Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.03.2010, 11:30   #1
Carlton
"Dickerchen" mit Bumms
 
Benutzerbild von Carlton
 
Registriert seit: 15.12.2008
Ort: Holländischer Grenzbereich u. Ruhrpott u. Waldecker Land
Fahrzeug: e81-130i FL, Opel Insignia ST 2.0
Frage Frage an LPG-Spezialisten

Moin !

Folgendes, da die SuFu darüber keine Hinweise ergab....zumindest hab ich die nach 325 verschiedenen durchgelesenen Themen nicht finden können.

Seit Dezember ´09, wo die Temperaturen so extrem in den Minusbereich fielen, fuhr ich meinen 735 FL auf Benzin anstatt wie sonst auf LPG....der Gastank im Kofferraum ist ca. halbvoll....letzte Tage wollte ich wieder auf LPG fahren und schaltete die Gasanlage wieder ein....

Leider ging sofort die MKL ins Blinken und der Wagen ruckelte...hab sofort wieder auf Benzin umgeschaltet (MKL erlosch nach kurzer Zeit wieder) und später noch einige kurze Male versucht, auf LPG umzuschalten, leider mit gleichem Ergebnis.

Meine Frage nun: Kann es sein, dass durch den 2-3 monatigen Nichtbetrieb der LPG Anlage die Rails "verklebt/verstopft" sind und man die Rails nun reinigen sollte/muss ?? Könnte es andere Ursachen haben? Was sollte sonst vorsorglich mal getan/überprüft werden?

Wäre schön, wenn mir da einer weiterhelfen könnte !

Viele Grüße Christoph
__________________
*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+ *+*+*

Ich bin auch GEGEN Rasen auf Autobahnen!! Wer soll den ganzen Scheiß denn schliesslich mähen??
Alkohol am Steuer stört mich überhaupt nicht... kann man ja abwischen!
Ich grüße nur noch gleichzeitig links und rechts mit ausgestreckten Armen. Und jeweils einem Finger

--------------------------------------------------------------------------------------------
>>>154:98<<<
Carlton ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2010, 12:38   #2
slund
Nacktschnecke
 
Registriert seit: 19.01.2009
Ort: Brunsbüttel
Fahrzeug: E38-728iA/Prins VSI (10.95); XS650/BJ 1976
Standard

moin Christoph,
weiterhelfen kann ich dir leider erstmal nicht. Bin nur LPG-Nutzer, kein Fachmann.
Warum bist du denn seit Dezember auf Benzin gefahren? Ist die Gasanlage mit den Temperaturen nicht zurecht gekommen?
Ich hab meinen in dieser Zeit selten benutzt, weil es mir zu salzig war und wir noch einen noch älteren Kleinwagen haben, der sowieso im Schnee rum stand. Aber wenn ich mich in meine Nacktschnecke gesetzt habe, ist die auch bei minus 20°C problemlos im Gasbetrieb unterwegs gewesen.
War das bei dir nur vorsichtshalber oder störungbedingt?
__________________
Gruß Sven
_____________________________________________
nicht immer nur dumm rumstehen,
auch mal hinsetzten und Pause machen!
slund ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2010, 12:58   #3
Carlton
&quot;Dickerchen&quot; mit Bumms
 
Benutzerbild von Carlton
 
Registriert seit: 15.12.2008
Ort: Holländischer Grenzbereich u. Ruhrpott u. Waldecker Land
Fahrzeug: e81-130i FL, Opel Insignia ST 2.0
Standard

Hi,

war nur vorsichtshalber... hatte keine Probleme mit den Temperaturen ansich.

Hatte eigentlich keinen großen Beweggrund, dachte mir allerdings, dass bei den tiefen Minusgraden hier es gar nicht schaden könnte, die Gasanlage über die kalten Tage abgeschaltetet zu lassen und erst wieder auf Gas zu fahren, wenn die Temps besser sind....wollte zwischenzeitlich zwar schon längst wieder umgeschaltet haben, allerdings ist es irgendwie in Vergessenheit geraten und hab immer nur Benzin getankt....

hm...
Carlton ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2010, 13:39   #4
Erich M.
† 12.05.2017
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Erich M.
 
Registriert seit: 13.10.2004
Ort: Süddeutschland
Fahrzeug: viele - auch 740i Individual, mit Autogas liegt der Spritkonsum auf Kleinwagenniveau ... gute Autogastechnik dank BRC zahlt sich eben doch aus!
Standard

Hallo Carlton,

also, falls Du eine BRC Plug&Drive, Sequent56 oder Sequent Fly verbaut haben solltest, dann kannst Du im Grund genommen, auch über Monate das Fahrzeug von der Batterie lassen, bzw. nicht im Gasmodus fahren. Wenn sie dann umgeschaltet wird, kommt sie auch definitiv auf Gas. Habe in meinem Fuhr- u. Sammelsurium einige Autos, die stehen oftmals ein ganzes Jahr, bevor ich sie mal wieder für eine Weile aktiviere.

