Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.01.2005, 15:27   #51
OnlyTheFinest
jetzt endlich M-Fahrer...
 
Benutzerbild von OnlyTheFinest
 
Registriert seit: 06.10.2002
Ort: Großraum München
Fahrzeug: 740iA E38 (M60) + MRoadster
Standard

Zitat:
Zitat von ThomasD
was hast Du für eine Reifengröße drauf

... ich habe wie bereits erwähnt mit dem verkäufer bei ebay schonmal gesprochen gemailt und der meinte wenn ich die Felgen nehmen würde müßte ich für den E38 die Reifengröße umrüsten

Das ist Quatsch! Hatte oder habe die original E65 Bereifung drauf 275/245
Die Eintragung ist nicht ganz einfach aber absolut machbar
Bei meinem Wagen musste hinten gebördelt werden und der Federweg etwas begrenzt werden, da ich keine Niveau habe und 30/30 Eibach Federn
Mit Niveau und Standartfedern muss normalerweise nichts am Wagen gemacht werden!



Zitat:
Zitat von ThomasD
wegen Leistunsverlust
denke das es nochmals ein unterschied macht wie schon erwähnt zwischen 40er und 44er ist auch noch ein kleiner unterschied

Das kannste aber vergessen... Der Unterschied ist marginal...
286 PS haben beide - das Drehmoment liegt beim 4,4er etwas höher...
Du wirst die Leistungseinbusse auch beim 44er deutlich merken, glaube es mir!
__________________
Schöne Grüße
Constantin



... ab jetzt 7er nur noch im Winter
OnlyTheFinest ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2005, 15:30   #52
Quinium
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 28.05.2003
Ort: Florida
Fahrzeug: E38 750iL '01
Standard

Hi,

der Leistungsverlust ist gigantisch. Selbst die Fuffi Fahrer merken es wenn sie die 20" Alpina drauf machen das noch deutlich, weil das eigentlich auch E65 Bereifung ist. Frag mal 7er Fan.


Sven
Quinium ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2005, 15:32   #53
Bimmer744
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

breitreifen rulez!!!! aber kann mir jemand erklären warum die leistung bei größeren felgen schlechter werden soll???? der querschnitt vom reifen wird doch kleiner wenn die felge größer wird und damit bleibt doch der umfang gleich und damit auch die beschleunigung und geschwindigkeit oder denke ich falsch hier???
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2005, 15:58   #54
ThomasD
V8 Orientblau was sonst
 
Benutzerbild von ThomasD
 
Registriert seit: 11.05.2003
Ort: Lubitown
Fahrzeug: E38 740iA 4.4L (07/2000), E46 318i Touring 2,0L (04/2002)
Standard

Zitat:
Zitat von OnlyTheFinest
Das kannste aber vergessen... Der Unterschied ist marginal...
286 PS haben beide - das Drehmoment liegt beim 4,4er etwas höher...
Du wirst die Leistungseinbusse auch beim 44er deutlich merken, glaube es mir!
ich bin beide Wagen im Februar letzten Jahres Probegefhren , beide mit 16 Zoll Bereifung , habe mich wegen dem FaceLift und wegen dem Neuerem Fahrzeug für den 07/2000er entschieden ....
und was den Leistungsunterschied betrifft , das war wie Tag und Nacht

klar ist es schon das man Leistunseinbußen hat , aber da ich eher Langstrecke Fahre und das auch meistens der geschwindigkeitsbegrenzung angepasst , fällt das nicht so sehr ins Gewicht

und zu der Beriefung .... klar ... eine Eintragung ist Definitiv möglich ,aber wenn ich eine andere Bereifung als wie sie eigentlich sein sollte drauf habe , dann schluckt das ja noch mehr an Leistung ... oder Täusche ich mich da

Zitat:
breitreifen rulez!!!! aber kann mir jemand erklären warum die leistung bei größeren felgen schlechter werden soll???? der querschnitt vom reifen wird doch kleiner wenn die felge größer wird und damit bleibt doch der umfang gleich und damit auch die beschleunigung und geschwindigkeit oder denke ich falsch hier???
ohne jetzt was falsches sagen zu wollen , aber ich meine das es am Rollwiederstand und an der Größeren antriebsfläche liegt
215er Rollen bedeutend besser als 285er zum Beispiel , und wenn vorne zum Beispiel 255er drauf kommen sollten dann mußt Du die Dinger ja auch vorneherschieben und wenn dann noch eine andere Reifengröße drauf kommt dann ist natürlich auch irgendwann der fuffi überfordert

