Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.01.2021, 12:46   #1
Mario E71
Mitglied
 
Registriert seit: 15.10.2020
Ort: Geestland
Fahrzeug: E38 728i 07/2000
Standard Rundumschlag gemacht

Ich oute mich jetzt mal :-)

Unser 728i sollte eigentlich nur als Winterauto dienen, aber nach wenigen KM war klar, daß er mehr ist!

Also wurden zunächst Karosserie- und Lackierarbeiten durchgeführt, eine umfassende Inspektion und das Bluetooth-Modul installiert.
Der Kaltlauf nervte allerdings sehr und, wie bereits berichtet, tauschte ich die Vanos.
Es wurde weiter viel geprüft, getauscht usw., dazu hatte ich bereits berichtet, weil ich mit dem Kaltlauf aber noch immer nicht zufrieden war und aus Richtung Kompressor ein Tickern zu vernehmen war.
Daher beschloss ich da jetzt nochmal richtig ranzugehen und wenn schon mal alles freigelegt wird, dann auch direkt diverse Teile vorsorglich zu tauschen. Kostet ja nicht die Welt UND schließlich ist das Meiste noch im Erstauslieferungszustand und somit 20. Jahre alt!

Also vorsorglich alle Teile gekauft, damit ich fleißig tauschen kann:
Die KGE selbst (Ventil) habe Original bei BMW gekauft, wie auch den kleinen Unterdruckschlauch und den DK-Dichtring. (Die "Rohre" der KGE habe ich billig aus der Bucht und bin begeistert, die stehen den Originalen in nichts nach)
Riemensatz und Spannrollen von Bosch, Thermostat von Wahler, WaPu mit Gussrad, ZWP (Temp. Schwankungen bei niedrigen Drehzahlen) auch vom Französisch/polnischen Ersatzanbieter in vermeintlicher OEM-Qualität, wie die KGE-Leitungen auch.

Also ran an den Speck und sieben, ja sieben Stunden später war das Werk vollbracht.(inkl. einrichten, Kaffeepausen und wieder aufräumen)

Disa: geprüft und gereinigt, LLR: geprüft und gereinigt, DK: geprüft und gereinigt, KGE getauscht (was für ein SCHEI... Fummelei!!!!!!), an dieser Stelle alles wieder zusammengebaut, ging es an die ZWP, WaPu, Thermostat, Spannrollen und Riemen.
Nachdem auch dieses Vorhaben geglückt war, ging es an den kompletten Zusammenbau, auffüllen des Kühlwassers inkl. entlüften.

Was für ein Gefühl, als der M52TU28 sofort ansprang und sauber brummte und auch die Heizung im Leerlauf ordentlich heizte....

Es war übrigens der kleine Unterdruckschlauch welche nun zum Schluss noch das letzte Leck war und die Leerlaufschwankungen verursachte. (stark Porös)
Insgesamt waren es mehrere Falschluftquellen: Haarriss im Ventildeckel, die bekannten Gummistopfen und Unterdruckschlauch der KGE.
Das Tickern aus Richtung Klimakompressor, war eine Spannrolle, die WaPu und Klimakompressor waren i.O.

Es hat gedauert und auch ein wenig Kosten verursacht, aber nun bin mir sicher, daß unser E38 wieder Top in Schuss und 100% zuverlässig ist.

Euch ein gutes, gesundes, neues Jahr, mit viel Freude am Fahren :-)

Geändert von Mario E71 (01.01.2021 um 16:02 Uhr).
Mario E71 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2021, 13:27   #2
boxerheinz
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von boxerheinz
 
Registriert seit: 11.07.2008
Ort: Eichenbrunn 28 Österreich
Fahrzeug: e38 740i FL-04/99
Standard

Na dann erst mal ein gutes neues. Prosit. Auf die letzten Jahre im Benzinbetrieb. Viel Freude und Spaß damit.
boxerheinz ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2021, 20:18   #3
Landei
Mitglied
 
Registriert seit: 09.07.2020
Ort:
Fahrzeug: E39Touring
Standard

Glückwunsch zur OP, ist der Kaltlauf jetzt sauber?
Landei ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2021, 23:05   #4
Mario E71
Mitglied
 
Registriert seit: 15.10.2020
Ort: Geestland
Fahrzeug: E38 728i 07/2000
Standard

Moin Axel,
gestern schon und ich hoffe, daß es sich nicht ändert :-)
Mario E71 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie hat er das gemacht?!?! Musics7er BMW 7er, Modell E65/E66 4 26.08.2017 15:13
Motorraum: Rundumschlag oder Finger weg ?? mms7mms BMW 7er, Modell E32 20 22.01.2016 20:06
Fahrwerk: VA und HA Rundumschlag, Eure Teileempfehlungen? 7x7 BMW 7er, Modell E38 9 30.09.2014 10:41
VA Neu gemacht andre117_ BMW 7er, Modell E38 11 11.08.2009 08:47
Rundumschlag ab1966 BMW 7er, Modell E38 20 24.01.2006 13:12


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:40 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group