Was sagt Dein Umrüster dazu? Hilfreich wäre auf jeden Fall eine gute Gas-, sowie BMW-Auslesesoftware.

mfg Erich M.
__________________
... Jäger und Sammler
BRC-Autogasumrüster aus Leidenschaft ... (E46-330Ci Cab., E38: 735iL/740i-FL Indi/750iL-FL von den Twins, Mercedes: W108/126(+Stretch)/140 (sowie MB S500-Kombi), ML55, Corvette C4 Cab., GMC-Yukon XL Denali 6.0)
... nie war autogasfahren so sinn(wert-)voll wie heute.
...deutschlandweit 6.477 LPG-Tankstellen.
Interner Link) Meine Alben...

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Emb-Pro-Autogas

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) KD-Maschinenbau + Emb-Pro-Autogas
Erich M. ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2010, 13:44   #5
Carlton
&quot;Dickerchen&quot; mit Bumms
 
Benutzerbild von Carlton
 
Registriert seit: 15.12.2008
Ort: Holländischer Grenzbereich u. Ruhrpott u. Waldecker Land
Fahrzeug: e81-130i FL, Opel Insignia ST 2.0
Standard

Ich hab die Telenummer des Lieferanten bekommen und dieser Herr XY sagt, es könnte an den Rails liegen, dass die mal gereinigt werden. Mein Umrüster ist gute 200 km enfernt, per Ferndiagnose war es schwer, etwas zu sagen....

Der Lieferant allerdings sagte noch, dass ich ruhig zu einem Umrüster fahren könne, der sich nicht nur auf eine spezielle Marke spezialisiert hat und alles durchchecken lassen, ggf würde er dann auch die SW zur Verfügung stellen, falls es daran läge... ist übrigens keine BRC, sondern eine GASmobil...hatte ich vergessen zu erwähnen....

weiterhin hab ich im Netz eine Datenbank gesucht, wo zb "alle" Umrüster vermerkt sind, die hier bei mir in der Nähe sind...konnte dazu allerdings im www nix finden ?!

VG

Geändert von Carlton (23.03.2010 um 13:52 Uhr). Grund: Rechtschreibung korrigiert
Carlton ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2010, 13:53   #6
Erich M.
† 12.05.2017
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Erich M.
 
Registriert seit: 13.10.2004
Ort: Süddeutschland
Fahrzeug: viele - auch 740i Individual, mit Autogas liegt der Spritkonsum auf Kleinwagenniveau ... gute Autogastechnik dank BRC zahlt sich eben doch aus!
Standard

Zitat:
Zitat von Carlton Beitrag anzeigen
Hi,

war nur vorsichtshalber... hatte keine Probleme mit den Temperaturen ansich.

Hatte eigentlich keinen großen Beweggrund, dachte mir allerdings, dass bei den tiefen Minusgraden hier es gar nicht schaden könnte, die Gasanlage über die kalten Tage abgeschaltetet zu lassen und erst wieder auf Gas zu fahren, wenn die Temps besser sind....wollte zwischenzeitlich zwar schon längst wieder umgeschaltet haben, allerdings ist es irgendwie in Vergessenheit geraten und hab immer nur Benzin getankt....

hm...

Du bist halt der echte Gasenthusiast! Das lobe ich mir Stimmt ja, im holländischen Grenzbereich kostet das Benzin fast nichts.

Also mit dem ML hatte ich einmal im kalten Winter (-14°C) das Problem, dass er partout nicht auf Gas umschalten wollte. Für normal schaltet er spätestens bei diesen Temperaturen, nach einem Kilometer um. Hilfreich, je nach Heizungssystem ist es auch, wenn man das Heizungsgebläse ausschaltet, somit schalten dann auch die Duoventile ab und es wird kein Kühlwasser durch die Heizung geschleift. Somit bekommt der Gasverdampfer primär das beginnende Warmwasser ab. Und wenn die BRC einmal auf Gas umgeschaltet hat, dann schaltet sie auch nicht mehr zurück.

Auf jeden Fall, schaltete er bei dieser kalten Temperatur nicht nach einem Kilometer um. Somit interessierte es mich und ich fuhr weitere Kilometer, aber nichts geschah. Nach 5 Kilometer in der Firma angekommen, habe ich den Lappy angeschlossen und er sagte mir noch immer, dass die Gastemperatur am Rail bei -12°C lag.

