Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.05.2021, 00:31   #1
JokerUB310
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 11.04.2010
Ort: Wilhermsdorf
Fahrzeug: E38 728iA LPG, E34 544i
Standard 728i Standheizung springt nicht an, wer weiß Rat?

Hi Leute,

ich bin ja schon länger Mitglied hier im Forum, hatte damals aber wegen meinem E34 was gefragt. Dann war ich mehr oder weniger nur stiller Mitleser.
Doch seit letztem Jahr ist es soweit, ich besitze einen E38. Es handelt sich um einen 728i Bj. 1996 mit LPG. Habe schon einiges an dem Fahrzeug gemacht, nachgerüstet, codiert etc.
Aber das alles hat hier jetzt nichts zu suchen.

Es geht um folgendes, ich habe eine originale Standheizung nachgerüstet. Es ist alles soweit fertig und codiert. Das Problem ist, daß sich die Heizung nicht starten lässt. Wähle ich im Monitor "Direktstart", dann läuft das Heizungsbedienteil ein paar Sekunden an, man hört die Heizungsklappen und dann geht es wieder aus. Von der Heizung selbst hört man gar nichts.
Ich habe jetzt gefühlt schon 20 Seiten Beiträge hier im Forum mit Problemen an der Standheizung durchgelesen aber nie das richtige gefunden.

Habe schon durch ziehen der Sicherung versucht eine evtl. Verriegelung aufzuheben.
Den Fehlerspeicher der Standheizung kann ich mit meinem I**A leider nicht auslesen.
Allerdings steht im Speicher der IHKA die Zusatzwasserpumpe, welche bei mir zu 100 % nicht vorhanden ist, weder an den Heizventilen noch an der Lüfterzarge. Kann dieser Fehler verhindern das de Standheizung anläuft? Oder ist dann damit die Pumpe an der Heizung selbst gemeint, da keine weitere vorhanden ist? Kann man etwas wegen der Zusatzwasserpumpe codieren? Habe dazu nichts gefunden. Ich meine auch, dass der Fehler erst seit der Nachrüstung der Standheizung im Speicher steht.

Wollte jetzt mal alles andere soweit ausschließen bevor ich die Heizung wieder raus rufe und zerlege. Sollte das mit der Zusatzwasserpumpe nichts ausmachen, gehe ich stark vom Glühstift oder dem Gebläse aus.
Könnte natürlich auch sein, daß das Bedienteil einen Treffer hat, dazu hätte ich auch was gelesen. Aber da müsste ich mir erst eines besorgen zum Testen. Das jetzige habe ich ja auch erst vor dem Umbau nachgerüstet, von Rädchen auf Taster mit Stecker für die Standheizung.

Hoffe der ein oder andere hatte Lust den ganzen Text zu lesen und kann mir etwas genaueres zu meinem Problem sagen.

MfG Benny
JokerUB310 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2021, 02:20   #2
peterpaul
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

hast du die Standheizung original von BMW erworben ?
__________________
Auch durch Vereinbarungen werden Kommunikationsregeln zur Vermeidung von Missverständnissen nicht außer Kraft gesetzt.



16 Jahre Mitglied im Forum: 18.08.05 - 17.08.21
peterpaul ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2021, 08:09   #3
sub_zero
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2020
Ort: Neusiedl am See
Fahrzeug: F02 730d,E34 M5,E39 M5
Standard

2 dinge machen mich ein bißchen stuzig

zum 1. das du mit I***A keinen fehlerspeicher auslesen kannst bzw. kannst du wenigstens die einzelnen komponenten ansteuern od. geht das auch nicht?

und 2. warum hast du keine zusatzwasserpumpe verbaut? ich nehme mal an das system wird aufgebaut sein wie im e39 bzw. e53
ich hatte einen e53 mit standheizung,zwar selber codiert, hat aber nach einigen problemen gut funktioniert und der hat sehr wohl eine zusatzwasserpumpe...ohne die wird das wasser in kühlkreislauf nicht durchgepumt was ja bei laufendem motor die wasserpumpe übernimmt
sub_zero ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2021, 10:50   #4
JokerUB310
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 11.04.2010
Ort: Wilhermsdorf
Fahrzeug: E38 728iA LPG, E34 544i
Standard

Zitat:
Zitat von peterpaul Beitrag anzeigen
hast du die Standheizung original von BMW erworben ?
Es handelt sich um eine gebrauchte Thermo Top S aus einem E38. Der Rest ist alles neu, da ich günstig an einen Umrüstsatz gekommen bin, bei dem die Heizung selbst aber schon gefehlt hat.

Zitat:
Zitat von sub_zero Beitrag anzeigen
2 dinge machen mich ein bißchen stuzig

zum 1. das du mit I***A keinen fehlerspeicher auslesen kannst bzw. kannst du wenigstens die einzelnen komponenten ansteuern od. geht das auch nicht?

und 2. warum hast du keine zusatzwasserpumpe verbaut? ich nehme mal an das system wird aufgebaut sein wie im e39 bzw. e53
ich hatte einen e53 mit standheizung,zwar selber codiert, hat aber nach einigen problemen gut funktioniert und der hat sehr wohl eine zusatzwasserpumpe...ohne die wird das wasser in kühlkreislauf nicht durchgepumt was ja bei laufendem motor die wasserpumpe übernimmt
zu 1. Leider weiß ich auch nicht, warum ich sie nicht auslesen kann. Habe hier schon mal einen Beitrag gelesen, da hatte jemand das selbe Problem. Da kommt eine Fehlermeldung, die ich jetzt nicht im Kopf habe. Leider ist in dem Beitrag aber nicht mehr darauf eingegangen worden.
zu 2. Sollte eine Zusatzwasserpumpe verbaut werden wenn man die Heizung nachrüstet? Man hat ja die Pumpe an der Heizung selbst. Im ETK ist eine Zusatzwasserpumpe an der Lüfterzarge nur für Fahrzeuge mit Standheizung angegeben. Dann müsste ich da in der Nähe ja noch einen freien Stecker haben? Der Umrüstkabelsatz hat keinen Stecker mehr frei.

