Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.12.2003, 17:21   #1
Erdal
V12 POWER
 
Registriert seit: 02.02.2003
Ort: Neuwied
Fahrzeug: BMW 750i ( E38 ), Bj. 10/95
Standard Ölwannendichtung tauschen

Hallo zusammen!

Bin schon länger hier registriert, war nie so beteiligt.
Aber jetzt hab ich ein Problem. Bei meinem 750i, Bj. 08/89 verliert die große Ölwannedichtung unten im Motor stark Motoröl wenn der Motor läuft, im Stand sowie auch beim fahren. Man kann es auch gut sehen wie er runter läuft.
Jetzt meine frage: Was würde das ungefähr beim Bmw Werkstatt kosten die Ölwannendichtung zu tauschen oder kann man das ruhig einem freien Werkstatt gehen und dort tauschen lassen?
Bin Selber auch etwas Technisch begabt, aber soll ich lieber die Hände davon lassen?

Was meint ihr?

Danke im Voraus an alle!
Erdal ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2003, 17:37   #2
arrie
Kein Teiletauscher
 
Benutzerbild von arrie
 
Registriert seit: 25.09.2002
Ort: Gränna in Schweden Heimat Mühlhausen Thüringen
Fahrzeug: 745i E65 Bj. 03/2002
Standard

Kannst Du selber tauschen. Ist aber beim 750er nicht so einfach. Gibt schon ein paar Anleitungen hier. Gehe mal auf Suche.

Gruß Arrie
arrie ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2003, 17:45   #3
Erdal
V12 POWER
 
Registriert seit: 02.02.2003
Ort: Neuwied
Fahrzeug: BMW 750i ( E38 ), Bj. 10/95
Standard

Habe gesucht aber leider nichts gefunden. Kann mir jemand vielleicht helfen wo so eine Einleitung gibt?
Erdal ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2003, 18:06   #4
arrie
Kein Teiletauscher
 
Benutzerbild von arrie
 
Registriert seit: 25.09.2002
Ort: Gränna in Schweden Heimat Mühlhausen Thüringen
Fahrzeug: 745i E65 Bj. 03/2002
Standard

Finde jetzt auf die schnelle auch nichts. Die kleine soll wohl schnell abgehen aber bei der großen musst Du wohl irgendwo ein Loch bohren um an eine Schraube ran zu kommen. Weiis es aber selber nicht mehr so genau. Beim 6 Zylinder ist es einfacher. Aber warte einfach da kommen schon noch ein paar fachmänische hinweise.

Gruß Arrie
arrie ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2003, 21:49   #5
IMANUEL
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von IMANUEL
 
Registriert seit: 13.01.2003
Ort: Berg / Pfalz
Fahrzeug: E32 730i / 3.5R6
Standard

Hallo Erdal !

Bevor Du große Wechelaktionen startest,
ziehe erstmal die Schrauben nach

Vielleicht hört's dann auf.

Die Dichtungen wirst Du noch früh genug wechseln dürfen.


Gruß Manu
__________________
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens.
IMANUEL ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2003, 23:53   #6
B12
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 20.08.2002
Ort: Bielefeld
Fahrzeug: B12 (E38)
Standard

BMW baut dazu das Getriebe aus = 10 Stunden !
Geht aber auch ohne - ist aber kniffelig.
Eine GUTE freie Werkstatt bekommt das hin.
Wenn das noch die Kork-Dichtung ist, hilft alles
Nachziehen nichts :-(
(Und die Gummi-Dichtungen werden normalerweise nicht undicht...)

Gruss
Daniel
B12 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2003, 15:59   #7
Erdal
V12 POWER
 
Registriert seit: 02.02.2003
Ort: Neuwied
Fahrzeug: BMW 750i ( E38 ), Bj. 10/95
Standard

Werde es mit etwas nachziehen versuchen, ansonsten fahr ich mal zum freien Werkstatt.

Danke an alle für die Ratschläge.
Erdal ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2003, 12:41   #8
Mike750i
inaktiv, keine gültige e-Mail
 
Benutzerbild von Mike750i
 
Registriert seit: 07.12.2003
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Hallo,

hab mich gerade am Freitag zufällig mit jemandem darüber unterhalten aus Holland. Der hat das ganze erst hintersich und erzählte mir, das es bei BMW rund 750 Euro kosten soll. Da ihm das zuviel war, hat er sich erkundigt und die bei BMW haben ihm folgendes gesagt:

Getriebe vom Motor lösen
Motor von Vorderachse lösen
Motor leicht anheben
und dann die Sache mit dem Loch bohren

Er hat sich dann selbst an die Arbeit gemacht und berichtete mir nur von einem Mißgeschick, er hat den Motor an den Ansaugbrücken angehoben und die bekamen einen Riss, ansonßten ging alles einwandfrei und das mit der Zeit käme auch hin

Gruß

Mike
__________________
Gute Fahrt, genügend Asphalt unter den Rädern und immer einen Schutzengel auf Deiner Seite.



29.10.-30.10.05: 1.BMW Saison-Abschlußtreffen in 63599 Biebergemünd
! Im Monat Oktober findet wegen dem Treffen kein Stammtisch statt !

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Die Hessen-Stammtisch Homepage
Mike750i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:30 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group