Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.01.2005, 15:58   #1
couparis
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.03.2003
Ort: Leiferde b. Gifhorn
Fahrzeug: 740i E38
Ärger Motorhaube entriegeln

Hallo an alle,
ich bekomme meine Motorhaube nicht mehr auf.

Habe bereits die Nieren ausgebaut und die Motorhauben-Verriegelung der Beifahrerseite durch Ziehen am Bowdenzug entriegelt. Die andere Seite ist aber ausgehakt!!!
Weiß jemand, wie ich die linke Seite entriegeln kann, ohne dass ich die Motorhaube zerstören muss?

Gruß
Michael
couparis ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2005, 16:43   #2
Martin
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Martin
 
Registriert seit: 03.05.2002
Ort: Edling
Fahrzeug: G11 750i XDrive (06.16), Fiat Ducato 244 2.0 JTD (05.06)
Standard

Ich schätze das der Bowdenzug zwischen den beiden Schlössern noch dran ist, dann
kannst Du da wo der Zug in das linke Schloss geht mit einem Schraubendreher
oder einem kleinen Imbusschlüssel reingehen und die Verriegelung aufdrücken.

Gruß Martin
Martin ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2005, 16:51   #3
eurojet
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von eurojet
 
Registriert seit: 06.08.2002
Ort: Ollersbach, NÖ
Fahrzeug: E30 325i Cabrio M Technik 1, Audi A4 B6 Avant
Standard @Motorhaube

Hallo!

Na dann haben wir ja wieder mal eint ypisches E38 Problem!!
Ich dachte ich hätte einen Montagswagen
Also: Hatte das gleiche Problem, eine Seite entriegelt nicht. Wenn du die Niere schon draussen hats ict das kein Problem, du biegst dir einen metalischen Kleiderhaken zurecht, so das du den Bügel auf der Rückseite entriegeln kanst. Dann geht sie auf. Ich habe das ganze sogar mit eingebauter Niere durchgeführt. (Beim ersten mal 1/2 Stunde mittleiweile 5 Min)
Den Bowdenzug habe ich komplett getauscht, dann war 9 Monate ruhe, vor ca 2 Wochen entriegelte sie erst wieder nur links
Bei mir reicht es aber wenn ich gleichzeitig ziehe und dann die Motorhaube aufhebe (etwas unter den Entriegelungsbügel klemmen)

Top Qualität kann ich nur sagen....

MfG

Eurojet
eurojet ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2005, 17:39   #4
couparis
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.03.2003
Ort: Leiferde b. Gifhorn
Fahrzeug: 740i E38
Standard

Hallo,
Danke für die schnelle Antwort.
Wo muss ich den Schraubenzieher reinstecken?
Hab mal ein Bild gemacht.
Gruß
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCN2390.JPG (23,0 KB, 255x aufgerufen)
couparis ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2005, 18:25   #5
eurojet
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von eurojet
 
Registriert seit: 06.08.2002
Ort: Ollersbach, NÖ
Fahrzeug: E30 325i Cabrio M Technik 1, Audi A4 B6 Avant
Standard

Hi!

Du musst an die Rückseite. Das Schloss ist hinter den Bowdenzug angebracht. Musst einfach etwas probieren. Fahr auf deinem Bild links vom Bodenzug rein, und biege den Hacken nach oben und rechts. Ist etwas schwiereig zu erklären

MfG

Eurojet
eurojet ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2005, 18:45   #6
Martin
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Martin
 
Registriert seit: 03.05.2002
Ort: Edling
Fahrzeug: G11 750i XDrive (06.16), Fiat Ducato 244 2.0 JTD (05.06)
Standard

Oder einfacher: Ziehe etwas an dem Bowdsenzug und lasse Dich von der Seele
führen Dann kommst Du automatisch in die richtige Richtung.

Gruß Martin
Martin ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2005, 18:54   #7
mijosch
Pfälzer
 
Benutzerbild von mijosch
 
Registriert seit: 08.01.2004
Ort: Rhein-Pfalz-Kreis
Fahrzeug: F01-760i 10/2013
Standard

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) HIER ...werden sie geholfen
mijosch ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2005, 22:50   #8
couparis
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.03.2003
Ort: Leiferde b. Gifhorn
Fahrzeug: 740i E38
Standard

Vielen Dank,
ich habe das Ding jetzt auf!! War am Ende ganz leicht. Know-How ist eben alles. Hab jetzt auch wieder ein neues "Bordwerkzeug" dazubekommen.
Ich hab mir schon Sorgen um meine Motorhaube gemacht und damit um ein Teil des Budgets für meine Sommersocken!
Na jetzt ist wieder alles drin. Vielen Dank.
Gruß
Michael
couparis ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
3 oder 4 Spritzdüsen auf der Motorhaube? Nightflight BMW 7er, Modell E38 12 02.08.2013 21:00
Motorraum: Motorhaube geht schwer auf/wackelt Tommy BMW 7er, Modell E38 1 25.11.2004 09:09
Motorhaube verbeult! Kosten Reparatur/Austausch? Beatsurfer BMW 7er, Modell E32 2 01.01.2004 14:46


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:22 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group