Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

VIN Decoder
Fahrgestell-Nr. im Fahrzeugschein
 
Für Infos, Ausstattungs-liste und Füllmengen Ihres BMW, folgend Fahrgestell-Nr. eingeben (die letzten 7 Stellen):
 

 
Dies ist ein Service des externen Anbieters etkbmw.com. Es kann keine Garantie für Funktion und Inhalt des Dienstes gegeben werden.
 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, allgemein



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.06.2004, 09:51   #1
Thomas S.
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Thomas S.
 
Registriert seit: 30.10.2002
Ort: Hamburg
Fahrzeug: BMW 728i (E38, 07.96, 1. Hand), Mercedes SL 350 (R230)
Frage Wartung der Klimaanlage?

Analysiert man den Artikel "Klima-Katastrophe" in der ams 11/04 auf S. 174 genau, müsste man tatsächlich zu dem Ergebnis kommen, dass eine regelmäßige Überprüfung der Klimaanlage empfehlenswert wäre, obwohl dieser Punkt in den offiziellen BMW-Wartungsplänen überhaupt nicht aufgeführt ist.

Wenn man allein lesen muss, dass der Kühlmittelverlust jährlich bis zu 15% betragen kann, dann könnte es doch sein, dass sich bei einem 6 oder 7 Jahre alten 7er vielleicht wirklich der Großteil des Kühlmittels verflüchtigt hat. Der Austausch des dann zu wenig geschmierten Kompressors kann bis zu 2000 Euro kosten.

Eine Überprüfung (Ergänzung des fehlenden Kältemittels und Druckprüfung des Systems) in darauf spezialisierten Fachbetrieben, wie z.B. auch Bosch-Dienste oder ATU, wird daher in dem o.g. Artikel empfohlen; die Kosten liegen zwischen 80 und 120 Euro.

Ich habe mal bei ATU im Internet nachgeschaut: die bieten zum einen einen Klimaanlagen-CHECK für 17 Euro, zum anderen eine Klimaanlagen-WARTUNG für 77 Euro an.

Fragen:

Was haltet Ihr davon? Ist es wirklich ratsam, die Klimaanlage warten zu lassen, obwohl dieser Servicepunkt ja nicht in den BMW-Wartungsplänen aufgeführt ist? Oder ist das nur ein Beitrag, den vielleicht der "Verband der Klimaanlagen-Überprüfer" lanciert hat, um so mehr Umsatz zu generieren (obwohl ich ams eigentlich für sehr seriös halte, dass sie sorgfältig recherchieren, was sie publizieren)?

Hat jemand schon konkret Erfahrungen mit den beiden ATU-Angeboten machen können? Werden z.B. die 17 Euro für den CHECK angerechnet, wenn sich eine Wartung für 77 Euro als erforderlich erweist?

Gruß


Thomas
Thomas S. ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2004, 17:44   #2
Thomas S.
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Thomas S.
 
Registriert seit: 30.10.2002
Ort: Hamburg
Fahrzeug: BMW 728i (E38, 07.96, 1. Hand), Mercedes SL 350 (R230)
Daumen nach oben

Habe gerade direkt von der ATU-Kundenberatung erfahren, dass die 17 Euro für den CHECK voll verrechnet werden, wenn ein Klimaanlagen-SERVICE zu 77 Euro erforderlich werden sollte.
Thomas S. ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2004, 19:49   #3
Bertl
inaktiv, keine gültige e-Mail
 
Benutzerbild von Bertl
 
Registriert seit: 20.12.2003
Ort: Fürth
Fahrzeug: 740iA BJ2000
Standard

Hallo Zusammen,

so sieht die Rechnung aus wenn man die Klima bei BMW warten läßt:

Klimaanlage absaugen, evakuieren und befüllen.....14 AW = 86,80 EURO
Klimaanlage reinigen................................ ..........9 AW = 55,80 EURO
Klimadesinfektionsmittel.......................... ..... ...................9,50 EURO
__________________________________________________ _____________

SUMME............................................. ........................152, 10 EURO
+ Mehrwertsteuer 16%............................................... ....24,34 EURO
__________________________________________________ _____________

Endpreis.......................................... ...........................176,44 EURO

Übrigens, für alle die mit ATU nichts zu tun haben möchten (also alle! ): Der Bosch-Dienst ist ebenfalls auf Wartung von Klimaanlagen spezialisiert. Die Preise sollen angeblich bei knapp 100.- Euro liegen.

