Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Automessen
 
Blicken Sie zurück auf die wichtigsten Automessen, z. B. auf folgende Messe:
 
IAA 2007
IAA 2007
 
BMW Neuheiten
Das MINI Concept Aceman: Das erste vollelektrische Crossover-Modell der neuen MINI Familie.
MINI Concept Aceman (2022)

 
Der erste BMW M3 Touring.
BMW M3 Touring (G81), ab 2022

 
Der neue BMW X1 und der erste BMW iX1.
BMW X1, 3. Generation / BMW iX1 (ab 2022)

 
BMW Motorrad präsentiert die BMW M 1000 RR als Jubiläumsmodell M RR 50 Years M.
BMW M RR 50 Years M (2022)

 
Der neue BMW M4 CSL - Neuauflage einer Legende.
BMW M4 CSL (G82)

 
IAA 2021
BMW auf der IAA Mobility 2021
 IAA Live: Fotos
 BMW Neuheiten
 BMW Motorrad
 MINI Neuheiten
 BMW Welt/Museum
 IAA Rückblick
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > Autos allgemein



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.01.2022, 19:20   #1
Puddlejumper
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Puddlejumper
 
Registriert seit: 21.06.2016
Ort: Cham
Fahrzeug: BMW E65 750i 12/05 Monacoblau
Standard Lithium Abbau sollte man verbieten

Man sollte E-Autos mit 50000 € im Jahr besteuern um die Natur zu retten, welche vom Lithium Abbau kaputt gemacht wird samt den Menschen im Abbaugebiet.

Lithium Abbau Portugal:
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.youtube.com/watch?v=cvCtjysV3NQ

Lithium Abbau Chile:

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.youtube.com/watch?v=TyYO_GLjnec
__________________
Gruß Achim
Ich liebe dieses Video: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.youtube.com/watch?v=Do3PM5a3Rxs
Puddlejumper ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2022, 09:11   #2
Highliner
Inefficient Dynamics
 
Benutzerbild von Highliner
 
Registriert seit: 17.06.2002
Ort: Bedburg
Fahrzeug: E32 Highline, E38 730d, E23 732i, E30 Cabrio, Porsche 944, W126 280SE, 2x E46 Cabrio LPG, E32 750iL, Fiat 500 Vintage, W168, E39 Touring LPG, X5 3.0d
Standard

Ach komm, bist aber auch empfindlich, was kümmert es uns denn, wenn wir hier laut- und emissionslos umher fahren und die Luft hier sauber halten; derweil es anderswo wegen Ressourcenabbau ausschaut wie auf dem Mond?
__________________
Als Gott den Menschen erschuf, da war er bereits müde. - Das erklärt einiges. (Marc Twain)
Und merke! Wenn die Vorderachse poltert, erstmal Reset machen! (Mick)
Luxus ist nicht Überfluss, sondern die Perfektion des Notwendigen! (Henry Royce)
Wir können nicht beweisen, dass ein Auto eine Seele hat, aber wir können so handeln. (Porsche Classic)

if (AHNUNG == 0) { read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }
Highliner ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2022, 10:46   #3
7erfly
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von 7erfly
 
Registriert seit: 15.06.2010
Ort: Hildesheim/Giesen
Fahrzeug: Mini Cooper S F56
Standard

Lthium wurde doch schon vor den E-Autos abgebaut. Aber da hat es keinen interessiert.

Und die Förderung des Erdöls für den Verbrenner ist natürlich viel umweltfreundlicher. Vom Abbau mal abgesehen - die paar ausgelaufen Tankschiffe, welche die Ozeane verschmutzt haben oder eine Bohrinsel welche den ganzen Golf von Mexico verschmutzt hatte.
Oder das in Kriegen ums Erdöl tausende Menschenleben geopfert wurden.
Alles egal! Das E-Auto ist böse!
7erfly ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2022, 10:53   #4
Highliner
Inefficient Dynamics
 
Benutzerbild von Highliner
 
Registriert seit: 17.06.2002
Ort: Bedburg
Fahrzeug: E32 Highline, E38 730d, E23 732i, E30 Cabrio, Porsche 944, W126 280SE, 2x E46 Cabrio LPG, E32 750iL, Fiat 500 Vintage, W168, E39 Touring LPG, X5 3.0d
Standard

Das E-Auto ist nicht böse. Es ist eine Alternative. Ja. Aber es als Grünen Heilsbringer und als Lösung aller mobilen und ökologischen Probleme darzustellen ist genauso falsch.
Highliner ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2022, 10:58   #5
JRAV
Auf Samtpfoten
 
Benutzerbild von JRAV
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Lehrte
Fahrzeug: 2021 Tesla M3 LR, 2017 BMW 530d G30, 2003 Porsche 986 S
Standard

Die Methode des Abbaus ist in der Tat nicht so toll.

