Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell E65/E66
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E65/E66



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.07.2021, 11:53   #1
Cav282
Mitglied
 
Registriert seit: 05.03.2020
Ort: Kassel
Fahrzeug: E65 745i
Standard Kühlwasserverlust die 100.

Moin!

Vielleicht kann mir ja jemand helfen:

Mein 745i BJ 02 verliert zunehmend Kühlerwasser. Nur wo genau ist es mir nicht ersichtlich. Wasserohr ist es nicht, da der Vorbesitzer das Teleskoprohr verbaut hat und an dem Loch wo man es kontrollieren kann keine Spuren von Kühlmittel vorhanden sind.
Ich bin jetzt über 1000KM nach Kroatien gefahren und hatte auf der gesamten Fahrt keine Warnmeldungen für das Kühlerwasser, allerdings sobald ich ihn abgestellt habe, habe ich gesehen das Wasser von der Getriebeabdeckung tropfte und am nächsten Tag durfte ich ca. 500ml Glysantin wieder auffüllen. Ich sehe weder an den Schläuchen vorne, am Kühler oder am Ausgleichsbehälter Undichtigkeiten. Jemand ne Idee? Danke!

P.S.: Ich hab ne Prins VSI Gasanlage. Kann die da vielleicht was verursachen?
Cav282 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2021, 12:01   #2
bmw-master1979
Hamann7
 
Benutzerbild von bmw-master1979
 
Registriert seit: 30.08.2017
Ort: Mannheim
Fahrzeug: E65-735i (12.03),E65-730d (10.08),F-07 535i (04.10)
Standard

Könnte von der Wasserrohrwanne (Abschlußdeckel) oder direkt vom Getriebe kommen,
am besten mal die Ansaugbrücke abnehmen.

MFG LAKI
bmw-master1979 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2021, 12:51   #3
Cav282
Mitglied
 
Registriert seit: 05.03.2020
Ort: Kassel
Fahrzeug: E65 745i
Standard

Kann man den Abschlussdeckel einfach demontieren, oder ist das ein riesiger Aufwand?
Cav282 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2021, 13:51   #4
bmw-master1979
Hamann7
 
Benutzerbild von bmw-master1979
 
Registriert seit: 30.08.2017
Ort: Mannheim
Fahrzeug: E65-735i (12.03),E65-730d (10.08),F-07 535i (04.10)
Standard

Am besten siehst du es,wenn du die Ansaugbrücke runter nimmst.
Es könnte evtl auch der Plastik Y-verbinder neben der Drosselklappe gebrochen sein (Aber dann wäre der Wasserverlust konstant).
Baue mal die Drosselklappe ab, und schaue dir den Deckel an.
Du könntest auch eine Flexible kamera benutzen.

Mfg Laki
bmw-master1979 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2021, 16:00   #5
Darkblue66
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Darkblue66
 
Registriert seit: 12.01.2006
Ort:
Fahrzeug: E38 730i 6.95 / E38 750iL 6.95 /E65 760i Maritim Individual 8/2006
Standard Dichtung

Bei mir ist es wohl eine Dichtung die am Ende des Motorblocks in Richtung Getriebe sitzt. Da tropft unten aus einer Öffnung Wasser raus. Der Arbeitslohn bei einer freien Werkstatt soll um 800€ sein.
__________________
Hexenverbrennung
Kreuzzüge
Inquisitionen

Wir wissen wie man feiert
Ihre Kirche
Darkblue66 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2021, 18:25   #6
DN740
Neues Mitglied
 
Benutzerbild von DN740
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Jülich
Fahrzeug: 2 x E38 728i 03/96 AC Autogas + 10/97 Prins VSI, e65 745i 10.2002 Prins VSI 2 + E65 740i 9.2006 Prins VSI 2
Standard

