Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
MINI News
 

Sechs Jahrzehnte voller Inspiration.
 

Stark wie nie zuvor und schneller denn je: Der neue MINI John Cooper Works GP.
 

Best Cars 2019: Erneuter Leserwahl-Sieg für MINI.
 

Rallye Dakar 2019 - Zweiter Platz für Nani Roma
 

MINI auf der Brussels Motor Show 2019.
 

Mit traditionellem Sportsgeist und britischem Flair: Die MINI 60 Years Edition.
 
BMW Neuheiten
Der neue BMW X3 M und BMW X3 M Competition. Der neue BMW X4 M und BMW X4 M Competition.
BMW X3 M (F97) und X4 M (F98) / Competition

 
Der neue BMW Alpina B7 (G12 LCI)
Alpina B7 BiTurbo Allrad (G12 LCI)

 
Der neue 7er (G11/G12 Facelift 2019): Es geht ihm an die Nieren!
BMW 7er (G11/G12, Facelift 2019)

 
Die neue BMW S 1000 RR.
BMW S 1000 RR (ab 2019)

 
Die neue BMW F 850 GS Adventure. Gesamtkonzept.
BMW F 850 GS Adventure (ab 2019)

 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: Award MINI

08.11.2018
Auf der Siegerstraße: MINI John Cooper Works gewinnt „sport auto Award“ 2018
 

Topathlet im Modellprogramm der britischen Premium-Marke gewinnt bei der Leserwahl der Fachzeitschrift „sport auto“ die Importwertung in der Kategorie „Kleinwagen“.

Extremer Fahrspaß führt den MINI John Cooper Works nicht nur im urbanen Alltagsverkehr regelmäßig auf die Siegerstraße. Bereits zum dritten Mal seit seiner Markteinführung hat der Topathlet im Modellprogramm der britischen Premium-Marke jetzt bei der Kür der „sportlichsten Autos“ auf dem deutschen Automobilmarkt einen Titel eingefahren. Bei der aktuellen Leserwahl der im Stuttgarter Verlag Motor Presse erscheinenden Fachzeitschrift „sport auto“ konnte der MINI John Cooper Works die Importwertung in der Kategorie „Kleinwagen“ für sich entscheiden.

Auf der Siegerstraße: 'sport auto Award' 2018 für den MINI John Cooper Works.

Die „sport auto“ Awards 2018 wurden heute während einer feierlichen Gala in Stuttgart überreicht. Die Leserwahl der Fachzeitschrift „sport auto“ wird seit 1980 durchgeführt. Alljährlich entscheiden die Leser über „die sportlichsten Autos“ in unterschiedlichen Fahrzeugklassen. Bei der diesjährigen Abstimmung standen 238 Kandidaten in 25 Kategorien für Serienmodelle und Tuningfahrzeuge zur Wahl. 11.057 Stimmen wurden bei der aktuellen Kür der beliebtesten Sportler auf vier Rädern abgegeben. Der MINI John Cooper Works setzte sich mit einem Anteil von 28,4 Prozent gegen die Konkurrenz in seiner Wertungsklasse durch.

Der Gewinn des „sport auto Awards“ 2018 ist ein erneuter Beleg für die Faszination, die von den John Cooper Works Modellen ausgeht. Ihr athletisches Äußeres, das Sportwagen-Flair im Interieur und die mit Rennsport-Knowhow entwickelte Antriebs- und Fahrwerkstechnik bilden ein stimmiges Gesamtpaket für mitreißende Performance-Eigenschaften. In seiner ursprünglichsten Form wird dieses Prinzip vom MINI John Cooper Works verkörpert. Er kombiniert das klassische Karosseriekonzept des MINI 3-Türer mit dem Race Feeling eines John Cooper Works Modells.

Der MINI John Cooper Works ist damit die moderne Interpretation eines Konzepts, das einst bereits dem classic Mini zu gesteigerter Agilität auf der Straße und zu legendären Erfolgen im Rennsport verhalf. In den frühen 1960er-Jahren nutzte der Formel-1-Konstrukteur John Cooper sein technisches Verständnis und sein Gespür für potenzielle Siegertypen, um aus dem familienfreundlichen Kleinwagen ein wettbewerbsfähiges Sportgerät zu formen. Seitdem steht der Name John Cooper für die beeindruckende, von drei Gesamtsiegen bei der Rallye Monte Carlo gekrönte sportliche Karriere des classic Mini und für herausragenden Fahrspaß in den aktuellen Modellen der Marke MINI.

Im Kleinwagen-Segment ist der MINI John Cooper Works der Inbegriff für Rennsport-Leidenschaft. Sein 2,0 Liter großer Vierzylinder-Motor mit modellspezifisch verfeinerter MINI TwinPower Turbo Technologie entwickelt eine Höchstleistung von 170 kW/231 PS sowie ein maximales Drehmoment von 320 Newtonmetern.

Eine Sportabgasanlage liefert den passenden Antriebssound zur Begleitung temperamentvoller Spurtmanöver, die den MINI John Cooper Works in 6,3 Sekunden von null auf 100 km/h sowie in 5,6 Sekunden von 80 auf 120 km/h beschleunigen. Das John Cooper Works Aerodynamik Kit lenkt dabei den Fahrtwind exakt dorthin, wo er sich zur Kühlung von Motor und Bremsen sowie zur Optimierung der Bodenhaftung besonders nützlich machen kann. Und mit einem Sportfahrwerk, exklusiven 17 Zoll-Leichtmetallrädern und einer Sportbremsanlage wird jene auch als Gokart-Feeling bekannte Agilität sichergestellt, die den unverwechselbaren, stets aufs Neue faszinierenden Charakter des MINI John Cooper Works ausmacht.

Quelle: BMW Presse Mitteilung vom 14.11.2018


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Antonio Felix da Costa fährt für BMW i Andretti Motorsport in Mexico City als Zweiter auf das Podium

 

Sechs Jahrzehnte voller Inspiration.

 

Ein echter BMW Racer an der Spitze des Feldes: Das Formel E Safety Car präsentiert sich im neuen Design.

 

Blockchain: Entwicklung von Standards für eine übergreifende Anwendung im Mobilitätssektor.

 

BMW Group steigert weltweiten Absatz im Januar

 

Stark wie nie zuvor und schneller denn je: Der neue MINI John Cooper Works GP.

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 24.12.2018  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group