Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.08.2004, 14:57   #1
Tommy
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 05.11.2002
Ort: Berlin
Fahrzeug: 520iA E60 01.2004
Idee Fragen und Antworten rund ums Autogas!

Hallo,

da Autogas (LPG) angesichts der weiter steigenden Benzinpreise immer interessanter wird, habe ich mich entschlossen meinen 7er umrüsten zu lassen.

Aus diesem Entschluss habe sich viele Fragen ergeben, die ich hier beantworten möchte.

Zuerst war die Frage, was für eine Anlage man nimmt. Hier muss man unterscheiden, was man von der Anlage erwartet: 1. Volle Leistung oder lieber eine günstigere Anlage mit etwas weniger Leistung und höherem Verbrauch.

Trotz des Einbaus einer Gasanlage bleibt, das bisherige Benzinkraftstoffsystem vollständig erhalten. Das Fahrzeug wird bivalent.

Ich habe mich für die Prins VSI mit einem Verdampfer entschieden, da diese bei meinen Recherchen die positivste Resonanz bekommen hat. Sowohl in der Leitung als auch im Verbrauch.

Dann die Frage nach dem Tank: Reserveradmuldentank (70l davon 56l nutzbar) oder einen zylindrischen Gastank (bis 110l davon 88l nutzbar). Hier muss man abwägen, wie sehr man den Kofferraum braucht. Ein große Gasflasche bedeutet große Reichweite und das ist bei dem nur 450 LPG Tankstellen umfassenden Netz ist Deutschland ein wichtiger Punkt. Allerdings sieht so eine zylindrische Gaspulle im Kofferraum ziemlich hässlich aus (meine Meinung). Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Siehe auch. Viele angrenzende Länder haben ein weitaus dichteres Netz an Gastankstellen, jedoch verwendet fast jedes Land eigen System. Deshalb sollte jeder ein Adapterset bei sich haben.

Autogas = Flüssiggas = Propangasgemisch. Das ist noch eine wichtige Information für den Fall, dass es in eurer Gegend keine LPG-Tankstelle gibt. Einfach mal bei den Gashändlern in eurer Nähe (z.B. gelbeseiten.de) anrufen und nachfragen, ob ihr euer Auto auch dort betanken könnt. Bei Firmen, die vorwiegend Gasflaschen befüllen könnte es allerdings noch das Problem geben, dass sie keinen Zähler haben.

Ob es in eurer Nähe eine LPG-Tankstelle gibt erfahrt ihr hier: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.gas-tankstellen.info
Dies ist die vollständigste Liste, die ich gefunden habe, d. h. aber nicht, dass sie wirklich vollständig ist. Sie bietet zusätzliche Optionen, wie eine Suche nach Autobahn- bzw. Autobahnnahen Tankstellen mit Wegbeschreibung und Angabe der Entfernung zur Autobahn. Zusätzlich bietet der Betreiber dieser Seite Plug-Ins für PDA's, Routenplaner etc. kostenlos(!) an.

Der Tankstutzen fürs Gas ist beim 7er am besten neben dem Tankstutzen für das Benzin aufgehoben.

Nun muss noch ein Platz für den Umschalter und die Gastankanzeige gesucht werden. In diesem Punkt bin ich noch nicht entschlossen. Ich bin am überlegen, ob der Schalter (20mm x 20mm) nicht am besten im Aschenbecher aufgehoben ist (bin Nichtraucher). Das Bedienelement und die Tankanzeigen sind nicht die schönsten. Aber wer billig fahren will, muss leiden

Was kostet der Liter Flüssiggas? Der Preis schwankt zwischen 0,40€ und 0,65€ je Liter. Einige Tankstellen rechnen nach kg ab. Dabei entspricht 1 kg ungefähr(!) 2 Litern.

Wir LPG staatlich gefördert? Ja, erst mal festgeschrieben bis zum 31.12.2009. Denn bis zu diesem Tag fällt auf Autogas keine Mineralölsteuer an! Ein zusätzliche Förderung, wie bei Erdgas gibt es nach meinen Informationen nicht.

Die KFZ Steuer ändert sich nicht, solange der Benzintank erhalten bleibt. Es soll Leute gegeben haben, die den Benzintank auf 15l verkleinern lassen haben, um eine günstigere Besteuerung zu erreichen. Das Fahrzeug gilt dann als monovalent. Weitere Infor dazu hab ich nicht.

Nun die schwierigste Frage: Umbau in Deutschland oder in einem unserer Nachbarländer? Meine Entscheidung habe ich Aufgrund folgender Kriterien getroffen: Garantie zwei Jahre? Einfach einzufordern (die Garantie)? Ansprechpartner bei Problemen und Fragen erreichbar? Wie weit entfernt ist die nächste Servicestelle? Spreche ich ggf. die Sprache des Landes, in dem ich den Umbau vornehmen lassen will? Ist die TÜV/Dekrauntersuchung inklusive oder zumindest garantiert?

Ohne Anspruch auf Vollständigkeit!

So das sind die Informationen, die ich zusammengetragen hab. Ich hoffe sie werden dem einen oder anderen nützlich sein.

Mein Dank gilt besonders Howy25, der mich mit einigen Infomationen und Bildern versorgt hat.

Gruß Tommy
Tommy ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrik: Folgefrage rund ums Autoradio - DIN Stecker im BJ89er 730i ? Xiberger BMW 7er, Modell E32 15 06.11.2009 20:37
Gas-Antrieb: Autogas Prins VSI Fragen BaMoWe BMW 7er, Modell E38 13 28.05.2009 16:06
Innenraum: Fragen + Antworten rund um Klimaanlage/-automatik Erich E32: Tipps & Tricks 0 10.12.2005 09:33
Werksbesichtigung in Dingolfing im Juni 2005 - Fragen & Antworten Christian Aktivitäten, Treffen, ... 6 07.01.2005 10:43
Begriffe rund ums Fahrwerk Erich Autos allgemein 8 19.05.2003 00:17


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:56 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group