Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.07.2012, 18:54   #1
Stone
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Stone
 
Registriert seit: 05.05.2002
Ort: Bischofsheim
Fahrzeug: 750 iL,93, Range Rover Vogue V8, 86, Kawa ZRX 1200R, 2006 VW T2 Pritsche,1971, Renault Safrane Phase 2, 2,5L 1997, Vespa cosa 200, Suzuki GT 250, 78
Standard M70 / Wie bekomme ich die Nockenwelle raus.

Sorry, ich muss nochmals nerven.
kann mir jemand sagen, wie ich im eingebauten Motor die Nockenwelle raus bekomme?
Es geht immer noch um den 750i. M70 Motor
Ich bekomme die Steuerkette nicht vom Zahnrad runter. Das Zahnrad lässt sich auch im eingebauten Zustand nicht von der Nockenwelle aAbschrauben, weil zu wenig Platz ist, um die Schrauben ganz raus zu drehen.
__________________
Der mit dem Vogelaugenahorn

Geändert von Stone (10.07.2012 um 19:36 Uhr).
Stone ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 20:12   #2
Setech
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Setech
 
Registriert seit: 26.06.2012
Ort: Köln
Fahrzeug: BMWs im Wechsel
Standard

Das ist ja mal was - wie weit bist Du denn. Ist jemand dabei, der schon mal so etwas gemacht hat. Es gibt das einiges zu beachten. Idealer Weise hat man ein Werkzeug um den Motor zu arretieren.
Setech ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 20:21   #3
Stone
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Stone
 
Registriert seit: 05.05.2002
Ort: Bischofsheim
Fahrzeug: 750 iL,93, Range Rover Vogue V8, 86, Kawa ZRX 1200R, 2006 VW T2 Pritsche,1971, Renault Safrane Phase 2, 2,5L 1997, Vespa cosa 200, Suzuki GT 250, 78
Standard

Hallo, hab ich schon etliche Male gemacht auch beim Vierzylinder BMW aber noch nie bei diesem Modell.
Markierungen sind alle angebracht, die Steuerkette ist gesichert dass sie nicht unten aus den Zahnrädern springt. Mir geht es nur darum wie ich speziell bei diesem Modell die Nockenwelle raus bekomme.

Habe hier im Forum unter Suche eingegeben, da habe ich rausbekommen dass beim Sechszylinder sich die Nockenwelle nicht wechseln lässt, ohne den Kopf abzubauen. Kopf abbauen beim M 70 ist für mich unmöglich, gleicht einem Totalschaden.
MfG Stone
Stone ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 20:45   #4
Setech
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Setech
 
Registriert seit: 26.06.2012
Ort: Köln
Fahrzeug: BMWs im Wechsel
Standard

Der Stirndeckel muss runter dann kann man die Kette überheben und die Nockenwelle herausfrickeln.
Setech ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 20:58   #5
Stone
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Stone
 
Registriert seit: 05.05.2002
Ort: Bischofsheim
Fahrzeug: 750 iL,93, Range Rover Vogue V8, 86, Kawa ZRX 1200R, 2006 VW T2 Pritsche,1971, Renault Safrane Phase 2, 2,5L 1997, Vespa cosa 200, Suzuki GT 250, 78
Standard

Wenn ich den Steuerdeckel ab , komm ich bequem an die Schrauben vom Nockenwellenrad, da muss ich nix fummeln. Das muss doch aber auch anders gehen. Den Steuerdeckel aus und wieder einzubauen ist eine Tortur.

Mfg
Stone ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 21:01   #6
Setech
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Setech
 
Registriert seit: 26.06.2012
Ort: Köln
Fahrzeug: BMWs im Wechsel
Standard

Das ist zu lange her, wenn ich aber richtig liege, dann konnte ich noch nicht einmal das Kettenrad abmontieren. Ich habe die Welle einfach gezogen. Dazu muss man Sie hinten anlupfen, damit die Kette drübergeht.
Setech ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 23:29   #7
m30 freak
Durchwirrtes Mitglied
 
Benutzerbild von m30 freak
 
Registriert seit: 13.08.2009
Ort:
Fahrzeug: e32-735ia pd.01.1991 diamantscwarzmetallic ,730 i bj 4 .87 blau metallic
Standard

kann als antwort leider nix beitragen,
aber beim r6 geht es die welle rauszunehmen ohn zk demontage. selber schon gemacht.
mfg und schönen abend noch.
klugscheissmodus beendet
drücke dir die daumen das es beim fuffi auch so geht.
harald
__________________
Rechtschreib und grammatikalische fehlzustände (auch fehler genannt) kommen ausschließlich aufgrund der enorm hohen Schreibgeschwindigkeit zustande, und sollten aus diesem Grunde auch im Zuge der primär eingestuften Informationsgeschwindigkeit als Performanceverlust in Kauf genommen werden müssen.


wasserpumpe Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://de.bmwfans.info/parts/catalog...em_water_pump/
m30 freak ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2012, 02:44   #8
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

hab mal ein bischen gesucht, hier mal reinschaun in die Reparaturanleitung
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) CD3-MainTitle
Auf Johan's Seite ist auch ein M70 overhaul mit vielen Bildern, evtl. helfen die was, der Motor ist natuerlich ausgebaut, aber die Bilder sollten helfen.

