Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell G70



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.05.2022, 13:56   #11
nerko
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 02.12.2006
Ort:
Fahrzeug: 7
Standard

Das Problem ist nicht dass es den G70 nur noch in lang gibt, sondern dass der neue sogar um 13cm länger ist als die bisherige Langversion...

Ich hätte mich vollkommen mit der ''normalen'' Langversion anfreunden können, vorallem für etwas längere Menschen wird es hinten mit der normalen Version schnell knapp aber jetzt mit nochmals 13cm mehr ist einfach zu lang.

BMW sagt, dass es sich noch um ein Selbstfahrer Auto handelt aber dies ist der neue 7er defintiv nicht... Man kann es selber fahren aber es ist als würde man einen Viano kaufen und alleine damit rum gurken...
nerko ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2022, 16:21   #12
tk701
Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Ort:
Fahrzeug: 740dx (02.2017)
Standard

Zusätzlich noch fast 5 cm breiter als der G11.
Bereits heute ist es in einigen Tiefgaragen schon sehr eng mit dem G11.

8er Grand Coupe als Alternative? Sicherlich Geschmachssache und hat nicht den Fahrkomfort des G11.
tk701 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2022, 13:01   #13
rainman
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 06.05.2007
Ort: Weinheim
Fahrzeug: G11 740xd (03.20)
Standard

Hat jemand Infos zum BMW iX5 Hydrogen? Der soll ja Ende 2022 als Kleinserie kommen. Hat man als Normalbürger überhaupt eine Chance einen zu bekommen?

Ich habe direkt zwei H2O Tankstellen in der Nähe und das wäre doch mal ein interessantes Experiment und für mich eine echte Alternative zum G70.
rainman ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2022, 13:02   #14
fuzy
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von fuzy
 
Registriert seit: 20.11.2002
Ort: Waiblingen
Fahrzeug: G11 750xd (06/2019) LCI
Standard

Hier ein Vergleich zwischen den Luxuspowerlimos Mercedes S-Klasse AMG 6.3, BMW M760 Li und Audi S8 jeweils die maximale Motorisierung:
(Ja Ja die Kollegen gibt es so nicht mehr bzw. wird es in Kürze nicht mehr so geben)

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.youtube.com/watch?v=efsheo_IqB8

Interessant:
Audi S8 gibt es nur in kurz, BMW gibt es in Zukunft nur noch in Lang

Erschreckend:
Die mickrige Zuladung des Audi

Unerwartet:
Die Performance der S-Klasse

Geändert von fuzy (04.05.2022 um 13:13 Uhr).
fuzy ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2022, 18:33   #15
Arminko
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Arminko
 
Registriert seit: 20.12.2020
Ort: Pilar
Fahrzeug: BMW 730d xDrive Individual 2020+ Porsche Cayman
Standard

Bevor ich meinen 7er gekauft habe, habe ich mich intensiv mit dem Panamera beschäftigt und auch ausgiebig gefahren. Das ist schon ein tolles Auto, hat natürlich nicht die vielen Helferlein wie der BMW. Mich hat dann die Sitzposition gestört, man sitzt wie in einem Sportwagen recht tief und das raus und rein ist dann auch nicht so bequem. Porsche macht schon interessante Fahrzeuge, habe noch einen Cayman, somit kann ich mich sportlich bewegen. Letzendlich war mir der 7er bequemer, vor allem auf langen Reisen. Wichtig für mich sind auch die Inspektionsintervalle, Porsche hat bei allen Modellen 24 Monate wie BMW, während Mercedes alle 12 Monate zum Service ruft, das ist lästig und heute nicht mehr nötig. Natürlich kann man mit einer S Klasse nichts falsch machen, hatte schon 2 davon, aber es fehlt der Reiz, ist wie Schnitzel mit Kartoffelsalat, passt immer, aber .......
Grüße
Armin
Arminko ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2022, 21:28   #16
KamranM
Mitglied
 
Registriert seit: 30.01.2014
Ort: Bonn
Fahrzeug: BMW X7 40i, 2019
Standard

Welche Helferlein meinst Du denn, welche BMW hat und dem Panamera fehlt?
KamranM ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2022, 17:21   #17
Arminko
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Arminko
 
Registriert seit: 20.12.2020
Ort: Pilar
Fahrzeug: BMW 730d xDrive Individual 2020+ Porsche Cayman
Standard

Zitat:
Zitat von KamranM Beitrag anzeigen
Welche Helferlein meinst Du denn, welche BMW hat und dem Panamera fehlt?
hallo Kamran, der Panamera ist grundsätzlich eine auf Sport getrimmte Reiselimousine nicht mit der Sänfte 7er zu vergleichen. Wenn du die Konfiguration anschaust, sieht man sofort die sportlichen Extras wie Sport Design, Schwellerverkleidungen, etc. es fehlen die im Alltag praktischen Helferlein wie automatisches Einparken, der Parkassistent im Panamera ist einfach gestrickt mit vorgezeichneten Hilfslinien, das Einparken übernimmst du selbst. Dann gibt es nicht dieses halbautonome Fahren wie im 7er, das ist viel einfacher gestrickt. Luftfederung ist auf Komfort mit Sport beim 7 er zu vergleichen, also viel straffer. All die netten Kleinigkeiten wie Hallo BMW mach mal, gibt es nicht. Natürlich kostet alles Aufpreis, ob Memory Sitze oder Head up, da kommt schon was zusammen, wenn man mit dem G11/12 vergleicht, da ist das alles inclusive.Porsche lässt sich sogar LED Licht bezahlen, so ist das mal.
Grüße
Armin
Arminko ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2022, 18:26   #18
KamranM
Mitglied
 
