Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.08.2006, 21:49   #1
Kabak
Lausbub
 
Benutzerbild von Kabak
 
Registriert seit: 11.12.2002
Ort: Unterheinsdorf
Fahrzeug: DK34098 GF66391
Standard Frage an Daten-Bus Spezialisten (K-Bus)

Ich fang am Besten mal beim Urschleim an:
Wie jeder weis, hat der E38 hinten an der Frischluftdüse im Mitteltunnel 2 Stellrädchen (I-0 und Warm-Kalt) Mit Luft wird diese Düse über einen Luftkanal versorgt, der vorne unterm Ascher aus dem "Klimakasten" kommt. Und gesteuert wird die Luftzufuhr und die Lufttemperatur über eine sogenannte Schichtungsklappe, welche die 3 Stellungen Warm/Kalt/Zu hat.
Wenn ich das Stellrädchen I-0 auf 0 drehe, wird eine Masse geschalten, die dann ans Klimabedienteil weitergeleitet wird, das gibt dann der Klappe das Signal auf "Zu" zu stellen.
Wenn ich das Warm/Kalt Rädchen drehe, wird ans Klimabedienteil wiederum ein Singal gegeben, die Klappe auf "Warm" bzw Kalt" zu stellen, vorrausgesetzt, die I-0 Betätigung ist auf "I", logisch.
Wenn ich den Stecker des I-0 Rädchens abziehe, passiert schonmal garnix, da ja keine Masse mehr geschalten werden kann. Die Klappe steht also nict auf "Zu".
Jetzt kann sie ja nurnoch auf "Warm" bzw. auf "Kalt" stehen.
Das Signal was das "Warm-Kalt-Rädchen" von hinten ans Klimabedienteil schickt, ist genau dasselbe Signal, wie das, vom "Warm-Kalt-Rädchen" an der Luftdüse mittig im Amaturenbrett.
Die beiden Leitungen führen zusammen ans Klimabedienteil.
Wenn ich also jetzt hinten auch noch den Stecker des "Warm-Kalt Rädchens" abziehe, kommt permanent Luft hinten raus, undzwar so, wie ich es vorne in der Mitte an dem Rädchen einstelle.
Dreh ich vorn auf Warm drehe, stellt die Klappe für die Fondlüftung auf "Warm" und umgekehrt.

Nun hab ich mir ja das Fondgebläße nachgerüstet.
damit jeder wies was ich mein:Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 

Die Luftmenge reguliert ein Gebläßemotor im Luftkanal unterm Mitteltunnel.
Die Temperatur, die ich jetzt hinten an dem Bedienteil einstelle, wird mit einem Wärmefühler in der Fondaustrittsdüse verglichen, und über eine Leitung zum K-Bus Verbinder (hinterm Hanschuhfach) wird ein Datentelegramm ans K-Bus geschickt (welches ja auch mit dem Klimatronicbedienteil verbunden ist!).
Dieses Datentelegramm soll laut WDS* die besagte Schichtungsklappe (Warm/Kalt/Zu) in die jeweilige Position bringen.
Also die Schichtungsklappe wird ausschließlich nurnoch via K-Bus vom Fondgebläße Steuergerät/Fondgebläßebedienteil geregelt.
Weiter steht im WDS*, dass,
wenn ich vorn am Klimabedienteil auf "Defrosten" schalte
oder durch Betätigung Fahrerseite Gebläße auf "-" die Lüftung vorn abschalte,
die Fondklima auch komplett abschalten soll.
Dies bekommt das Fondklimabedienteil ja auch über K-Bus gesagt.

