Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell G70



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.05.2024, 19:15   #1
Otto_V12
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Otto_V12
 
Registriert seit: 07.11.2009
Ort: Stuttgart
Fahrzeug: X4M.comp, M760 (08/2020)
Standard G70 760 / V8 tageszulassung in USA kfn dann reimport

Hallo,

als echter V8 Fan liebäugle ich seit meinem letzten Besuch April 24 in den Staaten so ein „fast-neues“ Exemplar G70 mit dem V8 er mit nach Hause zu nehmen…
Gibt da große Probleme mit der Zulassung ?
Otto_V12 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2024, 20:09   #2
Lukas
Neues Mitglied
 
Benutzerbild von Lukas
 
Registriert seit: 02.03.2006
Ort: MUC
Fahrzeug: BMW G11 750i (11/20)
Standard

Ich habe schon einen 760i in München fahren sehen. Er hatte Münchener Kennzeichen und US-Blinker. Ob das ein privates oder AG Fahrzeug war, kann ich aber nicht sagen.
Lukas ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2024, 23:56   #3
Amber
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Amber
 
Registriert seit: 28.11.2009
Ort: Oberdreis
Fahrzeug: E38-740iL Sport - Individualserie Sportedition Middle East (05.2001) LPG Prins VSI; Chrysler Town & Country 3.6 FFV+LPG
Standard

Eine Einzelabnahme nach § 21 StVZO ist obligatorisch, aber nicht das Hauptproblem. Jeder TÜV hilft gerne bei den Zulassungsmodalitäten.

Wichtiger ist, dass manche Steuergeräte eine Anpassung erfordern. Das können ganz unvorhergesehene Sachen sein und bei unterschiedlichen Modellen auch wieder anders sein.

Beispiele sind EWS, andere Lichtmodule, mögliche Begrenzungen bei der Höchstgeschwindigkeit, Infotainmenteinstellungen etc.

Da würde ich erst einmal Kontakt mit einer erfahrenen BMW-Niederlassung (am besten in München) aufnehmen, was bei dem ins Auge gefassten Fahrzeug (mit FIN!) so zu beachten wäre. Oft braucht man nur Software-Updates, manchmal auch andere Steuergeräte - dann wird es sehr teuer...
Amber ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2024, 17:51   #4
gonzo007
Mitglied
 
Registriert seit: 24.01.2010
Ort:
Fahrzeug: G70 740d
Standard

Ich würde mal googeln. Es gibt Logistiker, die genau darauf spezialisiert sind und sich auch hier um alles technische und rechtliche wie TÜV und Zulassung kümmern. War vor nem Jahr mal ein Bericht im TV zu, komme nicht mehr auf den Namen.
gonzo007 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2024, 17:55   #5
gonzo007
Mitglied
 
Registriert seit: 24.01.2010
Ort:
Fahrzeug: G70 740d
Standard

Gerade zB einen gefunden:
"Auf Wunsch erhalten Kunden von Berlin Motors einen Komplett-Service aus einer Hand, beginnend mit dem Kauf des Fahrzeugs in den USA – Landtransport – Versand nach Übersee – Umbau-Homologation in Europa und Lieferung von Tür zu Tür. Wir bieten eine Einzelzulassung mit: Abgasemissionsbericht und EMV-Zertifikat."
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://berlinmotorslogistics.de/kau...h-deutschland/

Den würde ich mal anrufen!


Das scheint auch zuzutreffen: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.sats-logistics.com/autom...-tuev-abnahme/

Sag mal bitte bescheid, was rauskommt. Ich würde mich auch dafür interessieren. Der einzige 7er den ich wieder neu nehmen würde
gonzo007 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2024, 18:29   #6
uli07
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 17.05.2020
Ort: Bad Oeynhausen
Fahrzeug: 640ix GT / E24 - 635-/-79
Standard

Kann mich bitte mal einer aufklären warum man ein deutsches Auto aus Amerika importieren muß? Sind die da so billig oder weswegen macht man das? Wenn's nen Ami wäre den es bei uns nicht gibt kann ich sowas nachvollziehen, aber Auto's von hier??
uli07 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2024, 18:42   #7
gonzo007
Mitglied
 
