Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.04.2013, 12:11   #1
VR911
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.04.2013
Ort: Regensburg
Fahrzeug: E38 735i Bj.97
Standard Abgasanlage modifizieren, Kats enfernen möglich

Hallo zusammen,

Vor ab ein Hinweis! Ob es sinn macht oder schwachsinn ist sei mal dahin gestellt.
Mir geht es hier rein um die technische Sicht der Sache.

Ich bin am überlegen ob ich meine defekten Kats komplett entferne und stattdessen nur ein Durchgangsrohr einsetze. Wie siehts es dan mit den Lamdasonden aus?
Diese werden ja dann "merken" das die Abgaswerte nicht mehr passen und den Motor entsprechend anderes Regelen.

So ist mein Wissenstand.

Ist es den möglich die Sonden zu entfernen, überbrücken?
VR911 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2013, 12:17   #2
Mr.Bangle
Petrolhead
 
Benutzerbild von Mr.Bangle
 
Registriert seit: 27.11.2010
Ort: Irland
Fahrzeug: E38 735iA (09.96)
Standard Geht...

Bei einem 97er M62 geht das, da dieser noch keine Monitorsonden hinter den Kats hat.
Da die Lambdas logischerweise vor dem Kat sitzen, kriegt die DME davon nichts mit.
__________________
"Wir haben das Licht inszeniert - die indirekte Innenraumbeleuchtung gibt dem gesamten Interieur ein Flair von Großzügigkeit und Eleganz".
Wolfgang Reitzle
Mr.Bangle ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2013, 12:35   #3
MR1580
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von MR1580
 
Registriert seit: 02.08.2011
Ort: Berlin/ Frohnau
Fahrzeug: A6 4f Avant
Standard

Das ist Steuerhinterziehung, nur mal so am rande! Erlöschen der Betriebserlaubniss ist dann wohl auch klar! Kauf Dir andere Kats oder gar Metallkats!
__________________
Lg aus Berlin
MR1580 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2013, 12:38   #4
Hot_Wheels
...Freude am Tanken.
 
Benutzerbild von Hot_Wheels
 
Registriert seit: 18.10.2011
Ort: Erkelenz
Fahrzeug: E38-740i (07-94) + KME Diego
Standard

Bei einem M60 funktioniert das ebenso, da auch hier die Monitorsonden fehlen. Würde dann keine Fehlermeldung kommen.
Aber wieso macht sie dann nicht gleich neu, wenn du sowieso an der Auspuffanlage basteln musst?
Spätestens zum TÜV musste es ja wieder ändern....
Vor dieser Aufgabe stehe ich auch gerade ......

Gesendet von meinem HTC One S mit Tapatalk 2
Hot_Wheels ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2013, 12:44   #5
NicNac
Mitglied
 
Benutzerbild von NicNac
 
Registriert seit: 15.04.2012
Ort: Leisnig
Fahrzeug: E38 735i (02.98)
Standard

2 neue Metallkats kosten doch nicht die Welt da biste mit 300€ dabei

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) :: UNI-FIT ® ONLINE-SHOP | Katalysatoren | Lambdasonden | Hosenrohre | Flexrohre ::
NicNac ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2013, 12:57   #6
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Suzuki Ignis 04/20, Iveco Daily 70C17Bj. 11, Dacia Dokker Express Bj. 03/17, Piaggio X9 500 Bj. 01, Mazda 6 GY1 06/06
Standard

Zitat:
Zitat von VR911 Beitrag anzeigen
...
Vor ab ein Hinweis! Ob es sinn macht oder schwachsinn ist sei mal dahin gestellt.
Mir geht es hier rein um die technische Sicht der Sache.
...
Zitat:
Zitat von MR1580 Beitrag anzeigen
Das ist Steuerhinterziehung, nur mal so am rande! Erlöschen der Betriebserlaubniss ist dann wohl auch klar!
in so fern war dein kommentar sinnbefreit

bei einem abgassystem ohne monitorsonden kann die motorsteuerung nicht feststellen ob eine änderung auch sinn brachte... somit wird es keine fehlermeldungen oder leistungseinbußen durch notprogramme geben!
die motorsteuerung regelt also nur nach einem vorgegebenen diagramm welches je nach lambdasondensignal abgerufen wird. in den späteren regelungen werden jedoch die vor- und nach-katwerte mit einander verglichen und so die optimale wirkung ermittelt... liegt der regelbereich dann ausserhalb bestimmter grenzen, so wird ein (abgasrelevanter)fehler gemeldet, welcher zB. bei einer AU prüfung durchfallen lässt...
__________________
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2013, 13:05   #7
Tyler Durden
Big Boys - Big Toys!
 
Benutzerbild von Tyler Durden
 
Registriert seit: 13.04.2002
Ort: München
Fahrzeug: '15 Audi A6 C7; '88 US E24 L6/635 CSi (239bhp/323Nm); '92 E31 850Ci Schalter (369bhp/581Nm)
Standard Staudruck fehlt...

