Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.07.2021, 19:13   #1
ks-na
E32 + E38, Fahrspaß pur!
 
Benutzerbild von ks-na
 
Registriert seit: 02.06.2004
Ort: Nandlstadt
Fahrzeug: E38 740i 01.97 E32 730i 12.90 E36 320i Touring 01.96
Ärger Tank undicht

Hallo Ihr Leidensgenossen,

bei mir hört es einfach nicht auf. Jetzt ist auch noch der Tank undicht! Meine Werkstatt sagt, er wäre auf der linken Seite leicht durchgerostet. Ich fahre seit über vierzig Jahren BMW, hatte die verschiedensten Modelle, aber noch nie so einen Schaden. Der E38 ist wirklich eine Schrottmühle, wie sie im Buche steht!!!!

Wo bekommt man denn zu halbwegs erschwinglichen Konditionen eine Ersatztank her?

Kann man einen Tank auch reparieren?

Viele Grüße
Klaus Stefan
ks-na ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2021, 19:24   #2
Arvak
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 10.08.2008
Ort: Elmenhorst
Fahrzeug: e32 750iA ('91); e34 535i ('90); e36 328iA Cabrio ('98); e38 750i ('98); e38 750i ('00); e39 540iA Touring ('01); e46 330iA Touring; e61 530d ('07)
Standard

Moin,

der Tank ist leider ein Klassiker und kommt fast immer...

Es gibt mittlerweile einen Tank aus dem Zubehör. Der erste Anbieter war Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) ATP. Mittlerweile gibt es auch einen Tank der Marke BLIC mit der Teilenummer 6906-00-0075007P. Möglicherweise auch der Hersteller, der von ATP vertrieben wird.

Am Tank von ATP scheiden sich die Geister. Manche bemängeln Passform und Qualität. Bei mir ist er verbaut und ich empfinde die Qualität bisher als in Ordnung für den Preis. Neuteil für ~1.5k empfand ich als unverhältnismäßig. Ein gebrauchter Tank ist auch meist schon angegammelt. Mir erging es zumindest so (gebrauchter Tank hat trotz extra Schutzlackierung dann keine 2 Jahre gehalten).

Wenn Du einen neuen Tank verbaust, konserviere diesen vor Einbau zusätzlich für lang anhaltenden Rostschutz.

Funktioniert Deine Tankentlüftung? Stichwort "Tankploppen".
Ansonsten belüfteten Tankdeckel aus dem Zubehör (Hella) verbauen.

Du findest eine Menge Lektüre hier um Forum zu dem Thema Tank...
Arvak ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2021, 22:55   #3
BMW e38 72840i
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 08.12.2019
Ort: Rastenberg
Fahrzeug: e38-728i (05.1998) Handschalter, e38-740i (11.1994) Handschalter, Peugeot 106 Winterfahrzeug
Standard

ks-na:

Nicht nur Sie haben eine Schrottmühle, ich leider auch. Habe den Tank für meinem 728i und 740i letzten Jahres erneuern müssen. Den vom 728i war bei Oldtimerhandel. Da waren die Kanten zu scharf und hat die große mitgelieferte Dichtung zerschnitten. 575€ für den Tank. Den Tank vom 740i habe ich von ATP und hat mich um die 470€ ungefähr gekostet. Laut Werkstatt soll der Tank problemlos eingebaut wurden sein. Beide Tanks bei Ebay gekauft und nach einem Jahr immerhin dicht. Würde ATP bis jetzt empfehlen. Das mit der Tankentlüftung mache ich nach jeder Fahrt den Tankdeckel auf und wieder zu. Zubehör wer es mag.
Nur so am Rande. Das habe ich bei beiden 7ern mit neu gekauft und zwar die Mittellager. Bei meinen 728i kurz vor dem Ende und der 740i war im guten Zustand. Sollte aber trotzdem meiner Anweisung gewechselt werden. Habe für Beide jeweils 200€ zahlen müssen, wegen Einbau.
BMW e38 72840i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2021, 23:38   #4
ks-na
E32 + E38, Fahrspaß pur!
 
Benutzerbild von ks-na
 
Registriert seit: 02.06.2004
Ort: Nandlstadt
Fahrzeug: E38 740i 01.97 E32 730i 12.90 E36 320i Touring 01.96
Standard

Hi,

kann man einen undichten Tank auch reparieren? Im Netz werden ja einige Materialien (z.B. Glasfaserkunststoff etc.) angeboten, mit denen man angeblich einen Tank wieder dicht machen kann. Was haltet Ihr davon? Hat das jemand von Euch schon gemacht?

Grüße
Klaus Stefan
ks-na ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2021, 00:50   #5
RainerFeiden
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 19.04.2015
Ort: Hörn
Fahrzeug: E38 740d 2001, Porsche Cayenne 3.2 V6, Mercedes ML 420/450 CDI AMG
Standard

Den neuen Tank sollte man dann schützen, insbesondere die Nut in der Mitte des Tanks. Auch einen Spritzschutz im Bereich der Hinterräder. DORT rostet er wohl meist durch.