Gruß
Bertl
Bertl ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2004, 13:39   #4
skel@on
Gesperrt
Premium Mitglied
 
Registriert seit: 03.06.2003
Ort:
Fahrzeug: e38
Standard beim Bosch-Diesnst...

...hab's auch machen lassen, lag so um 130 €, komlette Überprüfung mit Evakuierung und Befüllung, wobei ein Zusatz von 'nem Leckmittel empfehlenswert ist (5 € mehr).

...dass sich bei einem 6 oder 7 Jahre alten 7er vielleicht wirklich der Großteil des Kühlmittels verflüchtigt hat

...sollte eigentlich jedem normal denkenden Autofahrer selbstverständlich sein, die Klima auch regelmässig checken zu lassen .

zu ATU selbst kann ich keine Angaben mangels Erfahrung machen
skel@on ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2004, 13:47   #5
MIWO
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von MIWO
 
Registriert seit: 14.01.2004
Ort: WALDSEE
Fahrzeug: R100RS Bj.77, BMW 523i Bj 00, BMW 318i Coupe Bj.01
Standard

Hallo zusammen,

ich lasse die Klima immer bei einer freien " Klimanalagenbude " warten und bin bisher immer mit rund 100 € dabeigewesen. letztes mal jedoch war der kondensator undicht und dann waren es gleich 450 € in Summe.

Gruss Michael
__________________
der, der alle BMW´s liebt.............
MIWO ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2004, 14:29   #6
Micky
WTF
 
Registriert seit: 18.06.2002
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Zitat:
Zitat von skel@on[B
...dass sich bei einem 6 oder 7 Jahre alten 7er vielleicht wirklich der Großteil des Kühlmittels verflüchtigt hat[/b]

...war bei mir so....Wagen ist über sieben jahre alt...Klima war leer....seit der Neubefüllung funktioniert es wieder wie neu....
Micky ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2004, 16:51   #7
Webdiver
Inspektion
 
Registriert seit: 23.05.2003
Ort: Riken
Fahrzeug: E38 740iL; Citroen C5 Break
Standard

Hallo Leute,
aaalso, ein Klimacheck ist aus den Verschiedensten Gründen ratsam.

1. Eine Klima die kühlt ist doch was schönes!
2. Ein Klimakompressor, der ohne Kühlmittel läuft machts nicht lange.
3. Das Kühlmittel (R134a) diffundiert mit der Zeit durch die Kupferleitungen. Das bedeutet, dass ein Kühlmittelverlust kaum zu vermeiden ist, auch bei absolut intakten Klimaanlagen.
4. Beim guten Service wird die Klima auch desinfiziert. Das ist daher ratsam, da Klimaanlagen zu wahren Bakterienparadiesen verkommen können. Das geht vom einfachen Gestank bis zu ernsten Atemwegserkrankungen.


Bezüglich des verlorenen Kühlmittels ist es so dass das aktuell verwendete R134a
nicht umweltschädilich ist (Was aber nicht zum heiteren ablassen ermutigen soll!!!! Muss noch immer Fachmännisch abgesaugt werden.). Anders war das früher mit R12 und R22.