Der Wagen braucht mehr Sprit & riecht auch dementsprechend.
Das Gemischverhältniss passt nicht mehr, lässt sich durch den
Steuerkreis/Lambdaregelung auch kaum beeinflussen.
Ggf. unrunder Motorlauf und Ventilprobleme.
Nur bei Vollgas ggf. Leistungssteigerung, ansonsten Leistungseinbußen
(Drehmomentverlauf verschiebt sich) und erhöhter Kraftstoffverbrauch.

Alles in allem nicht wirklich förderlich, ausser vlt. auf´m Dragstrip.

MfG
T.D.

P.S. Quellen: Eigene Erfahrungswerte, Erfahrungswerte von "Kollegen"
und auch dementsprechende Messungen & Praxiserfahrungen.
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 
D.O.E. MUSIC
Tyler Durden ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2013, 13:17   #8
Fritz Groß
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.02.2013
Ort: Darmstadt
Fahrzeug: E38 740iA; Volvo P80 R
Standard

Abgesehen von der steuerlichen Sache, kann es dir durchaus passieren das du durch den geringeren Abgaßgegendruck eine Leistungseinbuße in Kauf nehmen musst.

Hierzu das Stichwort "Spühlverluste", die durch den geringeren Abgaßgegendruch entstehen.
Heißt im Klartext, dass es dir das Kraftstoffluftgemisch durch den Brennraum zieht und dir dann ggf. im Auspuff zündet.
Das hat dann für dich vier Dinge zufolge:
- Lustiges "bollern" beim Lastwechsel
- weniger Leistung
- (möglicherweise) mehr Verbrauch
- Magerere Verbrennung, was dir im Extremfall ein Loch in den Kolben brennt. Grund dafür ist eine zu heiße Verbrennung.

Punkt 2 und 3 ist natürlich davon abhängig wie gut sich das Motorsteuergerät auf die neue Situation adaptiert. Besonders anfällig sind hier die „alten“ 2l 16v aus dem VAG-Konzern…
Wie sich das hier bei BMW verhält ist mir unbekannt, zumal ich es albern finde hier die KAT`s raus zu reißen...
Ich sitze ja in keinem VW

Besorg dir wenn einen schönen Metall-Kat, oder wenn du meinst das der 7er brüllen muss, einen Endschalldämpfer. Das bringt dann auch meist mehr, wenn es um die Klangkulisse geht.

Ich würde also auch technisch davon abraten, eine derartige Maßnahme einzuleiten.

Anders verhält es sich bei einem Turbo und "keinem KAT", hier kann man nach einer vernünftig und individuell angepassten SW richtig Leistung raus holen. Wenn man dazu noch den Querschnitt des Auspuff`s erhöht... Ja, dann freut sich der Sohn von meinem Vater.

Geändert von Fritz Groß (07.04.2013 um 13:23 Uhr).
Fritz Groß ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2013, 14:10   #9
MR1580
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von MR1580
 
Registriert seit: 02.08.2011
Ort: Berlin/ Frohnau
Fahrzeug: A6 4f Avant
Standard

Zitat:
Zitat von PacificDigital Beitrag anzeigen
in so fern war dein kommentar sinnbefreit
Ja, so wie Deiner, denn ich habe nicht mit:Es ist schwachsinn geantwortet, sondern mit: Das es Steuerhinterziehung ist!

Bei uns hier in Berlin schauen die jetzt Blau/ Silbernen auch gerne mal mit einem Spiegelwagen unters Fahrzeug und wenn die dann etwas nicht sehen, holen die auch gern mal den Blau/ Silbernen Abschleppwagen, sprich Stilllegung an Ort und Stelle, Fahrzeug wird sichergestellt und Untersucht, dann folgt eine schöne saftige Anzeige!
Darum ging es! Und um mehr nicht!
Freundliche und Sonnige Grüße lieber PacificDigital
MR1580 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2013, 14:14   #10
VR911
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.04.2013
Ort: Regensburg
Fahrzeug: E38 735i Bj.97
Standard

Danke für die zahlreichen Beiträge.

Also die sache ist die, der 7er ist nur die Basis für ein e30 Projekt.

Langsam bin ich am Punkt angekommen an dem ich die Abgasanlage fertigen muss.

Die Kats (kaputt) sind hald riesig und sind nicht leicht unterzubringen, daher würde ich sie einfach weglassen wollen. Das Fahrzeug ist für drift Einsätze gedacht, daher ist auch die Steuersache hinfällig.

Da ich den Auspuff selbst fertigen möchte kann ich hier auch entsprechend Rückstau einkonstruieren.
Somit gibts auf dauer auch keinen Motorschaden.

Was meint ihr dazu?

Metallkats für 300,- ist ja gzt und recht aber die 300 könnt ich mir auch sparen.
VR911 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abgasanlage: Auspuffanlage modifizieren Gambino BMW 7er, Modell F01/F02 25 06.02.2014 16:43
Abgasanlage (Kats) von M60 an M62 dominik BMW 7er, Modell E38 2 06.07.2010 18:47
Motorraum: Kuehler modifizieren? Erich BMW 7er, Modell E32 4 25.09.2005 17:20
Scheinwerferglas enfernen ? callizto BMW 7er, Modell E65/E66 3 17.09.2004 17:40
Katalisatoren enfernen toosweet2001 BMW 7er, Modell E38 15 14.06.2003 21:34


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:49 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group