Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.12.2010, 19:01   #1
top735i
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 08.12.2010
Ort: München
Fahrzeug: E38-735i Bj. (06.2000)
Standard Benzinpumpe pfeift

Hallo,

vor kurzem wurde bei meinem E38 entdeckt, dass der Tank links und rechts
an den Schweißnähten durchgerostet ist. Da ein neuer Tank incl. Steuer
€ 1.000.- kostet, habe ich jemand gesucht und gefunden, der den Tank
geschweißt hat. Leider ist jetzt aber genau dort, wo die Benzinpumpe sitzt,
ein rel. lautes Pfeifen wie von einer Kreissäge.

In der Werkstatt, wo mein Auto jetzt steht (nicht BMW), hat man zuerst
an der Tankhalterung außen etwas gemacht und sofort war das Pfeifen weg.

Am nächsten Tag aber war es schon wieder da und jetzt sagt man, dass
- zum Einbau einer neuen Pumpe der ganze Tank ausgebaut werden muss,
also auch Auspuff usw.
??? ist das wirklich nötig ??? wie kann man die Pumpe alleine ausbauen ???
- es sei aber nicht sicher ist, ob das Pfeifen dann weg ist
- wenn man nur einen neuen Tank einbaut, kann auch das Pfeifen weiter
da sein
- also eigentlich nur eine hohe Wahrscheinlichkeit gegeben sei, wenn man
beides austauscht - das kostet dann so zwischen € 1.500 und € 2.000

Somit bin ich jetzt total ratlos - bleibt nur noch die teure Lösung und
zur BMW-Werkstatt gehen ?

Hat bitte jemand einen Tipp was ich machen soll/kann ??
Für eine Hilfe wäre ich sehr dankbar !!!!

Chrissi
top735i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2010, 19:06   #2
boxerheinz
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von boxerheinz
 
Registriert seit: 11.07.2008
Ort: Eichenbrunn 28 Österreich
Fahrzeug: e38 740i FL-04/99
Standard

Nein der Tank muss nicht raus.Es genügt den Rücksitz rauszunehmen.Darunter ist ein Deckel der weg muss.Darunter Kommt man dann zur Benzinpumpe.
Könnte sein das unmittelbar neben der Benzinpumpe geschweißt wurde,und die die Hitze nicht vertragen hat.
boxerheinz ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2010, 19:13   #3
MuFFe
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 11.07.2008
Ort: Duisburg, Wesel
Fahrzeug: E38, 735i M62 o.Tu, Bj. 7.97
Standard

Boxer hat es schon geschrieben, da ist der ausbau nicht notwendig.

Aber wenn der tank geschweißt wurde, ist es möglich das dieser sich leicht verzogen hat und nun auf die pumpe drückt, so das die "schaufelrräder" am pumpengehäuse schleifen = geräusch.

Das würde ich zunachst überprüfen, nicht das du eine evtl. neue pumpe direkt tötest, weil die keinen freiraum hat zu arbeiten.

Gruß Adrian
MuFFe ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2010, 19:14   #4
top735i
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 08.12.2010
Ort: München
Fahrzeug: E38-735i Bj. (06.2000)
Standard

Danke für die schnelle Antwort ! Gibt es dazu vielleicht irgendwo ein Art "Anleitung" ? Chr.
top735i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2010, 19:31   #5
MuFFe
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 11.07.2008
Ort: Duisburg, Wesel
Fahrzeug: E38, 735i M62 o.Tu, Bj. 7.97
Standard

@ top

Nehme die Rücksitzbank raus, löse die schrauben der benzinpumpe/n (So untertassengroße, schwarze deckel), nehme die pume raus, auf optische beschädigung überprüfen, und setze diese ganz vorsichtig ein, wenn die sich nicht ohne druck bündig auf das tankgehäuse setzen läßt, liegt meinem schluß nahe, das die pumpe unter spannung sitzt, sich dadurch im festgeschraubten zustand unter verzug befindet und das "schaufelrad" am gehäuse (innerhalb der pumpe) schleift.

Sollte dein tank nun dicht sein, und meine vermutung trifft zu, nimmst du einen starken magnet (von einem alten, leistungsstarken lautsprecher, z.b. aus den P.A. bereich), und gehst an die stelle wo die Pumpe ihren tiefsten punkt hat, nun versuchst du den tank dort zurechtzubiegen(mit magnet von außen natürlich). Alternativ kannst du von innen versuchen mit einem "stab" den boden des tankes nach unten auszubeulen.

Es kann natürlich auch sein das deine benzinpumpe quasi zeitgleich verreckt ist, aber,

1: Glaube ich an solche "zufälle" nicht
2: Verreckt eine benzinpumpe meist geräuschlos
3: Wenn du starke geräusche im e38 hörst, liegt meist eine direkte verbindung von "gerätschaft" (hier benzinpumpe) und rahmen (hier tank) vor.