*BMW Wiring Data System

Jetzt hab ich folgendes Problem:
Die Schichtungsklappe macht immernoch nur das, was das vordere Drehrädchen sagt, also sie stellt unabhängig von der hinten eingestellten Temperatur auf "Warm" bzw. "Kalt". Sie stellt so, wie man es am vorderen Rädchen vorgibt.
Desweiteren schaltet die Fondklimatisierung auch nicht ab,
wenn ich auf Defrosten schalte, bzw.
vorn das Gebläße auf der Fahrerseite ausschalte (Klimabedienteil vorn schaltet sich aus)
Hinten geht das Klimabedienteil NICHT aus, der Lüftermotor läuft weiter und macht sich fast alle, weil ja die Schichtungsklappe vorn auf "Zu" schaltet.

Kurz: Das Fondgebläßebedienteil/Fondgebläßesteuerteil kommuniziert nicht mit dem Klimatronicbedienteil vorn.
Wie gesagt, die beiden Teile kommunizieren übers K-Bus.

Was ist hier verkehrt?
Muss der Wagen/Das Klimatronicbedienteil erst via DIS codiert werden, damit er "erkennt" dass er jetzt ein Fondklimasteuergerät hat hat und dessen K-Bus Telegramme vearbeiten kann?

Wäre über jede Hilfe dankbar.

MfG Tom
__________________
Kabak ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2006, 15:27   #2
warp735
Mr. Diesel
 
Benutzerbild von warp735
 
Registriert seit: 22.12.2002
Ort: Südbaden
Fahrzeug: E65 760i, G30/1 530i+e
Standard

ja, das muss erst codiert werden. hab gerade mit BMW darüber gesprochen. bekomm auch gerade nen neuen codierschlüssel aus münchen weil ich die automatische heckklappe nachgerüstet habe.

hatte das problem das sie super funktioniert hat, nur wenn ich mit dem schlüssel geöffnet hab ging der deckel nicht auf.
hoffentlich gehts jetzt mit dem neuen codierschlüssel.

mfg Benni

ps. dein codierschlüssel wird auch nach münchen müssen, oder gabs die fondklima als nachrüstsatz?

pps: bei meiner fondklima nervt mich total das man sie immer extra einschalten muss. mir wär lieber sie wär immer an...
warp735 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2006, 16:04   #3
Kabak
Lausbub
 
Benutzerbild von Kabak
 
Registriert seit: 11.12.2002
Ort: Unterheinsdorf
Fahrzeug: DK34098 GF66391
Standard

Danke für die Antwort!

Also muss ich zum Freundlichen und der muss in MUC den Codierschlüssel anfordern!?

...als Nachrüstsatz gabs sowas leider nicht.

Die Fondklima schaltet laut WDS folgendermaßen.

Beim Starten muss sie mit betätigung einer beliebigen Taste am Bedienteil aktiviert werden.
Wenn man den Wagen abstellt, und nach weniger als 15 min wieder startet, vorausgesetzt sie war beim letzten mal eingeschaltet, aktiviertz sie sich von allein wieder.

Wenn man vorn die Lüftung auf "Frontscheibe"/Entfrosten schaltet, geht sie aus, wenn man vorn auf der Fahrerseite die Lüftung auf null stellt, geht sie auch aus.


Was hat dich denn der Spaß "Heckklappe gekostet?

MfG Tom
Kabak ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2006, 16:21   #4
warp735
Mr. Diesel
 
Benutzerbild von warp735
 
Registriert seit: 22.12.2002
Ort: Südbaden
Fahrzeug: E65 760i, G30/1 530i+e
Standard

ja, münchen brauch deinen jetztigen codierschlüssel, der beinhaltet alles was jetzt in deinem wagen verbaut ist.
münchen schreibt den dann um (der neue beinhaltet dann auch fondklima) und dein wagen weiß dann auch das fondklima verbaut ist.

so lief es jetzt zumindest mit meiner heckklappe.

kosten? ach jeh, keine ahnung. hab mal die ganzen teile günstig bei ebay geschossen. ca. 250.- euro.

