Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.06.2020, 20:52   #11
Aledei
Neues Mitglied
 
Benutzerbild von Aledei
 
Registriert seit: 09.04.2020
Ort: Langenbach
Fahrzeug: E38-740i (04.95); E30-320iC (05.92); Mercedes 190E 2.0 (03.88)
Standard

Guten Abend,

das mit dem Krümmer ist ein guter Hinweis. Danke!
Ich lese mich mal in das Thema ein und schaue mir mal meine Krümmer etwas genauer an. Würde mich nur ärgern wenn ich den Kat jetzt "umsonst" ausgebaut habe.

Grundsätzlich bin ich mir zumindest bei dem linken Kat sehr sicher. Dieser scheppert extrem laut.

Komme leider erst am Freitag wieder zum Schrauben. Werde dann mal berichten.

Viele Grüße,

Alex
Aledei ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2020, 12:09   #12
bmwisbae
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 15.03.2020
Ort: Lochau
Fahrzeug: E38 - 730i (06.1995)
Standard

Leider sind ferndiagnosen immer relativ schwer, wenn er allerdings nur von der rechten bank "blubbert" und du ein Rasseln hörst, hast du eventuell mal deine Steuerkette überprüft?

Da du ja an einem Prüfstand arbeitst, könntest du eventuell zusätzlich prüfen ob auf der blubbernden Bank kompression herscht..

Hast du die möglichkeit den Fehlerspeicher mal auszulesen? Dieser könnte dir eventuell weiterhelfen..
bmwisbae ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2020, 20:24   #13
Aledei
Neues Mitglied
 
Benutzerbild von Aledei
 
Registriert seit: 09.04.2020
Ort: Langenbach
Fahrzeug: E38-740i (04.95); E30-320iC (05.92); Mercedes 190E 2.0 (03.88)
Standard

Die Kette kann ich ausschließen, das Rasseln kommt aus dem Bereich der Kats.

Die Laufschienen und die Kette habe ich schon kontrolliert als das alles anfing.

Das werde ich als nächstes mal testen, sofern mein aktuelles vorgehen noch nichts bringt.

Fehlerspeicher habe ich ausgelesen und auch Livedaten ausgewertet. Da gab es weder was auffälliges noch einen Fehler.
Aledei ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2020, 21:10   #14
Aledei
Neues Mitglied
 
Benutzerbild von Aledei
 
Registriert seit: 09.04.2020
Ort: Langenbach
Fahrzeug: E38-740i (04.95); E30-320iC (05.92); Mercedes 190E 2.0 (03.88)
Standard

Hallo zusammen,

also wirklich schlauer bin ich nicht.
Habe einen neuen Kat verbaut, hat leider keinen Erfolg gebracht.

Er läuft wenn er kalt ist zwar jetzt besser, als vor den ganzen tauschereien aber das war es auch schon.
Wenn er warm wird ist es eine einzige Katastrophe.

Werde als nächstes mal die Kompression messen. Mal schauen was dabei rauskommt.

Schönen Abend,

Alex
Aledei ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2020, 16:22   #15
Ralle735iV8
Der erste Marrakeshbraune
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Ralle735iV8
 
Registriert seit: 13.10.2009
Ort: Land der Könige LDK
Fahrzeug: E38 730iA V8 (09.94) / BMW 420dA F36 Gran Coupé LCI M-Paket LED Navi Prof Soundsy / Kymco MAXXER 450i 4x4 Offroad (LOF) / Audi A5 B9 FL Sportback S-Li
Standard

Hast du den die Krümmer gecheckt ?

Warmes Metall dehnt sich aus, daher kann hier das klappern schlimmer werden !
__________________



"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

12 Jahre Forum 12.10.2009 - 12.10.2021
12 Jahre meinen Braunen 15.11.2009 - 15.11.2021

OO (|||)(|||) OO
Ralle735iV8 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2020, 17:49   #16
Aledei
Neues Mitglied
 
Benutzerbild von Aledei
 
Registriert seit: 09.04.2020
Ort: Langenbach
Fahrzeug: E38-740i (04.95); E30-320iC (05.92); Mercedes 190E 2.0 (03.88)
Standard

Ja die Krümmer habe ich soweit mir möglich gecheckt.
Bedeutet also, dass ich sie nur optisch testen konnte an den Stellen an denen ich hinsehen kann.
Gibt es eine Möglichkeit das komplett auszuschließen ohne die Krümmer auszubauen?

