Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

VIN Decoder
Fahrgestell-Nr. im Fahrzeugschein
 
Für Infos, Ausstattungs-liste und Füllmengen Ihres BMW, folgend Fahrgestell-Nr. eingeben (die letzten 7 Stellen):
 

 
Dies ist ein Service des externen Anbieters etkbmw.com. Es kann keine Garantie für Funktion und Inhalt des Dienstes gegeben werden.
 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, allgemein



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.11.2006, 22:38   #1
yedili
Mitglied
 
Benutzerbild von yedili
 
Registriert seit: 28.06.2006
Ort:
Fahrzeug: BMW e36 320iA Touring (96)
Standard Audi verliert gegen BMW 3:6

im neuen Autobild kann es jeder lesen

Hoffentlich weiss jetzt ganz deutschland und endlich mal audifahrer das es nur eine Deutsche Sportmarke gibt BMW
yedili ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2006, 22:43   #2
The Stig
Some say...
 
Benutzerbild von The Stig
 
Registriert seit: 23.05.2002
Ort: Südhessen...
Fahrzeug: F12
Standard

Nur schade, dass es in so einem Pamphlet wie der Auto Bild steht....
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) BMW Classic Allgäu
The Stig ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2006, 23:21   #3
Grinch
busy as usual
 
Benutzerbild von Grinch
 
Registriert seit: 12.10.2006
Ort:
Fahrzeug: -
Standard

Meines Erachtens sollte man Autobild und auto-motor-und-sport boykottieren. Ok, der Vergleich von den verschiedenen Audi- und BMW-Modellen ist sicher sehr interessant und auch aufschlussreich, habt ihr aber mal zwischen den Zeilen gelesen wenn es um Vergleiche zwischen Mercedes und Bmw geht ????? Ich für meinen Teil werde das Gefühl nicht los das da irgendwas im Busche ist.

Vor kurzem wurden ein BMW X3 und eine Mercedes M-Klasse verglichen (das alleine ist in meinen Augen schon eine Frechheit). Der Mercedes hat trotz deutlich höherem Preis, höherem Verbrauch und natürlich besserem Platzangebot gewonnen. Wen wunderts, wo doch eigentlich der Rivale X5 heisst.

Komme was da wolle, und steinigt mich nicht gleich, aber ich finde egal welchen Artikel man in diesen beiden Zeitschriften liest wo ein Benz beteiligt ist, da weiss man von Anfang an welcher Wagen den Vergleich gewinnen wird.

Welcher halbwegs normal denkende Mensch kommt sonst auf den Gedanken ein Hybridauto (Lexus), einen Benziner (Audi) und einen Diesel (Mercedes) gegeneinander antreten zu lassen ???? Jeder darf mal raten welcher der beste Wagen ist.....

Vielleicht lehne ich mich auch zu weit aus dem Fenster, aber in meinen Augen sind die entweder alle mit dem Klammerbeutel gepudert worden oder die sind gekauft......

Ist mir egal ob dieser Beitrag gelöscht wird oder nicht, ich lese beide Zeitschriften ziemlich regelmässig (ich kaufe sie mir nicht, bekomme sie notgedrungen zu sehen) und rege mich jedesmal aufs neue darüber auf und wollte einfach mal meinen Frust loswerden und evtl. rausfinden ob jemand ähnlich denkt....

Sorry das ich meinen Frust hier ablade, vielleicht gab es das Thema ja schon einmal oder es ist jemand anderem auch aufgefallen.

Wenn ich zuweit gegangen bin bitte ich dies zu entschuldigen. Schickt mir einfach eine U2U und ich lösche den Beitrag selber. Konnte es aber nicht für mich behalten.....

Geändert von Grinch (11.11.2006 um 23:36 Uhr).
Grinch ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2006, 23:50   #4
The Stig
Some say...
 
Benutzerbild von The Stig
 
Registriert seit: 23.05.2002
Ort: Südhessen...
Fahrzeug: F12
Standard

Zitat:
Zitat von 7lover
Wenn ich zuweit gegangen bin bitte ich dies zu entschuldigen. Schickt mir einfach eine U2U und ich lösche den Beitrag selber. Konnte es aber nicht für mich behalten.....

Passt scho...
The Stig ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2006, 09:54   #5
DJ41
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von DJ41
 
Registriert seit: 19.11.2003
Ort: München
Fahrzeug: BMW 330d
Standard

Ja, das sehe ich bedingt auch so. Die Tests sind einige Male schon sehr komisch gewesen.
Aber: Eines sehe ich ander: BMW ist nicht zwingend die bessere Marke und baut nicht die sportlicheren Autos. Audi kann das auch sehe gut - siehe Absatzzahlen.

Es gibt nur ein richtiges Automagazin -TOPGEAR. Leider nur in Englisch. Die Sendung dazu ist einfach das beste was es weit und breit gibt. Dagegen sind AMS-TV und dieser Quatsch von DSF einfach ein Witz.

