Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.01.2004, 22:32   #1
Drive7
OO\(|||)(|||)/OO
 
Benutzerbild von Drive7
 
Registriert seit: 16.01.2003
Ort: Bremen
Fahrzeug: E32 730i, Corsa B
Standard Felgen eintragen

Hallo Leute,

ich habe da mal eine frage, ist es gängige Praxis wenn man andere Felgen und Reifen eingetragen aben möchte das sich 5 TÜVler in den Wagen setzen und mit einem Affenzahn über den Platz fahren das die Heide wackelt.Die Lenkung schnell nach link dann direkt nach rechts, Vollbremsungen Kavalierstart, das einzige das sie nicht gemacht haben ist, das die nicht über einen Kantstein gefahren sind. Ich bin total sauer und überlege das ganze Auto Prüfen zu lassen und wenn da was kaputt gegangen ist, den Laden zu Verklagen.

Danke schon mal für die Antworten

Gruß aus Bremen

Drive7
Drive7 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2004, 22:42   #2
TomS
Hoher Priester
 
Benutzerbild von TomS
 
Registriert seit: 26.11.2002
Ort: Berlin
Fahrzeug: Panamera ST Turbo, VW Touareg Atmosphere, Branson 2900h
Standard

Kenn ich so nicht aber offensichtlich hatten die Bedenken das unter Last die Reifen schleifen
würden. Daher voll beladen ein und ausfedern (bremsen+Kavalierstart) sowei Lenkeinschlag unter Last.
Sieht nicht schön aus aber muß das Auto abkönnen...
TomS ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2004, 22:43   #3
MacGregar
inaktiv, keine gültige e-Mail
 
Registriert seit: 19.01.2003
Ort: Hannover
Fahrzeug: E34 540iA
Standard

Das nennt man dann (glaube ich) EINZELABNAHME!

Das machen sie aber nicht, ohne vorher danach gefragt zu haben.
Und extra zahlen darfst Du diesen "Spass" normalerweise auch.

Gruss,
MacGregar

P.S.: Warum hattest Du kein Gutachten bzw. was wolltest Du denn genau eintragen lassen?

[Bearbeitet am 12.1.2004 um 22:46 von MacGregar. Grund: FUBAR ;0)]
MacGregar ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2004, 22:44   #4
Stüssi
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 18.06.2002
Ort: Winterthur
Fahrzeug: Seat Leon 2.0 TFSI 2006
Standard

Die Schweizer Prüfstellen machen das so ähnlich, naja ohne kavliersstart...

Wie das bei euch in D sonst so läuft weiss ich nicht!

Gruss Stüssi

PS: Machen sie aber nur bei Einzelabnahmen! Wenn bereits asa-Prüfberichte (ein Art schweizer ABE) vorhaden, geht das ganze in CH ohne Prüfung, also direkte eintragung.



[Bearbeitet am 12.1.2004 um 22:46 von Stüssi. Grund: PS]
Stüssi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2004, 22:50   #5
freak
the real freak since 2002
 
Benutzerbild von freak
 
Registriert seit: 11.06.2002
Ort: Hamburg
Fahrzeug: E65 740D DIESEL V8 BITURBO POWER
Standard Re. » Felgen eintragen »

Hallo ...


Das mit dem Verklagen, würde ich schnell vergessen - Der Prüfer hat das Recht bzw. es muss geprüft werden, ob die Freigängigkeit mit der neuen Rad/Reifen Kombination auch gegeben ist ...

Allerdings, habe ich es noch nie erlebt, dass 5 Prüfer Zeit und Lust hatten, um die Freigängigkeit zu prüfen, über den TÜV Betriebshoff, wie beschrieben, gebrettert sind - da gibt es andere Möglichkeiten, die Freigängigkeit zu prüfen ...



Gruss @freak ...


[Bearbeitet am 13.1.2004 um 06:01 von freak]
__________________
Vergib deinen Feinden, aber vergiss niemals ihre Namen ...
freak ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2004, 22:58   #6
Drive7
OO\(|||)(|||)/OO
 
Benutzerbild von Drive7
 
Registriert seit: 16.01.2003
Ort: Bremen
Fahrzeug: E32 730i, Corsa B
Standard

Danke,

ich habe ein Teilegutachten von den ATS Scala 7,5/16 und die Bereifung ist 225/50 R 16 dürfen auch auf die Felgen aber ich muss eine Abnahme haben für die Zulassungsstelle das es mir eingetragen wird. Ich dacht das diese Bereifung nicht besonders groß oder aussergewöhnlich ist das die Eintragung so ohne was geht, aber Pustekuchen in Deutschland muss für jeden Pupp den man lässt ein Papier her und ich meine nicht das Toiletten Papier.
Ich denke auch das der Wagen das aushalten müsste aber ich war echt geschockt als die mit dem Wagen los sind, ich fahre immer Piano und achte auf jede Bodenwelle der ich ausweichen muss und die ....................
Naja habe mich inzwischen wieder abgeregt.

Dank aus Bremen von

Drive7
Drive7 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2004, 00:01   #7
Gere
El Gato Negro
 
Benutzerbild von Gere
 
Registriert seit: 05.06.2002
Ort: Allgäu
Fahrzeug: BMW, Audi, Opel, Kia, Suzuki, Subaru
Standard

@ Drive7

Also das finde ich schon auch etwas heftig!
7,5 x 16" ist ja mehr oder weniger die Seriengröße! Wenn die Felgen nicht eine extreme ET haben oder riesige Distanzscheiben montiert sind kann da auch bei Vollast nichts streifen!
Ich hab ja an meinen Autos auch schon oft größere Felgen (10 x 18" mit 265er) eintragen lassen. Es wurde immer nur das Auto auf die Bühne genommen, eine alte Felge oder ähnliches unter jeweils ein Vorderrad und diagonal unter ein Hinterrad gelegt und abgelassen. So wird der maximale Einfederweg simuliert und man kann sehen ob das Rad wo streift! Dann an der Vorderachse noch einmal bis zum Anschlag eingelenkt und nochmals überprüft ob dort was streift und gut ist!
Das hätte mir natürlich auch nicht gepasst wenn 5 Prüfer mein Auto heizen um diese relativ kleine Rad/Reifenkombination einzutragen!

Schöne Grüße

Gere
Gere ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:46 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group