Habe mir mittlerweile was zum Auslesen besorgt.
Außerdem habe ich auch noch die Einspritzdüsen getauscht.
Erfolg = 0.

Solange er kalt ist läuft er noch ganz passabel.
Fährt man los, dauert es nicht lange dann hat er gar keine Leistung mehr und wird auch sehr heiß.
Gibt auch keinen unterschied zwischen Gas und Benzin.

Nach kurzer fahrt sind im Fehlerspeicher folgende Fehler:

101 unbekannte Endstufe Gruppe 2
41 Heissfilmtluftmassenmesser
203 Lambdaintegrator Bank 2 --> Ab und zu ist auch Bank 1 abgespeichert.

Das Getriebe hat noch den Fehler:

153 CAN DME-Lastsignal

Schönen Sonntag noch,

Alex
Aledei ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2020, 22:18   #17
Haschra
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Haschra
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Östlich von Hannover
Fahrzeug: E32-750iA (PD.27.03.1990, EZ 30.03.1990)
Standard

Zitat:
Zitat von Aledei Beitrag anzeigen
Zuhause habe ich dann erst mal Lamda und LMM abgesteckt und
geschaut ob sich etwas tut.
Wie dann schon vermutet war es Fehlanzeige
Für mich liest sich das so, das Du beides gleichzeitig abgesteckt hast.

Zieh mal NUR den LMM ab, bei Zündung aus,
und mach dann eine Probefahrt.

M f G
__________________
"Wenn Du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren;
wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren."

Mahatma Gandhi (1869-1948)
Haschra ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2021, 16:30   #18
Aledei
Neues Mitglied
 
Benutzerbild von Aledei
 
Registriert seit: 09.04.2020
Ort: Langenbach
Fahrzeug: E38-740i (04.95); E30-320iC (05.92); Mercedes 190E 2.0 (03.88)
Standard

Hallo zusammen,

ich wollte mich nach 1,5 Jahren dann doch nochmal zurückmelden und mich bei euch im Forum bedanken!

Den Wagen habe ich zum KFZ-Wensauer gebracht, nachdem er gut ein Jahr in einer Scheune gewartet hat.

Mittlerweile ist er wieder angemeldet und läuft wunderbar.
Ausgetauscht wurden zwei Zündspulen, die beiden Kats und eine Lambdasonde.
In dem Zuge habe ich gleich noch den Klimakompressor tauschen lassen, neue HU machen lassen und einen kleinen Service mit Ölwechsel machen lassen.

Als Problemursache für die fehlende Leistung sieht die Werkstatt die Kats und die Zündanlage.

Jetzt mache ich ihn aktuell soweit wieder frisch für den Alltag:

- Die Motorhaube wird lackiert und die wenigen Roststellen am Fahrzeug entfernt. (Hier mache ich mich mal im Forum schlau, wie man vermeidet, dass die unteren Türleisten nicht mehr am Lack "schaben").

- Des Weiteren möchte ich den Pixelfehler vom Radio beheben (lassen). Hier sind die Meinungen ja sehr geteilt im Internet, ob es sich rentiert den Fehler selber zu beheben oder es lieber gleich in geschulte Hände zu geben.

- Den hängenden Dachhimmel möchte ich soweit wie möglich richten. Für alle Menschen über 1,70 m Körpergröße ist es hinten kein Spaß zu sitzen. Man hat dauernd den Dachhimmel auf dem Kopf...

- Das vordere PDC möchte ich auch wieder zum Laufen bringen. Die Sensoren funktionieren, nur leider gibt es keinen Ton von sich. Da auch der Gong nicht funktioniert (gibt keinen Ton bei offenen Türen, vergessenem Licht oder kalten Temperaturen von sich), habe ich die Vermutung, dass das zusammenhängt.

