Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.10.2002, 14:23   #1
BMWHarald
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 26.06.2002
Ort: Fürth
Fahrzeug: BMW 735iA (11.89), BMW 750iL (12.91)
Standard Beschlagene Frontscheibe

Hallo
noch eine Frage.
Seit längerer Zeit, habe ich eine beschlagene Frontscheibe wenn ich in das Auto einsteige.
Nach wenigen Sekunden ist sie zwar wieder frei wenn ich starte, aber das muss doch irgendwo herkommen.
Danke
Bmwharald
BMWHarald ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2002, 14:35   #2
FrankGo
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von FrankGo
 
Registriert seit: 14.04.2002
Ort: Trier
Fahrzeug: E38 750i 10/95
Standard

Zuerst einmal die Frontscheibe mit Glasreiniger (Sidolin, Ajax, etc.) reinigen, aber das denke ich hast Du gemacht.

Dann ist die Frage, ob es Wasser oder Kühlflüssigkeit / Kühlmittel ist, was an der Frontscheibe hängt.

Bei Wasser:
Kommt es aus dem Innenraum (Fußmatten irgendwo nass / Scheibe oder sonstwas undicht ??)
oder
kommt es aus den Luftweg der Heizung ??
__________________

Signatur:

Wer sich bemüht, ordentlich, informationsreich und leicht lesbar in verständlicher Deutscher Sprache zu fragen, der bekommt auch gute Antworten.
Wer unüberlegt, ohne Hirn und Verstand, ohne Punkt und Komma, ohne Absätze und Großbuchstaben, ohne Mindestmaß an Mühe und Anstand fragt, soll sich nicht wundern, dass die Antworten, die er bekommt, von gleichem, miesen Niveau sind wie die Frage, oder dass er von vielen Fachleuten missachtet wird und somit keine Antworten erhält.
FrankGo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2002, 14:57   #3
BMWHarald
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 26.06.2002
Ort: Fürth
Fahrzeug: BMW 735iA (11.89), BMW 750iL (12.91)
Standard

im Februar war ich in Spanien, (ca. 2 Wochen nachdem die Werkstatt meine Heizung repar. hatte, weil sie nicht mehr warm wurde. ) Ich hatte in Spanien auf der Beifahrerseite eine nasse Fußmatte und dachte das käme von der Waschstrasse, Fenster nicht richtig geschlossen oder so. Zumal ich jetzt keine nasse Beiferseite Fußmatte mehr habe.

Was kan da kaputt sein ??

Gruß Bmwharald
BMWHarald ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2002, 15:02   #4
Knetepappi
inaktiv, keine gültige e-Mail
 
Registriert seit: 07.08.2002
Ort:
Fahrzeug:
Standard Wärmetauscher undicht???

Hi,

verfolge doch mal Deinen Kühlwasserstand....

Ich würde hier auf defekten Wärmetauscher tippen, da Du ja, wie Du sagst, keine undichte Scheibe hast....

was ich mal hatte:

im Kotflügel vorne rechts ist im Radkasten zur Stirnwand hin (hinter der Kunststoffabdeckung) eine Art "Entlüftungsöffnung"....wozu sie dient, keine Ahnung, ich nehme mal an es ist das Loch wodurch das Wasser aus von oben abgeleitet wird (scheiß-Beschreibung, ich weiß...). Wenn dieses Loch durch Dreck verstopft ist, läuft auf irgendwelchen ominösen Wegen eben dieses Wasser in den Innenraum auf der Beifahrerseite....

Ich hatte mich dumm und dusselig gesucht, warum bei mir immer die Beifahrerseite naß wurde....bis ich bei einer Bremsenreparatur diese Löcher entdeckte. Hab sie gesäubert, seit dem ist alles trocken....

Ich hoffe ich konnte helfen...
Gruß
Thorsten
Knetepappi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2002, 15:06   #5
BMWHarald
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 26.06.2002
Ort: Fürth
Fahrzeug: BMW 735iA (11.89), BMW 750iL (12.91)
Standard

danke, werde dieser Tage mal auf die suche gehen.

Gruß
Bmwharald
BMWHarald ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2002, 17:48   #6
Kawa-z1
Der Nostalgiker
 
Benutzerbild von Kawa-z1
 
Registriert seit: 11.10.2002
Ort: Hannover / Fürth
Fahrzeug: 850 E31 CSI
Standard Defekter Wärmetauscher

Nachdem ich jetzt schon so einiges in mein vor kurzem erworbenes Fahrzeug stecken mußte, geht es jetzt an dieser Stelle der Reparaturen weiter.
Wer kann mir sagen welchen Unterschied es zwischen einem Wärmetauscher mit Klimaautomatik und ohne Klimaautomatik gibt?
Selbst bei BMW ist man sich nicht schlüssig.
Kawa-z1 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2002, 18:30   #7
Stefan2912
SchrauberPsycho
 
Benutzerbild von Stefan2912
 
Registriert seit: 16.09.2002
Ort: Nürnberg
Fahrzeug: BMW 735i LPG (E32) Bj.87; Golf III LPG GTI; VW Scirocco; BMW K1200S
Standard

