Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Motorrad News
 

BMW Motorrad lädt ein zu den 20. BMW Motorrad Days.
 

BMW M 1000 RR trifft auf Fighter Jet.
 

BMW Motorrad Vision AMBY
 

BMW Motorrad Concept CE 02.
 

1.200 Auszubildende für die vernetzte und elektrifizierte Mobilität
 

Die neue BMW R 18 Transcontinental sowie die neue BMW R 18 B.
 
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: Ausbildung Motorrad Vorstand

01.09.2021
1.200 Auszubildende für die vernetzte und elektrifizierte Mobilität
 

  • Neue attraktive Berufsfelder
  • Digitale Lehr- und Lernformate
  • Flexible Arbeitswelten
  • Duale Berufsaus-bildung in acht Ländern

Das BMW Group Werk in Berlin startete Ende August mit 30 jungen Nachwuchskräften in das Ausbildungsjahr 2021. Sie werden bei der BMW Group entscheidend dazu beitragen, die Elektromobilität in den Metropolregionen voranzutreiben. Dem Berliner Motorradwerk kommt hierbei eine besondere Rolle zu: Denn schon im Frühjahr nächsten Jahres läuft dort mit dem neuen BMW CE 04 die zweite Generation des E-Scooters vom Band. Der BMW CE 04 ist Teil eines konsequent nachhaltigen Mobilitätsverständnisses, für das die BMW Group seit über zehn Jahren Lösungen entwickelt. An diese langjährige Innovationsführerschaft knüpft das Berliner Werk an und bringt mit dem BMW CE 04 ein Fahrzeug auf die Straße, das die Elektromobilität in Großstädten wie Berlin neu definiert – und weit mehr bedeutet, als von A nach B zu kommen.

Ilka Horstmeier besucht die Berufsausbildung.
Ilka Horstmeier besucht die Berufsausbildung.

Mit digitalen Lehr- und Lernformen optimal auf die Zukunft vorbereitet

Stellvertretend für die deutschlandweit 1.200 neuen Auszubildenden der BMW Group begrüßte Ilka Hostmeier, Personalvorständin der BMW AG, sechs der neuen Auszubildenden des Motorradwerks und der BMW Niederlassung in Berlin und versprach: „Euch erwartet eine spannende Zeit, die schon mit der Ausbildung beginnt. Denn wir haben den Wandel – weg von der reinen Wissensvermittlung, hin zu praxisnahem und ganzheitlichem Kompetenzerwerb – bereits an allen unseren Ausbildungsstandorten weltweit vollzogen.“

So hat die BMW Group die Ausbildung ihrer Nachwuchskräfte schon lange vor der Corona Pandemie um digitale Lehr- und Lernformen erweitert, um die Auszubildenden optimal auf ihre zukünftigen Tätigkeitsfelder vorzubereiten. Dazu gehören bei der BMW Group nicht nur Virtual Reality Brillen, 3D-Drucktechnologien oder virtuelles Schweißen, sondern auch das Lernen in interdisziplinären Teams. Wie zum Beispiel in der „Talent Factory“ am Standort München, in der die jungen Berufseinsteiger wie in Startups neue Produkte und Dienstleistungen für interne und externe Kunden entwickeln. Dabei stehen allen Nachwuchskräften Laptops zur Verfügung, mit denen sie die vielseitigen Ausbildungsangebote des Unternehmens flexibel und ortsunabhängig nutzen können. Davon profitierten die Auszubildenden zuletzt auch während des Lockdowns. Dank der digitalisierten Lerneinheiten konnten sie ihre Ausbildung im Jahr 2020/21 fast lückenlos fortführen.

Nachwuchskräfte für eine digitale Zukunft

Elektrifizierung, Digitalisierung, Nachhaltigkeit – all das sind Themen, die die Mobilitätsindustrie besonders angehen und neben zusätzlichen fachlichen Qualifikationen auch ganz neue Berufsbilder erforderlich machen. Zur Sicherung der Zukunftskompetenzen hat die BMW Group daher ihre Ausbildungsberufe um neue Berufsbilder erweitert. Dazu gehört u.a. der Fachinformatiker für Daten- und Prozessanalyse. Die Aufgabenbereiche haben sich im Zuge der Digitalisierung stark verändert und bringen nicht nur neue Kompetenzanforderungen, sondern auch ganz neue Arbeitsgebiete mit sich. Gleichzeitig wurde die Ausbildung in allen anderen Berufsfeldern weiterentwickelt und um wichtige Grundlagen im Cloud Computing, im 3D-Druck oder Data Analytics erweitert. Auf diese Weise qualifiziert die BMW Group ihre Auszubildenden in den drei Bereichen Technik & Produktion, IT sowie Betriebswirtschaftslehre & Service für eine digitale Zukunft und ermöglicht ihnen vielfältige Beschäftigungsperspektiven.

Gleichzeitig hat das Unternehmen lange vor Corona begonnen, attraktive und flexible Arbeitswelten zu entwickeln, die jedem Team neben den bekannten digitalen und ortsunabhängigen Formaten auch ein vielseitiges und individuell gestaltbares Miteinander vor Ort ermöglichen.

Qualifizierte Nachwuchskräfte in 19 Werken weltweit

Ilka Horstmeier begrüßt die Auszubildenden im BMW Group Werk Berlin.
Ilka Horstmeier begrüßt die Auszubildenden im BMW Group Werk Berlin.

Weltweit bildet das Unternehmen insgesamt mehr als 4.500 junge Menschen in 19 Werken aus. Die Berufsausbildung ist ein Erfolgsmodell, das die BMW Group über Deutschland hinaus auch in den USA, Mexiko, Brasilien, Südafrika, Thailand, China, Österreich und in Großbritannien etabliert hat, um qualifizierte Nachwuchstalente zu entwickeln.

Die zahlreichen Qualifizierungs- und Entwicklungschancen, die flexiblen Arbeitswelten und vor allem die Möglichkeit, in vielfältigen Teams an der nachhaltigen und vernetzten Mobilität der Zukunft zu arbeiten, sind der Grund dafür, dass die BMW Group weltweit zu den attraktivsten Arbeitgebern gehört. Das zeigt sich auch in Studien zur Arbeitgeberattraktivität internationaler Forschungsinstitute wie „Trendence“ oder „Universum“, bei denen das Unternehmen seit Jahren Spitzenplätze belegt.

Schülerinnen und Schüler, die sich für eine Ausbildung oder ein duales Studium mit Start im Jahr 2022 interessieren, können sich derzeit bewerben. Schnellsein lohnt sich, denn eine frühzeitige Bewerbung erhöht die Chance auf einen Ausbildungsplatz. Der Bewerbungsprozess läuft selbstverständlich online ab - alle Informationen unter www.bmwgroup.jobs/schueler. Hilfreiche Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung sind hier zusammengefasst.

Quelle: BMW Presse Mitteilung vom 01.09.2021


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Batterietechnik: BMW Group macht Coldplay-Welttournee nachhaltiger

 

Freude in neuen Dimensionen: BMW Group eröffnet neue Niederlassung in Nürnberg

 

Goodwood, Dampf und alte Schlösser: Im MINI Cooper S 5-Türer durch West Sussex.

 

bp wird dritter Shareholder der Digital Charging Solutions GmbH (DCS) neben BMW und Daimler

 

BMW Clubs International Council feiert 40-jähriges Bestehen.

 

„Fusion: Motorsport meets SIM Racing“: Dokumentation über die Entwicklung des BMW M4 GT3 Lenkrads.

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 24.09.2021  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group