Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > Fahrzeugpflege



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.05.2005, 00:46   #1
GSX-Heizer
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von GSX-Heizer
 
Registriert seit: 23.09.2004
Ort: Dormagen / Wolfsburg
Fahrzeug: 745iA Prins2 (12/01), Skoda Karoq 4x4(03.20), GSX-1400 (8/04), Fendt700 Diamant, Puccini620
Standard Leder Pflege und Aufbereitung

Hi Leute , erst mal wieder Danke für die Tips im Forum

meiner Perle ihr 3er ist schon seit längerem fällig für eine Generalüberholung
Leder neu Beziehen pro Sitz 700; Teuronen , komplett 2000; Teuronen und das unter der Hand ohne Rechnung , na danke
ist uns einfach zu teuer , zumal der komplette Inneraum auch noch umgestaltet wird , Leder und Spezialkleber en Masse schon bestellt .
dazu später

Aber dank der Tips hier , habe ich beim Lederzentrum.de angefragt .
Was soll ich sagen , das passende Material bestellt , und heute gleich mal ausprobiert , Wahnsinn .
hier mal ein paar Vergleichsbilder , der linke Sitz war nach insgesamt ( Pausen eingerechnet ) 4 Stunden fertig , Irres Ergebniss
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg vorher.JPG (45,3 KB, 206x aufgerufen)
Dateityp: jpg nach 1 Stunde.JPG (37,8 KB, 177x aufgerufen)
Dateityp: jpg direkter Vergleich.JPG (34,4 KB, 189x aufgerufen)
Dateityp: jpg SV400396.JPG (64,0 KB, 174x aufgerufen)
GSX-Heizer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2005, 02:03   #2
Emil Sommer
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Emil Sommer
 
Registriert seit: 20.06.2004
Ort: OHZ
Fahrzeug: 740iA
Standard

Zitat:
Zitat von GSX-Heizer
Hi Leute , erst mal wieder Danke für die Tips im Forum

meiner Perle ihr 3er ist schon seit längerem fällig für eine Generalüberholung
Leder neu Beziehen pro Sitz 700; Teuronen , komplett 2000; Teuronen und das unter der Hand ohne Rechnung , na danke
ist uns einfach zu teuer , zumal der komplette Inneraum auch noch umgestaltet wird , Leder und Spezialkleber en Masse schon bestellt .
dazu später

Aber dank der Tips hier , habe ich beim Lederzentrum.de angefragt .
Was soll ich sagen , das passende Material bestellt , und heute gleich mal ausprobiert , Wahnsinn .
hier mal ein paar Vergleichsbilder , der linke Sitz war nach insgesamt ( Pausen eingerechnet ) 4 Stunden fertig , Irres Ergebniss
naja meine Sitze sehen nicht so schlim aus aber an manchen stellen schimmert es auch Schw. durch, weil ich hab auch hellgraue sitze.

Sieht echt gut aus

Was haste den da genommen ? Mach mal foto von der Flasche.

Und wie war die anwendung ?

Einreiben, Einwirken, Abwischen ? wie lange einwirken ?

Gruss Emil

p.s. hoffe deine Perle hat es dir dann gedankt
Emil Sommer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2005, 09:31   #3
KJ750IL
E32 740i F.B.R.
 
Benutzerbild von KJ750IL
 
Registriert seit: 01.08.2003
Ort: Bad Tölz / Gilching
Fahrzeug: 750iL E38 Individual Bj. 12/97 / 740iA E32 Individual Bj. 01/93
Standard

Hallo

Das schaut ja fast aus wie neu!! Hatte der Sitz auch seitlich so Risse, wie hast du die wegbekommen??




mfg, kj.
KJ750IL ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2005, 10:04   #4
BestDad55
Vater aus Leidenschaft
 
Benutzerbild von BestDad55
 
Registriert seit: 30.10.2004
Ort: Neustadt
Fahrzeug: Mitsubishi Space Wagon
Standard

Hi,

sieht ja wieder richtig spitze aus. Ja die Produkte von Lederzentrum sind schon top und die Beratung ist auch o.K.. Ich hoffe, daß ich bei meinem im Sommer mal dazu komme.

Glückwunsch.

Gruß
Volker
BestDad55 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2005, 11:21   #5
Stockemann
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Die Investition hat sich mal echt gelohnt, sieht wieder richtig lecker aus.
Wegen der Verfärbungen wollte ich kein helles Leder, obwohl es schöner und edler aussieht als Schwarz.
Kannst aufpassen wie du willst, aber irgendwann sieht es einfach nicht mehr schön aus und zerstört das Gesammtbild des Wagens.

Echt gelungene Arbeit. Gefällt mir.

Gruß Severin
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2005, 13:50   #6
jb750
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von jb750
 
Registriert seit: 21.03.2004
Ort:
Fahrzeug: 750 i
Standard

Hi @ all

ich hatte mir via Ebay eine gebrauchte Lederausstattung in Sandbeige gekauft, eigentlich schon mit dem Gedanken, daß ich sie mit Sicherheit aufarbeiten mußte. Als sie dann bei mir ankam, war ich schon etwas geschockt, wie schlecht die Lederausstattung aussah. Ich habe mir dann das Pflege und Nachtönungsset mit Reiniger stark vom Lederzentrum gekauft und machte mich an die Arbeit. Dabei habe ich mich genau an die beiliegende Gebrauchsanweisung gehalten. Und siehe da, das Leder sieht jetzt wirklich wieder aus wie neu. Mit der beiliegenden Ledertönung konnte ich sogar die
Stellen wieder in Ordnung bringen, welche schon total abgenutzt und ohne Farbe waren. Selbst die Stelle am Einstieg, die auf ca. 10 x 7 cm zum Teil blau/schwarz verfärbt war, sieht wieder aus wie neu. Man sieht absolut keinen farblichen Unterschied mehr zum Rest des Sitzes. Also ich bin mehr als zufrieden mit den Artikeln vom Lederzentrum. Das Zeug war sogar noch viel besser, als ich es erwartet hatte.