Dann hab ich noch was aus 2003 gefunden:

Re: E32 M70 top end problems
I think that Bentley suggests removing the engine, but I didn't do this. I proceeded by -

- removing the air filter through to the mass flow meter including PCV valves
- HT leads and distributer cap as a unit
- top cover and all the fuel injection rails/fuel lines
- intake manifolds (you need a 1/4 inch drive socket set with extensions and universal joint - see other posts on the site)
- rocker covers and then front timing covers
** this is where I encountered my biggest problem - I couldn't get the bolt out that holds the rotor bracket onto the end of the camshaft off. Despite having the correct tools, the internal hex stripped like butter. I ended up having to take the camshafts off WITH the front timing cover (breaking the plastic sealing disks which I have replaced) and then drilling the bolts out. I notice these have locktite on them. Try not to drop bolts into the sump at this point ***
- take the cooling pipe off the back of both heads (this is tough as the clearances are small but a spanner worked OK with a bit of effort and a mirror.
- remove cooling pipes on the top of the block (I did not remove the water pump)
- remove the exhaust from the exhaust manifolds (I did not take the manifolds off the head at this point)
- remove the head bolts

The things that cause the crowded engine bay are the inlet manifolds - once these are off it is much easier to work.

------------
selber hab ich es noch nicht gemacht in eingebautem Zustand, kann also nichts aus eigener Erfahrung dazu beitragen
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2012, 08:37   #9
Stone
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Stone
 
Registriert seit: 05.05.2002
Ort: Bischofsheim
Fahrzeug: 750 iL,93, Range Rover Vogue V8, 86, Kawa ZRX 1200R, 2006 VW T2 Pritsche,1971, Renault Safrane Phase 2, 2,5L 1997, Vespa cosa 200, Suzuki GT 250, 78
Standard

Ist leider alles nicht sehr hilfreich. Die Beschreibung von dem Engländer ist auch kompliziert. Werde jetzt mal unten die Ölwanne abnehmen und nun noch Markierungen setzen, dann die Steuerkette etwas lockermachen, dann wird es sicher oben am Nockenwellenrad sich die Kette überheben lassen. Ausserdem würde ich gern die andere Nockenwelle noch mal ansehen und deshalb auch die andere Seite ausbauen.
Hat jemand ne Ahnung, warum die Befestigungslöcher des Nockenwellenrades Langlöcher sind ? Muss doch nen Grund haben.
Mal sehn.

MfG Stone
Stone ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2012, 10:47   #10
Setech
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Setech
 
Registriert seit: 26.06.2012
Ort: Köln
Fahrzeug: BMWs im Wechsel
Standard

Zitat:
Zitat von Stone Beitrag anzeigen
ISteuerkette etwas lockermachen, dann wird es sicher oben am Nockenwellenrad sich die Kette überheben lassen.
...
Hat jemand ne Ahnung, warum die Befestigungslöcher des Nockenwellenrades Langlöcher sind ? Muss doch nen Grund haben.
Wird nicht funktionieren, die Kette ist zu kurz. Die Nockenwellen mußt du hinten aus dem Lager heben und dann kannst Du die Kette überstreifen. Es ist eben alles sehr eng.

Langlöcher - ist mir nie aufgefallen. Du kannst ja mal schauen, kann man das Kettenrad in einem Winkel verdrehen? Vielleicht findet das Kettenrad auf beim M73 Verwendung...
Setech ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
M70, wie bekomme ich die Einspritzdüsen raus? Stone BMW 7er, Modell E32 4 10.07.2012 15:17
IHKA Bedienteil: wie bekomme ich die Platine raus? goldener BMW 7er, Modell E32 3 29.12.2008 10:59
Diagnose Stecker, wie bekomme ich die Platine raus??? Jürgen-730iA BMW 7er, allgemein 0 20.02.2004 14:34
Wie bekomme ich die V-Max sperre raus??? Daniel@750iL BMW 7er, Modell E32 4 22.08.2002 19:16


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:43 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group