Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.02.2015, 21:30   #1
TRX-Thomas
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von TRX-Thomas
 
Registriert seit: 03.12.2006
Ort: Südbaden
Fahrzeug: VW Passat
Standard S-EDC Komponenten -wo und was?

Hallo zusammen,

ich habe hier im Forum viel über EDC/S-EDC Probleme gelesen.
Über Lösungen, eher weniger.

Ich besitze neuerdings auch einen 7er mit S-EDC und kann einige Erfahrungen hier bestätigen:
Auch ich habe anfangs kaum einen Unterschied zwischen EIN und AUS geschaltetem EDC bemerkt. Je besser ich meinen BMW kennen lernte, je mehr spürte ich doch den Unterschied zwischen hart und "unmöglich-hart".

Neuerdings fährt mein BMW aber auch sehr weich und komfortabel! Oh ja! Kaum zu glauben! Ich dachte schon, daß "S-EDC" ist so sportlich straff abgestimmt, dem ist aber wohl doch nicht so
Natürlich tut er das nur wenn er will:
Die ersten 2000km, war vom Vorhanden sein, des wirklichen Komfortmodus wirklich nichts zu merken. Je mehr ich gefahren bin (vorwiegend Langstrecke), je öfter wurde ich positiv überrascht.
Herbeiführen lässt sich der Komfortmodus von Zeit zu Zeit, wenn ich den Wagen nach einigen Minuten Fahrt, noch einmal anlasse.
Unterhalb von ca. 40km/h,ist der Wagen grundsätzlich im Komfortmodus.

Mir kommt es so vor, als ob da ein Geber schwergängig ist und mit zunehmendem Gebrauch, wieder gangbar wird.

Bei diesem S-EDC ist scheinbar der Unterschied zum EDC, daß es das Fahrwerk je nach Straßenlage, etwas härter stellt.
Dieser "etwas härtere Modus" ist bei meinem BMW scheinbar zu oft aktiviert.

Nun meine Frage:

Welche Geber nehmen Einfluß auf die Fahrwerkshärte? Es muss da ein bewegliches Teil geben...?
Hat jemand eine Idee dazu?


Thomas
__________________
Sieben Todsünden...

Geändert von TRX-Thomas (27.02.2015 um 21:32 Uhr). Grund: Ergänzung
TRX-Thomas ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2015, 22:13   #2
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Suzuki Ignis 04/20, Iveco Daily 70C17Bj. 11, Dacia Dokker Express Bj. 03/17, 2xPiaggio X9 500 Bj. 01/02, Mazda 6 GY1 06/06
Standard

Hallo Thomas,
EDC besteht aus 6 Teilen die über Kabel, also rein elektrisch, verbunden sind:
  1. Taster
  2. Steuergerät
  3. 4 x Stoßdämpfer

mehr gibt es da nicht... beweglich ist der Taster (minimal) und die Dämpfer.
Bei den Dämpfern könnte es sein dass diese erst mal "warm werden" müssen, wobei das natürlich nicht normal ist!
Es gab mal jemanden der hat die Dämpfer auf "hart" umcodiert, so dass der Normalfall hart war und auf weich umgeschalten werden konnte...
Meine Dämpfer werden in den nächsten Wochen nach Polen zur Überholung geschickt... zur Zeit habe ich eh kaum Zeit für sowas und auch am Kleingeld hapert es ein bissel... aber Besserung ist in Sicht
EDC ist was feines... wenn es i.O. ist
#Edith meint: es hieß einmal dass die Querbeschleunigung Einfluß haben könnte... aber genaues weiß ich nicht
__________________
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2015, 23:30   #3
TRX-Thomas
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von TRX-Thomas
 
Registriert seit: 03.12.2006
Ort: Südbaden
Fahrzeug: VW Passat
Standard

Hallo Werner,

ja wenn ich diesen Komfort-Modus immer aktiviert hätte, wäre EDC wirklich etwas ganz feines...
Wenn es im Schwarzwald nicht mehr gesalzen ist, werde ich mal deinen "Trecker" anschauen und meinen mitbringen...

Ich habe hier gelsen, daß es bei S-EDC irgendwelche Dinge gibt, die am Fahrzeug Beschleunigungswerte messen und ggf, auf diese mittlere, härtere Stufe umschalten. Normal anwählbar ist diese Stufe eigentlich nicht. Sie fährt sich, wie ein eher weiches Bilsteinfahrwerk.
Schon okay, aber wenn ich super-Komfort haben kann -dann will ich den auch
Da muss es etwas geben... muss, muss, muss...

Thomas
TRX-Thomas ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2015, 23:57   #4
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Suzuki Ignis 04/20, Iveco Daily 70C17Bj. 11, Dacia Dokker Express Bj. 03/17, 2xPiaggio X9 500 Bj. 01/02, Mazda 6 GY1 06/06
Standard

gerne Thomas
Von Transporter habe ich ja nun neue/überholte Injektoren bekommen... und wäre nicht ein Todesfall in nächster Nähe gewesen, ich hätte sie letztes Wochenende bereits eingebaut.... so verschiebt sich irgendwie alles etwas in Richtung Sommer
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2015, 08:59   #5
TRANSPORTER
HighEnd Transporter
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von TRANSPORTER
 
Registriert seit: 23.11.2005
Ort: BORG-Cube
Fahrzeug: Transporter E38-740d
Standard

Zitat:
Zitat von PacificDigital Beitrag anzeigen
Hallo Thomas,
EDC besteht aus 6 Teilen die über Kabel, also rein elektrisch, verbunden sind:
  1. Taster
  2. Steuergerät
  3. 4 x Stoßdämpfer

mehr gibt es da nicht... beweglich ist der Taster (minimal) und die Dämpfer.