Werde also wieder fleißig das Forum durchforsten und eventuell die ein oder andere "dumme" Frage stellen.

Beste Grüße,

Aledei
Aledei ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2021, 17:11   #19
Paddy@728i
Jetzt wieder mit Katze
 
Registriert seit: 11.07.2005
Ort: Nürnberg
Fahrzeug: 728iA 02.99, 740iA 06.99, Jaguar XJ Super V8 04.04, 730d 10.10
Standard

Ein paar Gedanken:

Zitat:
Zitat von Aledei Beitrag anzeigen
Jetzt mache ich ihn aktuell soweit wieder frisch für den Alltag:

- Die Motorhaube wird lackiert und die wenigen Roststellen am Fahrzeug entfernt. (Hier mache ich mich mal im Forum schlau, wie man vermeidet, dass die unteren Türleisten nicht mehr am Lack "schaben").
Wenn die Türunterkanten gerichtet wurden, mit den Leisten nach Möglichkeit noch ein, zwei Wochen warten und dann erst wieder anbringen, aber mit Fett geflutet. Das macht zwar etwas Sauerei, aber es hilft.

Zitat:
Zitat von Aledei Beitrag anzeigen
- Des Weiteren möchte ich den Pixelfehler vom Radio beheben (lassen). Hier sind die Meinungen ja sehr geteilt im Internet, ob es sich rentiert den Fehler selber zu beheben oder es lieber gleich in geschulte Hände zu geben.
Dafür gibt's nur eine dauerhafte und sinnvolle Lösung: M8-Enzo a.k.a. Guido. Derzeit am besten per Mail und nicht im Forum kontaktieren, über seine Arbeit gibt es im Netz mehr als genug Lesestoff. Auch aus eigener Erfahrung kann ich ihn sehr empfehlen.

Zitat:
Zitat von Aledei Beitrag anzeigen
- Den hängenden Dachhimmel möchte ich soweit wie möglich richten. Für alle Menschen über 1,70 m Körpergröße ist es hinten kein Spaß zu sitzen. Man hat dauernd den Dachhimmel auf dem Kopf...
Je nachdem, welchen Aufwand Du betreiben möchtest, könnte man entweder mit Reißzwecken/Stecknadeln operieren, den Himmel neu beziehen oder gleich einen neuen einbauen, sofern der originale noch lieferbar wäre. Die letzteren beiden Optionen kosten erwartungsgemäß mehr Zeit und Geld, Option 1 tut es eventuell auch, zumindest bei einem Alltagsauto.

Zitat:
Zitat von Aledei Beitrag anzeigen
- Das vordere PDC möchte ich auch wieder zum Laufen bringen. Die Sensoren funktionieren, nur leider gibt es keinen Ton von sich. Da auch der Gong nicht funktioniert (gibt keinen Ton bei offenen Türen, vergessenem Licht oder kalten Temperaturen von sich), habe ich die Vermutung, dass das zusammenhängt.
Vielleicht hilft Dir dieser Thread: Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/showthr...t=105870&page=
Ein neuer Gong scheint auch nicht allzu teuer zu sein, wenn er es denn wirklich ist.

Zitat:
Zitat von Aledei Beitrag anzeigen
Werde also wieder fleißig das Forum durchforsten und eventuell die ein oder andere "dumme" Frage stellen.

Beste Grüße,

Aledei
Viel Spaß und Erfolg dabei, wenn's an einem hier nicht mangelt, dann an Lesestoff.
__________________
Zitat:
Zitat von Roland Rottenfußer
Nehmen wir die Pflicht, nur mit Feinstaubplakette in eine deutsche Innenstadt einzufahren. Übertragen auf andere Delikte bedeutet dies: Man dürfte sich nur dann im öffentlichen Raum bewegen, wenn man sich das polizeiliche Führungszeugnis auf die Stirn klebt. Wer nicht vorab beweist, kein Mörder zu sein, wird verfolgt und bestraft wie ein Mörder. Ein Paradigmenwechsel von der Unschulds- zur Schuldvermutung.
Paddy@728i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2021, 10:22   #20
Aledei
Neues Mitglied
 
Benutzerbild von Aledei
 
Registriert seit: 09.04.2020
Ort: Langenbach
Fahrzeug: E38-740i (04.95); E30-320iC (05.92); Mercedes 190E 2.0 (03.88)
Standard

Hallo Paddy,

vielen Dank für deine Gedanken. Ich war nicht ganz untätig und habe schon einiges vorangebracht.


