Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Neuheiten
Neue Konkurrenz für den 7er: die neue Mercedes-Benz S-Klasse (W223)
Mercedes S-Klasse (W223)

 
Die neue BMW 545e xDrive Limousine.
BMW 545e xDrive Limousine (G30 LCI, ab 2020)

 
BMW Motorrad präsentiert den R 18 Dragster.
BMW R 18 Dragster (2020)

 
Extreme Performance auf allen Wegen: Der neue MINI John Cooper Works Countryman (Facelift 2020).
MINI John Cooper Works Countryman (F60 Facelift)

 
BMW Motorrad präsentiert die neue BMW F 750 GS, BMW F 850 GS und BMW F 850 GS Adventure.
BMW F 750 GS, F 850 GS und F 850 GS Adv. (ab 2020)

 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: Connected

04.05.2006
Automatischer Notruf mit Ortung in allen BMW Automobilen erhältlich
 

München. Bei einem schweren Unfall zählt jede Minute. Je früher ein Notarzt an der Unfallstelle sein kann, desto größer die Chance den Verunglückten vor möglicherweise schweren Folgen zu bewahren. Deshalb ist es gut, wenn das Fahrzeug bei einem schweren Unfall selbständig den Notruf auslöst und darüber hinaus auch den Standort gleich an die Notrufeinsatzzentzrale übermittelt. Das stellt sicher, dass wertvolle Sekunden nicht unnütz verstreichen, denn der Rettungsdienst erreicht zielsicher die Unfallstelle.

Notruf mit Standortübermittlung seit sieben Jahren im Programm.

Das BMW Fahrzeug übermittelt per Notruf automatisch den genauen Standort und relevante Fahrzeugdaten

BMW ConnectedDrive: BMW Assist - Das BMW Fahrzeug übermittelt per Notruf automatisch den genauen Standort und relevante Fahrzeugdaten

 

Der automatische Notruf mit Übermittlung des Standorts ist bei BMW Bestandteil des Telematikdienstes BMW Assist, der 1999 eingeführt wurde. BMW Assist ist heute in allen BMW Automobilen auf Wunsch erhältlich.

Notruf erfolgt automatisch, kann bei Bedarf manuell ausgelöst werden.

Das System löst automatisch den Notruf aus, sobald ein oder mehrere Airbags in Funktion treten. Gleichzeitig sendet es die exakten Positionsdaten an eine rund um die Uhr besetzte BMW Servicezentrale. Zudem wird eine Sprechverbindung aufgebaut, über die geschulte Mitarbeiter der Zentrale mit den Fahrzeug-insassen Kontakt aufnehmen. Meldet sich niemand, dann wird unverzüglich der zum Unfallort nächstgelegene Rettungsdienst alarmiert. Die an die Service-zentrale übermittelten Daten enthalten neben der Position des Fahrzeugs auch die Fahrgestellnummer, Kennzeichen, Fahrzeugtyp und Fahrzeugfarbe. Der Notruf kann auch über den Notrufschalter manuell ausgelöst werden (bzw. über BMW Assist Menü bei einigen Modellen). Vorteil: auch der BMW Fahrer kann als Zeuge eines Unfalls den Notruf schnell und komfortabel auslösen.

Notruf funktioniert unabhängig vom Mobiltelefon des Kunden.

Wenn der Kunde die Sonderausstattung "Navigationssystem Professional mit Bluetooth Schnittstelle" ordert, können die Dienste von BMW Assist (inkl. Notruf) genutzt werden.

Das BMW Fahrzeug übermittelt per Notruf automatisch den genauen Standort und relevante Fahrzeugdaten

BMW ConnectedDrive: BMW Assist - Das BMW Fahrzeug übermittelt per Notruf automatisch den genauen Standort und relevante Fahrzeugdaten

 

Neben der Bluetooth Schnittstelle zur Anbindung eines Handys an das Fahrzeug, verfügt diese Sonderausstattung über eine eigene, vom Handy unabhängige Telefoneinheit. Diese ist mit einer fest eingebauten SIM-Karte versehen, die exklusiv für die Nutzung der Dienste vorgesehen ist. Damit können die Dienste von BMW Assist unabhängig davon, ob sich ein Handy im Fahrzeug befindet bzw. ob es ein- oder ausgeschaltet ist, jederzeit genutzt werden. Der Notruf funktioniert auch während eines laufenden Telefonats.

