Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.10.2021, 15:58   #1
gasi
liebt rationales Denken.
 
Benutzerbild von gasi
 
Registriert seit: 27.05.2002
Ort: Hanglage
Fahrzeug: E38-728iA (02.98), E61-545iA (06.04), beide schön orientblau :)
Standard Frage zu den PDC Sensoren

Servus allerseits

Ich habe eine Frage zu den PDC Sensoren am E38.
Ob es einen Unterschied macht, weiss ich nicht, aber ich habe die alten 2-poligen.

Ich habe PDC hinten und vorne und meines Wissens sind alle 8 Sensoren die gleichen Teile.

Nachdem meine hintere Stossstange zu Reparaturzwecken ab und wieder angebaut wurde, ist mir nach einiger Zeit aufgefallen, dass ein äusserer Sensor etwas hineingerutscht ist. Er hatte offenbar nicht arretiert und ist 2-3 cm reingerutscht, was sich jetzt quasi als ein Loch in der Stange präsentiert.

Habe dann zwei Nachbarsensoren vorsichtig mit dem Finger befummelt. Der erste hielt, aber der zweite arretierte auch nicht und lässt sich widerstandslos reinschieben.

Bei der optischen Begutachtung aller hinteren Sensoren ist mir aufgefallen, dass sie vielleicht um 90 Grad verdreht eingesetzt sind.

An der runden Aussenfläche sitzt doch innen eine Art gläserner Messkörper.
Die Form des Messkörpers ist nicht rund sondern quasi rechteckig mit zwei gerundeten Seiten.
Die stehen jetzt hinten bei mir alle senkrecht oder hochformatig.

Vorne sind sie aber alle querformatig und sehen für mein Verständnis normaler aus.

Kürzlich hatte ich in der Werkstatt telefonisch gefragt, ob die hinteren Sensoren eventuell um 90 Grad verdreht eingesetzt sind, Da sagte man mir, das könne nicht sein, denn die Sensoren würden nur auf eine Art in die Halterung passen.

Was stimmt denn jetzt?

Danke im Voraus für Eure Einschätzung!

Gruss Gasi
__________________

Wer später bremst, ist länger schnell.

Mein Filmtipp:
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.youtube.com/watch?v=x6_n6B8PNHo
Endlich dicht!

Habe Gutachten für Styling 176 auf E38 inkl. Traglastbescheinigung.

Geändert von gasi (08.10.2021 um 16:07 Uhr).
gasi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2021, 16:46   #2
ManiBo
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 05.02.2016
Ort:
Fahrzeug: E38 740i Bj.2000
Standard

Bin jetzt extra zum Auto gelaufen.
Alle Sensoren sitzen waagerecht.
Wenn mich mein Gedächtnis nicht täuscht können die auch nur so mit den zwei Laschen einrasten.

Gruß Mani
ManiBo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2021, 21:41   #3
rubin
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von rubin
 
Registriert seit: 18.03.2010
Ort: Neustadt Aisch
Fahrzeug: JEEP GC4 WK2 CDR
Standard

Du kannst die Leiste an der Oberseite (Chrom) ganz einfach ab machen und die schwarze Leiste in der die Sensoren sitzen, auch die Ecken abziehen. Wenn du daran ziehst merkst du wo die Nasen sind und musst da nur etwas zusammen drücken und anziehen.
Dann kannst du die Sensoren wieder richtig einrasten lassen.
__________________
rubin ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2021, 00:32   #4
RainerFeiden
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 19.04.2015
Ort: Hörn
Fahrzeug: E38 740d 2001, Porsche Cayenne 3.2 V6, Mercedes ML 420/450 CDI AMG
Standard

Ich hatte diese gesamt hintere schwaeze Leiste auch schon mal ab. Man fängt am Besten mit einem Kunststoffbeitel seitlich oben an, die Leiste abzuheben. Hat man erst einen Anfang, geht das easy
Wenn das gesamte Kunststoffteil ab ist, kann man es so gut 10cm bis 15cm von der Stossstange weghalten und den Sitz der pdc Sensoren prüfen, so weit lassen sich die Kabel rausziehen. Die eigentliche Leiste wird oben und unten nur reingeklickt, sonst ist da nix. Bei mir waren zwei Sensoren hin, musste die ersetzen.
RainerFeiden ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2021, 11:41   #5
gasi
liebt rationales Denken.
 
Benutzerbild von gasi
 
Registriert seit: 27.05.2002
Ort: Hanglage
Fahrzeug: E38-728iA (02.98), E61-545iA (06.04), beide schön orientblau :)
Standard

Vielen Dank Euch allen für die Klärung.

Die Abbauanleitung hilft mir sehr.

Hier habe ich ein Video zu Seite gefunden, wo gleich Chrom und die schwarze zusammen runterkommen.
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.youtube.com/watch?v=hryllDvy_xE
Geht das, wenn ich richtig verstehe, beim Mittelteil nicht, so dass dort zuerst das Chrom separat ab muss?

