Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW Neuheiten
Die neue BMW S 1000 R
BMW S 1000 R (ab 2021)

 
BMW Motorrad präsentiert die neue BMW G 310 R. Frischer Wind für den Dynamic Roadster.
BMW G 310 R (Lifting 2020)

 
MINI Vision Urbanaut. Make it your space.
MINI Vision Urbanaut (2020)

 
BMW Motorrad Definition CE 04. Die neue Form urbaner Zweiradmobilität.
BMW Motorrad Definition CE 04 (2020)

 
Der neue BMW iX. Galerie und Kurzvorstellung.
BMW iX (ab 2021)

 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > BMW Service. Werkstätten und mehr...



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.09.2006, 10:28   #1
Terence
Mitglied
 
Registriert seit: 16.12.2002
Ort: Wiener Neustadt
Fahrzeug: BMW 730i V8 E32 (Bj. 06/92), CBR 1000 F
Standard Bezahlung BMW Werkstatt

Hi Leute,

immer wenn ich in einer Werkstatt etwas machen lasse, wollen die im vorhinein wissen wie ich bezahlen werde, also ob bar oder Bankomat oder Kreditkarte.
Weiß einer von euch warum die das wissen wollen?
Kann es sein, daß, wenn ich mit Kreditkarte zahle die Werkstatt die 3% draufschlägt die ihr sonst vom Kreditkartenunternehmen abgezogen würden?
Auf meine Nachfrage hin hieß es einfach: "Das ist halt so, das werden Sie doch jetzt schon wissen".

Danke!

Gruß,
Terence
Terence ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2006, 11:09   #2
Rainer750i
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 25.05.2004
Ort: Mühlheim
Fahrzeug: z.Z. ohne 7er
Standard

Ich habe auch mal nachgefragt, warum die Art der Bezahlung schon bei der Auftragsvergabe eine Rolle spielt, als Begründung wurde mir genannt, dann ginge die Abwicklung bei der Fahrzeugabholung schneller, da man alles schon vorbereiten konnte.
Klang mir damals auch irgendwie plausibel, wobei Deine Überlegung hinsichtlich Gebühren für die Kreditkartenzahlung durchaus zutreffen könnte, werde ich gelegentlich mal testen.

Gruss
Rainer
Rainer750i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2006, 12:36   #3
mk2611
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von mk2611
 
Registriert seit: 02.07.2004
Ort: Kaarst
Fahrzeug: 740i (E38)
Standard

Ich habe mich das in der Tat auch schonmal gefragt. Aber bitte was haben die vorzubereiten ausser der Rechnung. Bei Kreditkarte wird auch meine Unterschrift sowie die Karte benötigt. Bei Electronic Cash ist das fast dasselbe, nur anstelle der Unterschrift deben den PIN Code. Wenn ich bar bezahle, ist bei denen eigentlich der geringste Aufwand. Denn schliesslich ist die Rechnung eh schon fertig und die müssen dann den Betrag mitsamt Rg. Nr in das Kartenzahlungsgerät eingeben. Ich vermute auch, daß die da irgendwo ein paar AW´s draufschlagen um dann die Kreditkartenzahlung eventuell wieder reinzuholen.

Gruß,
Markus
mk2611 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2006, 17:01   #4
ralfstuttgart
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von ralfstuttgart
 
Registriert seit: 23.01.2005
Ort:
Fahrzeug: Fahrrad
Standard

ganz einfach mal testen. Erst EC o.ä. als Zahlungsweise angeben und dann bei Abholung auf CC umschwenken. Sofern jetzt jemand einen halben Herzinfarkt bekommt-steckt mehr dahinter !
ralfstuttgart ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2006, 17:43   #5
JRAV
Auf Samtpfoten
 
Benutzerbild von JRAV
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Lehrte
Fahrzeug: BMW 530d G30, Porsche 986 S 12/2003
Standard

Hab ich schon öfters gemacht...bei Abgabe Bar angekreuzt, und dann per Karte bezahlt, oder umgekehrt, oder am Ende die Zusendung einer Rechnung verlangt. Ging alles, kein Problem.
JRAV ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2006, 18:45   #6
Denki325i
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Denki325i
 
Registriert seit: 29.04.2003
Ort: Heikendorf bei Kiel
Fahrzeug: BMW 325iA E46
Standard

