Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.09.2005, 23:34   #1
wolfg1
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von wolfg1
 
Registriert seit: 01.07.2002
Ort: Burscheid
Fahrzeug: 740i e38 Schalter
Standard bimmer pfeift

Neuerdings gibt mein bimmer nach längeren Touren - also wenn alles unter der Haube schön warm ist - ein turboähnliches Pfeifen von sich.
Anders als beim Turbogeräusch ändert sich der schrille Ton aber frequenzmäßig nicht. Beim Fahren ist praktisch nichts hörbar nur an der Ampel mit geöffnetem Fenster pfeift es.
Ich also vor der Garage die Haube auf um zu hören wo`s herkommt.
Da es bei kaltem Motor ja nicht pfeift gelingt die erschwerte Hörprobe nur unter einem Schwall heißer Ventilator-Luft - scheint aus der Nähe der Keilriemen ( nein ist kein normales Keilriemenquietschen,frequenzmäßig viel höher) oder deren Scheiben zu kommen.
Beim kräftigen Gasgeben verschwindet das Geräusch für ein paar Sekunden - dann pfeift`s wieder.

Viele Grüße
Wolfgang
wolfg1 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2005, 09:12   #2
E32E38
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von E32E38
 
Registriert seit: 30.12.2004
Ort: Winterthur
Fahrzeug: 740i (E38) M62
Standard

Zitat:
Zitat von wolfg1
Neuerdings gibt mein bimmer nach längeren Touren - also wenn alles unter der Haube schön warm ist - ein turboähnliches Pfeifen von sich.
Anders als beim Turbogeräusch ändert sich der schrille Ton aber frequenzmäßig nicht. Beim Fahren ist praktisch nichts hörbar nur an der Ampel mit geöffnetem Fenster pfeift es.
Ich also vor der Garage die Haube auf um zu hören wo`s herkommt.
Da es bei kaltem Motor ja nicht pfeift gelingt die erschwerte Hörprobe nur unter einem Schwall heißer Ventilator-Luft - scheint aus der Nähe der Keilriemen ( nein ist kein normales Keilriemenquietschen,frequenzmäßig viel höher) oder deren Scheiben zu kommen.
Beim kräftigen Gasgeben verschwindet das Geräusch für ein paar Sekunden - dann pfeift`s wieder.

Viele Grüße
Wolfgang
Wenn Du in der Suchfunktion Pfeiffen eingiebst, findest Du alles dazu.

Braucht aber schon 2 (zwei) f, das Wörtchen Pfeiffen
E32E38 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2005, 16:03   #3
wolfg1
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von wolfg1
 
Registriert seit: 01.07.2002
Ort: Burscheid
Fahrzeug: 740i e38 Schalter
Standard

...danke für den Tip "Suchfunktion", war aber nicht so ergiebig da meistens Windgeräusche, Turbo oder ähnliches. Habe jedenfalls nichts passendes gefunden.


Zitat:
Zitat e32e38
"Braucht aber schon 2 (zwei) f, das Wörtchen Pfeiffen"
...gibt`s etwa schon wieder `ne neue Rechtsschreibreform??


Grüße
Wolfg.
wolfg1 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2005, 14:29   #4
Rubidium
Neues Mitglied
 
Benutzerbild von Rubidium
 
Registriert seit: 19.02.2004
Ort: Hamburg
Fahrzeug: 735i e38 (12/96), Alpina B5, R80ST, F700GS, Kadett D
Standard

Hallo,
Ich habe das gleiche Problem und konnte es jetzt etwas eingrenzen. Neulich beim Austausch des Kühlmittelausgleichbehälters ist etwas Kühlwasser über die Lichtmaschine gelaufen danach war es für ca. zwei Wochen weg.

Dann habe ich die Welle von der LiMa mit Silikonöl behandelt und auch das hält nur wenige Tage. Ich denke da wird wohl mal ne neue fällig.

Gruss Rubidium
Rubidium ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2005, 14:32   #5
VollNormal
Normal ist, wie ich bin!
 