Zitat:
Zitat von Quinium
Hi,

der Leistungsverlust ist gigantisch. Selbst die Fuffi Fahrer merken es wenn sie die 20" Alpina drauf machen das noch deutlich, weil das eigentlich auch E65 Bereifung ist. Frag mal 7er Fan.
Sven
Ja ich kenne seine Meinung bzw. seine erfahrungen dazu , darum würde ich die E65er nur Fahren mit angepasster Bereifung
zum Beispiel 245-40R 19 / 275-35R 19 und das Ebay angebot besteht aus der größe 245/45/ZR19 und 275/40/ZR19
was demzufolge auch erklärt warum man mit Original E65er Bereifung auf dem E38er mehr Power braucht um weg zu kommen

mit Besten Grüßen Martin

Interner Link) Felgen/Reifen - Projekt Sommer Socken Wechsel von 16 auf 18 Zöllern

Interner Link) mitglieder empfehlen

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten oder an den Meistbietenden bei Ebay versteigern
__________________
mit Besten Grüßen Martin




Geändert von ThomasD (07.01.2005 um 16:33 Uhr).
ThomasD ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2005, 16:54   #55
freak
the real freak since 2002
 
Benutzerbild von freak
 
Registriert seit: 11.06.2002
Ort: Hamburg
Fahrzeug: E65 740D DIESEL V8 BITURBO POWER
Standard

Um mal klarheit zu schaffen - die komplett Übernahme der Rad/Reifen Kombination eines E65/66 mit 245/45 R19 an der Vorderachse und 275/40 R19 an der Hinterachse ist nicht zu empfehlen, da der Reifequerschnitt nicht richtig ist ...

Besser ist da ein komplett Satz von einem E63/64 gleich mit der richtigen Rad/Reifengröße
245/40 R19 an der Vorderachse und 275/35 R19 an der Hinterachse ...


Beide Sätze können zwar mit einer Einzelabnahme in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden, nur sind bei einer komplett Übernahme von den E65/66 Rad/Reifen Kombinationen div. Umbauten/Anpassungen nötig, besonders mit einer Tieferlegung ...


Gruß ...
@freak
__________________
Vergib deinen Feinden, aber vergiss niemals ihre Namen ...

Geändert von freak (07.01.2005 um 17:25 Uhr). Grund: Nachtrag ...
freak ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2005, 17:01   #56
ThomasD
V8 Orientblau was sonst
 
Benutzerbild von ThomasD
 
Registriert seit: 11.05.2003
Ort: Lubitown
Fahrzeug: E38 740iA 4.4L (07/2000), E46 318i Touring 2,0L (04/2002)
Standard

Zitat:
Zitat von freak
Um mal klarheit zu schaffen - die komplett Übernahme der Rad/Reifen Kombination eines E65/66 mit 245/45 R19 an der Vorderachse und 275/40 R19 an der Hinterachse ist nicht zu empfehlen ...

Besser ist da ein komplett Satz von einem E63/64 gleich mit der richtigen Rad/Reifengröße mit
245/40 R19 an der Vorderachse und 275/35 R19 an der Hinterachse ...


Beide Sätze könne zwar mit einer Einzelabnahme in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden, nur sind bei einer komplett Übernahme von den E65/66 Rad/Reifen Kombinationen div. Umbauten/Anpassungen nötig, besonders mit einer Tieferlegung ...


