Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

VIN Decoder
Fahrgestell-Nr. im Fahrzeugschein
 
Für Infos, Ausstattungs-liste und Füllmengen Ihres BMW, folgend Fahrgestell-Nr. eingeben (die letzten 7 Stellen):
 

 
Dies ist ein Service des externen Anbieters etkbmw.com. Es kann keine Garantie für Funktion und Inhalt des Dienstes gegeben werden.
 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, allgemein



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.11.2007, 15:21   #1
Nischenpaule
das Niveau hier sinkt!!!
 
Registriert seit: 23.03.2006
Ort: NRW
Fahrzeug: Alpina Golf II
Standard Trendsetter BMW und was davon von anderen Marken abgekupfert wurde:

Hallo,

ich hoffe das passt von Thema hierein.

Mir ist in letzter Zeit wiederholt aufgefallen, wie oft BMW in der Vergangenheit eine Vorreiterrolle übernommen hat und wie "schamlos" andere Marken es abgeguckt bzw. nachgemacht haben.
Das "in letzter Zeit" bezieht sich hauptsächlich auf VW.

Sollte man sich mal in Erinnerung rufen. Ich fange mal an aufzuzählen:

1. Neuer VW Slogan "Aus Liebe zum Automobil" erinnert mich sehr an "(Aus)Freude am Fahren"

2. VW Individual ----- BMW Individual
So etwas wie "Individual" gabs zu Anfang sowieso nur bei BMW, später kam die Audi "Quattro GmbH" jetzt versucht sich VW auch darin.

3. "Mobile Tradition" waren würde ich sagen auch die ersten, die sich ernsthaft um dieses Thema gekümmert haben.

4. Das BMW Museum gibts schon eine Ewigkeit. Als das gebaut wurde, liefen bei VW noch Oldtimer vom Band.

5. Mit der M-Style Kollektion dürfte BMW auch Trendsetter gewesen sein.


Grüße Axel
Nischenpaule ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2007, 17:05   #2
Bln4eva
Primus inter pares
 
Benutzerbild von Bln4eva
 
Registriert seit: 08.09.2006
Ort: Falkensee
Fahrzeug: Maserati Quattroporte ExecutiveGT
Standard

I-drive und den abgesetzten Kofferraumdeckel wie beim E65 findest Du auch in der S-Tonne...
__________________
Der Vorteil der Klugheit besteht darin,
dass man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger...

Kurt Tucholsky
dt. Journalist u. Schriftsteller, schrieb u.a. unter dem Pseudonym 'Kasper Hauser'
1890 - 1935
Bln4eva ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2007, 17:38   #3
KJ750IL
E32 740i F.B.R.
 
Benutzerbild von KJ750IL
 
Registriert seit: 01.08.2003
Ort: Bad Tölz / Gilching
Fahrzeug: 750iL E38 Individual Bj. 12/97 / 740iA E32 Individual Bj. 01/93
Standard

- Kiemen
- M-Spiegel
- Haifischantenne
- Standlichtringe

Sind alles auch eine art Trendsetter wie ich finde


gruss kj.
KJ750IL ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2007, 18:31   #4
LikeBMW
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von LikeBMW
 
Registriert seit: 23.10.2003
Ort: auf den Fildern
Fahrzeug: E32 730iA R6 (stillgelegt), E38 730iA, E38 735i FL
Standard

Verbessert mich, wenn ich falsch liege, aber...

1991 7er Erstes Auto Deutschlands mit Xenon-Licht (Trend schlechthin)
1994 7er GPS-Navigationssystem mit Bordmonitor (Bei der S-Tonne kams erst später)
1998 7er ACC Aktive Cruise Control (???)

Weitere Systeme, bei denen ich mich frage, wer der Erste im PKW-Segment war. Vielleicht kann es hier jemand beantworten:

ABS, ASC/ASC+T/DSC (ESP), Check-Control, Bordcomputer, EDC, PDC, elektrische Memorysitze, Bordsteinautomatik (Spiegel), etc.

Wäre mal interessant zu wissen, wann diese Systeme herauskamen.

Das Kurvenlicht gab es z.B. schon in den 70er oder 80er einmal bei Citroen.
__________________
Was habt ihr denn immer mit euren Sternen und Ringen? - der Mensch braucht 2 Nieren zum Leben!
LikeBMW ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2007, 21:29   #5
Bln4eva
Primus inter pares
 
Benutzerbild von Bln4eva
 
Registriert seit: 08.09.2006
Ort: Falkensee
Fahrzeug: Maserati Quattroporte ExecutiveGT
Standard

Zitat:
Zitat von LikeBMW Beitrag anzeigen
Verbessert mich, wenn ich falsch liege, aber...

Das Kurvenlicht gab es z.B. schon in den 70er oder 80er einmal bei Citroen.
Das erste Kurvenlicht gab es schon 1918 im Cadillac Type 57

guckst Du hier: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://de.wikipedia.org/wiki/Kurvenlicht
Bln4eva ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2007, 21:42   #6
12Zylinder
der weiße Riese
 
Benutzerbild von 12Zylinder
 
Registriert seit: 24.06.2002
Ort: mitten drin
Fahrzeug: 745i HL (E23), 750iL (E32), 750iL (E38 FL)
Standard

Zitat:
Zitat von LikeBMW Beitrag anzeigen
Verbessert mich, wenn ich falsch liege, aber...

