Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.01.2005, 10:26   #1
turbodunsel
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 18.12.2004
Ort: Hutthurm
Fahrzeug: 745d
Standard Wie sind Eure Erfahrungen mit dem 725 TDS ???

hallo Leute,

habe einen 725 TDS Automatik, das Auto hat jetzt knapp 190.000 KM aufm Buckel und läuft immer noch wie am ersten Tag.
Man hört ja von diesen Motoren sämtliche Schreckensmeldungen,
deshalb frage ich Euch wie lange ich noch Spaß damit habe ?!?!?!?!???
Wollte eigentlich auf einen 730d oder 740d umsteigen,
habe mich jedoch entschieden, solange er einwandfrei läuft, den 725er noch zu behalten.
Und wie siehts bei Euch mit dem Verbrauch aus?
Autobahn Tempomat 140 ca. 8 Liter
kürzere Strecken ca. 9,5-10,5 Liter
Autobahn mit 180 macht ca. 12 Liter.

Ansonsten finde ich das Auto zum dahingleiten optimal,
für mehr reichts leider nicht, aber ist schon ok.......

Schreibt mir bitte Euro Erfahrungen speziell zum Motor und Einspritzpumpe und so weiter....

Danke Euch
AN ALLE DIESELHASSER !!! DA DENKT DOCH EINER, SEIN 740i HAT BEI 180 ca. 4000 TOUREN, DAS HEISST EIN DIESEL MUSS HÖHER DREHEN !! HA HA HA
VON WEGEN KLEINER MOTOR UND SO......
MEIN TDS MIT AUTOMATIK HAT NÄMLICH BEI 180 GENAU 3500 TOUREN,
DA STAUNT ER ABER DER KOLLEGE,
HATTE EINEN E 34 TDS AUTOMATIK, DER LIEF BEI 3000 TOUREN SOGAR 185 km/h........SCHÖNE GRÜSSE AN DIE "SCHLUCKIS" ! MEIN KUMPEL HAT AUCH NEN E38 740i, DER ERZÄHLT MIR MANCHMAL, ER WÄRE MIT 160-180 UNTERWEGS BEI 10 LITER VERBRAUCH! UNMÖGLICH !
JUNGS, DANKE FÜR EURE BEITRÄGE, DA HAB ICH JA WIEDER EINE BENZIN- DIESEL KONFRONTATION ANGEHEITZT, MANN O MANN O MANN
Turbodunsel

Geändert von turbodunsel (11.01.2005 um 09:22 Uhr).
turbodunsel ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2005, 12:05   #2
Andrzej
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Andrzej
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: Olsztyn
Fahrzeug: Rover75 V6 2,5 Triumph Spitfire Jaguar X350 XJR E32750i E32740i E38750i E39540i Maserati Quattroporte E31850i E24635CSi
Standard

Zitat:
Zitat von turbodunsel

Autobahn mit 180 macht ca. 12 Liter.
Tja,bei Volgasfahrten nimmt sich auch der arme Diesel was...
Zitat:
Zitat von turbodunsel
Ansonsten finde ich das Auto zum dahingleiten optimal
Ich kenne bessere Beispiele...
Zitat:
Zitat von turbodunsel
Schreibt mir bitte Euro Erfahrungen speziell zum Motor und Einspritzpumpe und so weiter....
Guter Freund von mir ist mit gleichen Motor ueber 100 Tkm in E34 gefahren und war sehr damit zufrieden bis ihm ,bei 200 Tkm,ein Kuehlschlauch platzte und Motor sich ueberhitzte .Danach hat er nur Theater damit.Erst Kopfdichtungwechsel dann alles moechliche im Kuhlkreislauf und immer noch Wasserverlust und staendige Temperatuerschwankungen.Mit Kopfrissverdacht war er, mit sehr kleinem Geld, den Wagen los...

Gruesse

PS Fuffi verbraucht bei ruhigen 180 km/h auch nicht mehr als 13 liter
Andrzej ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2005, 12:38   #3
djego
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von djego
 
Registriert seit: 14.11.2004
Ort: Lkr. WÜ u. Lkr. DGF
Fahrzeug: C30AMG T (09/04), E28 (12/87), Audi 200 5T Bj.81
Standard

Hey!
Das kenne ich auch mit dem E34, allerdings auch nicht aus eigener Erfahrung! Aber der E38 und der E39 haben doch einen neueren, moderneren Motor als der E34 verbaut, zudem wurde meines wissens 1997 der Motor vom E38 dezent überarbeitet?! Aber Probleme kann es ja schließlich überall geben egal welcher Motor und Hersteller! Außerdem sind Dieselfahrzeuge auch wenn sie gute Fahrleistungen haben keine Rennwagen, dafür sind sie nicht gedacht. Sondern um sparsam von A nach B zu kommen und in einer Oberklasse Limousine wie dem E38 kann man das wohl Dahingleiten nennen! Und mir ist auch niemand bekannt der etwas schlechtes über den 725tds zu berichten hat eher E34 tds, Krankheiten gibt es überall!