Gruß ...
@freak
Hi freak .... genau das meinte ich ja .... wenn ich diese Ebay kombination holen würde müßte ich um den umfang beizubehalten der für den E38 gedacht ist die Bereifung wechslen .....

und um das mit der Einzelabnahme zu umgehen werde ich mich nach sogenannte normale zugelassene Rad Reifen kombis umschauen


mit Besten Grüßen Martin

Interner Link) Felgen/Reifen - Projekt Sommer Socken Wechsel von 16 auf 18 Zöllern

Interner Link) mitglieder empfehlen

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten oder an den Meistbietenden bei Ebay versteigern
ThomasD ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2005, 15:37   #57
ThomasD
V8 Orientblau was sonst
 
Benutzerbild von ThomasD
 
Registriert seit: 11.05.2003
Ort: Lubitown
Fahrzeug: E38 740iA 4.4L (07/2000), E46 318i Touring 2,0L (04/2002)
Standard

Hi Leuts , und ein Wunderschönes Wochenede euch allen

da ich übers Wochenende bei meiner Freundin bin ... und da nicht weit davon der Ort Gräfelfing ist ... habe ich die möglichkeit genutzt und bin
Direkt bei Rondell gewesen


na aber ich wurde enttäuscht , denn unter der Adresse dort befand sich zwar ein großes Gebäude aber dort iat allem anschein nach nur die Verwaltung ....
also konnte ich mir die Style 58 Rondell doch nicht in Natur ansehen

sehr schade
mal sehen , ich habe dort ja schon eine Email hingeschickt , worauf ich leider noch keine Antwort bekam , aber ich denke das die über Weinachten neujahr und noch bisschen drüber hinaus zu haben

hab mir von dem Autoteile zubehör dort in der nähe mal noch ein angebot machen lassen , kommt aber mit dem Preis nicht an meinen Händler hier bei mir um die Ecke ran.

zudem hatte er die 10 x 18 noch nicht einmal im PC ....

so long ...


mit Besten Grüßen Martin

Interner Link) Felgen/Reifen - Projekt Sommer Socken Wechsel von 16 auf 18 Zöllern

Interner Link) mitglieder empfehlen

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten oder an den Meistbietenden bei Ebay versteigern
ThomasD ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2005, 14:23   #58
RogerWilco
Ein Roger eben!
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Oberhausen
Fahrzeug: 750iA (E38)
Standard

[quote=ThomasD]

ohne jetzt was falsches sagen zu wollen , aber ich meine das es am Rollwiederstand und an der Größeren antriebsfläche liegt
215er Rollen bedeutend besser als 285er zum Beispiel , und wenn vorne zum Beispiel 255er drauf kommen sollten dann mußt Du die Dinger ja auch vorneherschieben und wenn dann noch eine andere Reifengröße drauf kommt dann ist natürlich auch irgendwann der fuffi überfordert

Hi,

jetzt geb ich auch mal meinen Senf dazu...
Rollwiderstand ja, Größe der Antriebsfläche eher nein...
Das läßt sich durch eine einfache Überlegung begründen. Stell dir vor, Du müßtest beim Reifenhändler 215 und 295 über den Hof rollen, von Hand also nicht montiert. Solange die Reifen die gleiche Masse haben, wirst Du feststellen, das sie sich gleich verhalten. Anders sieht es aber aus, wenn Dein Wagen drauf steht. Bei einer Achslast von max. 1210kg Vorne und max. 1345kg hinten (steht so bei mir im Schein) lastet dieser Druck auf vier Reifenflanken! Da meist breitere Reifen einen niedrigeren Querschnitt haben, müssen sie an der Flanke anders aufgebaut sein, denn der Gewichstdruck von Fahrzeug ändert sich ja nicht. Der Rollwiderstand wird also von der Reifenflanke bei der Walkarbeit erzeugt. Diese Walkarbeit wird in Wärme umgewandelt. Wird es zu warm, fliegt Dir der Reifen auseinander. Das ist auch der grund, warum sich bei runderneuerten Reifen dort beginnt sich die Lauffläche abzulösen, dort ist der Temperatureinfluß auf die Verklebung mit der neuen Lauffläche am größten. Wieviel diese Reifenflanke aushält, kannst Du am Tragfähigkeitsindex sehen.
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.reifendirekt.de/Reifenbezeichnung.html
So gesehen dürfe ich 91er vorne und 95er hinten fahren, dann wäre der Reifen aber schon am Anschlag und hätte keine Reserven mehr. (Falscher Luftdruck (!), Spur, einseitige Beladung, schlechte Dämpfer, harte Federn und was es sonst noch alles gibt!)
Zum Thema Styling von mir folgendes, die für mich schönste Felge auf einem E38 ist vor einem halben Jahr an mir vorbeiflaniert! Original BMW Styling 21! Nicht zu filigran, nicht zu wuchtig und durch die Asymetrie vermittelt sie trotzdem Dynamik.
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://zoouz.free.fr/Wheels/TMP_wheel/bmw_wheel_021.jpg
Man muß sie aber eintragen lassen...