Einen Kunststoffhebel wie vorgeschagen habe ich leider keinen, aber ich werde es mit einem kleinen Hartholzkeil versuchen oder ich schau mal (wenn Frauchen nicht zuguckt) in der Küche bei den Kellen und Schabern.
Notfalls könnte ich vielleicht auch mit einem grossen Schlitzschrauber, den ich mit Klebeband polstere rumhebeln...

Dass sie waagerecht gehören, konnte ich übrigens bereits selber an einem eigenen Foto sehen.

Geändert von gasi (09.10.2021 um 11:55 Uhr).
gasi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2021, 12:13   #6
ManiBo
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 05.02.2016
Ort:
Fahrzeug: E38 740i Bj.2000
Standard

Mach doch von innen die sechs Muttern der Pralldämpfer ab.
Dann kannst du die ganze Stoßstange nach hinten ziehen.
ManiBo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2021, 12:20   #7
gasi
liebt rationales Denken.
 
Benutzerbild von gasi
 
Registriert seit: 27.05.2002
Ort: Hanglage
Fahrzeug: E38-728iA (02.98), E61-545iA (06.04), beide schön orientblau :)
Standard

Zitat:
Zitat von ManiBo Beitrag anzeigen
Mach doch von innen die sechs Muttern der Pralldämpfer ab.
Nein lieber nicht, zu viel Aufwand. Und am Radhaus müsste man eh auch noch was abmachen.
gasi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2021, 20:00   #8
Haschra
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Haschra
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Östlich von Hannover
Fahrzeug: E32-750iA (PD.27.03.1990, EZ 30.03.1990)
Standard

Zitat:
Zitat von ManiBo Beitrag anzeigen
Mach doch von innen die sechs Muttern der Pralldämpfer ab.
Dann kannst du die ganze Stoßstange nach hinten ziehen.
Das ist mit Verlaub Irrsinn.

Um die Sensoren wieder richtig zu positionieren muss die Stoßstange ab.

Es kann aber sein, das die Aufnahmen/Halter der Sensoren,
die nur in die Stoßstange eingeklebt sind, abgerissen sind.
Dann müssen diese erst wieder neu eingeklebt werden,
um die Sensoren einstecken zu können.

Übrigens ist die Stoßstnge nur mit 1 Schraube an je einem Pralldämpfer befestigt.
Und an jeder Seite mit 3 Schrauben/Clips am Radhaus befestigt.
Der Abbau der Stoßstange dauert ca. 10 Minuten, je nach Geschick.

M f G
__________________
"Wenn Du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren;
wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren."

Mahatma Gandhi (1869-1948)
Haschra ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2021, 21:17   #9
emmis
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 01.11.2015
Ort: Potsdam
Fahrzeug: 740i - 12/ 99
Standard

Ich würde auch lieber die Stoßstange abnehmen. Wie Haschra schon schrieb, geht das recht schnell. Ich meine es waren zwei 48er Torx in den Pralldämpfern und ein paar Schrauben im Kotflügel. Etwas vor die Stoßstange, in etwa gleicher Höhe, legen und dann nach vorn ziehen (Kabellänge).
Beim Fummeln mit den Chrom- und Plastikleisten wird man, aus meiner Sicht, nicht glücklich und kommt dennoch nicht richtig an die Sensoren.

Grüße und schönen Abend

Thomas
emmis ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2021, 23:39   #10
Haschra
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Haschra
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Östlich von Hannover
Fahrzeug: E32-750iA (PD.27.03.1990, EZ 30.03.1990)
Standard

Zitat:
Zitat von emmis Beitrag anzeigen
Ich meine es waren zwei 48er Torx in den Pralldämpfern...

Beim Fummeln mit den Chrom- und Plastikleisten wird man, aus meiner Sicht, nicht glücklich und kommt dennoch nicht richtig an die Sensoren.
48er kenne ich nicht, nur 45 und 50er.

Die Chromleisten müssen aber ab, weil die Torx darunter sitzen,
also nach oben raus genommen werden.

M f G
Haschra ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
7er-Teile: PDC Sensoren E39 E83 E53 E60 E61 E65 Micber-inxntd Biete... 1 04.02.2017 05:23
E38-Teile: PDC-Sensoren e23bernd Suche... 9 30.03.2014 22:25
E38-Teile: 2 PDC Sensoren FL |)aywalker Suche... 1 07.09.2008 00:10
Felgen/Reifen: Frage zum RDC, welche Sensoren? Big M BMW 7er, Modell E38 4 07.04.2008 23:35
8 Sensoren PDC /// Einbaumasse der Sensoren ??? dasteil BMW 7er, Modell E32 3 18.01.2003 19:05


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:22 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group