Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.09.2017, 23:01   #21
Zlatko
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Zlatko
 
Registriert seit: 15.12.2003
Ort: Balingen
Fahrzeug: 750i 02/1988
Standard

Zitat:
Zitat von dansker Beitrag anzeigen
Dieser "Ruck", kommt der bei Dir auch, wenn Du Beschleunigst und der Automat dann Hochschaltet? So ist es bei mir der Fall
Ja wenn ich penibel darauf achte kommt der Ruck auch bei manchem Hochschaltvorgang. Da aber minimal.
Zlatko ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2017, 19:56   #22
Zlatko
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Zlatko
 
Registriert seit: 15.12.2003
Ort: Balingen
Fahrzeug: 750i 02/1988
Standard

Habe Neuigkeiten zum Thema.

Habe mal mein I-Phone geschnappt und ein paar Videos von unten gedreht, gerade um mal zu sehen was "wackelt" wenn der Schlag eintritt.

Ich kann das Ganze bei mir wie folgt gut simulieren:

- abschüssige Einfahrt, Auto steht mit der Haube bergab
- wenn ich jetzt "R" einlege kriecht das Auto aufgrund der Steigung nicht wirklich rückwärts sondern steht still
- wenn ich jetzt leicht rückwärts bergauf fahre und dann einfach den Wählhebel auf "N" schiebe tritt der Ruck/Schlag auf

So habe ich mal meine Karadanwelle, das Gleichgelenk zwischen Diff und Kardan, sowie die Antriebswellen gefilmt. Alles absolut ruck-/und spielfrei. Nichts bewegt sich schlagartig oder mit Spiel.

Dann habe ich mal den Hinterachsträger gefilmt, in dem u.a. die Tonnenlager eingesetzt sind.

Der ist es!

Der wackelt beim Entspannen des Antriebsstranges sichtlich und schlägt m.M.n. sogar gegen die Karosserie bzw. den Unterboden! Ich habe das Video mal bearbeitet, Wiederholungen und auch eine im Zeitraffer 2/3 eingestellt. Da sieht man es gut.

Es geht um Pos. 1 in dieser Bildtafel:
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Hinterachsträger | BMW 7' E32 750iL M70 Europa

Gefilmt habe ich so, dass ich mein Handy vor das Hinterrad links gestellt und nach hinten/oben filmen lasse. Man blickt somit auf den fahrerseitigen "Arm" des Hinterachsträgers, entgegen der Fahrtrichtung.

Ich kann nur anhand der ETK Skizze nicht wirklich erkennen, woran das liegen kann. Eigentlich doch nur an den Tonnenlagern, oder? Die sind aber neu - ebenso wie die Lenkhebel in Hundeknochenform.

Genau das gleiche Phänomen hatte besagter M5 E39 auch, gewechselt wurden da praktisch die Gummilager Pos. 3 und 4.

Edit: Teil 4 muss es sein! Wahrscheinlich ist das Lager tot! Werde ich aber noch checken!

Video:
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.youtube.com/watch?v=qxniRFmBTNw

Geändert von Zlatko (28.09.2017 um 21:32 Uhr).
Zlatko ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2017, 08:04   #23
Aprilscherz
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Aprilscherz
 
Registriert seit: 26.04.2012
Ort: Roßwein
Fahrzeug: `92 e32 750i,`92 Audi 100 2,8E,´91 MB 500SL,`93 MB 500SEC
Standard

Ja das ist möglich ich hab das bei meiner HA Revision auch gleich mitgemacht, inkl. Tonnen,Diff aufhängung und das diff selber sowie knochen ..dass der träger so kippen kann kann vielleicht aber mit einem leicht unpassenden Tonnenlager auch immernoch zusammen hängen?
__________________
...die Banker sind nicht so schlau wie sie glaubten,aber so gierig wie befürchtet..

...nichts auf dieser Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand-ich kenne niemanden, der behaupten würde,davon zu wenig zu besitzen..
Aprilscherz ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2017, 11:03   #24
Haschra
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Haschra
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Östlich von Hannover
Fahrzeug: E32-750iA (PD.27.03.1990, EZ 30.03.1990)
Standard

Stell doch mal 2 Bilder von den Tonnenlagern ein.

M f G
Haschra ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2017, 13:40   #25
Zlatko
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Zlatko
 
Registriert seit: 15.12.2003
Ort: Balingen
Fahrzeug: 750i 02/1988
Standard

Werde ich machen. Verbaut wurden jedoch original BMW Lager beim .
Mit den alten war es auch exakt gleich...

