Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.06.2007, 22:58   #1
Darkblue66
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Darkblue66
 
Registriert seit: 12.01.2006
Ort:
Fahrzeug: E38 730i 6.95 / E38 750iL 6.95 /E65 760i Maritim Individual 8/2006
Standard Tolle neue Werkstatt entdeckt!!

Hallo,
ich habe eine neue Werkstatt in Mülheim an der Ruhr entdeckt. Ohne die Hilfe von dem dort arbeitenden KFZ Meister, der nebenbei auch eine Ausbildung als Elektriker hat, wär mein Wagen jetzt Geschichte.
Aber ich fang einfach mal von vorne an. In Kontakt gekommen bin ich mit dieser Werkstatt durch Forumsmitglied jörgB, der auch Partner dort ist. Durch einen Teileverkauf in Kontakt gekommen, kam man ins Gespräch. Er meinte ich solle doch mal unverbindlich mein Auto durchsehen lassen, weil ich über Ölundichtigkeiten und Vorderachspoltern klagte. Ich nahm dieses dann auch wahr und es wurde ein Termin ausgemacht.
Durch seinen Partner wurde dann mein Fahrzeug, ein 1993er 750i, sorgfältig begutachtet und durchgecheckt. Das erste Ergebnis dann: Vorderachse komplett hinüber, durch den Öl und Pentosinverlust aufgequollene Gummibuchsen. Ölundichtigkeiten an Ventildeckel, Servopumpe und Ölwannendichtung. Weiterhin Stossdämpfer defekt, Bremskraftverstärker undicht und an der Hinterachse Regelventil und Schläuche undicht.
Soweit so gut. Dann haben wir einen Termin ausgemacht. Es wurden dann (mein Wagen war insgesamt 5 Tage dort!!) jeden Abend durch jörg Fotos an mich zugesandt, über den aktuellen Stand der Dinge. Die Dämpfer waren wohl noch die ersten und die Schrauben waren so festgerostet, dass sie sich nur noch per Flex öffnen liessen. am ersten abend war dann das alte Fahrwerk draussen und das neue teilweise schon verbaut. Meine Bremsen vorne mußten auch komplett erneuert werden, weil Scheiben schon tiefe rillen aufwiesen und die Beläge hinüber waren. Weiterhin mußte einer der Kolben in der 4 Kolben Bremsanlage wieder gängig gemacht werden. Am nächsten Tag dann wieder eine Hiobsbotschaft. Eine Ölpumpenschraube lag schon in der Wanne, die andere hatte sich losgelöst. Diese wurden dann erstmal erneuert. Weiterhin wurde dann die Wanne neue abgedichtet. Der Ventildeckel auf der Fahrerseite war als nächstes dran. Das "Geweih" wurde mit allen anderen komponenten entfernt, da mit man an die Dichtung kommt. In einem wurde dann nach öffnen des Deckels der feste Sitz der Hohlschrauben in den Ölleitungen geprüft, wodurch ja bei losen Schrauben schon kapitale Motorschäden entstanden sind. Gottseidank war da alles ok und auch eine Begutachtung des Innenlebens ergab nur positives. Dagegen wurde mir am nächsten Tag mitgeteilt, das mein Bremskraftverstärker den ich jetzt tauschen musste, nur mit 2 Schrauben noch einigermassen fest war, eine Schraube war gar nicht mehr vorhanden un die andere nur lose drauf. Es hätte bei einem festen Tritt auf das Bremspedal schlimmes passieren können
Zum Abschluss wurde mein Fahrzeug noch professionell von jörg aufpoliert (er ist Aufbereiter von Beruf) und ich war vom Preis / Leistungsverhältnis sehr angenehm überrascht. Der Wagen läuft wie neu, die Vorderachse hat weder irgendwelche Vibrationen, noch Poltern. Das Fahrverhalten ist sagenhaft. Es sind bis jetzt keine Undichtigkeiten mehr aufgetreten und die Bremse ist top.
Auch die Achsvermessung war sehr erfolgreich, denn bis jetzt hatte man schon 2 mal versucht, mein Lenkrad geradezurichten, woran aber die Werkstätten immer gescheitert waren, warum auch immer.
Ferner wurde noch bemerkt, das ein Rest von einem alten Ölfilter im Gehäuse lag. Bei einem jeden Motorölwechsel wurde von den "Fachleuten", und das muss ich hier jetzt auch mal in aller Härte sagen, einfach ein neuer Filter auf den alten Rest, der ja einfach übersehen wurde, draufgesetzt und dann der Deckel mit karacho angezogen, sodas der neue Filter immer wieder gestaucht worden war Erst in dieser Werkstatt wurde der Rest gefunden und beseitigt. Ich bin wirklich das erste mal rundum zufrieden und kann die Jungs in Mülheim nur allerherzlichst empfehlen.Wer mich kennt weiss ja was für ein Pingel ich bin Eine so große Kompetenz und Sorgfalt habe ich bis jetzt noch nie erlebt. Die Werkstatt ist supersauber und Qualitativ hochwertig ausgestattet. Ich füge noch ein paar Bilder anbei.
Viele Grüße, von der BMWAssel03
__________________
Hexenverbrennung
Kreuzzüge
Inquisitionen

