Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.11.2014, 22:25   #1
LoPan
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 27.11.2014
Ort:
Fahrzeug: E38
Standard EDC-Niveau-Delete-Hilfestellung

Hallo, ich möchte mich kurz vorstellen:
Ich war bereits Mitglied im 7er Forum (vor ca. 10-14 Jahren) und damals im Besitz eines 7-ers. Heute überlege ich mir erneut einen E38 als Youngtimer zuzulegen und habe eine entscheidende Frage, zu welcher ich bereits die SuFu und die Google-SuFu bedient, aber weder hier noch in US-Foren (Bimmerworld etc.) eine abschließende Antwort gefunden habe.

Konkret geht es um die leidige EDC-Niveauregel. Abrüstfrage. Dazu meine Fragen: (bezogen auf Fahrzeuge der E38 Baureihe ab Facelift (ab Bj.1997)

1. Wer hat die Umrüstung von EDC mit Niveau an HA auf normale Dämpfer und Federn (bspw. Bilstein/Eibach) in dieser Form bereits vorgenommen und wie wurde dieser Umbau durchgeführt? Gibt es Umbauanleitungen?

2. Kommt es beim Abstecken der EDC-Dämpfer zu einer Fehlermeldung im Kombiinstrument oder legt das EDC-Steuergerät nur einen Fehler für die BMW DIS ab?

3. Muss EDC Auscodiert werden und ist dies heute überhaupt noch möglich? (Ich denke an die stark eingeschränkten Codiermöglichkeiten der BMW-Werkstätten, da diese direkt an München mit aufgespielten Fgst-Nr. abhängigen Datensätzen hängen)

3. Ist die Flügelpumpe des M62 aus dem 740i ohne Niveau von Riemenscheibe und Aufnahme auch passend für Fahrzeuge der 750-er Baureihe mit M73 Motor wenn man die Niveau beim 750 ausbauen will?

Es wäre nett und, so wie ich es empfinde, der Sache (unbedingter Umrüstwille meinerseits) zuträglich, wenn an dieser Stelle Diskussionen um das Für und Wider einer Abrüstmaßnahme auf Normalfahrwerk verzichtet werden könnte. Ich bin lediglich an Hilfestellungen zur Abrüstung interessiert.

P.S.: Ich war bereits einmal im Besitz eines E38 750, bei welchem ich mitgheolfen habe, lediglich die Niveauregulierung auszubauen. Leider kann ich mich nicht mehr so sehr an Einzelheiten (insbes. etwaigen Servopumpentausch) erinnern, da dies schon ca. 14. Jahre her ist.
LoPan ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2014, 07:30   #2
Andimp3
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Andimp3
 
Registriert seit: 12.10.2002
Ort: Hammersbach
Fahrzeug: Mercedes W211-420CDI
Standard

Ein Blick in die Unterrubrik Tips & Tricks und da in das "Inhaltsverzeichnis" (Thema "Fahrwerk" bei den oben angepinnte Postings) hätte Dir die Interner Link) Lösung beschert.

Die Pumpe musst Du nicht austauschen und wenn Du denn "Kurzschluss" hinten am Verteiler (wo die Leitungen zu den beiden Druckspeichern gehen) machst ist das ganze in 5 Minuten (Abbau der Leitungen und Druckspeicher mal nicht eingerechnet) erledigt.

Soweit ich mich erinnere kommt keine Fehlermeldung - aber das rausnehmen des EDC ist für jeden mit Kodierkenntnissen eine einfache Sache.

Bei mir ging das lösen der Leitungen übrigens auch ohne Vorbehandlung mit Rostlöser oder dergleichen problemlos.
Andimp3 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2014, 08:42   #3
BMWE38740i
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.09.2014
Ort: Zell LU
Fahrzeug: E38 740i 11/97
Standard

Andy ist das nicht zwei verschiedene Dinge , Niveauregulierung und S EDC
BMWE38740i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2014, 10:23   #4
LoPan
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 27.11.2014
Ort:
Fahrzeug: E38
Standard

Danke Andimp für den Link. Geht es tatsächlich nur so, dass man Vor- und Rücklauf miteinander verbindet, oder kann man auch gegen die Flügelpumpe vom 740 M62 tauschen? Muss man dann Pentosin weiterfahren oder kann man normales Servo-ATF nehmen?

E38 740 hat schon recht. Es geht mir auch um die Rausrüstung der S-EDC. Die hiesigen BMW Händler sagen, dass sie es nicht mehr auskodieren können, seit sie mit Ihren Diagnosegeräten an München angeschlossen sind. (Aussage von 3 verschiedenen BMW Servicewerkstätten in meiner Gegend.) Mit welchem Tool könnte ich das Ausprogrammieren? Und muss ich das überhaupt? Denn wenn die EDC keine Fehlermeldung im Kombiinstrument anzeigt, sondern nur im Steuergerät einen Fehler ablegt würde ich noch nicht einmal auskodieren.
LoPan ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2014, 10:40   #5
synd
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von synd
 
Registriert seit: 11.01.2013
Ort: Regensburg
Fahrzeug: E23 735i Highline (02.86) , E38-750i (12.96) , E38-740iL Individual LPG KME (02.98)
Standard

Das EDC zeigt im Kombi nichts an.
Höchstens was im Fehlerspeicher.