ABS, ASC/ASC+T/DSC (ESP), Check-Control, Bordcomputer, EDC, PDC, elektrische Memorysitze, Bordsteinautomatik (Spiegel), etc.

Wäre mal interessant zu wissen, wann diese Systeme herauskamen.

Das Kurvenlicht gab es z.B. schon in den 70er oder 80er einmal bei Citroen.
ABS gab es erstmalig ab 1979 serienmäßig im BMW E23 745i. Ebenso den Bordcomputer.

Die Bordsteinautomatik wurde mit dem E32 eingeführt (1986). Ebenso das PDC, zumindest im europäischen Raum (ab Facelift 1992).

Die Check-Control sollte erstmals 1976 im 6er Coupe (E24) verbaut worden sein. Korrigiert mich, wenn ich falsch liege....

Gruss
12Zylinder
12Zylinder ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2007, 21:43   #7
Umsteiger
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Zitat:
Zitat von LikeBMW Beitrag anzeigen
Verbessert mich, wenn ich falsch liege, aber...

1991 7er Erstes Auto Deutschlands mit Xenon-Licht (Trend schlechthin)
1994 7er GPS-Navigationssystem mit Bordmonitor (Bei der S-Tonne kams erst später)
1998 7er ACC Aktive Cruise Control (???)

Weitere Systeme, bei denen ich mich frage, wer der Erste im PKW-Segment war. Vielleicht kann es hier jemand beantworten:

ABS, ASC/ASC+T/DSC (ESP), Check-Control, Bordcomputer, EDC, PDC, elektrische Memorysitze, Bordsteinautomatik (Spiegel), etc.

Wäre mal interessant zu wissen, wann diese Systeme herauskamen.

Das Kurvenlicht gab es z.B. schon in den 70er oder 80er einmal bei Citroen.
ABS war serienmäßig zuerst in einem Ford Scorpio drin (1985!!). Vorher hatte es nur die S-Klasse (W116) und danach irgendwann der E23...

ESP -> Mercedes Benz (ESP ist ja quasi ein Markenname)

usw. usf.

Dabei darf man nie vergessen, dass weder BMW noch MB usw. diese System entwickelt haben, sondern diverse andere Technologiefirmen, wie z.B. SIEMENS (Bordcomputer) oder BOSCH (ABS, ESP). Insofern müsste der Thread eigentlich heißen: aus wievielen Firmen und Fremdpatenten besteht so ein BMW-Fahrzeug?!
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2007, 21:54   #8
12Zylinder
der weiße Riese
 
Benutzerbild von 12Zylinder
 
Registriert seit: 24.06.2002
Ort: mitten drin
Fahrzeug: 745i HL (E23), 750iL (E32), 750iL (E38 FL)
Standard

Zitat:
Zitat von Umsteiger Beitrag anzeigen
ABS war serienmäßig zuerst in einem Ford Scorpio drin (1985!!). Vorher hatte es nur die S-Klasse (W116) und danach irgendwann der E23...
definitiv nicht...beim E23 war das ABS seit Modelljahr 1984 serienmäßig in allen 7er Modellvarianten.
Wie bereits geschrieben, ab 1979 serienmäßig im 745i.

Zitat:
Zitat von 12Zylinder Beitrag anzeigen
ABS gab es erstmalig ab 1979 serienmäßig im BMW E23 745i. Ebenso den Bordcomputer.
12Zylinder ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2007, 22:02   #9
Umsteiger
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Dürfte ich fragen, woher du diese Zahl mit dem ABS hast? Denn im Verkaufsprospekt von 1981 für den E23 ist bei den Sicherheitsausstattungen ABS nirgendwo geführt. Auch die Ausstattungsvarianten sprechen nur vom letzten Modelljahr und das war ja sicherlich nicht 1979? Ich hab die Infos hier auf der Seite gesucht, aber nirgendwo gefunden. Meine Aussagen sind ja auch nur von begrenzter Weisheit, da sie aus der Wikipedia stammen. Brockhaus hab ich im Moment nicht zur Hand.
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2007, 22:03   #10
12Zylinder
der weiße Riese
 
Benutzerbild von 12Zylinder
 
Registriert seit: 24.06.2002
Ort: mitten drin
Fahrzeug: 745i HL (E23), 750iL (E32), 750iL (E38 FL)
Standard

Zitat:
Zitat von Umsteiger Beitrag anzeigen
Brockhaus hab ich im Moment nicht zur Hand.
den brauchste auch nicht.
Frag einfach "12Zylinder". Die Angaben findest Du in jedem E23 Prospekt, ab Modelljahr 1979 und somit mit Einführung des 745i. Weiterhin bestätigt durch zahlreiche zeitgenössische Testberichte.

Gruss
12Zylinder
12Zylinder ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrik: BMW E38 NAVI BORDMONITOR wurde bei BMW eingeschickt WIE LANGE DAUERT DIE REPARATUR schöner7er BMW 7er, Modell E38 1 24.02.2007 14:20
Elektrik: Navi-CD von anderen Herstellern im Bimmer? positron BMW 7er, Modell E38 2 26.07.2004 10:07
Reifenkonzerne und ihre Marken JB740 BMW 7er, allgemein 1 26.04.2004 22:23
Passt der Wählhebel auch von anderen BMWs ? chatfuchs BMW 7er, Modell E32 17 05.08.2003 02:40


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:59 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group