... nicht 6 eher 8 Komponenten wirken beim EDC + kabelbaum/stecker ...

2x BeschleunigungsSensoren (hinter der Radhausverkleidung / VR & HR)
1x Taster
1x Steuergerät
4 x Stoßdämpfer

die Beschleunigungssensoren koennten theoretisch "nicht" korrekt arbeiten ...
eher wuerde ich als allererstes alle stecker/buchsen reinigen,
sodass alle verbindungen den geringst moeglichen uebergangswiderstand haben.

S-EDC :
0/off = Komfort
1/on = Sport/Straffer ---> NICHT Hart

---> wenn EDC hart = EDC NICHT aktiv / Defekt
ProblemAnalyse:
---> Spannungsversorgung ---> KabelVerbindungen/Stecker ---> STG ---> Sensoren ---> Daempfer

gruss
__________________


---> EMAIL: <---
transporter.email@gmx.de



"Ich mach mir die WELT, wie sie mir GEFÄLLT... !!!"
"Den eigenen Verstand überschreiten und sich der Welt bemächtigen..."

Geändert von TRANSPORTER (28.02.2015 um 10:10 Uhr).
TRANSPORTER ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2015, 09:56   #6
750zxr740il
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von 750zxr740il
 
Registriert seit: 10.04.2007
Ort: Espelkamp
Fahrzeug: E38 740iL, Kawasaki 750ZXR, MB Cabrio CLK 230 Kompressor
Standard

Wenn das EDC nicht mehr aktiv ist, bekommt man dann über den BC eine Meldung?
750zxr740il ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2015, 10:14   #7
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Suzuki Ignis 04/20, Iveco Daily 70C17Bj. 11, Dacia Dokker Express Bj. 03/17, 2xPiaggio X9 500 Bj. 01/02, Mazda 6 GY1 06/06
Standard

nein, keine Meldung
solange die Dämpfer in Ordnung sind, merkst du es aber deutlich: knallhart
Bei meinem waren die Dämpfer so mau, ich habe keinen Unterschied mehr zwischen weich und hart bemerkt und der Wagen wurde schwammig. Momentan habe ich Bilstein B4 verbaut.... aber die EDC kommen, repariert, wieder rein!
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2015, 10:19   #8
750zxr740il
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von 750zxr740il
 
Registriert seit: 10.04.2007
Ort: Espelkamp
Fahrzeug: E38 740iL, Kawasaki 750ZXR, MB Cabrio CLK 230 Kompressor
Standard

Werner, ich bin mir bei meinen nicht sicher! Wenn es aus ist, finde ich es normal, wenn ich es einschalte dann ist es nicht knüppelhart, aber schon so hart das ich fast jede Bodenwelle spüre.
750zxr740il ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2015, 10:38   #9
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Suzuki Ignis 04/20, Iveco Daily 70C17Bj. 11, Dacia Dokker Express Bj. 03/17, 2xPiaggio X9 500 Bj. 01/02, Mazda 6 GY1 06/06
Standard

so hat es bei meinem auch angefangen... man gewöhnt sich dran und wenn man dann mal auf hart stellt, dann denkt man "so doll hart wird es ja gar nicht".... komisch
Ich wollte bei meinem auch "nur" die Federn wechseln.... auf normal... als ich das Federbein zerlegt hatte, da stellte ich fest: kein einziger der 4 EDC-Dämpfer hatte noch etwas Vorspannung.... ich konnte die Kolbenstange in jede beliebige Stellung ziehen und dort blieb sie auch fast ohne Widerstand.... also habe ich fix die Bilstein gekauft, damit ich wieder mobil bin Aber: ich will einfach wieder EDC
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2015, 10:49   #10
TRX-Thomas
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von TRX-Thomas
 
Registriert seit: 03.12.2006
Ort: Südbaden
Fahrzeug: VW Passat
Standard Beschleunigungssensoren

Danke für die Infos!

Aha! Sehr gut!
Es gibt da also Beschleunigungssensoren!
Das wird es sein!
Nach welchem Prinzip arbeiten die?
Also, können die irgendwie schwergängig werden?

Die Andchlüsse werde ich mal reinigen, okay! :-)

Diese Sensoren gibt's nur bei S-EDC?
Und nur S-EDC hat prinzipiell drei Stufen, wobei die Mittelharte nur durch das Steuergerät selbst, über die Sensorwerte, angesteuert wird?

Bei mir ist es ja so, daß mein Steuergerät diesen mittelharten Modus zu früh anwählt.

Geschwindigkeitssignale werden nicht verarbeitet?
Weil unterhalb von ca. 40km/h, ist das Fshrwerk immer im Komfortmodus, wenn die Taste nicht gedrückt ist.



Thomas
TRX-Thomas ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fahrwerk: Komponenten Niveauregulierung/EDC + deren Lage Erich E32: Tipps & Tricks 75 11.02.2019 12:38
Elektrik: Ausfall vom Tacho, DSC und einigen anderen elektrischen Komponenten TobiHH BMW 7er, Modell E38 2 08.08.2014 11:39
Elektrik: Elektronik-Komponenten und Steuergeräte im Kofferraum Spicha BMW 7er, Modell E32 5 24.05.2012 11:56
Fahrwerk: Tonnenlager und HA Komponenten auch unter Belastung festziehen? struppcher BMW 7er, Modell E32 4 06.07.2009 21:55
E65 FL mit Schnitzer und G-Power Komponenten (mB) Artos BMW 7er, Modell E65/E66 6 20.09.2006 19:05


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:59 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group