Registriert seit: 30.01.2014
Ort: Bonn
Fahrzeug: BMW X7 40i, 2019
Standard

Hi Armin,
im Grunde Genommen hast Du Recht.
Der Panamera ist sportlicher als der 7er.
Ich habe jetzt ein Panamera bestellt, da ich was sportlicheres haben wollte.
Wechsel jetzt nach 22Jahre BMW zu Porsche.
Davon 12Jahre 7er und aktuell X7.

Das die Preise höher sind, stimmt auch ganz.

Aber bist Du den aktuellen Panamera schon gefahren?
Seit dem Facelift ist vieles technisch besser geworden.
Ein „Hallo Porsche“ gibt es jetzt auch schon.
Der Comfort Fahrwerk ist nicht so ganz gemütlich wie der 7er,
aber auch nicht so „ungemütlich“ wie der Sportfahrwerk vom 7er.
Assistensystem wie zb. Parken, ist BMW weiter als Porsche, aber bei Porsche
vollkomen ausreichend.

Ich habe bei meiner Bestellung nichts vermisst, was ich jetzt im X7 haber oder im 7er hatte, ausser Gestensteuerung(vermisse es auch nicht wirklich, da die Bedienung mit der Zeit sehr nachlässt.

Kann sein, dass ich den Komfort in Zukunft vermissen werde, habe mich aber bewusst für die Sportlichkeit entschieden.
Ich glaube, das Sportfahrwerk mit der Sportabgasanlage(was der 7er nicht hat)
erlauben es nicht, dass man irgend etwas vermissen wird.

Ich hoffe, dass ich den Porsche im August geliefert bekomme…

LG
KamranM ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2022, 18:38   #19
Arminko
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Arminko
 
Registriert seit: 20.12.2020
Ort: Pilar
Fahrzeug: BMW 730d xDrive Individual 2020+ Porsche Cayman
Standard

Hallo Kamran, herzlichen Glückwunsch, nein ich habe den aktuellen Panamera nicht gefahren, sondern den Vorgänger, das war letztes Jahr als der neue schon angekündigt war. Ich war kurz vor der Bestellung, es fehlte noch die Unterschrift, aber ich habe mich dann doch für den 7er entschlossen, da ich öfters von Spanien nach Deutschland fahre, das sind jeweils 2500km, da ist mir der Komfort und auch die Sitzgemütlichkeit wichtig. Habe ja noch den Cayman, mit dem ich auch schon in Deutschland war und kann dann auch die Unebenheiten in der Straße zählen, natürlich kann man den Cayman nicht mit einem Panamera vergleichen, aber der 7er gleitet halt souverän über alles hinweg, das macht der Panamera nicht, da spürt man den Bodenkontakt, ist halt ein sportlicher 4 Sitzer, schön ist beim Panamera, dass man die Sitzbank umlegen kann für Transporte, ist ein echter Vorteil gegenüber dem 7er.
Du wirst bei sportlicher Fahrweise bestimmt tolle Freude haben, da stimmt alles.
Grüße
Armin
Arminko ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2022, 18:58   #20
KamranM
Mitglied
 
Registriert seit: 30.01.2014
Ort: Bonn
Fahrzeug: BMW X7 40i, 2019
Standard

Danke dir!

Ich glaube, wir haben beide die richtigen Entscheidungen getroffen.

Du für deine Langstrecken den 7er und ich jetzt für etwas sportlicheres den Panamera.

Finde, beide sind verdammt gute Autos.
Kommt immer darauf an, was man persönlich möchte.

Hätte der neue 7er mir optisch gefallen, hätte ich meine Entscheidung vielleicht zukünftig bereut.
Habe im Februar den Panamera bestellt.

Hatte immer etwas bedenken, dass ich es bereuen werde, wenn der neue 7er vorgestellt wird.
Seit dem der neue vorgestellt worden ist, freue ich mich um so mehr!!!
Leider hat der 7er nicht mehr das Charakter, was es mal hatte.

Viele spass mit deine Fahrzeuge und allzeit gute fahrt!
KamranM ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Spannrollen Alternativen für den M70 Dachs BMW 7er, Modell E32 13 19.06.2013 18:04
Innenraum: Wurzelholz - Alternativen? Chevyman BMW 7er, Modell E38 6 18.12.2008 09:28
Alternativen? Schamane BMW 7er, Modell E65/E66 25 27.10.2007 20:16
Alternativen zum E38 Elmar BMW 7er, Modell E38 53 13.10.2003 14:34


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:29 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group