Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

IAA 2019
BMW auf der IAA 2019
 IAA "Live" mit Fotos
 BMW Neuheiten
 MINI Neuheiten
 IAA Rückblick
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > BMW Service. Werkstätten und mehr...



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.03.2015, 18:00   #1
IO_P
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von IO_P
 
Registriert seit: 26.06.2010
Ort: Martinsried
Fahrzeug: BMW E38 728i 11/98 - Oxford Grün
Standard Ewige Reparatur und keiner weiss wer es verbockt hat

Also, inzwischen bin ich ratlos wie mein Auto verwerkstattet wird...

Es begann das ich für meinen 728 neue Katalysatoren eingebaut bekam, auf Empfehlung von einem befreundeten Mechaniker der schon öfters Kunden in diesen Betrieb schickte. Und zwar zu einer Tuningfirma und Auspuffspezialisten mit Fachwissen über Katalysatoren in Niederbayern.

Und dann begannen die Probleme und ich werde ehrlich gesagt daraus einfach nicht mehr schlau.

Nach dem Einbau der Kats ist der Wagen nicht mehr angesprungen. Nach einigem hin und her klappte es dann und der Wagen lief unglaublich unruhig, unrund und rauh und starb immer wieder ab.

Der zuständige Mechaniker erhöhte dann die Drehzahl worauf einer den Kats plötzlich zum Glühen begann. Nachdem er abgekühlt war gab es wieder massive Probleme beim Starten.

Wir haben den Wagen dann abschleppen müssen und ein Diagnosegerät angehängt. Das Ergebnis war das die Vanos auf der Auslaßseite völlig anormale Werte hatten, einlassseitig waren die Werte völlig in Ordnung. Und das konnte sich niemand erklären weil der Wagen vorher aus normal gestartet hat und ich davor auch normal gefahren bin.

Nach einigem Suchen entdeckte mein Mechaniker das die Auspuffwerkstatt die Kabel welche die Lambdasonden mit dem Motorsteuergerät verbindet nicht mit den Kabel vom Motorsteuergerät verbunden hat sondern die Vorlambdasondenkabel mit den Hinterlambdasondenkabel (hoffe die nennt man auch so) und das Motorsteuergerät mit sich selber verbunden hat.

Die Auspuffwerkstatt sah den Fehler ein und wollte die Reparturkosten auch übernehmen. Daraufhin ging das Auto an eine Werkstatt die sich mit der Einstellung der Vanos auskennt und auch das Werkzeug hat.

Die Vanos wurden gerichtet, der Motor gestartet und für kurze Zeit lief der Motor einwandfrei, bis plötzlich Geräusche aus dem Motor kamen.

Der Mechaniker fand dann verbogene Ventile und einige Schweissperlen im Ventilkopf. Ebenso im Auspuff bei den Kats...

Der Auspuffwerkstatt wurde das mitgeteilt und die holten ohne mich zu fragen und ohne meinem Kumpel Bescheid zu geben damit er mitfahren kann damit alles korrekt abläuft dann die Kats ab bei der anderen Werkstatt ab um zu prüfen ob der Fehler beim Schweissen geschehen ist.

Ich als Laie kann nur sagen das es so sein muss, weil ausser dieser Firma noch nie jemand an dem Wagen geschweisst hat. Denn wie kommen sonst Schweissperlen in den Auspuff und zu den Ventilen?

Ergebnis... sie können nicht feststellen ob sie den Fehler verursacht haben oder nicht und schicken die Kats, wieder ohne mein Wissen, an irgendjemanden der prüft ob der Fehler bei der Werkstatt liegt oder beim Heiligen Geist.

Auf jeden Fall werden sie neue Katalysatoren besorgen für die sie auch die Kosten übernehmen. Aber erst nach der Prüfung von irgendjemanden werden sie entscheiden ob sie auch die Reparaturkosten der Ventile übernehmen werden.

Ich sehe schon einen Rechtsstreit auf mich zukommen, den ich natürlich verhindern will. Namen nenne ich hier keine da ich weder Beweise habe und auch niemand blossstelle nur weil ich der Pechvogel bin.
IO_P ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2015, 19:33   #2
Ich e32
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Ich e32
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: Brokstedt
Fahrzeug: 120d
Standard

Naja, so wie ich es jetzt erlesen habe, hat die Auspuffwerkstatt/Tuningbetrieb die Lamdas falsch angesteckt
Dadurch bekommt das Motorsteuergerät völlig falsche Daten von den Lamdas und stellt dadurch die Vanos bzw die Nockenwelle,falsch.(Wenn ich richtig Informiert bin!)
Dadurch kommt das Ventil zu früh und der Kolben knallt voll dagegen...
Was im Normalfall Motorschaden bedeutet.. Und beim alten e38,Wirtschaftlicher Totalschaden...