Gruss
Tobi
Webdiver ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2004, 13:55   #8
FrankBW
Mitglied
 
Benutzerbild von FrankBW
 
Registriert seit: 09.04.2004
Ort: Crailsheim
Fahrzeug: BMW 730d (E38)
Standard

Hallo zusammen,
ich denke auch, dass ein Klima-Service ab und an ratsam ist. Spätestens wenn man merkt, dass die Kühlleistung nachläst. Was die Reinigung angeht bin ich da eher skeptisch. Zwar ist für kurze Zeit dann der Gestank weg, dieser kommt aber auch relativ schnell wieder, da nicht das gesamte Lüftungssystem gereinigt wird (ist wahrscheinlich auch vom Aufwand her nicht machbar, bzw. will keiner bezahlen).

Gruß Frank
FrankBW ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2004, 15:18   #9
furcknet2
Der Freak schlechthin.
 
Benutzerbild von furcknet2
 
Registriert seit: 06.06.2004
Ort: Flörsheim
Fahrzeug: E38 / 750iL / Z3-2.8 / Yamaha XJR 1300
Standard

Ich habe mal bei ATU im Internet nachgeschaut: die bieten zum einen einen Klimaanlagen-CHECK für 17 Euro, zum anderen eine Klimaanlagen-WARTUNG für 77 Euro an.

Und anschließend eine reparatur für 2000.- Euro

Finger weg von ATU !!!
furcknet2 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2004, 20:00   #10
alpina740
OSTSEEDEUTSCHER
 
Registriert seit: 25.04.2004
Ort: northeim
Fahrzeug: BMW 740iA (E38)
Standard

Zitat:
Zitat von Webdiver
Hallo Leute,
aaalso, ein Klimacheck ist aus den Verschiedensten Gründen ratsam.

1. Eine Klima die kühlt ist doch was schönes!
2. Ein Klimakompressor, der ohne Kühlmittel läuft machts nicht lange.
3. Das Kühlmittel (R134a) diffundiert mit der Zeit durch die Kupferleitungen. Das bedeutet, dass ein Kühlmittelverlust kaum zu vermeiden ist, auch bei absolut intakten Klimaanlagen.
4. Beim guten Service wird die Klima auch desinfiziert. Das ist daher ratsam, da Klimaanlagen zu wahren Bakterienparadiesen verkommen können. Das geht vom einfachen Gestank bis zu ernsten Atemwegserkrankungen.


Bezüglich des verlorenen Kühlmittels ist es so dass das aktuell verwendete R134a
nicht umweltschädilich ist (Was aber nicht zum heiteren ablassen ermutigen soll!!!! Muss noch immer Fachmännisch abgesaugt werden.). Anders war das früher mit R12 und R22.

Gruss
Tobi


hallo
also zu punkt 3:bin kältemonteur und habe sowas noch nie erlebt dass das kältemittel durch die kupferleitungen abhaut.
meistens ist es beim auto die wellenabdichtung am kompressor die schläuche oder verschraubungen!!!!!!!!!!!!!
zu punkt 4: da muss ich dir vollkommen zustimmen. ist nen ernstes thema
deswegen sollte man wenn möglich so ca 10 min vor fahrtende klima ausschalten damit durch den lüfter das kühlregister (verdampfer) abtrocknen kann und nicht feucht stehen bleibt.
Mit kühlen freundlichen grüßen
__________________
AUF WOLKE 740 MFG MAIK
alpina740 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Innenraum: Geräusch beim Einschalten der Klimaanlage Sniper BMW 7er, Modell E38 14 25.04.2005 19:02
Klimaanlage, Heizung Leuki BMW 7er, Modell E32 5 29.06.2004 14:45
Wartung der Klimaanlage dontpanic BMW 7er, Modell E38 10 17.03.2004 21:30
Klimaanlage defekt... Elmar BMW 7er, Modell E38 22 16.04.2003 15:42
Ärger mit der Klimaanlage ... endlich gelöst KESKOELN BMW 7er, Modell E32 10 22.08.2002 12:29


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:23 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group