MfG
JokerUB310 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2021, 15:51   #5
gasi
liebt rationales Denken.
 
Benutzerbild von gasi
 
Registriert seit: 27.05.2002
Ort: Hanglage
Fahrzeug: E38-728iA (02.98), E61-545iA (06.04), beide schön orientblau :)
Standard

zu 1.
Muss dazu nicht erst der korrekte ZCS eingepflegt sein, damit das Fahrzeug weiss, was es alles hat?
__________________

Wer später bremst, ist länger schnell.

Mein Filmtipp:
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.youtube.com/watch?v=x6_n6B8PNHo
Endlich dicht!

Habe Gutachten für Styling 176 auf E38 inkl. Traglastbescheinigung.
gasi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2021, 10:20   #6
JokerUB310
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 11.04.2010
Ort: Wilhermsdorf
Fahrzeug: E38 728iA LPG, E34 544i
Standard

Das mit dem ZCS muss mir mal jemand erklären. Habe das schon ein paar mal gelesen, aber keine Infos darüber wie das geht.
Danke

Mfg

Geändert von JokerUB310 (31.05.2021 um 12:59 Uhr).
JokerUB310 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2021, 02:29   #7
Topas
Gaspartikeloxidator
 
Registriert seit: 02.01.2016
Ort: Hameln
Fahrzeug: e34-525iT (11.95) / e38-740i LPG (04/00) VIN: DF90216
Standard

Die Thermo Top S stammt von Webasto. Diese lassen sich auslesen! In einer zertizierten Webastovertretung.
__________________
Dieselrußpartikeloxidator
Topas ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2021, 09:50   #8
Freddi
Mitglied
 
Registriert seit: 11.06.2003
Ort: DD
Fahrzeug: E38 750iL
Standard

Zitat:
Zitat von Topas Beitrag anzeigen
Die Thermo Top S stammt von Webasto. Diese lassen sich auslesen! In einer zertizierten Webastovertretung.
...oder zu Hause mit diesem Tool von eBay. Funktioniert gut bei mir.

Freddi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2021, 10:14   #9
Kevin113
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Kevin113
 
Registriert seit: 21.12.2014
Ort: Eppingen
Fahrzeug: F11 530d; E39 Alpina B10 V8; E31 840i; E30 340i; E39 528i; NineT Racer; R850GS
Standard

Zitat:
Zitat von Freddi Beitrag anzeigen
...oder zu Hause mit diesem Tool von eBay. Funktioniert gut bei mir.

Man brauch sogar nicht mal unbedingt das spezielle Tool.
Bei mir konnte ich über mein normales IN*A Interface mit der Standheizung über die spezielle Webasto Software kommunizieren (K-BUS). Diese ist bei der genauen Diagnose eigentlich unerlässlich, da IN*A hier nur sehr sehr grob ist.

Mit der Thermo Top S kenn ich mich jetzt nicht so genau aus, bei der Thermo TOP C bzw. Z liegen die Fehler zu 90% immer am Steuergerät und genau das macht es sehr schwierig ein funktionsfähiges gebrauchtes Steuergerät zu finden.

Das von Dir beschriebene Verhalten (Klimabedienteil etc. geht nur kurz an) ist ein Zeichen dafür dass die SH den Dienst verweigert oder erst gar kein Signal bekommt.

Was mir dazu noch einfällt, ist dass die "alte" Thermo Top S im Gegensatz zur neueren C/Z mit einem einfachen 12V Signal angesteuert wird (korrigiert mich wenn ich mich jetzt täusche). Würde mal checken ob das mit deinem E38 Baujahrtechnisch kompatibel ist und die Ansteuerung richtig funktioniert.

Gruß
Kevin
Kevin113 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2021, 15:19   #10
Freddi
Mitglied
 
Registriert seit: 11.06.2003
Ort: DD
Fahrzeug: E38 750iL
Standard

Steuersignal müßte passen (12V an/aus)

Meine Erfahrung lehrt mich, daß fast immer entweder der Flammenwächter oder das Magnetventil der Versorgungseinheit (oder seltener die Wasserpumpe) kaputt sind, wenn die Standheizung nicht angeht.
Jetzt ist natürlich nicht ganz klar, ob deine Standheizung vorher ging bzw. in einem anderen Auto (oder im ausgebauten Zustand) funktioniert.

Kurz an und dann wieder aus ist meist:
- Magnetventil, falls es nicht nach Sprit riecht
- Flammenwächter, wenn es nach Sprit riecht

Experte bin ich keiner, aber hab schon 5 Standheizungen mit dieser Diagnostik wieder zum Laufen bekommen.
Freddi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
728i 11/1996 springt nicht an E38 728i BMW 7er, Modell E38 49 19.12.2012 23:39
728i springt nicht an - Kraftstoffpumpe? mkTopliner BMW 7er, Modell E38 1 14.10.2010 13:29
728i springt nicht an bordy BMW 7er, Modell E38 11 01.03.2010 14:30
Standheizung springt nicht an -- auslesen? M_B_W_124 BMW 7er, Modell E38 4 29.11.2008 20:43
728i springt nicht an curb BMW 7er, Modell E38 4 26.08.2006 22:52


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:30 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group