Also ich denke mal das die Scheibe normalerweise erst bei warmen Motor beschlägt wenn der Wärmetauscher undicht ist (meine Meinung).
Und ausserdem müsstest Du Kühlmittelgeruch im Auto haben.
Ich denke eher, das Deine Luftklappe zur Scheibe hin nicht schliesst und die Luftfeuchtigkeit so ins Fahrzeug kommt und sich an der Scheibe niederschlägt. Das Problem hatte ich im Winter bei meinem Scirocco, wenn ich die Lüftung nicht in den Fussraum gestellt hatte (war dann immer von innen zugefroren)

Gruss

Stefan
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Umbauaktion

Stefan2912 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2002, 18:47   #8
fish
..die olle Grete
 
Benutzerbild von fish
 
Registriert seit: 05.10.2002
Ort: Kiel
Fahrzeug: 745iA/E23,740iA/E38
Standard

@ all,

ich habe dieses Phänomen auch, auch bei mir geht´s nach ca. 30 Sek. wieder weg, stören tut´s mich

zwar nicht, aber merkwürdig find´ich es trotzdem

gruß, fish
__________________
*Power is nothing without Control*




Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) > Die Schöne und Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.)  > das Biest
fish ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2002, 18:51   #9
FrankGo
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von FrankGo
 
Registriert seit: 14.04.2002
Ort: Trier
Fahrzeug: E38 750i 10/95
Standard

Beim VW war es eher so, dass Wasser, was in den Luftkästen (oder heißen die Wasserkäsen ??) steht, weil die Ablauf-Öffnung verstopf ist in den Innenraum gesaugt wurde.
Das entfällt beim E32 aber weitgehendst.

... und Kühlflüssigkeit sollte man im Innraum riechen und auf den Füßen spüren..
FrankGo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2002, 20:19   #10
FrankGo
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von FrankGo
 
Registriert seit: 14.04.2002
Ort: Trier
Fahrzeug: E38 750i 10/95
Standard

[quote]Orginal gepostet von knuffel
Zitat:
Orginal gepostet von Stefan2912
Also ich denke mal das die Scheibe normalerweise erst bei warmen Motor beschlägt wenn der Wärmetauscher undicht ist (meine Meinung).
Hi,all.
Noch ´ne Frage..
Hier würde ich auch eher Stefan2912 zustimmen.
Korrigiert mich,wenn ich mich irre.
Es ist doch wohl so,daß sich ein Kondensat (beschlagen) nur dann bildet,wenn WÄRMERE+feuchte Luft
(Atemluft z.B) mit entsprechend kälteren Teilen in Berührung kommt,sprich Windschutzscheibe.
Habe bei mir z.Zt die gleiche Erscheinung,auch nur kurze Zeit,nur durch die Tatsache daß zwei
Personen gleichzeitig einsteigen und atmen.
Wie kann das dann ausgetretenes Leckwasser sein,wenn die Heizung noch nicht funktioniert?
Ich meine bei kaltem Motor und ohne Standheizung?
Gruß
Knuffel

Ich denke, er meint, wenn bei warmen Motor (und warme Kühlflüssigkeit mit viel Druck) die Frontscheibe beschlägt, dass das dann durchaus ein schwitzender Wärmetauscher sein könnte.

Wenn bei kaltem Motor nichts passiert, dann wäre dieser Gedanken nicht soooo schlecht.
Aber es wäre zu überprüfen, ob das Kühlsystem dicht ist (Wasserverlust, Werkstatt-Druck-Test).
Denn normalerweise soll bei extremen Überdruck der Vorratsbehälter-Deckel Dampf abblasen.


technischer Hintergrund:
Kalte Luft nimmt weniger Feuchtigkeit (= dann Luftfeuchtigkeit) auf, als warme.
Daher auch die unterscheidung zwischen relativer und absoluter Luftfeuchte.

An der kalten Frontscheibe ist kalte Luft, also kann dort Wasser aus der Luft "austreten".
Wenn dieser kalte Luftschleier von dem Gebläse weggedrückt wird entsteht dieser Effekt nicht / nicht mehr so stark. Je wärmer die vom Gebläse nachgedrückte Luft ist, um so weniger Wasser kondensiert an der Scheibe, da die warme Luft das Wasser "aufsaugt".

...daher die Probleme in der Wüste: Schwitzen ohne Ende (Wasserverlust), aber keine feuchten Stellen unter den Armen, da die Luft sofort alles Wasser aufsaugt.
FrankGo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gebrauchte Frontscheibe einbauen derpate BMW 7er, Modell E32 18 13.07.2014 09:50
Frontscheibe Vodoo BMW 7er, Modell E38 37 03.05.2004 22:25
Beheizbare Frontscheibe lap17 BMW 7er, Modell E38 1 14.11.2003 23:08
Riss in der Frontscheibe stefan535i BMW 7er, Modell E32 29 12.11.2003 19:19
Frontscheibe E32 OlliE23 BMW Service. Werkstätten und mehr... 5 28.09.2002 17:33


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:46 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group