Hatte ich vor Jahren such, hab einen Original-Tank für 300€ gebraucht verbaut...
RainerFeiden ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2021, 01:03   #6
altbert
alszus was annersders…
 
Benutzerbild von altbert
 
Registriert seit: 10.03.2006
Ort: Baunatal, Hessisch-Sibirien
Fahrzeug: 728iA E38 Bj. 11/96 mit LPG-Anlage Vialle LPI
Standard

Zu dem Preis kriegst Du auch kaum noch einen guten gebrauchten…

In der sattsam bekannten Kleinanzeigen-Plattform habe ich von einem ebenso sattsam bekannten Gebrauchtteilehändler schon „Angebote” von lockeren 1.000 € für einen (zugegebenermaßen neuwertigen) Gebrauchttank gesehen.

Da wird jetzt so richtig abgezogen, seitdem diese Tankmacke verbreitet auftritt.

Meiner ist ja auch schon seit einigen Jahren an einer Ecke undicht, das hat damals die Werkstatt, in der ich die Mike-Sander-Behandlung gemacht habe, währenddessen festgestellt.
Dort hat man dann eine Extra-Ladung Fett drauf gemacht.

Und da ich ja eh kaum mit Benzin fahre, tanke ich max. 20 l und lasse es so.
__________________
Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert...

Geändert von altbert (08.07.2021 um 01:09 Uhr).
altbert ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2021, 11:31   #7
RainerFeiden
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 19.04.2015
Ort: Hörn
Fahrzeug: E38 740d 2001, Porsche Cayenne 3.2 V6, Mercedes ML 420/450 CDI AMG
Standard

Zitat:
Zitat von altbert Beitrag anzeigen
Zu dem Preis kriegst Du auch kaum noch einen guten gebrauchten…

I
Das war bei mir im Jahre 2015. Da war zuerst der Tank undicht und dann ist mir der linke Turbo abgeraucht. 300,- Euro der Tank und 800,- Euro für zwei gebrauchte Turbos ohne Spiel. Waren noch etwas zivilere Preise.....

Bei dem Tank hatte ich dann diese Nut mit nem Zinklack behandelt und an den Hinterrädern einen Spritzschutz angebracht, damit das Teil nicht wieder "wassergestrahlt" wird. genau an der Stelle war der alte nämlich durchgerostet.
RainerFeiden ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2021, 13:46   #8
ks-na
E32 + E38, Fahrspaß pur!
 
Benutzerbild von ks-na
 
Registriert seit: 02.06.2004
Ort: Nandlstadt
Fahrzeug: E38 740i 01.97 E32 730i 12.90 E36 320i Touring 01.96
Standard

Hallo,

muss man an der Tankanzeige etwas ändern, wenn man statt einem 85l Tank einen mit 95l einbaut?

Grüße
Klaus Stefan
ks-na ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2021, 15:52   #9
Bmw-mietze
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 23.10.2004
Ort:
Fahrzeug: 740i(E38) 540iTouring(6G)(e34)
Standard

Die Anzeige muss wohl umcodiert werden,ist aber das kleinere Übel.
Der 95l Tank ragt unten mehr aus dem Wagen,solltest Du keine Niveau haben o. das ganze gar noch tiefer gelegt sein ist es nicht sehr klug nen grossen Tank zu verbauen da es sehr wahrscheinlich ist das er laufend aufsetzt was der Lebensdauer in etwa so zuträglich ist wie ein Einschuss.
Bmw-mietze ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2021, 16:35   #10
uli07
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 17.05.2020
Ort: Bad Oeynhausen
Fahrzeug: 640ix GT / E24 - 635-/-79
Standard

Zitat:
Zitat von ks-na Beitrag anzeigen
Hi,

kann man einen undichten Tank auch reparieren? Im Netz werden ja einige Materialien (z.B. Glasfaserkunststoff etc.) angeboten, mit denen man angeblich einen Tank wieder dicht machen kann. Was haltet Ihr davon? Hat das jemand von Euch schon gemacht?

Grüße
Klaus Stefan

Ist eigentlich kein Thema, wirst aber heutzutage kaum einen finden der das macht. Die Tanks z.B. von den 02ern rosteten schon nach 6-7 Jahren durch. Konnte je nach Lochgröße mit einer Knippingschraube abgedichtet werden oder ein Blech auf das Loch schweißen oder hartlöten. Dabei ist aber so ein klein wenig Vorsicht wegen Explosionsgefahr geboten.
uli07 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tank undicht Picasso274 BMW 7er, Modell E38 10 10.01.2013 21:21
Karosserie: Tank undicht? Jägermeister BMW 7er, Modell E38 14 01.10.2012 00:13
Tank undicht! Bassfreak1200 BMW 7er, Modell E38 58 05.12.2009 15:36
Intensivreiniger-Tank undicht! Jensemann BMW 7er, Modell E38 17 22.10.2008 12:32
Tank undicht Thomy7er BMW 7er, Modell E38 3 17.11.2004 12:40


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:46 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group