Gruß
djego ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2005, 12:45   #4
Andrzej
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Andrzej
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: Olsztyn
Fahrzeug: Rover75 V6 2,5 Triumph Spitfire Jaguar X350 XJR E32750i E32740i E38750i E39540i Maserati Quattroporte E31850i E24635CSi
Standard

@djego

Nein, 2,5 TDS Motor war in E34 und E38 in Prinzip gleich und Ausfallquote haengt eher vom Stueckzahl als Baurheie ab...
Andrzej ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2005, 12:47   #5
TauRo
BMW for Live
 
Benutzerbild von TauRo
 
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: Nürburgring/Breidscheid
Fahrzeug: VW Phaeton TDI BJ 10, VW Touareg TDI II BJ 11 , VW UP! BJ 11, Scirocco BJ 13, Sprinter 319CDI BJ 12
Standard

Mein 7ner hat mittlerweile 240000km runter und läuft wie am ersten tag noch. Das einzigste was am motor gemacht worden ist ist die Einspritzpumpe und ein Simerring. MIt dem verbrauch ist meiner bei 120 km/h über die autobahn bei ca 7 l/100 km, bei volllast verbracht er 11l/100 km bei 225 km/h. Über Land 9l/100 km. Grüssle
TauRo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2005, 12:57   #6
djego
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von djego
 
Registriert seit: 14.11.2004
Ort: Lkr. WÜ u. Lkr. DGF
Fahrzeug: C30AMG T (09/04), E28 (12/87), Audi 200 5T Bj.81
Standard

Zitat:
Zitat von Andrzej
@djego

Nein, 2,5 TDS Motor war in E34 und E38 in Prinzip gleich und Ausfallquote haengt eher vom Stueckzahl als Baurheie ab...
Hey! Doch soweit ich weis schon, zudem der E38 und der E39 z.B. mehr Drehmoment haben und der Motor zum Teil überarbeitet wurde plus eine interne Änderung des TDS 1997 wobei ich im Moment leider nicht weis was durchgeführt wurde. Und es kommt viel auf die Fahrweise und die Pflege des Motors an egal was für ein Motor ob Diesel oder Benzin. Ich kenne ehemalige E34 tds Fahrer die echt begeistert waren auch mit über 300TKM, und vom E38 Motor nochmals überrascht wurden weil dieser nomals etwas besser ging als der im E34. Wie schon gesagt da steckt man nicht drin!

Gruß
djego ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2005, 16:46   #7
DD
abnehmendes
 
Benutzerbild von DD
 
Registriert seit: 13.04.2002
Ort: Berlin
Fahrzeug: Ich X6 40D + W124 230CE, Frau 123d Cabrio, Sohn 320d E90 LCI
Standard

Zitat:
Zitat von TauRo
bei 225 km/h.
Lass mal Deinen Tacho eichen!
Gruss DD
DD ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2005, 16:58   #8
djego
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von djego
 
Registriert seit: 14.11.2004
Ort: Lkr. WÜ u. Lkr. DGF
Fahrzeug: C30AMG T (09/04), E28 (12/87), Audi 200 5T Bj.81
Standard

Zitat:
Zitat von DerDicke
Lass mal Deinen Tacho eichen!
Gruss DD
Hey! Wieso!? Ein Bekannter von mir ist Kfz.-Meister bei BMW und kennt den tds und hat auch schon berichtet das der mit unter 230 geht. Auch im Kombi ca. 230 und mit Chip sowieso! Der 730d geht zwar ein bisschen schneller ist aber auch elektronisch abgeregelt orig. BMW.

Gruß

Geändert von djego (09.01.2005 um 17:07 Uhr).
djego ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2005, 17:08   #9
Micky
WTF
 
Registriert seit: 18.06.2002
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Zitat:
Zitat von Andrzej
@djego

Nein, 2,5 TDS Motor war in E34 und E38 in Prinzip gleich und Ausfallquote haengt eher vom Stueckzahl als Baurheie ab...
....der Motor ist für den E38 speziell angepaßt worden sowohl Hardware als auch Softwaremäßig..... hat mit dem tds im E 34 nicht viel gemein......
Micky ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2005, 17:13   #10
Micky
WTF
 
Registriert seit: 18.06.2002
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Zitat:
Zitat von TauRo
bei 225 km/h.
...bei mir ist bei exakt 215 Tacho Ende (Schaltung), wird auch bergab nicht mehr, freigeschaltete CC zeigt dann exakt 206 KM/h an, also genau das was im Brief vermerkt ist.....

.... mir nem Chip sind echte 215 drin, dann steht die Tachonadel bei 225......
...Chip bringt etwa 170 PS und die Beschränkung auf 206 /202 beim Automat ist aufgehoben.....
Micky ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was ist damit???? BMW 7er, Modell E32 17 14.10.2005 14:09
Mercedes Friedhof Highliner Autos allgemein 16 02.12.2004 16:24
INFO Tuning-Chips-Handel: ... FrankGo BMW 7er, Modell E32 45 29.08.2002 15:17
725tds - wieviel Diesel braucht er wirklich? hotrod BMW 7er, Modell E38 2 03.07.2002 11:10
725 TDS Automatikgetriebe mit Macke!! Marc BMW 7er, Modell E38 0 08.06.2002 10:47


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:34 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group