Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.08.2004, 11:56   #1
goofy
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard Wasser im Kofferraum

Hallo zusammen,
nachdem mir mein BC gemeldet hat, dass sich eine Bremsleuchte verabschiedet hat, hab ich mal wieder die Abdeckung im Kofferraum zu den Leuchten entfernt. Hätte ich nicht machen sollen, denn was ich das gesehen habe, hat mir gar nicht gefallen.

Dort läuft anscheinend seit einiger Zeit schon Wasser rein. Die Lampenfassung (für die Bremsleuchte) war schon angerostet, der Wagenheber schon ganz gut mit Rost bedeckt und auch der (Karosserie-)Bereich, wo der Wagenheber aufliegt, fängt zum Rosten an.

Hab zuerst gedacht, dass die Dichtung der Rückleuchte ärger macht, war's aber nicht. Heute habe ich gesehen, dass das Wasser zwichen der oberen Plastikabdeckung (die auch über das Heckschloss geht) und der Kofferraumdichtung läuft. Wie das geht, kann ich auch noch nicht sagen (vermutlich in der Waschanlage). Auf jeden Fall sammelt sich dort das Wasser und wenn man auf die Plastikabdeckung drückt, läuft das Wasser nach unten.

Meine Frage wäre nun, ob zwischen der Plastikabdeckung und der Kofferraumdichtung eine Dichtung sein sollte, ob die Plastikabdeckung auf der Dichtung aufliegt oder umgekehrt, oder ob sonst noch jemand eine Idee hat, wie ich das Wasser da stoppen kann.

Danke schon mal für eure Hilfe!
Gruß
Goofy
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2004, 12:02   #2
Rottaler2
† August 2007
 
Benutzerbild von Rottaler2
 
Registriert seit: 09.02.2003
Ort: Eggenfelden
Fahrzeug: 750iL Bj 04.91 +T+SH
Standard

Hallo goofy

Mein Sohn hatte das gleiche Problem, Kofferraumschloss nach unten gesetzt und troken ist der Kofferraum.
Im "Alter" läst halt einiges nach , so auch der Gummi, darum soll man "London" nur einmal benutzen !!!
Gruß Reinhard
Rottaler2 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2004, 13:26   #3
goofy
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Hallo Reinhard,
danke für den Tipp. Nur die Frage: wie hat er das Schloß nach unten versetzt?

Hab mir das gerade angeschaut und nichts gesehen, wie ich das Schloß versetzen kann.

Gruß
Goofy
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2004, 13:33   #4
Rottaler2
† August 2007
 
Benutzerbild von Rottaler2
 
Registriert seit: 09.02.2003
Ort: Eggenfelden
Fahrzeug: 750iL Bj 04.91 +T+SH
Standard

Hallo Goofy
Habe mich aus versehen umständlich ausgedrückt.
Am Deckel ist der Bügel mit einem Plastik, plastik weg, dan siehst du eine Mutter, die drehst du dass der Bügel in Richtung Deckel geht, mußt halt nicht zutief machen, sonst brauchst du einen Elefanten zum schliesen.
Gruß Reinhard
Rottaler2 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2004, 14:42   #5
goofy
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Hallo Reinhard,

aaaahhh. Jetzt hab ichs kapiert. Habs auch gleich gemacht. Gingen ein paar Umdrehungen, bevor sich der 'Elefanteneffekt' eingestellt hat.

Jetzt schau ich mal, obs noch nass reinkommt.