Registriert seit: 24.01.2010
Ort:
Fahrzeug: G70 740d
Standard

Zitat:
Zitat von uli07 Beitrag anzeigen
Kann mich bitte mal einer aufklären warum man ein deutsches Auto aus Amerika importieren muß? Sind die da so billig oder weswegen macht man das? Wenn's nen Ami wäre den es bei uns nicht gibt kann ich sowas nachvollziehen, aber Auto's von hier??
Es gibt hier (in D) leider keinen reinen V8.
gonzo007 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2024, 18:42   #8
sechser
Mitglied
 
Benutzerbild von sechser
 
Registriert seit: 25.11.2002
Ort: Schwarzwald
Fahrzeug: 728 (E23), 320i (G20), diverse BMW
Standard

Zitat:
Zitat von uli07 Beitrag anzeigen
Kann mich bitte mal einer aufklären warum man ein deutsches Auto aus Amerika importieren muß? Sind die da so billig oder weswegen macht man das? Wenn's nen Ami wäre den es bei uns nicht gibt kann ich sowas nachvollziehen, aber Auto's von hier??
Weil in anderen Märkten Ausstattungsvarianten und Motoren angeboten werden die hierzulande nicht mal für viel Geld zu bekommen sind. Dazu noch günstiger obwohl sich das durch den Transport und Einfuhrzoll wieder relativiert.
Knackpunkt dürfte das Abgasgutachten sein das verlangt wird. Da es den Motor aber in anderen Baureihen gibt, wird es vermutlich wiederum ohne horrende Kosten möglich sein.
sechser ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2024, 18:49   #9
Amber
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Amber
 
Registriert seit: 28.11.2009
Ort: Oberdreis
Fahrzeug: E38-740iL Sport - Individualserie Sportedition Middle East (05.2001) LPG Prins VSI; Chrysler Town & Country 3.6 FFV+LPG
Standard

Die TÜV-Zulassung wird bestimmt kein großes Problem darstellen. Es ist aber ein Unterschied, ob man ein Fahrzeug re-importiert oder ein Fahrzeug zulassen will, das im Ausland produziert wurde.

Ich habe Erfahrungen mit beiden Versionen. Im vorliegenden Fall würde ich als ersten Schritt bei BMW-Deutschland nachfragen, wo die relevanten Abweichungen bei den beiden Länderausführungen (USA - D) liegen. Dann kann man sich im Vorfeld darauf einstellen, was zu ändern ist.

Mein 7er hatte damals eine Einzelabnahme beim TÜV-Südbayern durchlaufen (Re-Import). Trotzdem wurden bei der regulären TÜV-Prüfung (TÜV-Rheinland) nach zwei Jahren unzulässige technische Ausstattungsmerkmale (erheblicher Mangel!) festgestellt, die eine Nachrüstung zwingend erforderlich machten. Das kostete richtig Nerven, auch wenn der BMW-Händler entgegenkommender Weise alle Kosten übernommen hat.

Mein in Nordamerika produziertes Fahrzeug erhielt dagegen bei der Einzelabnahme alle möglichen Ausnahmegenehmigungen und durchläuft jeden Folge-TÜV ohne Probleme.
Amber ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2024, 10:23   #10
uli07
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 17.05.2020
Ort: Bad Oeynhausen
Fahrzeug: 640ix GT / E24 - 635-/-79
Standard

Ok, danke für's Aufklären.
uli07 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
V8 760i in Europa durch Reimport? chchen BMW 7er, Modell G70 2 21.11.2022 18:36
Holland Reimport --750il-- Autos allgemein 0 08.10.2012 20:54
Getriebe: Erst Automatik-Wahlhebel schwer beweglich - dann leicht - dann Getriebeprogramm KK-750 BMW 7er, Modell E32 3 20.07.2008 12:31
20 - 26% Rabatt auf E90&co mit Tageszulassung Alfred G Autos allgemein 0 08.01.2008 08:23
Reimport aus den USA e32addicted BMW 7er, Modell E32 7 16.10.2007 12:32


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:01 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group