Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Motorsport News  

BMW-Modellreihe: F22

13.04.2014
Adrenalin Motorsport in der BMW M235i Racing Cup Klasse
BMW Sports Trophy Teams setzen Vorbereitung auf 24h-Rennen fort.

 

Nürburgring (DE), 12. April 2014. Der erste Wertungslauf der neuen BMW M235i Racing Cup Klasse im Rahmen der VLN Langstreckenmeisterschaft hat strahlende Premieren-Sieger: Adrenalin Motorsport stand mit den Fahrern Daniel Zils (DE), Norbert Fischer (DE) und Uwe Ebertz (DE) ganz oben auf dem Podium. Rang zwei belegte der neue "Eifelblitz" vom Team Scheid-Partl Motorsport mit Max Partl (DE) und Jörg Weidinger (DE) am Steuer. Den dritten Platz auf dem Siegerpodest der CUP5-Klasse sicherte sich das zweite Fahrzeug von Adrenalin Motorsport mit den Fahrern Guido Wirtz (DE), Christopher M. Rink (DE) und Oleg Kvitka (RU).

Im Gesamtklassement des DMV 4-Stunden-Rennens belegte das BMW Sports Trophy Team Marc VDS im BMW Z4 GT3 mit der Startnummer 25 den fünften Platz. Maxime Martin (BE) und Jörg Müller (DE) verfehlten das Podium in einem bis zur letzten Runde engen Rennen nur knapp. Claudia Hürtgen (DE) und Martin Tomczyk (DE) kamen im Fahrzeug mit der Startnummer 20 für das BMW Sports Trophy Team Schubert auf den sechsten Rang. Das Schwesterauto mit der Nummer 19, gefahren von Dirk Werner (DE) und Alexander Sims (GB), lag lange auf Podiumskurs, fiel nach einem Reifenschaden kurz vor Schluss aber auf den zehnten Platz zurück. Dirk Adorf (DE) und Markus Palttala (FI) im zweiten BMW Z4 GT3 vom BMW Sports Trophy Team VDS belegten Rang 13. Der BMW Z4 GT3 von Uwe Alzen Automotive sowie die beiden Fahrzeuge von Walkenhorst Motorsport kamen auf die Plätze sieben, 14 und 16.

BMW M235i Racing Cup 12.04.2014. VLN DMV 4-Stunden-Rennen, Runde 2, Nürburgring.  BMW M235i Racing Cup 12.04.2014. VLN DMV 4-Stunden-Rennen, Runde 2, Nürburgring.
BMW M235i Racing Cup 12.04.2014. VLN DMV 4-Stunden-Rennen, Runde 2, Nürburgring.

Das auf vier Stunden angesetzte Rennen musste nach etwas weniger als 60 Minuten aufgrund eines schweren Unfalls, bei dem glücklicherweise keiner der beteiligten Fahrer ernsthaft verletzt wurde, unterbrochen werden. Rund dreieinhalb Stunden später, nachdem die stark beschädigten Leitplanken im Streckenabschnitt Pflanzgarten ausgetauscht waren, wurde der Lauf fortgesetzt, allerdings mit auf insgesamt knapp drei Stunden reduzierter Rennzeit.

Jörg Müller (5. Platz, #25 BMW Z4 GT3, BMW Sports Trophy Team Marc VDS):
"Die engen Zweikämpfe haben Spaß gemacht, waren aber teilweise auch recht zermürbend. Das Auto war wirklich gut in den Kurven, aber aus dem Windschatten heraus konnten uns unsere Gegner immer wieder überholen. Das war ganz schön harte Arbeit, aber ich bin zufrieden. Wir lernen mit jedem Rennen dazu und bewegen uns in die richtige Richtung."
Claudia Hürtgen (6. Platz, #20 BMW Z4 GT3, BMW Sports Trophy Team Schubert):
"Leider musste das Rennen wegen des schweren Unfalls unterbrochen werden und war daher ziemlich hektisch. Aber ich denke, wir haben trotzdem aus dem Tag das Beste gemacht. Wir hatten wieder keine technischen Probleme und konnten weitere wichtige Erfahrungen sammeln. Die Vorfreude auf das 24-Stunden-Rennen im Juni wächst mit jedem Rennkilometer."

BMW M235i Racing Cup 12.04.2014. VLN DMV 4-Stunden-Rennen, Runde 2, Nürburgring.  BMW M235i Racing Cup 12.04.2014. VLN DMV 4-Stunden-Rennen, Runde 2, Nürburgring.

Alexander Sims (10. Platz, #19 BMW Z4 GT3, BMW Sports Trophy Team Schubert):
"Schade, dass ich aufgrund der Verkürzung des Rennens nur einen Stint fahren konnte, aber dieser hat mir in der Vorbereitung auf das 24-Stunden-Rennen wirklich sehr geholfen. Im Gegensatz zum Qualifikationsrennen konnte ich heute sehr viel über den Verkehr und das Überholen auf der Nordschleife lernen. Man muss viele richtige Entscheidungen treffen."

Dirk Adorf (13. Platz, #26 BMW Z4 GT3, BMW Sports Trophy Team Marc VDS):
"Der BMW Z4 GT3 ist auf der Nordschleife sehr schnell, auf der Geraden könnten wir jedoch noch einen Tick mehr Top-Speed haben. Mein Ziel war es, in diesem Rennen einen Doppelstint zu fahren, um zu sehen, ob das Fahrzeug und ich das durchstehen. Dafür, dass das geklappt hat, danke ich dem Team. Der BMW Z4 GT3 läuft problemlos und ist sehr gut zu fahren. Leider hatten wir einen Reifenschaden, der uns zu weit zurückgeworfen hat, um noch nach ganz vorne zu kommen."

BMW M235i Racing Cup 12.04.2014. VLN DMV 4-Stunden-Rennen, Runde 2, Nürburgring.

Matthias Unger (Teamchef Adrenalin Motorsport, 1. Platz BMW M235i Racing CupKlasse):
"Ich bin sehr glücklich über diesen Sieg, schließlich ist der Konkurrenzkampf in dieser Kategorie sehr hart. Gerade vor dem Rennabbruch hat man die Leistungsdichte in der BMW M235i Racing Cup Klasse sehr gut gesehen. Sechs Fahrzeuge lagen innerhalb von etwas mehr als 20 Sekunden. Dennoch sind wir natürlich angetreten, um zu gewinnen. Das ist uns gelungen. Darüber freue ich mich sehr."

Quelle: BMW Presse Mitteilung vom 13.04.2014


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Jetzt mitspielen: Formel 1 und DTM Tipp-Spiel
 
 Tipp-Abgabe
 
 Tipp-Abgabe
 
 
News im Kontext

Privatteams nehmen neuen BMW M235i Racing am Nürburgring in Empfang

 

Offiziell vorgestellt: der BMW M235i Racing

 

Neuer Top-Sportler für die Grüne Hölle: BMW Motorsport schickt den BMW M235i Racing an den Start.

 
 
Aktuelle News

Härtetest auf Eis und Schnee: Der BMW i7 in der fahrdynamischen Erprobung am Polarkreis.

 

BMW Digital Key jetzt auch für Android Smartphones verfügbar.

 

Möge euer Dezember MINI und leuchtend sein - Der „Festive MINI Electric“ geht auf Charity-Tour.

 

Das BMW Concept XM - Power und Luxus jenseits aller Konventionen

 

Elektrisierende Momente in der BMW Welt: Die ersten Kunden übernehmen ihren vollelektrischen BMW i4

 

Essen Motor Show 2021: tuningXperience

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 24.09.2021  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group