzentgrafik in der Frontschürze betont die Räder und unterstreicht den breiten, kraftvollen Eindruck. In der Mitte der Frontpartie sitzt groß die BMW typische Niere und zitiert die aufrechte Nierenform der damaligen Zeit. Das charakteristische Vier-Augengesicht unterstreicht in moderner, hexagonaler Interpretation die Sportlichkeit der Front. Laserlicht- und LED-Technologie ermöglichen eine schlanke und moderne Leuchtengrafik, die flache Kontur der Scheinwerfer zeichnet den BMW typisch fokussierten Blick. Ein blau leuchtendes, stilisiertes "X" im Leuchteninneren trennt die Leuchtenfunktionen voneinander ab und erinnert gleichzeitig an die X-förmige Abklebung der Scheinwerfer bei Langstreckenrennen. Der große schwarze Frontsplitter aus Carbon mit Akzenten in den BMW Motorsport-Farben schließt die Frontpartie zur Straße hin ab. Gemeinsam mit der Niere formt er eine große optische Öffnung, die sinnbildlich für die Kraft und Leistungsfähigkeit des Motors steht. Frontschürze und Niere zeigen in der Seitenansicht eine moderne Interpretation der schon damals sehr markanten Sharknose und sorgen damit für hohen Wiedererkennungswert.

Die Seite – Sportlichkeit mit eleganter Note.

Der lange Radstand und die lange Motorhaube strecken die Silhouette des Hommage-Cars optisch und verleiht dem BMW 3.0 CSL Hommage R bei aller Sportlichkeit eine elegante Note. Die charakteristische Liniengrafik der Seite verstärkt diesen Eindruck nochmals. Die exklusive Außenfarbe Brillant-Weiß mit leichtem Metallic-Effekt lässt die Flächen strahlen und modelliert gleichzeitig die kraftvollen Flächenverläufe sehr plastisch. Die Liniengrafik in den BMW Motorsport-Farben zeichnet die Flächenbewegungen in Front, Seite und Heck nach und betont so nochmals die kraftvolle und gestreckte Ästhetik des Fahrzeugs. Dunkle CFK-Flächen schließen die Seitenpartie zur Straße ab und verweisen auf das konsequente Leichtbaukonzept des originalen BMW 3.0 CSL. Einen besonderen Akzent setzen die matt goldenen 21"-Leichtmetall-Felgen mit schwarzen Einsatzteilen.

Das Heck – muskulöse Präsenz.

BMW 3.0 CSL Hommage R neben dem BMW 3,0 CSL aus dem Jahr 1975

Das Heck des BMW 3.0 CSL Hommage R trifft ein maximal sportliches Statement. Der große Heckspoiler wie auch der Doppeldiffusor aus Carbon sind Rennsport pur und vermitteln aerodynamische Finesse. Die kraftvolle modellierte Heckschürze betont die Räder und damit bringt die Kraft des BMW 3.0 CSL Hommage R optisch zum Ausdruck. Die BMW Motorsport Liniengraphik zeichnet diese Bewegung nach und verstärkt damit den Eindruck des stabilen Stands auf der Straße weiter. Besonderes Highlight ist die Darstellung der Heckleuchten: Ein LED-Band verbindet beide Leuchten über den Spoiler und rahmt so das Heck formal ein.

Auch in der Draufsicht zeigt sich der BMW 3.0 CSL Hommage R maximal dynamisch. Die Motorhaube zeichnet von Niere zu Scheinwerfern ein breites "V" und greift damit ein markantes und dynamisches Element früherer BMW Coupés auf. Damit verbindet der BMW 3.0 CSL Hommage R alle klassischen BMW Merkmale mit einer modernen und emotionalen Designsprache. Die große Ingenieursleistung von damals erstrahlt so 40 Jahre später in neuem Glanz.

 

BMW 3.0 CSL Hommage R.

BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R, Designskizze
BMW 3.0 CSL Hommage R, Designskizze
BMW 3.0 CSL Hommage R, Designskizze
BMW 3.0 CSL Hommage R, Designskizze
BMW 3.0 CSL Hommage R, Designskizze
BMW 3.0 CSL Hommage R, Designskizze
BMW 3.0 CSL Hommage R, Designskizze
BMW 3.0 CSL Hommage R, Designskizze
BMW 3.0 CSL Hommage R, Skizze
BMW 3.0 CSL Hommage R, Skizze
BMW 3.0 CSL Hommage R, Skizze
BMW 3.0 CSL Hommage R, Skizze
BMW 3.0 CSL Hommage R, Detail
BMW 3.0 CSL Hommage R, Detail
BMW 3.0 CSL Hommage R, Designskizze
BMW 3.0 CSL Hommage R, Designskizze
BMW 3.0 CSL Hommage R, Designskizze
BMW 3.0 CSL Hommage R, Designskizze
BMW 3.0 CSL Hommage R, Fertigung
BMW 3.0 CSL Hommage R, Fertigung
BMW 3.0 CSL Hommage R, Fertigung
BMW 3.0 CSL Hommage R, Fertigung
BMW 3.0 CSL Hommage R, Fertigung
BMW 3.0 CSL Hommage R, Fertigung
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R, Fertigung
BMW 3.0 CSL Hommage R, Fertigung
BMW 3.0 CSL Hommage R, Design
BMW 3.0 CSL Hommage R, Design
BMW 3.0 CSL Hommage R, Design
BMW 3.0 CSL Hommage R, Design
BMW 3.0 CSL Hommage R, Designskizze
BMW 3.0 CSL Hommage R, Designskizze
BMW 3.0 CSL Hommage R, Designprozess
BMW 3.0 CSL Hommage R, Designprozess
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R, Skizze
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
BMW 3.0 CSL Hommage R
BMW 3.0 CSL Hommage R.
 