dann noch paar kleinteile, wie neues scharnier usw... aber das ergebnis entschädigt dann doch schon

mfg Benni

ps: ich weiß schon wie die fondklima schalten soll, macht meine ja auch richtig (hab sie von werk aus drin) aber mir gefällt dass so nicht. muss ich mal umbasteln das sie immer läuft
warp735 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2009, 23:41   #5
M3-Cabrio
Blondinenbändiger
 
Benutzerbild von M3-Cabrio
 
Registriert seit: 18.05.2005
Ort: Ingolstadt
Fahrzeug: F40 M120i (01/2021), E32 740i +T (05/1993), E46 Cabrio M330i FL (12/2004), E30 325i Cabrio vFL G-Kat (07/1987)
Standard Fondklima stromlos

hallo,

seit autoKauf neulich ist die Fondklima vom 8/96 ohne funktion. nur der Zig.-anzünder funktioniert.
es bleibt alles dunkel und keine reaktion.

Sicherung heile. wo nach fehler suchen?

danke
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.youtube.com/watch?v=_kBvjTl6JrA
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) www.tanzpalast-octagon.de
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.facebook.com/profile.php...0002347435474&
MY NEIGHBORS 2010 TOYOTA IS BROKEN DOWN. MY FRIENDS 2002 S500 BENZ DRIVES LIKE A BOAT. MY BIMMER FLY'S LIKE A JET. (Zitat von SOCIALGENIUS)
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.youtube.com/watch?featur...&v=QzZ-dYmh6gs
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.sueddeutsche.de/wirtschaf...reise-1.813157
M3-Cabrio ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2010, 21:24   #6
Kabak
Lausbub
 
Benutzerbild von Kabak
 
Registriert seit: 11.12.2002
Ort: Unterheinsdorf
Fahrzeug: DK34098 GF66391
Standard

Wenn die Antwort jetztt noch nützt...
Dann ist mit hoher Wahrscheinlichkeit das Fondklimasteuergerät hin.
Das ist das schwarze Kästchen mit dem Display und den Tasten.
Das wird direkt mit Strom versorgt und sollte dann auch schon was anzeigen,
sobald vorn die an ist und man hinten dranrum drückt.
Die Beleuchtung sollte auch gehen.
prüfen ob Stecker richtig dransteckt. Wenn ja, Steuergerät hinüber.

MfG Tom
Kabak ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2010, 23:23   #7
M3-Cabrio
Blondinenbändiger
 
Benutzerbild von M3-Cabrio
 
Registriert seit: 18.05.2005
Ort: Ingolstadt
Fahrzeug: F40 M120i (01/2021), E32 740i +T (05/1993), E46 Cabrio M330i FL (12/2004), E30 325i Cabrio vFL G-Kat (07/1987)
Standard

Zitat:
Zitat von Kabak Beitrag anzeigen
Wenn die Antwort jetztt noch nützt...
hi, ja klar nützt sie.

im moment ist das komplette teil ja raus, um die aussparungen unten drunter für
die sitzheizungsschalter (Nachrüstung) ins gehäuse machen zu lassen.

das hört sich ja nicht gut an, dass teil besorgen zu müssen ...

danke dir jedenfalls , grüsse udo

Geändert von M3-Cabrio (31.01.2010 um 23:28 Uhr). Grund: vertippt
M3-Cabrio ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2010, 17:22   #8
Kabak
Lausbub
 
Benutzerbild von Kabak
 
Registriert seit: 11.12.2002
Ort: Unterheinsdorf
Fahrzeug: DK34098 GF66391
Standard

Ach Du willst Aussparungen für die SH Taster machen lassen?
Bei ebay oder im Forum gibts doch ab und zu mal die Wurzelholzblende
mit den Knopflöchern.
Naja, zurück zum Kernproblem:
An das Bedienteil/Steuergerät geht ja nur 1 Stecker.
Da ist ein Kabel davon die Stromversorgung, das sollte gerüft werden.
Wenn Strom da, aber sich nix tut, Teil kaputt.
Wenn kein Strom da, Prüfen....

MfG Tom
Kabak ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:37 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group