Wir wissen wie man feiert
Ihre Kirche

Geändert von Darkblue66 (23.06.2007 um 23:40 Uhr). Grund: SFT
Darkblue66 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2007, 23:06   #2
peter becker
750i powered by ROTTALER2
 
Benutzerbild von peter becker
 
Registriert seit: 23.03.2005
Ort: bei Marburg
Fahrzeug: 750iL Highline ( PD 2.93 ) 750i ( PD 10.91 )
Standard

hallo toni

dann kann ich dir ja nur gratulieren, es ist toll,wenn man eine werkstatt
gefunden hat, zu der man absolutes vertrauen haben kann.

viele grüsse

peter
peter becker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2007, 23:28   #3
Darkblue66
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Darkblue66
 
Registriert seit: 12.01.2006
Ort:
Fahrzeug: E38 730i 6.95 / E38 750iL 6.95 /E65 760i Maritim Individual 8/2006
Standard So, hier ein paar bilder...

für die Interessierten.
Gruß, Assel03
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg baustelle1_001_400x300.JPG (78,0 KB, 62x aufgerufen)
Dateityp: jpg baustelle1_003_400x300.JPG (28,7 KB, 65x aufgerufen)
Dateityp: jpg baustelle1_006_400x300_300x225.JPG (66,8 KB, 62x aufgerufen)
Dateityp: jpg baustelle1_008_300x225.JPG (39,4 KB, 60x aufgerufen)
Dateityp: jpg baustelle1_009_300x225.JPG (43,2 KB, 55x aufgerufen)
Darkblue66 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2007, 23:37   #4
peter becker
750i powered by ROTTALER2
 
Benutzerbild von peter becker
 
Registriert seit: 23.03.2005
Ort: bei Marburg
Fahrzeug: 750iL Highline ( PD 2.93 ) 750i ( PD 10.91 )
Standard

Zitat:
Zitat von BMWAssel03 Beitrag anzeigen
für die Interessierten.
Gruß, Assel03

tja, als bei meinem fuffi die untere ölwannendichtung gewechselt wurde,waren
auch zwei schrauben der ölpumpe sehr locker, es scheint also nicht nur ein V8 problem zu
sein.

viele grüsse

peter
peter becker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2007, 09:48   #5
givings41
Kölsch Blood
 
Benutzerbild von givings41
 
Registriert seit: 28.12.2006
Ort: Köln - Porz
Fahrzeug: Mercedes W210 E300 TD Bauj.1999 .Chrysler Voyager 3,3L V6 Bauj.93
Standard

Hallo

darf man Fragen was du bezahlt hast.
__________________
Gruss Hermann

Und dann Wünsche ich noch einen schönen Tag
Bilder vom V8 in meinem Fotoalbum
givings41 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2007, 13:14   #6
Darkblue66
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Darkblue66
 
Registriert seit: 12.01.2006
Ort:
Fahrzeug: E38 730i 6.95 / E38 750iL 6.95 /E65 760i Maritim Individual 8/2006
Standard Hallo

Wegen der Preisfrage sollte man doch immer vor Ort den Wagen begutachten lassen und mit dem Meister persönlich reden. Ich möchte nur soviel dazu sagen, daß es wirklich sehr preisgünstig und kompetent ausgeführt wurde. Bitte habt dafür Verständnis
Vielen Dank, Assel03
Darkblue66 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2007, 20:36   #7
Darkblue66
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Darkblue66
 
Registriert seit: 12.01.2006
Ort:
Fahrzeug: E38 730i 6.95 / E38 750iL 6.95 /E65 760i Maritim Individual 8/2006
Standard Ok, wegen der ganzen Anfragen...

geb ich mich geschlagen: Also für die Arbeiten die oben angeführt wurden, Motoröl - Filter - und Bremsflüssigkeitswechsel, die Teile wie Scheiben und Beläge, Ölwannen und Ventildeckeldichtung, mittlere Spurstange, sowie auch eine Achsvermessung und über 30 Arbeitsstunden habe ich 900,- €uro bezahlt.
Da kann man wohl nicht meckern, oder?
Gruß von der BMWAssel03
Darkblue66 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2007, 21:19   #8
JB740
the Senior :-)
 
Benutzerbild von JB740
 
Registriert seit: 24.12.2002
Ort: Meerbusch-Büderich
Fahrzeug: 740i, Bj 03/17
Standard hat die Werkstatt

Namen,
Adresse u.
Tel.-Nr.???

wäre nicht schlecht, zumal ich es nicht sehr weit hätte.

gruß jürgen
JB740 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2007, 21:32   #9
Wing
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.2004
Ort: Kleinlangheim
Fahrzeug: E0 30 Cabrio 318,Golf2,MantaB 3.0ltr. Yamaha 1200
Standard

Hi!

Arbeiten die umsonst? Wären ja weniger als 10Euro Stundenlohn!

Mfg.
Wing
Wing ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrik: Sonntagsausflug mit Folgen ;-) Neue Macke am E38 entdeckt ! Sebek BMW 7er, Modell E38 9 21.02.2007 23:55
Innenraum: Tolle Sauerei Franz3250 BMW 7er, Modell E38 42 05.05.2005 22:54
neue Werkstatt / Inspektion fällig Dernie BMW 7er, Modell E38 3 27.06.2003 14:45
Entdeckt im Mediamarkt!!! Neue Zusatzmonitore. Amiga BMW 7er, Modell E38 1 05.08.2002 13:43


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:11 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group