Hallo,

mir ist noch eine andere Variante erzählt worden. Wenn BAT (bar auf tatze) angekreuzt wird, wird der Kunde nochmal bei Fertigstellung angerufen, und ihm 2 - 3 mal der Zahlbetrag genannt, da viele Kunden sonst behaupten, nicht genug Geld dabei zu haben, und sowieso keine Karten besitzt. Da der Händler keine rechtliche Handhabe hat, den Wagen als Pfand zu behalten, müsste er z.B. seine Teile wieder ausbauen, wenn es kein Stammkunde ist, wenn er sicher sein will sein Geld zu erhalten, wenn er dann gezwungermaßen den Kunden ohne sofortige Zahlung vom Hof fahren lässt.
Ferner habe ich das dumpfe Gefühl, das der Barzahler bald Werbung von der BMW Bank für die BMW Kreditkarte bekommt .

Gruß

Dierk
Denki325i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2006, 23:33   #7
Excalibur
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Excalibur
 
Registriert seit: 28.06.2003
Ort: Erfurt
Fahrzeug: 2x R6, 60° (E38)
Standard

Vielleicht wollen die einfach nur unnötige Diskussionen à la "Ich dachte, Sie schicken mir eine Rechnung" vermeiden. So kann niemand behaupten, er hätte nicht gewußt, dass er Geld oder Karte mitbringen muss, wenn er sein Auto abholt.
Ist (abgesehen von guten Stammkunden) bei der vorherrschenden Zahlungsmoral kein Wunder.

Gruß aus der Mitte
Dirk
__________________
Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen.
Was verkaufen Volksvertreter?
Excalibur ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2006, 08:50   #8
The Stig
Some say...
 
Benutzerbild von The Stig
 
Registriert seit: 23.05.2002
Ort: Südhessen...
Fahrzeug: F12
Standard

Zitat:
Zitat von Terence
Auf meine Nachfrage hin hieß es einfach: "Das ist halt so, das werden Sie doch jetzt schon wissen".
Alleine für diese flapsige Antwort hätte ich meinen Auftrag sofort storniert und wäre vom Hof gefahren......
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) BMW Classic Allgäu
The Stig ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2006, 17:39   #9
e23-Fan
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 16.08.2006
Ort: Leipzig
Fahrzeug: e23 735iA (1985); MB 220 SEb (1963); MB 300 SEL 3,5 (5/72)
Standard

@Dierk:

Zitat:
Zitat von Denki325i
Da der Händler keine rechtliche Handhabe hat, den Wagen als Pfand zu behalten, ...
Hat er, § 647 BGB, Werkunternehmerpfandrecht.

Das Unternehmerpfandrecht gilt zwar nur für "Sachen des Bestellers", d.h. nur dann, wenn das Auto im Eigentum des Auftraggebers steht und nicht etwa Eigentum Dritter ist, wie z.B. der Leasinggesellschaft o.ä. (aber wem gehört heutzutage schon sein Auto, meistens doch der Bank... ).

Um das zu umgehen, ist in den AGB meist ein vertragliches Pfandrecht vereinbart, das auch gutgläubig erworben werden kann, wenn der Verpfänder, d.h. der Auftraggeber der Reparatur, nicht auch der Eigentümer des Autos ist.

Ich denke auch, daß die Frage dem Kunden vor Augen führen soll, welche Zahlungsart möglich ist und welche nicht (Rechnung mit Ratenzahlung - Sie können raten, ob und wann ich zahle...).
e23-Fan ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2006, 20:40   #10
Merlin
Cruiser
 
Benutzerbild von Merlin
 
Registriert seit: 17.06.2002
Ort: erster Wohnsitz: Avalon zweiter Wohnsitz: Camelot
Fahrzeug: 728iA(09/96), 330CiA Cabrio (04/04) R1200C Cruiser (9/97)
Standard

Zitat:
Zitat von Excalibur
Vielleicht wollen die einfach nur unnötige Diskussionen à la "Ich dachte, Sie schicken mir eine Rechnung" vermeiden. So kann niemand behaupten, er hätte nicht gewußt, dass er Geld oder Karte mitbringen muss, wenn er sein Auto abholt.
Ist (abgesehen von guten Stammkunden) bei der vorherrschenden Zahlungsmoral kein Wunder.

Gruß aus der Mitte
Dirk
Bingo, es geht nur darum diese Problemstellung zu vermeiden.

Gruß
Merlin
Merlin ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:41 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group