BMW 3.0 CSL Hommage R - Weltpremiere in Pebble Beach

BMW 3.0 CSL Hommage R, Weltpremiere in Pebble Beach, mit Ludwig Willisch, BMW Chef Nordamerika
BMW 3.0 CSL Hommage R, Weltpremiere in Pebble Beach, mit Ludwig Willisch, BMW Chef Nordamerika
BMW 3.0 CSL Hommage R, Weltpremiere in Pebble Beach
BMW 3.0 CSL Hommage R, Weltpremiere in Pebble Beach
BMW 3.0 CSL Hommage R, Weltpremiere in Pebble Beach
BMW 3.0 CSL Hommage R, Weltpremiere in Pebble Beach
BMW 3.0 CSL Hommage R, Weltpremiere in Pebble Beach
BMW 3.0 CSL Hommage R, Weltpremiere in Pebble Beach
BMW 3.0 CSL Hommage R, Weltpremiere in Pebble Beach, Scheinwerfer
BMW 3.0 CSL Hommage R, Weltpremiere in Pebble Beach, Scheinwerfer
BMW 3.0 CSL Hommage R, Weltpremiere in Pebble Beach, Cockpit
BMW 3.0 CSL Hommage R, Weltpremiere in Pebble Beach, Cockpit
BMW 3.0 CSL Hommage R, Weltpremiere in Pebble Beach, Fahrersitz
BMW 3.0 CSL Hommage R, Weltpremiere in Pebble Beach, Fahrersitz
BMW 3.0 CSL Hommage R, Weltpremiere in Pebble Beach, Cockpit
BMW 3.0 CSL Hommage R, Weltpremiere in Pebble Beach, Cockpit
BMW 3.0 CSL Hommage R, Weltpremiere in Pebble Beach, Front mit grosser Niere
BMW 3.0 CSL Hommage R, Weltpremiere in Pebble Beach, Front mit grosser Niere
BMW 3.0 CSL Hommage R, Weltpremiere in Pebble Beach, neben dem orig. BMW 3,0 CSL
BMW 3.0 CSL Hommage R, Weltpremiere in Pebble Beach, neben dem orig. BMW 3,0 CSL
BMW 3.0 CSL Hommage R, Weltpremiere in Pebble Beach, neben dem orig. BMW 3,0 CSL
BMW 3.0 CSL Hommage R, Weltpremiere in Pebble Beach, neben dem orig. BMW 3,0 CSL
BMW 3.0 CSL Hommage R, Weltpremiere in Pebble Beach
BMW 3.0 CSL Hommage R, Weltpremiere in Pebble Beach
BMW 3.0 CSL Hommage R, Weltpremiere in Pebble Beach, neben dem orig. BMW 3,0 CSL
BMW 3.0 CSL Hommage R, Weltpremiere in Pebble Beach, neben dem orig. BMW 3,0 CSL
BMW 3.0 CSL Hommage R, Weltpremiere in Pebble Beach, neben dem orig. BMW 3,0 CSL
BMW 3.0 CSL Hommage R, Weltpremiere in Pebble Beach, neben dem orig. BMW 3,0 CSL
BMW 3.0 CSL Hommage R, Weltpremiere in Pebble Beach, neben dem orig. BMW 3,0 CSL
BMW 3.0 CSL Hommage R, Weltpremiere in Pebble Beach, neben dem orig. BMW 3,0 CSL
BMW 3.0 CSL Hommage R, Weltpremiere in Pebble Beach, neben dem orig. BMW 3,0 CSL
BMW 3.0 CSL Hommage R, Weltpremiere in Pebble Beach, neben dem orig. BMW 3,0 CSL
BMW 3.0 CSL Hommage R, Weltpremiere in Pebble Beach, neben dem orig. BMW 3,0 CSL
BMW 3.0 CSL Hommage R, Weltpremiere in Pebble Beach, neben dem orig. BMW 3,0 CSL
 

Quelle: BMW Presse Mitteilung vom 14.08.2015


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

Kommentare zur Meldung

 Kommentare zur Meldung: 3
Ihr Name:
 
Alle Kommentare im Forum ansehen
14.08.2015 21:23
Christian
BMW 3.0 CSL Hommage R. Die perfekte Einheit von Fahrer und Fahrzeug.

Das ist doch mal ein schicker BMW Sportwagen!
15.08.2015 13:40
Der Rächer
7er

Interner Link) Foto: Die neue BMW 7er Reihe, Design Skizze, Karim Habib (Exterieur Design) (vergrößert)

den hätten sie mal bauen sollen
16.08.2015 18:23
Christian Ich denke, dass die aktuelle Hommage auch nicht ganz schlecht ist.





Gruß,
Chriss
Alle Kommentare im Forum ansehen


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

BMW 3.0 CSL Hommage. Rennsport mit elegantem Charakter.

 

BMW 3.0 CSL Hommage. Rennsport mit elegantem Charakter.

 

BMW Zagato Roadster.

 
 
Aktuelle News

BMW M Motorsport startet in der Steiermark in den Endspurt der DTM-Saison 2018.

 

Neues Sicherheits-Feature im Einsatz: Bereits 100.000 BMW Fahrer erhalten Live-Hinweis zur Rettungsgasse

 

Der BMW Vision iNEXT. Die Zukunft im Visier.

 

BMW Group und Swiss Re entwickeln zukunftsweisendes Konzept für die KFZ-Versicherung

 

BMW Group: leichte Absatzsteigerung trotz Herausforderungen

 

BMW i3 Elektrofahrzeuge helfen bei der Stabilisierung des Stromnetzes

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 04.09.2018  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group