Mehr als 50% des Lithiums wird allerdings in Australien abgebaut, dort wird es aus Stein gehauen.

Dir ist sicher klar, dass Benzin und Diesel auch nicht einfach so aus der Tankstelle kommen, sondern teilweise in Naturschutzgebieten aus der Erde gepumpt, durch Pipelines transportiert und dann in Öltanker verladen wird. Diese schippern das Öl über die Meere, bis es bei uns wieder in eine Pipeline gepumpt wird, dann in einer Raffinerie aufbereitet und dann in Tankwagen verladen wird, die das Benzin in die Tankstellen bringen.

Fun facts:

* Der Strom, den die 115,000 Ölpumpen in den USA fürs Pumpen benötigen, reicht aus, um in der gleichen Zeit 16 Mio Elektroautos zu betreiben

* Die Australier, die 50% des Lithiums abbauen, sehen nicht den Lithium-Abbau als größte Umweltgefahr, sondern die drei Öl-Raffinerien, die beim Betrieb reichlich ungesunde Schadstoffe absondern.

* Auch bei uns gibt es diese Raffinerien. Ich fahre jedesmal an einer vorbei, wenn ich meinen Sohn zur Oma fahre. Ich glaube nicht, dass die gesünder ist als die in Australien.

* Von 100€, die du an der Tankstelle lässt, nutzt du nur 30€ zum Fahren und 70€ zum Aufheizen der Umgebung

* Ölbohrtürme sind nie ganz dicht, sondern verseuchen das Wasser in der Umgebung durch austretendes Öl. Auch in der Nordsee, deren Fisch wir essen.

* Akkus kannst du recyclen, verbranntes Öl nicht.

* LFP Akkus enthalten kein Nickel, Cadmium oder Cobalt, sind zu 100% recyclebar und brennen nicht. Lebensdauer: ca 1,5 Mio km.

* Dein Smartphone hat übrigens auch einen Lithium-Ionen Akku! Je größer das Handy, umso größer der Akku
__________________
Liebe Grüße,

Johannes

Mein Autoblog mit Fahrberichten: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.geniale-fahrberichte.de

Mein Blog übers Fliegen lernen: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.alpha-flying-india.de

Der olle Gebrauchtwagenratgeber: externer Link zu einem Angebot bei amazon Gebrauchtwagenkauf für Anfänger und Fortgeschrittene

Unser Service für den professionellen E-Mail Newsletter Versand: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.mynewsletter.rocks
JRAV ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2022, 10:48   #6
Puddlejumper
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Puddlejumper
 
Registriert seit: 21.06.2016
Ort: Cham
Fahrzeug: BMW E65 750i 12/05 Monacoblau
Standard

Bei Wasserstoff Fahrzeugen bin ich nicht abgeneigt. Bin mal gespannt, ob sie das noch in den Griff bekommen, wegen dem Strom.
Kürzlich las ich eine Hochrechnung, was der Stromverbrauch angeht.
Derzeit bei 500 Millionen und etwas an Kilowattstunden pro Jahr in Deutschland.
Fährt dann jeder ein E-Auto, kommen noch einmal 735 Millionen Kilowattstunden hinzu.
Glaub ich fast, wenn man beobachtet, dass mancherorts sogar jetzt schon Stromprobleme sind durch die E-Dinger.
Puddlejumper ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2022, 14:18   #7
Claus
State of Independence
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Claus
 
Registriert seit: 20.12.2002
Ort: Leverkusen
Fahrzeug: E38-750i (12.99), E91 Diesel 3.0 (2008)
Standard

Natürlich kann man jetzt Vergleiche ziehen zwischen Ölforderung und Lithium-Abbau. Die Dokus darüber gibt es schon seit mehreren Jahren.

Überall, wo der Mensch Energie gewinnt bzw. abbaut, gibt es Umweltbelastungen, das lässt sich nicht vermeiden.

Allerdings ist Lithium endlich, diese Batterietechnik wird sich für E-Autos in 10 Jahren erledigt haben, Recycling ist nur zu 50% möglich. Es ist also deutlich "endlicher" als das Erdöl, das auch schon seit 20 Jahren erschöpft sein sollte.