Rauscodieren geht mit den bekannten BMW Tools und einem passenden Interface. Näheres per PN wenn du willst.
synd ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2014, 14:12   #6
Andimp3
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Andimp3
 
Registriert seit: 12.10.2002
Ort: Hammersbach
Fahrzeug: Mercedes W211-420CDI
Standard

Zitat:
Zitat von LoPan Beitrag anzeigen
Danke Andimp für den Link. Geht es tatsächlich nur so, dass man Vor- und Rücklauf miteinander verbindet, oder kann man auch gegen die Flügelpumpe vom 740 M62 tauschen?
Wozu willst Du Dir mehr Arbeit machen als nötig ?

Zitat:
Muss man dann Pentosin weiterfahren oder kann man normales Servo-ATF nehmen?
Es wird weiter das benutzt was vorher drin war.

Zitat:
Die hiesigen BMW Händler sagen, dass sie es nicht mehr auskodieren können, seit sie mit Ihren Diagnosegeräten an München angeschlossen sind.
Da haben die wohl recht... aber jeder der privat am E38 schraubt wird sich früher oder später ein Interface (mit ADS-Adapter ca. 40-50 €) und die passende Software besorgen mit der man das selbst erledigen kann
Andimp3 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2014, 11:20   #7
LoPan
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 27.11.2014
Ort:
Fahrzeug: E38
Standard

Na ja...die Überbrückungslösung bei Vor- und Rücklauf finde ich etwas "primitiv". Da wäre es schon professioneller, wenn man die Servopumpe samt Ausgleichsbehälter tauscht und auch so das Pentosin los wird.

Gilt es denn nun als sicher, dass wenn man die EDC Dämpfer vorne und hinten abklemmt, kein Fehler im Kombiinstrument angezeigt wird?
LoPan ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2014, 15:07   #8
Hamster1776
Ernteschädling
 
Benutzerbild von Hamster1776
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Wien
Fahrzeug: 750il (3/95), 850iA (3/91)
Standard

Ganz blöde Frage, aber: warum willst Du die Niveauregulierung und EDC entfernen? Soll der Wagen irgendwie tiefergelegt werden oder sind die Dämpfer kaputt? Falls letzteres, es gibt mittlerweile Firmen welche die Dämpfer überholen, statt dass man 2000€ für neue ausgeben muss.

LG
__________________

Hier der Super Verbrauch meines e38 750il (kein Gas oder dgl)

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Sternchenfotografie
Hamster1776 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2014, 10:38   #9
LoPan
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 27.11.2014
Ort:
Fahrzeug: E38
Standard

Wie ich geschrieben habe, überlege ich mir wieder einen 7-er E38 als Youngtimer zuzulegen, nachdem ich meinen letzten 2004 verkauft habe. Bei diesem waren auch stets die Niveaumaten undicht, weshalb ich das System damals ausbauen und gegen Bilstein/Eibach austauschen ließ. EDC hatte das Fahrzeug nicht. Ich möchte mich aber nicht an ein System binden, bei welchem ein Vorderachsdämpfer inzwischen 1.300 € + Ust kostet. Dann könnte ich auch gleich ein ABC-System von Mercedes fahren, welches ich ebenfalls schon mal hatte und für genauso störungsanfällig und zudem Wartungsaufwändig halte.

Nicht dass ich generell Wartungsarbeiten wie Spülungen eines ABC-Systems (Das Pentosin sollte hier regelmäßig gewechselt werden, insbesondere, wenn es seine grüne Ursprungsfarbe verliert) aus finanziellen Gründen scheue, aber die Werkstätten bei mir hier sind einfach zu unwillig oder unfähig dies zu machen. Generell möchte man lieber teure Motorölwechsel mit dazugehörigen Stempeln verkaufen. Auch weigert man sich bspw. angelieferte Dämpfer, die bspw. überholt worden sind, einzubauen und verweist (ob zu Recht oder nicht) auf die gesetzliche Gewährleistung. Die Werkstätten selbst wollen solche aufgearbeiteten Teile nicht einkaufen weshalb man letztendlich gezwungen ist, Originalteile zu verwenden. Die Verwendung aufgearbeiteter Teile als zeitwertgerechte Instandsetzungsmaßnahme scheidet daher meistens aus. Und selbstverständlich ist auch das maßvolle Tieferlegen ein Knackpunkt bei der EDC.
LoPan ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fahrwerk: Hinterachse hart, EDC+Niveau skab BMW 7er, Modell E38 12 12.03.2017 18:45
E38-Teile: Federbeine hinten EDC+Niveau Olli-540i Suche... 1 02.04.2012 19:55
Fahrwerk: EDC II oder III, Niveau Asko BMW 7er, Modell E32 2 10.10.2006 17:37
Fahrwerk: fahrwerk niveau/edc ck1172 BMW 7er, Modell E32 4 09.08.2006 16:50
E32-Teile: fahrwerk niveau/edc ck1172 Suche... 0 09.08.2006 13:08


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:47 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group