So, meine finger bluten

Ich hoffe geholfen zu haben

Gruß Adrian
MuFFe ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2010, 19:42   #6
top735i
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 08.12.2010
Ort: München
Fahrzeug: E38-735i Bj. (06.2000)
Standard

Hi Adrian,
danke für Deine Tipps (trotz blutender Finger)!!!
Auch meine erste (Laien-) Vermutung waren "schleifende Pumpenräder"
am Tank und ich fragte in der Werkstatt auch gleich, ob man den Tank
nicht von innen, also nach unten ausbeulen kann, damit die Pume mehr
Platz bekommt. Da wurde mir gesagt, dass das so nicht geht ...
Man ist ja auch ein bißchen machtlos den Kfz-Gurus ausgeliefert, wenn
man sich selbst da nicht helfen kann, aber ich werde morgen diesen
Vorschlag nochmal vorbringen.
VG Chr.
top735i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2010, 20:04   #7
allesschrauber
schraubt mit Leidenschaft
 
Benutzerbild von allesschrauber
 
Registriert seit: 07.05.2009
Ort: Kelkheim
Fahrzeug: e38-750i (06.95)
Standard

was bitte soll an einer Pumpe im Tank schleifen?
das is kein Schaufelrad was sich lose im Tank dreht, sondern eine verkapselte Pumpe welche halt auch mit Lagern ausgestattet ist und irgendwann mal kaputt geht.
Da brauchste am Tank garnix machn, Pumpe wechseln und gut is.

@muffe zu punkt 2: pumpen machen sogar recht häufig geräusche wenn sie defekt sind
und zu punkt 3: die pumpe hängt flexibel in nem kunststoffrahmen, da überträgt sich nix
__________________
Mit freundlichen Grüßen
Mario

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Meine Seite von mir für euch mit Tipps und Tricks rund um den E38

Geändert von allesschrauber (08.12.2010 um 20:17 Uhr).
allesschrauber ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2010, 20:16   #8
MuFFe
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 11.07.2008
Ort: Duisburg, Wesel
Fahrzeug: E38, 735i M62 o.Tu, Bj. 7.97
Standard

Zitat:
Zitat von top735i Beitrag anzeigen
Hi Adrian,
danke für Deine Tipps (trotz blutender Finger)!!!
Auch meine erste (Laien-) Vermutung waren "schleifende Pumpenräder"
am Tank und ich fragte in der Werkstatt auch gleich, ob man den Tank
nicht von innen, also nach unten ausbeulen kann, damit die Pume mehr
Platz bekommt. Da wurde mir gesagt, dass das so nicht geht ...
Man ist ja auch ein bißchen machtlos den Kfz-Gurus ausgeliefert, wenn
man sich selbst da nicht helfen kann, aber ich werde morgen diesen
Vorschlag nochmal vorbringen.
VG Chr.
Ist doch ganz einfach, wo du die benzinbumpe einsetzt, kannst du auch den boden (des tankes) sehen, also kann man da auch ein wenig luft schaffen, eine lange verlängerung der 1/4 bis 4/4 oder jedes andere gestänge bietet sich da an.
Vllt. solltest du die werkstatt wechseln, oder ich liege völlig fasch, aber wenn zum ausbau der pumpe die achs+auspuff-geschichte ausgebaut werden muß, MUßT du die werkstatt wechseln, wenn es sich um den e38 handelt.

Ich selber betitel mich gerne als "semi"-schrauber, also so halbwegs fachwissen ist vorhanden, vllt. könnte mal einer der "Pros" was dazu schreiben.

Ich fahre jedenfalls selber einen e38 735i bj `97, und habe die rücksitzbank runter gehabt, das sind quasi 10 minuten arbeit und da sind die pumpen+geber drunter.

Ist natürlich möglich das die pumpen schrott sind, aber einen versuch ist es wert.


Gruß Adrian
MuFFe ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2010, 20:21   #9
MuFFe
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 11.07.2008
Ort: Duisburg, Wesel
Fahrzeug: E38, 735i M62 o.Tu, Bj. 7.97
Standard

Zitat:
Zitat von allesschrauber Beitrag anzeigen
was bitte soll an einer Pumpe im Tank schleifen?
das is kein Schaufelrad was sich lose im Tank dreht, sondern eine verkapselte Pumpe welche halt auch mit Lagern ausgestattet ist und irgendwann mal kaputt geht.
Da brauchste am Tank garnix machn, Pumpe wechseln und gut is.

Wenn die Pumpe durch einen geschweißten, und damit möglich verzogenen tank unter spannung steht (pumpe=kunststoff), können die geräusche der pumpe ungefiltert in die karosse übergehen, es kann die bloße berührung der pumpe sein, wie auch ein verzug der pumpe weil diese unter spannung steht. Die Geräusche werden auf jeden fall enorm verstärkt, eine "normale" pumpe wirst du auch nicht/kaum wahrnehnen wenn die verreckt.


Gruß Adrian
MuFFe ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2010, 20:23   #10
allesschrauber
schraubt mit Leidenschaft
 
Benutzerbild von allesschrauber
 
Registriert seit: 07.05.2009
Ort: Kelkheim
Fahrzeug: e38-750i (06.95)
Standard

genau, die hört man nich, darum hab ich meine sowie die von 2 anderen ausm Forum auch schon bei montierter Sitzbank beim Fahren gehört, kurz bevor sie verreckt is.

Und bis du den Tank soweit eindellst in der mitte das er die Pumpe berührt isser wohl eher schon gerissen bzw saugt die pumpe nur noch extrem schlecht.
allesschrauber ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HiFi/Navigation: Lautsprecher pfeift cr7er BMW 7er, Modell E32 2 17.03.2009 11:56
Motorraum: Motor pfeift Coyote BMW 7er, Modell E32 25 20.06.2008 15:34
Benzinpumpe pfeift oder Heult ! Diabi BMW 7er, Modell E38 2 15.04.2006 11:48
Frontscheibe pfeift Blacky E32 BMW 7er, Modell E32 6 30.03.2006 22:51
Motorraum: Motor pfeift? KJ750IL BMW 7er, Modell E38 3 12.07.2004 20:33


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:19 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group