Gruß Roger
RogerWilco ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2005, 15:53   #59
Bandito
Neues Mitglied
 
Benutzerbild von Bandito
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Sauerland
Fahrzeug: E34 - 535i - 10/91
Ausrufezeichen

Will ich doch auch mal meinen Senf dazugeben....

Zum ersten zum Thema Rodell - R.O.D. Ekki hat ja die Rondell Felgen drauf, die genau dem M-Style 23 von BMW entsprechen. Die Felgen sind von 1993 oder 1994, und haben schon einige 100.000km auf diversen E32 und E34 hinter sich. Was sich natürlich auch im Äusseren zeigt, Bordsteinschäden, etc. Werden gerade neu poliert, und gut ist. Bis jetzt aber keine Probleme mit Bruch, Luftverlust, Höhen- oder Seitenschlag. Im Gegenteil, es scheint wirklich gute Qualität zu sein. Er wurde im letzten Jahr in einer Baustelle abgedrängt, und kam mit ca. 70-80 auf einen 15 cm hohen Betonsockel für die seitlichen Baken. Felge hatte ne Beule, aber keinen Riss, und auch keinen Luftverlust. Beule wurde rausgedrückt, Felge geröngt, aber alles OK. So viel zum Thema: Schrott,

Zum zweiten. vor 25 Jahren hatte ich nen E12 mit ner leistungsgesteigerten 3.0l Maschine (ca. 204 PS an der Hinterachse) der bis 6% Steigung bergauf noch im 4. (mehr gabs nicht) bei 6.400 Umdrehungen in den Begrenzer lief. Nach Umrüstung von 185/70 VR 14 auf 6" BMW-Felgen auf 205/70 VR 14 auf 7,5" Rial-Felgen war, sogar auf ebener Strecke, bei 5.800 Umdrehungen Schluss. Habe dann einen Frontspoiler von Kamei montiert (Kommentar der Kollegen: privater Schneepflug), und alles war wieder beim Alten. Die Reifenbreite hatte sich (mit grosser Schieblehre gemessen) trotz nominell nur 10mm breiter Reifen um knapp 40mm erhöht. Und der dadurch erhöhte Luftwiderstand (durch den Spoiler beseitigt) hat soviel Kraft gekostet.
__________________
Gruß
Bandito
__________________________________________________ _________________
BMW: Man gönnt sich ja sonst nichts......
Bandito ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2005, 17:29   #60
krischi-box
die schwarze 7
 
Benutzerbild von krischi-box
 
Registriert seit: 01.06.2003
Ort: Wernigerode,Berlin
Fahrzeug: BMW E38 750 il
Standard

Hm mal ganz nebenbei erwähnt hab ich ne Top-Adresse für Felgen-Veredlung...nicht das übliche polieren,sondern hochglanzverdichten...und das recht preiswert....

schaut's Euch mal an...


Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.grommes-gmbh.de/

lg chris
__________________
E 32 rulez
krischi-box ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bericht vom 12ender. Raffael@735i BMW 7er, Modell E32 16 19.04.2007 01:09
Starkes "Rauchen" im Leerlauf (Wasserdampf?) Marek75 BMW 7er, Modell E32 6 04.12.2003 16:03
Bereifung auf E65: breit oder schmal ? Rudi_V8 BMW 7er, Modell E65/E66 5 22.06.2003 18:26
Auf der Suche nach dem neuen Projekt...wer kennt den? 730SN BMW 7er, Modell E32 11 19.06.2003 17:14
GP Australien 2003 - Vorschau auf den Saisonauftakt Christian Motorsport 0 01.03.2003 14:44


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:56 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group