Gruss DJ41
DJ41 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2006, 12:13   #6
chief4
StandlichtXenon driver
 
Benutzerbild von chief4
 
Registriert seit: 06.11.2002
Ort:
Fahrzeug: 7,4l cm³
Standard

ich mach meine vergleichsfahrten immer selber
__________________
"Ölknappheit?-Ich krieg V-power an jeder Shell"
chief4 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2006, 12:46   #7
Shaft
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2002
Ort: Braunschweig
Fahrzeug: F01, 997
Standard

Bei Autobild weiß ich es nicht so genau (lese ich nur selten), aber bei AMS sieht man schon einen Trend gegen BMW - letztes Beispiel ist der Alpina B6: Hat 4 Sterne bekommen u.a. weil der Verbrauch "absolut gesehen" zu hoch sei (15,5L) - beim CL600, welcher noch ca. 2L mehr nahm ist dies aber iO...

Und dass die neue S-Klasse Innen wie ein BMW aussieht (und bedient wird) ist dort auch noch niemanden aufgefallen....

Und dass beim Test mit einem A6 4,2 dieser von 0-100 fast eine Sek. langsamer war als die Werksangaben, wurde auch nicht erwähnt...

Aber wenn ich sehe, dass der VW-Konzern 2 16-seitige Einlagen in der aktuellen AMS hat, kann ich mir meinen Teil denken...

Gruß
Shaft

Geändert von Shaft (12.11.2006 um 18:45 Uhr).
Shaft ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2006, 12:48   #8
Heiko
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Heiko
 
Registriert seit: 27.11.2005
Ort: Hamm (Westf.)
Fahrzeug: --
Standard

Hallo,

lese AMS schon seit 1987, AutoBild seit gut zehn Jahren. In einem Vergleichstest (AutoBild hat doch schon mal S6 und M5 verglichen, damals gewann der S6 weil der Alltagstauglicher war.....) gewinnt doch immer nur das Automodell, welches sich die wenigsten Ausrutscher leistet, d.h. welches immer schön im Mittelfeld mitschwimmt ohne in einer Diszliplin besonders hervorzustechen. Ich bilde mir, unabhängig von irgendwelchen Markenvorlieben, immer meine eigene Meinung, ob ein Automodell nun mit zenh Punkten Vorsprung erster wird - ist doch egal!
Zum Vergleichstest Hybrid/Diesel/Benziner: Warum sollte man die drei Konzenpte nicht miteinander vergleichen? Der Diesel hat halt noch Vorteile auf langen Strecken, Leistungsmässig sowieso, aber die Zukunft für den Benziner liegt eindeutig im Hybridantrieb mitsamt den dann vom übrigen Motorlauf entkoppelten Nebenagregaten.
__________________
Gruß, Heiko

“Speed has never killed anyone. Suddenly becoming stationary, that's what gets you.” (Jeremy Clarkson)
Heiko ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2006, 20:51   #9
Morcielargo
Neuling :D
 
Registriert seit: 14.06.2006
Ort: München
Fahrzeug: E65-735i (05.02)
Standard

Im Bezug auf Fernsehsendungen, bin ich der Meinung, dass Motorvision (DSF) gegenüber AMS(Vox) einen großen Vorteil hat:
Sie gehen mit Spaß an die Sache!Alleine für die Beiträge des schon fast legendären Jumbo Schrainer Die sind einsame Spitze.Und der Kerl is privat auch ganz genial(hab mich schomma mit ihm länger unterhalten).
Bei Motorvision wird bei nem M5 z.B. nicht so stark auf Verbrauch sondern auf andere Sachen geachtet(Sound, Feeling etc.)
Was mich immer Aufregt sind die Werbepausen.... -Ich schweife ab^^
Soviel zu mir
Morcielargo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2006, 21:05   #10
HighWheels
Always straightforward!
 
Benutzerbild von HighWheels
 
Registriert seit: 01.02.2005
Ort: Frankfurt
Fahrzeug: '94 Brodie Expresso
Standard

Zitat:
Zitat von yedili
Hoffentlich weiss jetzt ganz deutschland und endlich mal audifahrer das es nur eine Deutsche Sportmarke gibt BMW
Puhh, nehme doch mal die rosarote BMW-Brille ab. Ein wenig mehr Objektivität wäre angebracht, Autos (jaaa, auch BMW's) sind nur Sachen, Dinge von vergänglichem Wert, die dafür geschaffen wurden, das Leben zu vereinfachen. Dies kann man auf viele verschiedene Arten tun, manchmal ist ein 7er dabei gut, ein anderes mal ist vielleicht ein Audi A2 oder ein Smart geeigneter...

Man sollte irgendwo Maschinen als das betrachten was sie sind. Liebhaberei ist ja voll i.O., aber wenn dann alles, was anders ist, nicht mehr akzeptiert oder so gehasst wird, dann wird es bedenklich.
HighWheels ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:02 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group