Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.09.2008, 18:36   #1
Sanda
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Sanda
 
Registriert seit: 13.02.2008
Ort: Bad Rodach
Fahrzeug: E32 730i Schalter Calypsorot Met. 1991E32 -740iA..Vorher Chrysler NewyorkerE32-730ia (07/1990)
Standard M30 Abgaße im Ölkreislauf

Hallo,

habe heut bemerkt das mein 7er bei anfahren und beim beschleunigen Wölkchen hinten raus haut.

Hab dann einfach beim laufen mal den Öldeckel auf gemacht und da plässt es anständig Abgaße rein.

Meine frage ,kann es die Kopfdichtung aleine schon sein oder ehr Kolbenringe/Ölabstreifringe ,es ist auf jedenfall jetzt plötzlich erst gekommen.

Ist mir heute zum erstenmal aufgefallen,vieleicht hatte ja jemand schon mal den gleichen Fehler.

Laufen tut er gut,hab auch schon die Zündkerzen raus und die fünfte war Ölig und schmutelig,die anderen super,deswegen geh ich mal davon aus das dort das Problem liegt.

Ich denke mal das der Kopf auf jeden fall mal runter muß.


Mfg Sanda
Sanda ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2008, 18:41   #2
christian 72
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 27.03.2007
Ort:
Fahrzeug: 730 iA R6 PD 06 / 1987 und 750 iL PD 08/89 EZ 10/89
Standard

Hallo Sanda!


Nun bleib mal ruhig! Ist am Öleinfülldeckel weißer Schlamm / grauer Schlamm? Am Ölmeßstab? Wenn ja , dann kannst du von ZKD Schaden ausgehen.Muß aber auch nicht sein, denn fahr ich im Winter oder bei kälteren Aussentemperaturen nur ein Stück in der Stadt , bildet sich bei mir auch weißer Schleim! Jetzt und im Sommer nicht! Dann fahr mal ein Stück Landstraße , so 30km richtig zügig und schau noch mal nach! Oder in Werkstatt CO Test machen. MfG Christian
christian 72 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2008, 18:47   #3
Sanda
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Sanda
 
Registriert seit: 13.02.2008
Ort: Bad Rodach
Fahrzeug: E32 730i Schalter Calypsorot Met. 1991E32 -740iA..Vorher Chrysler NewyorkerE32-730ia (07/1990)
Standard

nein weißer schlamm ist eben nicht da ,ventildeckel hat ichschon ma runter ,nur sauberes Öl vohanden.

Hab bei der gelegenheit gleich die eine Hohlschraube von der Nockenwellenschmierung wieder rausgeangelt und festgezogen(andere natürlich auch festgezogen).
Sanda ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2008, 20:51   #4
osl jaap
street-legal racer
 
Benutzerbild von osl jaap
 
Registriert seit: 08.01.2004
Ort: Lelystad
Fahrzeug: 633 csi 1980 / Dacia Logan MCV LPG 2019/ Kawasaki zzr600
Standard

Die auspuff von unseren e32 ist so konstruiert das fast alle verbrennungs kondenz auch hinten raus kommt. darum halten die auspuff anlagen so lange.
Meinen raucht auch beim kurzstrecken fahren und hat auch noch immer die erste auspuff anlage drunter. Wegen die eine verschmutzte kerze, am besten neue NGK ZGR5A reinschrauben und nen langere strecke fahren, abstellen und beim abgekuhlten motor die kerzen noch mal anschauen. Ist dann noch immer die nr 5 verolt und schmutzig, die zundkabel und geschirr mal nachschauen.
Wenn deinen kuhlwasser temperatur nicht ins roten bereich am anzeige lauft und du keinen kuhlmittel verlierst wurde ich mich uber einen zkd keinen sorgen machen
__________________
Ciao,

Osl Jaap
osl jaap ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2008, 00:42   #5
dansker
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von dansker
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: DK
Fahrzeug: Mercedes W202 T, 1,8ltr+ Honda Magna750 V4
Standard

Hallo Sanda !
Wenn Du damit Sagen willst,es kommt Weisser Rauch,dann wuerde ich erst
einmal die Sache Gelassen nehmen.Bei den Jetzigen Aussentemperaturen,habe
ich auch weissen Rauch.Aber nur ca.fuer 10 min.Das liegt daran,das die Aus=
puffanlage so Gross ist,und nach Starten des Motors diese erst einmal Auf=
gewaermt werden muss.(Kondens im Auspuff) Wenn der 5te Zyl.eine nasse
und Oelige Z-Kerze hat,ist Wahrscheinlich kein Funken Vorhanden,und das Oel
und das Unverbrannte Benzin,setzt sich dann an der Z-Kerze ab.Nehme mal
ne Neue Kerze,und Probier mal,obs dann Funktioniert.Kann auch Zuendleitung,
oder Verteilerkappe sein,die ne Macke hat.Uebrigens,wenn eine ZKD Defekt
ist,muss nicht immer Schlamm sich im Ventildeckel Bilden.Ich sage Extra,muss
nicht.Zu 90% der ZKD-Schaeden ist Schlamm Vorhanden,mal mehr,mal weniger.Aber es war ja gut,das Du die lose Spritzoelleitung Gefunden hast.