Danke nochmal und Gruß
Goofy
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2004, 15:48   #6
Rottaler2
† August 2007
 
Benutzerbild von Rottaler2
 
Registriert seit: 09.02.2003
Ort: Eggenfelden
Fahrzeug: 750iL Bj 04.91 +T+SH
Standard

Hi Goofy

Ich hoffe dein Baby bleibt jetzt trocken, sonst kann ich dir nur Pampers verschreiben , hoffe aber dass sonst alles IO ist, kein riss im Gummi usw.
Gruß Reinhard
Rottaler2 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2004, 16:37   #7
BullPit
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 21.12.2002
Ort: Köln
Fahrzeug: E32 750iL (04.89 ) ; E32 750iLS (11.91) ; E32 Alpina B12 (10.91) ; E38 ILS ( 04.00 )
Standard

Hi,

das liegt an der Kofferraumdichtung. Wenn Du am Schließbügel drehst achte darauf das der Deckel auch gerade schließt und nicht vorne zu sehr drückt.
Eine gute Methode ist, das Blech auf dem der Gummi aufsitzt, etwas nach oben zu ziehen ( feste anfassen und kräftig ziehen ).... dann ist der Kofferraum wieder dicht.
Man sollte gelegentlich auch mal die Zwischenräume am Gummi gründlich säubern, damit das Wasser gut abfließen kann

Gruß,
Pit
BullPit ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2004, 23:27   #8
7erfan-ffm
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von 7erfan-ffm
 
Registriert seit: 19.04.2003
Ort:
Fahrzeug: 730i 6-Zyl M30, BJ 10/1990, keine: Automatik, Klima, BC, eSitze, dafür aber SD :-)
Standard Wassereinbruch im Kofferraum

Hi Goofy,

bin gerade auf Dein Problem mit dem Wassereinbruch im Kofferraum gestoßen.

Sofern Du das Problem noch nicht im Griff hast, hier einige Tips:

Ist nach meiner Erfahrung der wulstige umlaufende Kofferraumgummi, der nach ein paar Jahren ermüdet und platt wird. In der Waschanlage drückt´s Dir dann das Wasser rein.

1. Korrekte Auflage des Gummis am Deckel prüfen: Schulkreide satt und gleichmäßig oben auf dem Gummi auftragen, Deckel schließen und wieder öffnen, dann siehst du schon den ersten Unterschied.

2. Ganz genau siehst Du den Verlauf des Wassers mit der Gangster-Methode: Wenn Du jemanden hast, dem Du Dein Leben anvertraust dann nimm alle Teppiche raus und leg´Dich mit einer Taschenlampe in den Kofferraum und Deckel zu! Wenn Dein Kumpel dann mit dem Gartenschlauch draufhält, siehst Du es ganz genau!

3. Kann im übrigen auch am Rücklicht reinkommen. Hatte da mal so einen unglaublichen Fall, bei dem der Lackierer bei der Vormontage die mittige / fünfte Schraube schon mal draufgerändelt hatte. Bei der Endmontage saß die dann außen und nicht innen, womit das Rücklicht minimal und von außen nicht sichtbar klaffte. Erkannt mit Punkt 2.

Blechkante hinten höher ziehen kann nicht schaden, Schloß versetzen halte ich für etwas ungewöhnlich.

Grüße und gib mal ein kurzes Feedback was es war

Peter
7erfan-ffm ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2004, 19:48   #9
goofy
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Hi Peter,

danke für die Info. Inzwischen hab ich das Problem im Griff.

Hab die Dichtung ausgetauscht und beim Einbau auch die Blechkante ein wenig noch oben gebogen.

Seitdem hab ich keine Probleme mehr.

Danke nochmal an alle für die Tipps !!!

Gruß
Goofy
  Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EILT -Kofferraum geht nicht mehr auf. dressi BMW 7er, Modell E32 5 15.04.2010 07:01
fuffi zickt rum (kofferraum offen, abblendlicht...) -|MegaMan|- BMW 7er, Modell E32 19 09.11.2003 22:28
Kein Innenraumlicht, Meldung Kofferraum geöffnet - Lösung mikel730 BMW 7er, Modell E32 0 18.08.2003 21:17
wie gut ist der kofferraum gedämmt?????? seba BMW 7er, Modell E32 8 03.03.2003 08:29
im kofferraum stehts wasser!!!! marek BMW 7er, Modell E32 16 04.11.2002 22:49


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:55 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group