Aufgrund der Tatsache, dass das Gas unter -10°C nicht freigegeben wird und somit auch kein angewärmtes Gas an die Injektoren kam, war mir das dann auch klar. Aber was war geschehen? Beim ML mit seinem M113-Motor liegt jedes 4er-Rail unter der schönen AMG-Abdeckhaube, auf den Magnesium-Ansaugrohren. Und aufgrund der Tatsache, dass der Motor ja beim Laufen auch atmet, wurde ständig die saukalte Ansaugluft durch das Saugrohr befördert und die gemessenen -12°C wurden ja am Railsensor nicht wärmer.

Erst als der ML ein paar Minuten im Hof stand und ich ihn nochmals startete, schaltete er auch gleich um. That's all.

mfg Erich M.
p.s.: hilft Dir im Moment zwar nicht wirklich, aber ist doch ne nette Geschichte ...
Erich M. ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2010, 13:54   #7
Erich M.
† 12.05.2017
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Erich M.
 
Registriert seit: 13.10.2004
Ort: Süddeutschland
Fahrzeug: viele - auch 740i Individual, mit Autogas liegt der Spritkonsum auf Kleinwagenniveau ... gute Autogastechnik dank BRC zahlt sich eben doch aus!
Standard

... GASmobil ... interessant. Gibt es auch Bilder dazu?

mfg Erich M.
Erich M. ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2010, 14:05   #8
Carlton
&quot;Dickerchen&quot; mit Bumms
 
Benutzerbild von Carlton
 
Registriert seit: 15.12.2008
Ort: Holländischer Grenzbereich u. Ruhrpott u. Waldecker Land
Fahrzeug: e81-130i FL, Opel Insignia ST 2.0
Standard

Zitat:
Zitat von Erich M. Beitrag anzeigen
Du bist halt der echte Gasenthusiast! Das lobe ich mir Stimmt ja, im holländischen Grenzbereich kostet das Benzin fast nichts.
falsch, Benzin kostet (bei uns zumindest) genausoviel...selbst Diesel liegt nur 5 Cent unter deutschem Preis....aaaaaaaaber, der LPG Preis ist entsprechend günstig

Zitat:
p.s.: hilft Dir im Moment zwar nicht wirklich, aber ist doch ne nette Geschichte ...
So ist es, trotzdem interessant

Zitat:
Zitat von Erich M. Beitrag anzeigen
... GASmobil ... interessant. Gibt es auch Bilder dazu?

mfg Erich M.
Nein, gibts nicht, hab keine gemacht
Carlton ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2010, 20:19   #9
Carlton
&quot;Dickerchen&quot; mit Bumms
 
Benutzerbild von Carlton
 
Registriert seit: 15.12.2008
Ort: Holländischer Grenzbereich u. Ruhrpott u. Waldecker Land
Fahrzeug: e81-130i FL, Opel Insignia ST 2.0
Standard

...doppelt gemoppelt....

Geändert von Carlton (30.03.2010 um 13:56 Uhr).
Carlton ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2010, 13:57   #10
Carlton
&quot;Dickerchen&quot; mit Bumms
 
Benutzerbild von Carlton
 
Registriert seit: 15.12.2008
Ort: Holländischer Grenzbereich u. Ruhrpott u. Waldecker Land
Fahrzeug: e81-130i FL, Opel Insignia ST 2.0
Standard

Hätte noch ne weitere Frage...

die Injektoren lassen sich reinigen, wie ich zuhauf (hier im Forum und im www) gelesen habe!

Wie teuer dürfte in etwa die Reinigung sein? Gibts da Anhaltswerte?

Konnte im Netz und auch hier im Forum nichts über Preise/Kosten darüber finden, lediglich dass es gereinigt werden kann.....

Wäre nett, wenn da jemand Auskunft geben kann...

VG Christoph
Carlton ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
gasanlage


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage an die Foto Spezialisten derotsoH Computer, Elektronik und Co 35 13.10.2007 14:51
Frage an die Auspuffsound Spezialisten!!! MADMICHA-735i BMW 7er, Modell E32 4 04.02.2006 12:52
Karosserie: Facelift Umbau....Frage an Spezialisten?! LEXX BMW 7er, Modell E38 26 28.06.2005 18:38
Karosserie: Frage an die Lack-Spezialisten! NickB12 BMW 7er, Modell E38 0 01.04.2005 20:11
Innenraum: Frage an In Car entertainment spezialisten 331BK BMW 7er, Modell E32 1 21.01.2005 16:18


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:46 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group