Benutzerbild von VollNormal
 
Registriert seit: 17.05.2004
Ort: Bochum
Fahrzeug: Ringe-Wagen, Porsche-Boxster-Bobbycar
Standard

Wasserpumpe?
__________________
Tüssi, Andreas

Nomaal is dat nich ...

Alt genug, um es besser zu wissen. Aber jung genug, um es trotzdem zu tun!
VollNormal ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2005, 15:36   #6
The Shadowliner
Das Orginal
 
Benutzerbild von The Shadowliner
 
Registriert seit: 31.08.2003
Ort: Outback by München
Fahrzeug: Maserati Quattroporte und Subaru B9 Tribeca
Standard Meiner pfeifft auch !!

Hallo Wolfgang,

nachdem wie immer, viel Müll auf deine Frage geantwortet wurde, hier nun die meiner Meinung nach richtige Antwort.
Bei dem Pfeiffton , der sehr hoch ist , fast schon unhörbar hoch,handelt es sich nach BMW Angaben um einen Simmerring, bei einem der Agregate, die von dem Antriebsriemen in Schwung gesetzt werden.
Scheinbar saugt der Motor Luft in den geschlossenen Motorölkreislauf ein , was wiederrum den Simmerring in Schwingung versetzt, das ergibt (wie gesagt laut BMW Meister) diesen hohen geschwindigkeitsabhängigen Ton.
Wen es dieses Geräusch sein sollte ,dann wurde mir gesagt muß man den Ölmeßstab PROBEMÄßIG !! Kurz rausnehmen , dann saugt der Motor Luft dort ein und das Geräusch verstummt.
Das Geräusch ist wohl auch nicht weiter schlimm, eine Reparatur des hinter dem Motor befindlichen Ansaugluftausgleichsventiles kostet wohl ca. 400 €.

FÜR EVENTUELLE RECHTSCHREIBFEHLER MÖCHTE ICH MICH BEI ALLEN OBERLEHRERN VORHER ENTSCHULDIGEN!!!

Gruß Albert
The Shadowliner ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2005, 14:31   #7
Rubidium
Neues Mitglied
 
Benutzerbild von Rubidium
 
Registriert seit: 19.02.2004
Ort: Hamburg
Fahrzeug: 735i e38 (12/96), Alpina B5, R80ST, F700GS, Kadett D
Standard

Die Methode mit dem Ölmesstab hat bei mir keinen Unterschied beim pfeiffen gemacht. Beim Freundlichen war man der Ansicht es handelt sich um eine der Wellen der Umlenkrollen für den Keilriemen, oder um das Kurbelwellengehäuseentlüftungsventil.

Gruss Rubidium
Rubidium ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2005, 19:03   #8
wolfg1
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von wolfg1
 
Registriert seit: 01.07.2002
Ort: Burscheid
Fahrzeug: 740i e38 Schalter
Standard

... erst möchte ich mich für alle Antworter bedanken.

Zwischenzeitlich reitet mich der "Vorführeffekt" - das Gepfeife ist vorläufig verschwunden.

Mag sein das der Temperatursturz ( 20 statt 30 Grad) Einfluss hat.
Zudem hatte ich keine Zeit dem bimmer ordentlich Auslauf zu gewähren.

Das wird aber in Kürze nachgeholt und sollte das Pfeifen wieder auftreten werde ich den Tip mit dem Ölmeßstab probieren - bzw. danach den " " aufsuchen.


Öffne den thread dann später wieder um euch zu berichten.

Grüße
Wolfg.
wolfg1 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Salatöl ==> Bimmer put NoDo BMW 7er, Modell E38 69 29.01.2006 14:15
Also nun Bimmer für die Frau don_franco BMW 7er, Modell E38 26 17.05.2005 20:59
Karosserie: Bimmer ohne Schlösser E32E38 BMW 7er, Modell E38 3 25.03.2005 20:30
Brauche dringend Hilfe ! Mein Bimmer ist schon 2 Wochen in der Werkstatt ! brunoe38 BMW 7er, Modell E38 7 20.11.2004 13:45
Bimmer sechser BMW 7er, allgemein 4 13.02.2004 11:16


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:20 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group