Gruß
Michael
jb750 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2005, 14:40   #7
GSX-Heizer
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von GSX-Heizer
 
Registriert seit: 23.09.2004
Ort: Dormagen / Wolfsburg
Fahrzeug: 745iA Prins2 (12/01), Skoda Karoq 4x4(03.20), GSX-1400 (8/04), Fendt700 Diamant, Puccini620
Standard

Hi , wie du auf dem ersten Bild sehen kannst ist die Fahrerseite noch unbehandelt , aber die Beifahrerseite sah genauso schlimm aus. vor allem im Schulterbereich und an den Seiten im Oberschenkelbereich . Auf der Seite vom Lderzentrum ist auch genau beschrieben wie man es macht , war wirklich einfach , den Reiniger auf den Schwamm geträufelt ( am Anfang ein bisschen mehr , damit er sich ein wenig vollsaugt) den Schwamm ein paarmal zusammendrücken bis richtig Schaum entsteht , die Fläche damit einreiben , mit nem sauberen Tuch abwischen , fertig , habe es aber 2 mal gemacht.
Reinigungsbenzin auf nen Lappen , den Sitz nochmals abgewischt und mit nem 2.ten
Tuch nachgewischt , nach 15 min. dann losgelegt mit dem nachfärben , Farbe auf den Schwamm träufeln , große Flächen kreisförmig , Risse und sehr dunkle Stellen tupfen.habe das ganze nach ca. 20 min. wiederholt .
Nach 2 Std. dann mit der Lederpflege leicht und ohne viel wischen einreiben , fertig

Und das für nen Preis der wirklich gerechtfertigt ist.
werde es mit meinem Bimmer , der zwar das dunklere Grau hat auch mal versuchen , bestelle mir dafür aber nur nochmal die passende Farbe , weil das andere noch reicht
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg SV400436.JPG (62,2 KB, 103x aufgerufen)
Dateityp: jpg SV400437.JPG (42,5 KB, 65x aufgerufen)
Dateityp: jpg SV400438.JPG (75,5 KB, 107x aufgerufen)
GSX-Heizer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2005, 15:00   #8
GSX-Heizer
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von GSX-Heizer
 
Registriert seit: 23.09.2004
Ort: Dormagen / Wolfsburg
Fahrzeug: 745iA Prins2 (12/01), Skoda Karoq 4x4(03.20), GSX-1400 (8/04), Fendt700 Diamant, Puccini620
Standard

Hi Michael
haste Bilder von der Innenausstattung für mich ??

Gruß Jörg
( The Master of Disaster )

Zitat:
Zitat von jb750
Hi @ all

ich hatte mir via Ebay eine gebrauchte Lederausstattung in Sandbeige gekauft,

Gruß
Michael
GSX-Heizer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2005, 16:06   #9
jb750
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von jb750
 
Registriert seit: 21.03.2004
Ort:
Fahrzeug: 750 i
Standard

Hi nochmal

wichtig ist, daß man die Ledertönung gleich nachdem man sie aufgetragen hat, mit einem Fön trocknet. Man sieht da so richtig, wie die Tönung in das Leder einzieht.

@ joerg

Bilder kann ich dir mailen - leider weiss ich nicht, wie ich sie hier einstellen kann.

Gruß
Michael
jb750 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2005, 17:54   #10
GSX-Heizer
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von GSX-Heizer
 
Registriert seit: 23.09.2004
Ort: Dormagen / Wolfsburg
Fahrzeug: 745iA Prins2 (12/01), Skoda Karoq 4x4(03.20), GSX-1400 (8/04), Fendt700 Diamant, Puccini620
Standard

[quote=jb750]Hi nochmal

wichtig ist, daß man die Ledertönung gleich nachdem man sie aufgetragen hat, mit einem Fön trocknet. Man sieht da so richtig, wie die Tönung in das Leder einzieht.

@ joerg

Bilder kann ich dir mailen - leider weiss ich nicht, wie ich sie hier einstellen kann.


wenn du mir Antwortest , gehe weiter nach unten und dann auf `Anhänge verwalten `anschließend kannst du Dateien von deinem Compi hinzufügen und anschließend hochladen , dann auf " Antworten " fertig
GSX-Heizer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aufbereitung & Pflege in Nürnberg und Umgebung Silver BMW 7er, Modell E38 8 11.02.2004 17:46
Instandsetzung u. Pflege von Leder Erich Fahrzeugpflege 7 16.10.2003 12:37
Kleine Einführung in die (Fahrzeug-)Lederkunde DVD-Rookie Fahrzeugpflege 11 01.10.2003 17:33
Keine Panik - Sitzheizung reperatur Leder ohne Sattler E32 chocko BMW 7er, Modell E32 5 29.01.2003 02:09


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:52 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group