Ich drück dir beide Daumen das die es einsehen und ansonsten eine gute Rechtschutzversicherung....
Ich e32 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2015, 19:52   #3
warp735
Mr. Diesel
 
Benutzerbild von warp735
 
Registriert seit: 22.12.2002
Ort: Südbaden
Fahrzeug: E65 760i, G30/1 530i+e
Standard

Du schreibst auch überall mit, das halt was geschrieben hast, oder?
__________________
Für alle V8 Fahrer: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Klick mich
warp735 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2015, 19:53   #4
Chapeau!
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard Innung

nachdem hier viele Köche mitkochen, wird es schwer sein, den festzunageln, der die Suppe versalzen hat. Ich würde mir hier bei der zuständigen KFZ-Innung Rat holen bzw. um Schlichtung bitten.
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2015, 20:27   #5
Ich e32
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Ich e32
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: Brokstedt
Fahrzeug: 120d
Standard

@ warp735
Und wenn, nur weil ich etwas für meine Begrifflichkeiten zusammenfasse und dann Antworte? Man soll ich nurnoch mitlesen und genau dann was schreiben wenn du mir das erlaubt hast?
Ich e32 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2015, 20:31   #6
IO_P
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von IO_P
 
Registriert seit: 26.06.2010
Ort: Martinsried
Fahrzeug: BMW E38 728i 11/98 - Oxford Grün
Standard

Danke Josef, das ist ein guter Ratschlag.
IO_P ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2015, 20:24   #7
IO_P
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von IO_P
 
Registriert seit: 26.06.2010
Ort: Martinsried
Fahrzeug: BMW E38 728i 11/98 - Oxford Grün
Standard Es ist geschafft...

Heute habe ich den Wagen wiederbekommen...

Es war eine richtige Leidensgeschichte und so hat sich die Geschichte positiv für mich und den Wagen aufgelöst.

Diese Firma hatte ja lange bestritten das die miserable Schweissarbeit schuld an den Schweissperlen ist. Wobei ich aus Fairnessgründen natürlich sagen muss das die Inhaberin sich gar nicht so quergestellt hat, sondern irgendwer in dieser Firma der aus welchen Gründen auch immer nicht die Eier hat einfach einen Fehler zuzugeben.

Zwischendurch, die Schweissperlen im Auspuff haben auch die nagelneuen Kats geschrottet, wurden gebrauchte Originalkats eingebaut. Ich hab zwar für neue bezahlt, aber nach all der Zeit hab ich das hinten angestellt . Die AU war gleich erledigt und ich will auch nach all den Monaten ein wenig Ruhe haben.

Ich habe dann mithilfe eines guten Freundes solange Druck gemacht bis sich die Inhaberin entschlossen hat das ihrer Versicherung zu melden. Diese Versicherung hat dann die Beweisstücke, Fotos, Schweissperlen etc bekommen und einen Gutachter bestellt der dann schnell festgestellt hat das die Werkstatt den Schaden verursacht hat. Die Regulierung hat dann noch ein paar Wochen gedauert, aber es wurde alles bezahlt.

Vorgestern wurde dann HU und AU gemacht und nun ist alles wieder in Ordnung. Einen speziellen Dank an meinen guten Freund der sich wie ich es nie zuvor erlebt habe um das Auto gekümmert hat, genauso wie er sich immer um alle Autos kümmert und deren Eigner, mit der notwendigen Ehrlichkeit und der Kompetenz.

Danke mein Alter :-)

Ich wünsche euch allzeit gute und sichere Fahrt, passt auf euch auf und bleibt gesund.

Und vielen Dank für's Anteilnehmen...

LG Armin
IO_P ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2015, 09:05   #8
7erfly
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von 7erfly
 
Registriert seit: 15.06.2010
Ort: Hildesheim/Giesen
Fahrzeug: Mini Cooper S F56
Standard

Danke für das Feedback, wie es aus ging. Dann mal gute Fahrt.
7erfly ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2015, 10:58   #9
SavoirVivre
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 14.02.2011
Ort: Baar-Ebenhausen
Fahrzeug: E38 740i (08/94)
Standard Das ist Mist.....

das wird schwer und ärgerlich.......
Ich habe selbst extra den Motor gegen einen ohne Vanos tauschen lassen weil
es wenige können.
Ich habe einen Spezialisten,der noch um die Ecke denken kann und nicht bei "Fehler kommt sporadisch vor" , für Dich und gegebenenfalls einen Schnäppchenmotor....
SavoirVivre ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2015, 19:24   #10
IO_P
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von IO_P
 
Registriert seit: 26.06.2010
Ort: Martinsried
Fahrzeug: BMW E38 728i 11/98 - Oxford Grün
Standard

Servus und Dankeschön für deine Ratschläge.

Aber gottseidank ist ja inzwischen alles ausgestanden.

LG Armin
IO_P ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
katalysator, schweissperlen, ventilschaden


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer hat ihn? Und wer hat das Alpina-Lenkrad schon mal gesehen? rennie BMW 7er, Modell E32 7 23.10.2010 19:56
Fahrwerk: Wer hat Info zu R.A.W. Federn rot und weiss Traumato-Psyco BMW 7er, Modell E32 5 07.01.2008 05:57
HIGHLINE im E32 - wer weiss oder hat die Einzelpreise des Pakets am besten V8 BMW 7er, Modell E32 18 14.07.2007 07:31
Luftdruckfrage.....keiner weiss es...vielleicht einer hier???? mays_7er BMW 7er, Modell E38 7 19.03.2005 21:40
AU Problem, wer kennt das und wer weiss Rat? Howy25 BMW 7er, Modell E38 15 26.04.2003 13:28


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:16 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group