Ich nehme an dass sie für das Spiel in diese Richtung (quasi "hoch/runter") des Achsträgers nicht ausschlaggebend sind, sondern das Lager Pos. 4. Mir ist dieses Lager noch nie aufgefallen, aber sollte ja zumindest gut sichtbar sein?
Zlatko ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2017, 14:17   #26
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Dann mach mal ein Bild, wo das sitzt, 1 x Gummilager 33171140308
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2017, 15:24   #27
fuffi_lwl
Mitfahrendes Erglied
 
Benutzerbild von fuffi_lwl
 
Registriert seit: 24.08.2010
Ort: Zwischen Hamburg und Schwerin
Fahrzeug: E32-750iA Bj. Dez '90; Smart Roadster 115PS
Standard

Ich vermute nach wie vor die Nummer 3. Die sollten ein abkippen des Trägers ja eher verhindern können, als die Tonnenlager oder Nummer 4.
Das Experiment mit dem Filmchen ist jedenfalls sehr clever!
fuffi_lwl ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2017, 23:28   #28
dansker
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von dansker
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: DK
Fahrzeug: Mercedes W202 T, 1,8ltr+ Honda Magna750 V4
Standard

Ich Glaube nicht, das es die Tonnenlager sind. Diese sind ja so gebaut, das sie sich etwas "geben" können, denn umsonst sind die Schlitze ja nicht in den Gummiblöcken eingelassen. Die Tonnenlager Bemerkt man eigentlich erst beim Lastwechsel, da dann der HA-Träger nach Oben und Unten "Ausbrechen" will und gerne mit der HA zu Lenken beginnen möchte. Ich zweifle auch, das dieses Geräusch oder Schlagen, nach dem Tausch der Buchsen 3+4 Beseitigt sein wird. Ich Glaube, hier wird wohl etwas mechanisches einen Defekt haben.
__________________
Es ist schon erstaunlich, wie der Mensch an seinem Leben hängt, obwohl er es so hasst.
dansker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2017, 23:53   #29
Zlatko
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Zlatko
 
Registriert seit: 15.12.2003
Ort: Balingen
Fahrzeug: 750i 02/1988
Standard

Also Teil 4 ist rein für die Lagerung des Diffs am HA-Träger zuständig, es verbindet die beiden Teile u.a.! Der Träger hat über dieses Lager aber keine Verbindung zur Karosse. Am Diff ist beifahrerseitig extra ein Blech angeschraubt das mit dem Lager verschraubt wird.
Das habe ich nun anhand Bilder sehen können.

Ist als Ursache noch nicht ganz raus, aber zumindest schonmal weniger verdächtig.

@dansker: ich tippe zu 99% auf irgendein Lager. Der Strang scheint soweit "spielfrei".
Zlatko ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 16:58   #30
Zlatko
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Zlatko
 
Registriert seit: 15.12.2003
Ort: Balingen
Fahrzeug: 750i 02/1988
Standard

Hatte heute mal wieder Zeit mich unter die Kiste zu legen, allerdings war das Heck auf Auffahrrampen "aufgebockt".

Konnte aber augenscheinlich alle Lager checken und hab zumindest nirgendwo Risse oder Defekte sehen können. Weder an Pos. 3 noch an Pos. 4 der o.g. Bildtafel. Letzteres Lager ist auch gut einsehbar, scheint aber i.O.!

Ich habe dann mittels Rangierwagenheber den Achsträger nach oben gedrückt. Er verwindet sich etwas bzw. bewegt sich eben wie im Video etwas nach oben - im Nachhinein denke ich aber, dass das normal ist. Er ist ja überall nur in Gummis gelagert, da darf er sich beim Lastwechsel bzw. Wechsel von "P" auf "N" wohl in gewissem Maße bewegen. Er stößt aber nirgendwo an.

Um den "bewegenden" Hinterachsträger als Fehlerquelle auszuschließen habe ich Holzkeile zwischen Träger und Karosse geklemmt. Somit war der Achsträger "unbeweglich" und rührte sich kein Stück mehr.

Der Ruck ist nach wie vor da, m.M.n. spürt man ihn sogar etwas stärker. Es scheint also so, als ginge der Ruck in den Achsträger und wird nun über meine Keile und damit die Verbindung Karosse <=> Träger deutlicher weitergegeben. Ob nun stärker kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen, es scheint aber so...

Nach der Testfahrt waren die Keile immer noch stramm geklemmt - man sah aber, dass sich hier etwas bewegt.

Ich denke nun aber leider, dass die Bewegung des Achsträgers normal und nicht die Ursache ist. Als Vergleich könnte ich mal den meines E34 filmen. 100% sicher war/ist meine Holzkeilmethode sicherlich auch nicht, aber ich denke, man hätte nach dem Verkeilen wenigstens etwas positiven Effekt merken müssen.

Geändert von Zlatko (02.10.2017 um 17:49 Uhr).
Zlatko ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aufschaukeln im Schiebebetrieb / Bonanzaeffekt mstx BMW 7er, Modell E32 9 09.02.2009 11:31
Getriebe: Ruckeln im Schiebebetrieb 730Driver BMW 7er, Modell E32 8 30.08.2007 11:20
Getriebe: Ruckeln / Aufschaukeln im Schiebebetrieb mstx BMW 7er, Modell E32 2 25.07.2007 17:34
Motorraum: Aufschaukeln im Schiebebetrieb mstx BMW 7er, Modell E32 7 27.05.2007 18:32
Motorraum: Ruckeln im Schiebebetrieb mstx BMW 7er, Modell E32 0 30.03.2007 14:09


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:42 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group