Fakt ist, dass E-Autos mit Batterien nur einen Teil des Verkehrs ergänzen können, sinnvoller da, wo es drauf ankommt: Kleine Autos mit wenig Stromverbrauch in den Städten und Ballungszentren! Ein 700 PS-Elektromonster auf der Autobahn ergibt hingegen recht wenig Sinn, insofern sind alle Teslas zwar ein Statement, was so alles möglich ist (das bekommen deutsche Hersteller inzwischen aber auch oder gar besser hin, siehe neue Elektro-S-Klasse), aber so richtig nachhaltig und umweltfreundlich ist das alles nicht wirklich.
Und bei der Ökobilanz von E-Autos wird kräftig geschummelt, denn es wird mindestens ein zweiter Akkusatz in der Lebenszeit eines E-Autos benötigt, wenn man sie schon Verbrenner-Autos gegenüberstellt. Autos sind im Allgemeinen nicht nach 8 bis 10 Jahren reif für die Presse.

Und dann ist die Stromfrage auch noch nicht geklärt, manche wollen 2% der Gesamtfläche Deutschlands mit Windrädern (!) zupflastern! Bedeutet so in etwa, dass in jedem Vorgarten eins steht. Das lässt sich doch nie und nimmer realisieren, von den Auswirkungen auf Flora und Fauna gar nicht zu sprechen. Erdöl hingegen wird im Allgemeinen dort gefördert, wo es die Menschen nicht direkt stört.

Ich wiederhole mich: Die Mobilität der Zukunft kann nur ein Mix aus verschiedenen Systemen sein: Strom, Kraftstoff, Brennstoffzelle usw. - wer auf nur EINE Art des Antriebs für die Zukunft setzt, hat von Technik keine Ahnung. Die Realität wird es beweisen, allen ideologischen Behauptungen zum Trotz.
__________________
"Wer sich allzu grün macht, den fressen die Ziegen." ― Johann Wolfgang von Goethe

Claus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2022, 19:35   #8
Andrzej
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Andrzej
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: Olsztyn
Fahrzeug: E32 750i 05.1989, E32 740iA 01.1993, E38 750i 09.2000
Standard

Zitat:
Zitat von Claus Beitrag anzeigen
Und bei der Ökobilanz von E-Autos wird kräftig geschummelt, denn es wird mindestens ein zweiter Akkusatz in der Lebenszeit eines E-Autos benötigt, wenn man sie schon Verbrenner-Autos gegenüberstellt. Autos sind im Allgemeinen nicht nach 8 bis 10 Jahren reif für die Presse.
Hab vor kurzem ein Film gesehen, wo junger Finne seinen Tesla in die Luft sprengt, weil der Wagen gerade zweite Batterie benotigte
__________________
19 Jahre Forum
Andrzej ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2022, 20:19   #9
altbert
alszus was annersders…
 
Benutzerbild von altbert
 
Registriert seit: 10.03.2006
Ort: Baunatal, Hessisch-Sibirien
Fahrzeug: 728iA E38 Bj. 11/96 mit LPG-Anlage Vialle LPI
Standard

Also ist der Tesla doch ein Verbrenner…
__________________
Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert...
altbert ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2022, 11:39   #10
AxelF75
Mitglied
 
Registriert seit: 12.11.2018
Ort: Ravensburg
Fahrzeug: M3 E46 (5/03), 330d Touring (4/03), Delta Integrale 16v (1/90), 190E 2.5-16 (1/90)
Standard

Zitat:
Zitat von Andrzej Beitrag anzeigen
Hab vor kurzem ein Film gesehen, wo junger Finne seinen Tesla in die Luft sprengt, weil der Wagen gerade zweite Batterie benotigte
Jo, aber die Geschichte dahinter ist ne andere...

Auto ist ein Ex-Unfallwagen aus USA, über Litauen importiert, dort repariert und in dem Zuge eine größere Batterie vom Fremdhersteller verbaut.
Diese macht Probleme, und Tesla will natürlich keine Garantie dafür übernehmen...sagen halt, dass die Probleme mit einer neuen Batterie für 20k Euro gelöst werden.
Kunde natürlich sauer (aber eigentlich darf er nicht auf Tesla bzw. das Auto selbst sauer sein).

Allerdings dürfte er sich mit den Erlösen aus dem viral gegangenen Youtube-Video mindestens einen neuen originalen Tesla gekauft haben können...
AxelF75 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lithium Batterie Schlüssel esau BMW 7er, Modell F01/F02 12 13.10.2017 08:15


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:25 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group