Zitat:
Wenn die Türunterkanten gerichtet wurden, mit den Leisten nach Möglichkeit noch ein, zwei Wochen warten und dann erst wieder anbringen, aber mit Fett geflutet. Das macht zwar etwas Sauerei, aber es hilft.
Die Türunterkanten sind zum Glück alle noch rostfrei. Bei mir haben die Gummileisten am Schweller geschabt und dadurch fängt es da mit etwas Rost an. Das habe ich jetzt erstmal mit Owatrol behandelt.

Werde aber im Frühjahr dann mit etwas mehr Zeit an die Baustellen ran gehen.

Zitat:
Dafür gibt's nur eine dauerhafte und sinnvolle Lösung: M8-Enzo a.k.a. Guido. Derzeit am besten per Mail und nicht im Forum kontaktieren, über seine Arbeit gibt es im Netz mehr als genug Lesestoff. Auch aus eigener Erfahrung kann ich ihn sehr empfehlen.
Jup, danke für den Hinweis. Ich habe mit dem Guido schon alles abgewickelt. Lief echt genial einfach und schnell. Habe nun seit langem endlich wieder ein funktionierendes Display.

Zitat:
Je nachdem, welchen Aufwand Du betreiben möchtest, könnte man entweder mit Reißzwecken/Stecknadeln operieren, den Himmel neu beziehen oder gleich einen neuen einbauen, sofern der originale noch lieferbar wäre. Die letzteren beiden Optionen kosten erwartungsgemäß mehr Zeit und Geld, Option 1 tut es eventuell auch, zumindest bei einem Alltagsauto.
Ja zu beginn werde ich es mit Option 1 probieren. Aktuell hängt der Dachhimmel noch nicht extrem runter, sodass ich im Rückspiegel noch genug sehe. Es wäre eher für die Mitfahrer eine kleine Erleichterung, da der Dachhimmel bei den Größeren Mitfahrern gerne mal am Kopf hängt und das kann bei längeren Fahrten durchaus nervig sein.

Zitat:
Vielleicht hilft Dir dieser Thread: Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/showthr...t=105870&page=
Ein neuer Gong scheint auch nicht allzu teuer zu sein, wenn er es denn wirklich ist.
Vielen Dank für den Hinweis, ich habe mittlerweile einen neuen Gong und es funktioniert wieder alles einwandfrei. Das PDC vorne tut wieder und es gongt auch schön, wenn eine Meldung im BC auftaucht.


Eine kleine aber teilweise nervige Baustelle tut sich langsam noch auf. Es gibt ganz leichte Vibrationen, die ich jetzt vom Gefühl her den Motorlagern, bzw. den Getriebelagern zuschreiben würde.
Diese sind mal stärker und mal schwächer und manchmal sogar gar nicht vorhanden. Die Vibrationen sind auch lastunabhängig. Also auch wenn ich vom Gas gehe, gibt es diese manchmal mehr und manchmal weniger.

Ich werde hier beim Wechsel auf Winterrreifen mal einen genauen Blick auf die Lager werfen und dann entscheiden, ob ich diese mal tauschen werde.

Beste Grüße

Aledei
Aledei ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
740i, m60b40, motorschaden, werkstatt empfehlung


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Felgen/Reifen: E38 740i BJ 1995. Fragen zu Einpresstiefen. Shakur98 BMW 7er, Modell E38 9 16.12.2017 13:34
E38-Teile: Automatikgetriebe aus 740i, Bj. 1995 Heino2001nrw Biete... 0 08.09.2010 01:24
740i von 1995 Lenny eBay, mobile und Co 2 01.02.2008 20:20


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:58 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group