Wir haben damals ca. 350 bezahlt, inklusive Ölabschlussdeckel, die Nr.7 auf der Zeichnung, und Wandlertausch. Den Wasserabschlußdeckel hatten wir besorgt, der kommt also noch obendrauf.
In der Werkstatt war der Wagen wegen Wandlertausch, den Rest haben die dann auch noch gemacht, weil da schon mal alles ab war und auch beide Deckel undicht waren.
DN740 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2021, 18:32   #7
peterpaul
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

Zitat:
Zitat von Cav282 Beitrag anzeigen
Kann man den Abschlussdeckel einfach demontieren, oder ist das ein riesiger Aufwand?
Der Abschlussdeckel an der Motorhinterseite:

man muss nur das Getriebe heraus nehmen !!!!
und dann die Schwungscheibe herunternehmen ...

dann kommt man "ohne weiteres" an den Deckel heran ......
der Deckel kostet übrigens nur 55 €..
__________________
Auch durch Vereinbarungen werden Kommunikationsregeln zur Vermeidung von Missverständnissen nicht außer Kraft gesetzt.



16 Jahre Mitglied im Forum: 18.08.05 - 17.08.21

Geändert von peterpaul (25.07.2021 um 18:39 Uhr).
peterpaul ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2021, 09:17   #8
DN740
Neues Mitglied
 
Benutzerbild von DN740
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Jülich
Fahrzeug: 2 x E38 728i 03/96 AC Autogas + 10/97 Prins VSI, e65 745i 10.2002 Prins VSI 2 + E65 740i 9.2006 Prins VSI 2
Standard

Den Aufwand so wie von Peterpaul beschrieben habe ich dir ja schon bei FB in der Gruppe geschrieben.
Und wir da auch schon gesagt, lass dann den Abschlussdeckel mit Wellendichtring mittauschen. Kontrolliere aber zuerst, wo das Wasser rausläuft. Wenn es wirklich zwischen Motor und Getriebe rauskommt wird es der Deckel sein.
DN740 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2021, 17:25   #9
Cav282
Mitglied
 
Registriert seit: 05.03.2020
Ort: Kassel
Fahrzeug: E65 745i
Standard

Servus!

Hab die besagte Stelle gefunden wo er Wasser verliert (zumindest glaube ich das).

Wie man in dem Video sehen kann, verliere ich an der selben Stelle Wasser an dem Y Stück unter der Drosselklappe. Mal sehen wie sich das jetzt im Ausland richten lässt 😅.

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://youtu.be/UUQ2RJhcu3U

Definitiv habe ich da Wasser fließen sehen. Ergibt das Sinn, dass es nach hinten dann läuft und unten entlang wo ich es unterm Wagen gesehen habe? Oder seid ihr der Meinung es wäre dennoch der Deckel?
Cav282 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2021, 17:39   #10
bmw-master1979
Hamann7
 
Benutzerbild von bmw-master1979
 
Registriert seit: 30.08.2017
Ort: Mannheim
Fahrzeug: E65-735i (12.03),E65-730d (10.08),F-07 535i (04.10)
Standard

Das Ergibt sehr wohl einen Sinn
Das Plastikteil wird bei mir immer durch dieses Ersetzt!
externer Link zu einem Angebot bei amazon https://www.amazon.de/K24-Druckluft-.../dp/B01N0Q1F4I

Mfg Laki
bmw-master1979 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
kühlmittel, wasser, wasserverlust


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kühlwasserverlust M73 740 flo BMW 7er, Modell E38 46 27.09.2014 19:16
Kühlwasserverlust BMW-H BMW 7er, Modell E38 4 06.05.2013 19:44
Motorraum: Kühlwasserverlust HAJ73 BMW 7er, Modell E38 29 11.02.2012 11:48
Kühlwasserverlust givings41 BMW 7er, Modell E38 40 01.01.2012 13:47
Motorraum: Kühlwasserverlust Kosmos BMW 7er, Modell E38 10 02.09.2009 02:17


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:32 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group