Komfortable Flatrate für die Nutzung von BMW Assist.

Die Nutzung von BMW Assist ist für die ersten 6 Monate gebührenfrei und kostet danach in Deutschland 175 EUR pro Jahr. Für den Kunden fallen keine nutzungsabhängigen Verbindungsentgelte an. Diese sind in der Grundgebühr enthalten - vergleichbar einer Flatrate. Der Kunde braucht sich um den Vertrag der separaten SIM-Karte nicht zu sorgen. Vertragspartner ist die BMW AG.

BMW Assist kann mehr: Schneller, sicherer und komfortabler ans Ziel.

Mit dem Telematikdienst BMW Assist stehen dem Fahrer neben dem Notruf, Bereitschaftsdienst und topaktuelle Verkehrsinformationen zur Verfügung. Zusätzlich lassen sich über den operatorgestützten BMW Auskunftsdienst eine Vielzahl von ortsbezogenen Informationen abrufen.

Das BMW Fahrzeug übermittelt per Notruf automatisch den genauen Standort und relevante Fahrzeugdaten

BMW ConnectedDrive: BMW Assist - Das BMW Fahrzeug übermittelt per Notruf automatisch den genauen Standort und relevante Fahrzeugdaten.

 

Die Besonderheit liegt darin, dass der Standort des Fahrzeugs bei telefonischer Kontaktaufnahme mit dem BMW Callcenter automatisch übermittelt wird und die Auskunft somit standortbezogen erfolgen kann. Egal ob Kino, Restaurant, Hotel oder Sehenswürdigkeiten, die entsprechenden Kontaktdaten gelangen dann vom BMW Callcenter direkt ins Fahrzeug und können einfach per Knopfdruck vom Fahrer ins Navigationssystem oder Autotelefon übernommen werden.

BMW Assist in momentan 9 Ländern verfügbar, weitere in Planung.

BMW Assist wird in Deutschland, Großbritannien, Italien, Japan, Kanada, den USA, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Kuwait und Australien angeboten.

Quelle: BMW Presse-Mitteilung vom 04.05.06

 

Das könnte Sie auch interessieren:

interner Link BMW und Renault warnen sich gegenseitig vor Unfällen (News vom 20.04.2006)

interner Link Die BMW Group auf der CeBIT 2006 (News vom 09.03.06)

interner Link BMW ConnectedDrive: Netzwerk für mehr Sicherheit und Komfort. (News vom 01.03.2006)

interner Link Mobilität 2006 (News vom 28.02.2006)

interner Link alle Meldungen zum BMW ConnectedDrive im Überblick


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

BMW und Renault warnen sich gegenseitig vor Unfällen

 

Die BMW Group auf der CeBIT 2006

 

BMW ConnectedDrive: Netzwerk für mehr Sicherheit und Komfort.

 

Mobilität 2006

 
 
Aktuelle News

Sheldon van der Linde als Vierter bestplatzierter BMW Fahrer im Sonntagsrennen auf dem Nürburgring.

 

Podiumserfolg auf dem Nürburgring: Marco Wittmann beendet Samstagsrennen auf Platz drei.

 

Im Münchner Pilotwerk: BMW Group setzt Augmented Reality bei Prototypen ein

 

Neue BMW 5er Reihe für den chinesischen Markt feiert Premiere auf der Auto China 2020 in Peking.

 

Zukunftstechnologie zum Anfassen: BMW i Motorsport auf dem Greentech Festival in Berlin.

 

Ab in die „Grüne Hölle“: Der neue Kompaktsportler BMW 128ti dreht seine letzten Testrunden am Nürburgring.

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 24.04.2020  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group