M.F.G. Dansker
dansker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2008, 00:44   #6
Moistä
Der, der Motoren mag :-)
 
Benutzerbild von Moistä
 
Registriert seit: 31.03.2005
Ort: Groß-Umstadt
Fahrzeug: BMW 316i E30 Räising, z.Z. Umbau auf M60B40
Standard

Also erst mal, wie ist die Farbe der Wolke? Weiß, Blau, Schwarz? Wie dicht ist die Wolke? Geht das weg oder bleibt das über den gesamten Drehzahlbereich? Geht das nach einer längeren Fahrt weg? Wird es schlimmer mit zunehmender Drehzahl?
Reinige mal alle Zündkerzen und fahre nochmal ordentlich und zügig und schau dir dann nochmal die Kerzen an. Oder mach am Besten neue rein.
Ist die am fünften Zylinder dann wieder so, stimmt da was nicht. Dann kommt es darauf an, wie die Kerze aussieht. Mach da mal Foto's von oder zeige sie nem erfahrenen Meister. Da kann man dann sagen ob es an der Einspritzung liegt oder ob das von was anderem kommt.
Es ist übrigens normal, dass es aus dem Öleinfülldeckel qualmt! Das ist das Öl! Harmlos! Oder hast du das mit nem CO-Tester überprüft?
__________________
Greetz vom Moistä

Lieber driften statt ASC

Ich brauche kein adaptives Kurvenlicht...ich kann driften
Moistä ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2008, 12:28   #7
Sanda
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Sanda
 
Registriert seit: 13.02.2008
Ort: Bad Rodach
Fahrzeug: E32 730i Schalter Calypsorot Met. 1991E32 -740iA..Vorher Chrysler NewyorkerE32-730ia (07/1990)
Standard

Also ,habe gestern die Kompression gemessen,Zyl.1-4 und 6 11Bar ,Zyl.5 8Bar,es bildet sich Blau/Schwarzer Rauch hat auf 100km jetzt ca 1-1 1/2 liter Öl verbraucht und er hat bis vor ein paar Tagen keinen Tropfen gebraucht.
Am stärksten wenn ich ma vom Gas ge und dan wieder drauf ,haut es erstma ne schöne Wolke raus .
Er ist auch an der Auspuffkrümmerseite im bereich 4-5-6 Zyl. sehr Verölt hab ich festgestellt ,deswegen geh ich jetzt immer mehr von der Kopfdichtung aus .
Muß dazu sagen fahr mit E85 70/30.

Mfg Sanda
Sanda ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2008, 21:40   #8
tf750
SONNTAGSFAHRER
 
Benutzerbild von tf750
 
Registriert seit: 26.10.2007
Ort:
Fahrzeug: E32-M30 B35-02.90 - E61-M54 - E60-S85
Standard

Zitat:
Zitat von Sanda Beitrag anzeigen
Also ,habe gestern die Kompression gemessen,Zyl.1-4 und 6 11Bar ,Zyl.5 8Bar,es bildet sich Blau/Schwarzer Rauch hat auf 100km jetzt ca 1-1 1/2 liter Öl verbraucht und er hat bis vor ein paar Tagen keinen Tropfen gebraucht.
Am stärksten wenn ich ma vom Gas ge und dan wieder drauf ,haut es erstma ne schöne Wolke raus .
Er ist auch an der Auspuffkrümmerseite im bereich 4-5-6 Zyl. sehr Verölt hab ich festgestellt ,deswegen geh ich jetzt immer mehr von der Kopfdichtung aus .
Muß dazu sagen fahr mit E85 70/30.

Mfg Sanda
So wie Du das mit dem blauen Rauch bei,plötzlicher Gaswegname schilderst,
könnte es dann vielleicht die Ventielschaftdichtung sein?

Gruss
Thomas

Geändert von tf750 (28.09.2008 um 11:35 Uhr).
tf750 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2008, 00:04   #9
Sanda
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Sanda
 
Registriert seit: 13.02.2008
Ort: Bad Rodach
Fahrzeug: E32 730i Schalter Calypsorot Met. 1991E32 -740iA..Vorher Chrysler NewyorkerE32-730ia (07/1990)
Standard

an die Ventilschaftdichtung hab ich auch schon gedacht,aber das die Kompression auf den 5. Zylinder nur 8 bar und auf andere 11 bar ist ,wäe eigendlich unlogisch .

So wie es Momentan auschaut muß der Kopf eh runter ,dann weiß ich mehr.

Wird Montag oder Dienstag gemacht.


Mfg Sanda
Sanda ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2008, 20:39   #10
Moistä
Der, der Motoren mag :-)
 
Benutzerbild von Moistä
 
Registriert seit: 31.03.2005
Ort: Groß-Umstadt
Fahrzeug: BMW 316i E30 Räising, z.Z. Umbau auf M60B40
Standard

Tja, das ist definitiv die Schaftdichtung!!! Und wenn du Pech hast, sind die Kolbenringe auch net mehr soo das Wahre aber kann auch vom verbrannten Öl kommen dass die sich nicht mehr in ihrer Nut bewegen können und somit nicht richtig abdichten oder im Zylinder und auf den Ventilsitzen ist schon soviel Ölkohle, dass die Ventile nicht mehr richtig schliesen.
Tja, klassischer Fall von "alles neu macht der Mai....ähhhhh Oktober"...
Moistä ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorraum: Ölkreislauf dangenendt BMW 7er, Modell E32 4 14.05.2008 08:27
Motorraum: Passt ZKD vom 3,5Liter M30 an 3,0 Liter M30 christian 72 BMW 7er, Modell E32 1 23.11.2007 12:38
Entlüftung Ölkreislauf Servolenkung verdichter BMW 7er, Modell E32 1 22.11.2003 03:09


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:56 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group